LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
gute schlager und Ballermann Hits
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
TRANCE Tracks gesucht
Suche aktuellen Club Song mit Klavier
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
311 Besucher und 23 Member online
Members: 392414, Aniston, benji2, carotte65, Da G-String, dhauskins, drogida007, greisfoile, Jaak, Kamala, keithfromcanberra, Mia26, nmr50, OBOne, Rewer, Rockwolf, simonf, southpaw, SportyJohn, TaylorHarris, ul.tra, wolf82, yodance

HOMEFORUMKONTAKT

GWEN STEFANI - NOW THAT YOU GOT IT (SONG)


CD-Maxi
Universal 06025 1747103



Cover


Cover


Cover

TRACKS
05.10.2007
CD-Maxi Universal 06025 1747103 (UMG)
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:59The Sweet EscapeInterscope
171 738-9
Album
CD
01.12.2006
2:58Bravo Hits 59Ariola
88697 178392
Compilation
CD
12.10.2007
2:58Starfloor Vol. 7U.L.M.
530 418-0
Compilation
CD
05.11.2007
3:00So Fresh: The Hits Of Summer 2008 Plus The Best Of 2007Sony BMG
88697198912
Compilation
CD
26.11.2007
MUSIC DIRECTORY
Gwen StefaniGwen Stefani: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Offizielle Seite von Gwen''s Band No Doubt
SONGS VON GWEN STEFANI
4 In The Morning
All Nighter (Elan Atias feat. Gwen Stefani)
Asking 4 It (Gwen Stefani feat. Fetty Wap)
Baby Don't Lie
Breakin' Up
Bubble Pop Electric (Gwen Stefani feat. Johnny Vulture)
Can I Have It Like That (Pharrell feat. Gwen Stefani)
Candyland
Christmas Eve
Cool
Crash
Danger Zone
Don't Get It Twisted
Early Winter
Fluorescent
Getting Warmer
Go Ahead And Break My Heart (Blake Shelton feat. Gwen Stefani)
Hair Up (Justin Timberlake, Gwen Stefani & Ron Funches)
Harajuku Girls
Hollaback Girl
I'm Coming Out / Mo' Money Mo' Problems (Zooey Deschanel, Anna Kendrick, Gwen Stefani, James Corden, Walt Dohrn, Ron Funches, Caroline Hjelt, Aino Jawo & Kunal Nayyar)
Jingle Bells
Kings Never Die (Eminem feat. Gwen Stefani)
Kuu Kuu Harajuku
Last Christmas
Let It Snow
Let Me Blow Ya Mind (Eve feat. Gwen Stefani)
Long Way To Go (Gwen Stefani feat. André 3000)
Loveable
Luxurious (Gwen Stefani feat. Slim Thug)
Luxurious
Make Me Like You
Me Without You
Misery
Move Your Feet / D.A.N.C.E. / It's A Sunshine Day (Anna Kendrick, Gwen Stefani, James Corden, Walt Dohrn, Caroline Hjelt, Aino Jawo & Kunal Nayyar)
My Gift Is You
My Heart Is Open (Maroon 5 feat. Gwen Stefani)
Naughty
Need You Tonight (Mash Up) (INXS vs. Gwen Stefani)
Never Kissed Anyone With Blue Eyes Before You
Now That You Got It (Gwen Stefani feat. Damian Marley)
Now That You Got It
Obsessed
Orange County Girl
Rare
Red Flag
Rich Girl (Gwen Stefani feat. Eve)
Rocket Ship
Run Away (Snoop Dogg feat. Gwen Stefani)
Santa Baby
Saw Red (Sublime feat. Gwen Stefani)
Send Me A Picture
Serious
Shine (Gwen Stefani feat. Pharrell)
Silent Night
Slave To Love (Elan Atias feat. Gwen Stefani)
South Side (Moby feat. Gwen Stefani)
Spark The Fire
Splash
The Rainbow Connection
The Real Thing
The Sweet Escape (Gwen Stefani feat. Akon)
Together (Calvin Harris feat. Gwen Stefani)
Truth
U Started It
Under The Christmas Lights
Used To Love You
War Paint
What U Workin' With? (Gwen Stefani & Justin Timberlake)
What You Waiting For?
When I Was A Little Girl
Where Would I Be?
White Christmas
Wind It Up
Wonderful Life
You Make It Feel Like Christmas (Gwen Stefani feat. Blake Shelton)
You're My Favorite
You're The Boss (Brian Setzer feat. Gwen Stefani)
Yummy (Gwen Stefani feat. Pharrell)
ALBEN VON GWEN STEFANI
Love.Angel.Music.Baby.
The Sweet Escape
This Is What The Truth Feels Like
You Make It Feel Like Christmas
DVDS VON GWEN STEFANI
Harajuku Lovers Live
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.44 (Reviews: 81)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
...weniger...
*****
hör ich da eine sirene?? scheint ja en absolutes muss auf den neuen alben er stars sein... ansonsten cooler party track!
******
wunderbar..

Zuletzt editiert: 08.03.2013 20:14
*****
Crazy Dancetrack, mit starken Beats. Gefällt mir super.
****
Für einmal nervt die Sirene nicht, ordentlicher Albumtrack.
*****
die sirene, lamb, ist der hinweis für den bereits erwähnten swizz beat. irgendwas packt mich an diesem beat, das geht unglaublich ab. leider ist der song ein bisschen kurz, dieser break am ende gefällt mir aber... und für gwens rapeinlage mit cheeky attitude ab 1.51 gibts einen fetten pluspunkt, die ist geil ;).

***
Im Gegensatz zu No Doubt, beschränkt sich Gwen Stefani bei ihrem Soloprojekt leider auf "angesagte Beats" mit etwas Sprechgesang. Hab ich satt. Langweilt stark. 2-3
****
Guter Song, irgendwie typischer als andere auf dem Album. Hat Kraft, kann mich aber nicht voll und ganz überzeugen. Klingt so nach Amérie ("1 Thing") und J.Lo aus 2005.
Zuletzt editiert: 18.12.2006 19:38
****
erinnert mich an Ring The Alarm von Beyonce (nur das finde ich nicht besonder toll) aber Gwen Stefani´s Song ist besser.
4+
****
Ein poppiger und guter Song ... passt wirklich gut zum Album. Denn mit dem Song kann man das gesamte Album beschreiben
****
Fand ich zunächst extrem nervig, dann hat's mir plötzlich gefallen. Mal wieder ein ziemlich verrückter und deswegen unverkannbarer Gwen Stefani Titel. Witzig.
***
sirenen sind voll im kommen! beyoncé hatte sie bereits, da muss gwen die NATÜRLICH auch haben....
******
... 6* ...
Zuletzt editiert: 10.10.2007 15:02
****
abgefahren, aber hin und wieder nicht passend
***
geil & nervig?? klar doch..
***
muss sagen zuerst habe ich den Song gehaßt....jetzt geht er eigentlich! aber trotzdem........die schlechteste Single von Gwen!
Zuletzt editiert: 22.09.2007 18:56
***
Der schlechteste song vom Album...irgendwie schon fast nervig...

3*
****
Was mir so gut gefällt, wie hier beispielsweise in "Now That You Got It", ist dieser trashige aber gelungene Soundmix.

Sehr verspielt, sehr hipp. Das sticht einfach hervor. Sehr ohrwurmig das Teil u. ausgelassen. Könnte aber noch schärfer sein.
Zuletzt editiert: 14.01.2015 02:30
***
...schwacher Song von GWEN STEFANI...ziemlich einfallslos und das Arrangement ist auch nicht gut....höchstens eine 3 für NOW THAT YOU GOT IT....
*****
Hey, die wird ja noch richtig gut... Toller Sound, gefällt mir.
**
eher nervig....
******
Grandioser Song. Swizz Beatz und Damian Marley verhelfen Gwen zum nächsten Hit. Bestimmt!
*****
Im Radio-Mix steckt schon wieder so viel Ska/Reggae drin, dass es glatt von No Doubt sein könnte - nix nervig... coole Sache!
*
üble sache, maloney, der nervfaktor ist schon enorm hoch...
Zuletzt editiert: 16.10.2007 08:27
**
Nau dätschiu gatit... hängt mir echt zum Hals raus. Sesamstrasse Lieder haben mehr drauf! Got it?
*
übel übel
****
gut
***
nicht meins
*****
Geilomatico!
***
der Mix mit D. Marley ist eindeutig besser
******
Super Song, wie alle Songs auf dem Album
**
Schnell auf die Skiptaste !!!
***
"eher weniger"
***
...da hat Miss Stefani doch deutlich bessere Songs...
*
Furchtbar. Mit dem Track kann ich gar nichts anfangen...
**
schwach
Zuletzt editiert: 31.12.2007 13:47
**
die musik von gwen wird immer schlimmer
**
Ziemlich schwacher Song, der auch recht schnell nervt...
*****
Eingängig
**
Eingängig ---------> schlecht, ja
******
sehr geill.... richtig chillig
*
Das ist wirklich schlecht!!!- 1
******
Einer ihrer besten Songs!!!!
****
Spassfaktor -> 4*
****
Dem Ansager am Anfang vergebe ich alle Punkte

Dem Song nur die Hälfte
******
Voll cool!
**
Poor single choice!
*****
...sehr gut...
*****
Cool!!!
*****
Sehr gut!
**
weniger
***
cooler Videoclip, unter anderem mit der Vespa, überaus nerviger Gesang von GS – 2* für Song + 1* für den Clip...
***
agreed much better songs from The Sweet Escape she should of released Orange County Or Yummy instead.
***
3+
***
Definitely my least favourite Gwen single to date.
**
Awful song.
**
Ziemlich schwach. Und das ist noch ein mildes Urteil.
**
Ja, absolut unter ihrer Würde, dieses Billig-RnB-beeinflusste Irgendwas, und das direkt nach dem Masterpiece "Early Winter". Eindeutig nicht gut.
****
gewohnt verspielt. ok.
****
Gibt schlechteres, hat was!
Als Single aber sowas von ungeeignet gewesen!

4*
**
Ohje, was ist das denn? Zurecht gefloppt in Deutschland, war mir bis gerade auch gar nicht bekannt. Ich hätte auf diese Erfahrung verzichten können.
******
geilo :-)
*
this is indeed her worst single - no redeeming quality (and i loved gwen!)
**
a nothing song
**
Poor!
*
So awful, what was she even thinking when releasing this as a single.
***
... anhörbar ...
***
Quite average.
****
Strapaziert die Nerven, ist aber irgendwie noch sympathisch. Eine knappe 4.
**
Not the best single choice.
***
...und noch ein Klapp(er)song - und die in die Länge gezogene Betonung der Worte ist nervend -...
****
The album version is much better than the remix single release.

4 stars album version
1 star remix single version
****
Don't get all the hate for this as I think it's good. However it is my least favourite single from the album.
****
erträglich
*****
Prinzipiell Nervpotential, aber der hat echt was.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.19 seconds