LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Witze
80er Oldie-Remix
Mit wie viel Jahren hattet ihr euren...
Deutsche Airplaycharts
Grunge song/ rock song 90s gone tomm...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 14 Member online
Members: AsItWas, BeansterBarnes, Bolt2008, Chuck_P, dhauskins, ems-kopp, Hijinx, Lilli 1, MikeMay, nirvanamusic87, OZrocker, SportyJohn, VNN, Werner

HOMEFORUMKONTAKT

GUANO APES - PROUD LIKE A GOD (ALBUM)


CD
Supersonic 74321 55741 2


TRACKS
06.10.1997
CD Supersonic 74321 55741 2 (BMG) / EAN 0743215574125
1. Open Your Eyes
3:09
2. Maria
3:46
3. Rain
4:37
4. Lords Of The Boards
3:44
5. Crossing The Deadline
3:25
6. We Use The Pain
2:32
7. Never Born
5:17
8. Wash It Down
3:06
9. Scapegoat
3:23
10. Get Busy
3:23
11. Suzie
2:55
12. Tribute
9:11
13. -
0:04
14. -
0:04
15. -
0:04
16. -
0:04
17. -
0:04
18. Move A Little Closer
2:49
   
31.10.2014
LP Music On Vinyl MOVLP1205 / EAN 8718469536825
   
06.10.2017
LP Sony 88985479001 (Sony) / EAN 0889854790011
   
06.10.2017
XX - CD RCA 88985482192 (Sony) / EAN 0889854821920
   
06.10.2017
XX - LP RCA 88985481501 (Sony) / EAN 0889854815011
   
06.10.2017
XX - CD RCA 88985481502 (Sony) / EAN 0889854815028
   

MUSIC DIRECTORY
Guano ApesGuano Apes: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Guano Apes (2011)
SONGS VON GUANO APES
Ain't Got Time
All I Wanna Do
Allies
Anne Claire
Big In Japan
Break The Line
Candy Love
Carol And Shine
Close To The Sun
Come And Feel
Counting The Days
Cream Over Moon
Cried All Out
Crossing The Deadline
Cuts
Dick
Diokhan
Dödel Up
Don't You Turn Your Back On Me
Dreamin'
Electric Nights
Fake
Fanman
Fire
Fire In Your Eyes
Get Busy
Gogan
Hanoi
Heaven
Hey Last Beautiful
High
I Want It
Ignaz
Innocent Greed
It's Not Over
Jiggle
Kiss The Dawn
Kumba Yo! (Mittermeier vs. Guano Babes)
La noix
Like Somebody
Living In A Lie
Lords Of The Boards
Lose Yourself
Maria
Mine All Mine
Money & Milk
Move A Little Closer
Never Born
No Speech
Numen
Oh What A Night
Open Your Eyes
Plastic Mouth
Pretty In Scarlet
Quietly
Rain
Running Away
Running Out The Darkness
Scapegoat
Scratch The Pitch
She's A Killer
Sing That Song
Staring At The Sun
Stay
Storm
Sugar Skin
Sunday Lover
Suzie
The Long Way Home
This Time
Tiger
Too Close To Leave
Tribute
Trumpet Song
Trust
Underwear
Wash It Down
Wasserfliege
Water Wars
We Use The Pain
When The Ships Arrive
You Can't Stop Me
Your Song
ALBEN VON GUANO APES
Bel Air
Don't Give Me Names
Don't Give Me Names / Walking On A Thin Line
Live
Offline
Original Album Classics
Planet Of The Apes - Best Of Guano Apes
Planet Of The Apes - Rareapes
Proud Like A God
Proud Like A God XX
The Best & The Lost (T)apes
This Is Guano Apes - The Greatest Hits
Walking On A Thin Line
DVDS VON GUANO APES
Don't Give Me Names
Live @ Rockpalast
Planet Of The Apes - The Documentary
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.56 (Reviews: 16)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Kool
**
ich versteh das bis heute nicht warum grad diese deutsche band zu weltruhm gelang....tztztz...
*****
Ich versteh's absolut und kann da Mischlermaxe nur beipflichten: Ein super Werk ist ihnen da gelungen mit Hits wie "open your eyes", der melancholisch angehauchten Ballade "Rain", "Lords of the boards", "Maria", "We use the pain" und und und.. sind alles geniale Tracks
*****
Legendäres Album. Hörten wir damals auch rauf und runter.<br>Highlights: 'Open Your Eyes' / 'Lords Of The Boards' / 'Get Busy'
****
Einige Hammernummern, nur eine Niete. <br>Spannend ist, dass nach 12 Songs Schluss ist und dann sowas Garbage ähnliches noch folgt, wenn man den CD Player nicht abschaltet: Leerlauf bis Track 18 - 2:40 min Belohnung!<br>Das Stück dass mich am meisten beeindruckt hat (ausser Open) ist das unglaubliche Lords of the boards. Aber auch Never born, Scapegoat und Suzie überzeugen voll...<br><br>Knapp unter der 4.5
Zuletzt editiert: 06.10.2012 21:00
******
starkes Album
****
Find ich auch super
*****
Super Album,kracht so richtig!
*****
gut
*****
Das Debütwerk von "Guano Apes" erhält von mir *****. Es ist besser u. stärker als das 3. Album "Walking on a thin line" aber längst nicht so gut wie "Don`t give me names".<br><br>Zwar befindet sich mit "Lords of the boards" hier mein Lieblingssong dieser Band auf dem LP. Und "Open your eyes", "Rain" & "Crossing the deadline" überzeugen auch sehr. Doch der Rest ist nur knapp über dem Durchschnitt.<br><br>Dagegen sind auf dem Nachfolgewerk viel mehr starke Stücke vertreten. Testet es selbst! *****
****
... naja, ich seh das nur als mittelmäßiges Album ... um den Schnitt nicht so zu drücken, geb ich mal 4* ...
****
...mit der entsprechenden Stimmung kann das auch 5* sein...
***
Definitiv nicht meine Musik. Hörbar nur, wenn es etwas ruhiger und leiser wird.
****
Neben den beiden Singles Open your Eyes und Lords of the Boards gibt's noch zwei weitere tolle Songs am Album mit Never Born und Get Busy - die über die zwei Reinfaller Suzie und Scapegoat gut hinwegtrösten. Das Album ist seine vier Sterne mit Tendenz zu fünf Sternen jedenfalls wert
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2023 Hung Medien. Design © 2003-2023 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.27 seconds