LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
ABBA Teil 1
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Deutsche Rundfunk Hitparade "Schallp...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Wer ist die erfolgreichste Sängerin?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
2421 Besucher und 2 Member online
Members: benji2, cdl1976

HOMEFORUMKONTAKT

GROMEE FEAT. LUKAS MEIJER - LIGHT ME UP (SONG)


Digital
Sony 886446985671


TRACKS
15.02.2018
Digital Sony 886446985671 (Sony) / EAN 0886446985671
1. Light Me Up
3:38
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:38Light Me UpSony
886446985671
Single
Digital
15.02.2018
3:02Eurovision Song Contest - Lisbon 2018Universal
00602567464266
Compilation
CD
20.04.2018
MUSIC DIRECTORY
GromeeGromee: Discographie / Fan werden
Lukas MeijerLukas Meijer: Discographie / Fan werden
SONGS VON GROMEE
Fearless (Gromee feat. May-Britt Scheffer)
Follow You (Gromee feat. Wurld)
Light Me Up (Gromee feat. Lukas Meijer)
Live Forever (Gromee feat. Wrethov)
Spirit (Gromee feat. Mahan Moin)
Whitout You (Gromee feat. Lukas Meijer)
You Make Me Say (Gromee feat. Tommy Gunn & Ali Tennant)
 
SONGS VON LUKAS MEIJER
Light Me Up (Gromee feat. Lukas Meijer)
Whitout You (Gromee feat. Lukas Meijer)
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.21 (Reviews: 28)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
ESC 2018 Polen
3+
***
So was brachten die Norweger letztes Jahr überzeugender.
****
Dieser Titel wird Polen am ESC 2018 in Lissabon vertreten.

Gromee, eigentlich Andrzej Gromala,ist ein polnischer DJ, Remixer und Musikproduzent. Lukas Meijer ist ein schwedischer Popsänger. Wohlfühl-Pop wie es ihn an jeder Ecke gibt, Ab Datenträger hörbar aber ob sowas Live rüberkommen kann. Mal sehen
****
Allerweltsdancepop mit einer Prise Sommer im Refrain - ansonsten fällt mir nichts mehr ein..
****
Es stört nicht, da gibt es grössere Katastrophen.

Aber aus meiner Sicht reicht ein Halbfinalauftritt und danach muss ich es nicht mehr haben.
***
Etwas zu Dance lastig für den ESC. Denke es könnte aber doch noch für den Final reichen, dort wird es aber eher in den hinteren Regionen anzutreffen sein. War wohl wirklich zu viel Dance. Schluss, nach dem Halbfinale.
Zuletzt editiert: 11.05.2018 06:03
****
Eurovision Song Contest 2018 - Poland

Eine solide Dance Nummer, welche nicht stört, aber auch nicht begeistert...kann knapp werden mit dem Finale!
****
...herziges Liedchen das niemandem weh tut...
**
Unscheinbarer Radiopop.
***
Nö, nichts für mich. Größtenteils schwach und überdreht. 3-
****
Sehr sympathischer und auch kommerzieller Beitrag aus Polen, definitiv einer der frischeren Beiträge. Gefällt mir recht gut. 4+*
***
kommerziell...und das ist für mich das größte Problem.
okay zum anhören.
aber absolut unnötig.
hier fehlt mir das eigenständige.

knappe 3*
*
Für sowas gibts von mir immer ein Nagel
***
...wenigstens tanzbar, auch wenn der Typ die hohen Töne nicht trifft.
****
Okayer Song und damit schon einer der besseren.
****
Der Elektropop dieser für Polen ins Rennen geschickten, zweiköpfigen Formation kommt im Studio deutlich besser zur Geltung als auf der ESC-Bühne, wo Lukas Meijer stimmlich leider nie und nimmer auf der Höhe schien. Mit etwas Nachdruck runde ich den zwei Hutträgern zur knappen 4 auf. Die Komposition an sich bleibt dürftig.
**
Total schwacher Dance Einheitsbrei, der Sänger hörte sich live bei den hohen Tönen schrecklich an, und die Gesten von dem Typen am Mischpult waren ja wohl mehr als amateurhaft! Da kam bei mir keine Stimmung auf, sorry!
**
Sehr schwach.
***
Dünne Stimme, falsche Töne... schlimm.
***
Man will ja nicht schadenfroh sein, aber beim Ausscheiden dieser Nummer ließ es sich nicht vermeiden. Anbiedernd an den momentanen Mainstream und dann noch schwach umgesetzt - hlava, ne!
Zuletzt editiert: 11.05.2018 23:55
***
Ein Schwede mit holländischem Namen singt für Polen. Er tut es aber höchst durchschnittlich.
***
Ein nettes, bisweilen aber auch ziemlich braves Elektro-Pop-Nümmerchen, welches nicht ganz überraschend den Finaleinzug nicht schaffte. Im Studio besser rüberkommend als im TV-Live-Setting. Eher knapp runde ich zur Drei ab.
**
even though the song has gained some little rotation especially in the eastern europe before the esc finals, it surprisingly missed the grand final. which is really a little bit shocking. imo, boring song and performance but i was surprised and yeah a little bit glad for the result.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.70 seconds