LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche ein Lied mit Klavier
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Single-Charts Jan 1960 - Dez 1964
Aktuelle 50
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: Hijinx, irelander, villages
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
501 Besucher und 32 Member online
Members: 392414, actrostom0, benji2, Besnik, bluezombie, carlislebob, gherkin, hardy125, Hijinx, hitcroco, hugo1960, irelander, Kamala, Kanndasdennsein, Kirin, NationOfZealots, Patrick3, remy, Samuelw300, sanremo, Snoopy, staetz, surfer57, theogsean, thewitness, Uebi, ultrat0p, Voyager2, Werner, William83, williamson, womamail

HOMEFORUMKONTAKT

GRACE JONES - I'M NOT PERFECT (BUT I'M PERFECT FOR YOU) (SONG)


7" Single
Manhattan 20 1503 7


TRACKS
1986
7" Single Manhattan 20 1503 7
1. I'm Not Perfect (But I'm Perfect For You)
3:22
2. Scary But Fun
3:55
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:21Now That's What I Call Music! 8Virgin
CDNOW8
Compilation
CD
24.11.1986
3:58Now That's What I Call Music! 8Virgin
NOW8
Compilation
LP
24.11.1986
3:57Inside StoryManhattan
CDP 7 46340 2
Album
CD
1986
3:22I'm Not Perfect (But I'm Perfect For You)Manhattan
20 1503 7
Single
7" Single
1986
3:22For fuld musik 18EMI
FMLP 118
Compilation
LP
1986
Jackpot 86EMI
2612333
Compilation
LP
1986
3:22Formel Eins - Die ZehnteEMI
26 1252 1
Compilation
LP
1987
3:59The Ultimate CollectionUSM
983 276-2
Album
CD
20.10.2006
3:59Alle 40 goed - Wereldsterren vol. 2EMI Catalogue Marketing
3272702
Compilation
CD
24.02.2012
3:58Essential - DiscoEMI Catalogue Marketing
7058012
Compilation
CD
22.06.2012
The Right On Time Edit by Larry Levan6:18Electrospective - The Remix AlbumEMI
9140702
Compilation
CD
24.08.2012
3:58Pop Classics Top 100Rodeo
RDM284
Compilation
CD
31.08.2012
MUSIC DIRECTORY
Grace JonesGrace Jones: Discographie / Fan werden
SONGS VON GRACE JONES
7 Day Weekend
A Rolling Stone
Again And Again
All On A Summers Night
Am I Ever Gonna Fall In Love In New York City
Amado mio
Anema e core
Art Groupie
Atlantic City Gambler
Autumn Leaves
Barefoot In Beverly Hills
Below The Belt
Breakdown
Bulletproof Heart
Bullshit
Chan Hitchhikes To Shanghai
Charger (Gorillaz feat. Grace Jones)
Comme un oiseau qui s'envole
Corporate Cannibal
Crack Attack
Crush
Cry Now, Laugh Later
Dancefloor (Brigitte Fontaine feat. Grace Jones)
Demolition Man
Devil In My Life
Do Or Die
Don't Cry - It's Only The Rhythm
Don't Cry Freedom (Grace Jones & Chris Stanley)
Don't Mess With The Messer
Dream
Driving Satisfaction
Esta cara me es conocida
Everybody Hold Still
Evilmainya
Fame
Feel Up
G. I. Blues
Hollywood Liar
Hurricane
I Need A Man
If You Wanna Be My Lover
I'll Find My Way To You
I'm Crying (Mother's Tears)
I'm Not Perfect (But I'm Perfect For You)
Inside Story
Inspiration
I've Done It Again
I've Seen That Face Before (Libertango)
J. A. Guy (Dub)
Jones The Rhythm
Junkyard
Kicked Around
La caravane (Brigitte Fontaine avec Grace Jones)
La vie en rose
Living My Life
Love Bites
Love Is The Drug
Love On Top Of Love (Killer Kiss)
Love You To Life
Man Around The House
Me! I Disconnect From You
Musclemix
My Jamaican Guy
Nightclubbing
Nipple To The Bottle
On My Way
On Your Knees
Operattack
Original Beast
Paper Plan
Pars
Party Girl
Pride
Private Life
Pull Up To The Bumper (Grace Jones vs. Funkstar De Luxe)
Pull Up To The Bumper
Re-Mix Re-Mask
Repentance (Forgive Me)
Revolution (Lil' Kim feat. Grace Jones & Lil' Cease)
Ring Of Fire
Saved
Scary But Fun
Seduction Surrender
Send In The Clowns
Sex Drive
She's Lost Control
Sinning
Slave To The Rhythm
Slave To The Rhythm (Remix '94)
Someone To Love
Sorry
Soufi (Brigitte Fontaine & Grace Jones)
Suffer
Sunset Sunrise
That's The Trouble
The Apple Stretching
The Crossing (Ooh The Action...)
The Fashion Show
The Frog And The Princess
The Hunter Gets Captured By The Game
This Is
Tomorrow
Unlimited Capacity For Love
Use Me
Victor Should Have Been A Jazz Musician
Walking In The Rain
Warm Leatherette
Well Well Well
What I Did For Love
White Collar Crime
Williams' Blood
Yeah Yeah You Would (Diddy Dirty Money feat. Grace Jones)
ALBEN VON GRACE JONES
Bulletproof Heart
Classic
Colour Collection
Disco
Fame
Hurricane
Hurricane - Dub
Icon [2013]
Inside Story
Island Life
Island Life + Nightclubbing
Live In Concert - London & New York City
Living My Life
Muse
Nightclubbing
Portfolio
Private Life - The Compass Point Sessions
Slave To The Rhythm
Star-Club präsentiert Grace Jones
The Best Of Grace Jones: 20th Century Masters - The Millennium Collection
The Collection
The Ultimate Collection
The Ultimate Grace Jones
Warm Leatherette
DVDS VON GRACE JONES
Live in Concert - London & New York City
Warm Leatherette
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.92 (Reviews: 60)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
**
schwach
**
ich mag die Dame sowieso nicht so besonders...
****
...ich eigentlich auch nicht, aber so mit genügend Abstand kann ich dem Song eingentlich schon noch eine genügende Note geben, auch wenn er noch eine Spur schlechter ist als "Slave to the Rhythm". Immerhin erinnere ich mich noch an ihn, das heisst schon was.
*****
Mich wundert es schon sehr, an was für Lieder sich manche erinnern *g*. Sicher nicht eine ihrer besten Aufnahmen, insgesamt und aus dem Album "Inside Story" (1986). Trotzdem gelungene Produktion von Neil Rodgers. War in den USA einer ihrer größten Hits: #69, R&B 9.
Zuletzt editiert: 26.11.2008 22:11
****
...gut...
*****
Finde ich auch !
****
Hit # 6 in NL.... im Herbst 1986 war es nur am platz # 39 !
****
... but I'm perfect for you. Routinierte Produktion, gute Musik.
****
Wie immer etwas distanziert wirkend und wie immer: no music for kiddies.
**
not perfect
***
ja unter perfect versteh ich auch was andres..aber sie sang ja auch i'm not!
****
Ein guter Song
****
pfiffig
*****
Klar, etwas verwirrend, aber netter Sound. Für mich allemal die 5 Sterne.
**
eher nicht
****
Der Titel sagt es schon!Nicht unbedingt das gelbe vom Ei!
*****
Gefällt mir irgendwie noch recht gut. Vorallem der Chor im Hintergrund (Während den Strophen).
****
Eiskalter, arroganter 80's Sound von der Meisterin der Exzentrik. Ist zwar nicht wirklich mein Geschmack, aber eine gewisse Faszination besteht trotzdem. 4 Punkte!
*****
Gut!
****
Plastik 80sFunk von der Stange. Passt!
*****
perfect
****
Kann man als exemplarischen 80er-Sound durchgehen lassen. Ist aber def. keiner ihrer Burner.
******
Power song
**
tja, die grace ... nervig, öde - besonders bei diesem song
***
Also die Musik von ihr ist eigentlich schrecklich. Aber der Song geht gerade noch.
****
ansprechender plastik kalt funk 80er der selbst darstellerin.
****
Etwas besser als "Slave....".
***
Finde ich etwas nöhlig und die darstellende Person ist mir auch reichlich suspekt.
******
Die beste Single von Grace Jones!
******
Grace Jones ist eine faszinierende Künstlerin, gerade weil sie sich nicht richtig greifen und einordnen lässt. Ein guter Song zudem, da sollte man nicht mit der 6 sparen!
******
sehr gut
****
Okey
Zuletzt editiert: 11.03.2017 22:28
****
Ordentlicher Song mit Groove, gefällt mir besser als damals. "Slave To The Rhythm" finde ich aber noch etwas besser.
***
Durchschnitt
*****
zumindest interessant, 3+

edit: ich geb hier doch mal 4 Sterne wegen dem geheimnisvollen Chor im Hintergrund

edit: nun muss ich doch nochmal erhöhen, das Stück ist eins der besten von Grace Jones, je mehr man sich reinhört, desto besser wird es, inzwischen schon sehr stark - Vollkornbrot für die Seele!
Zuletzt editiert: 17.10.2010 18:52
*****
Die produktion von Nile rodgers hat mir schon bei Duran Duran (Notorious - ebenfalls 1986) gefallen.
****
Typisches 80er-Vehikel, veredelt durch Grace Jones' Präsenz.
*****
Doch - Perfekt!
****
akzeptabler Electro-Funk – aufgerundete 3.5…

#56 im November 1986 in UK…
**
hat mir nie gefallen
***
Tiefste 80ies. Allerdings weniger aus der Top-Ecke.
**
einfach nur schlecht
****
Völlig in Ordnung gehender Song, der in der Tat wahnsinnig stark nach 80ern klingt. Das Jahrzehnt hatte deutlich Besseres zu bieten - aber auch gewiss schlechteres.
*****
Mir hat der Song damals schon gefallen, sie hatte zwar bessere, aber auch schlechtere Songs. Gebe eine knappe 5! IRL #24, IT #22
****
...durchschnittliche vier...
*****
Für mich war dieser famose Track durchaus nearly perfect in those days. Das Plattencover ist eine wunderbare Reminiszenz an ihre Plattencover von Portfolio, Fame und Muse.
****

Klingt wie ein Duran Duran Song...
****
Einer der wenigen Songs von ihr, der mir noch einigermaßen gefällt. 4-
***
Langweilig.
***
Gefällt mir gar nicht.
****
Very decent track which saw no chart action in Australia.
*****
Cooler Song!!
****
Geht so, schleppt sich dahin. *4-
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.47 seconds