LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Musik Markt Singles Charts 1959 - 1965
TRANCE Tracks gesucht
Der Musikmarkt Radio Favourites
Automatenmarkt LP Top 50
ABBA Teil 1
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 21 Member online
Members: !Xabbu, christian1980, clublover, ems-kopp, entorresokath, Frank2873, Kamala, Kirin, klamar, litholaher, musicfan, NICKJONAS, rapengoed, remy, Rootje, Rothus, sanremo, SportyJohn, tabloidjunkie007, VNN, wolf82

HOMEFORUMKONTAKT

GOTTHARD - DOMINO EFFECT (ALBUM)


CD
G. G008 (ch)
CD
Nuclear Blast NB 1816-2 (us)



CD LTD Tour Edition
Nuclear Blast NB 2021-2



CD
Avalon MICP-10662 (jp)


TRACKS
27.04.2007
CD G. G008 (Musikvertrieb) [ch] / EAN 7640122540089
1. Master Of Illusion
3:55
2. Gone Too Far
3:55
3. Domino Effect
3:48
4. Falling
3:35
5. The Call
3:55
6. The Oscar Goes To...
4:21
7. The Cruiser (Judgement Day)
4:27
8. Heal Me
3:46
9. Letter To A Friend
3:54
10. Tomorrow's Just Begun
4:03
11. Come Alive
2:51
12. Bad To The Bone
3:40
13. Now
4:11
14. Where Is Love When It's Gone
4:10
   
06.06.2007
CD Avalon MICP-10662 [jp] / EAN 4527516007096
1. Master Of Illusion
3:55
2. Gone Too Far
3:55
3. Domino Effect
3:48
4. Falling
3:35
5. The Call
3:55
6. The Oscar Goes To...
4:21
7. The Cruiser (Judgement Day)
4:27
8. Heal Me
3:46
9. Letter To A Friend
3:54
10. Tomorrow's Just Begun
4:03
11. Come Alive
2:51
12. Bad To The Bone
3:40
13. Now
4:11
14. Where Is Love When It's Gone
4:10
Bonus Track
15. Superman
4:00
   
18.09.2007
CD Nuclear Blast NB 1816-2 [us] / EAN 0727361181628
1. Master Of Illusion
3:55
2. Gone Too Far
3:55
3. Domino Effect
3:48
4. Falling
3:35
5. The Call
3:55
6. The Oscar Goes To...
4:21
7. The Cruiser (Judgement Day)
4:27
8. Heal Me
3:46
9. Letter To A Friend
3:54
10. Tomorrow's Just Begun
4:03
11. Come Alive
2:51
12. Bad To The Bone
3:40
13. Now
4:11
14. Where Is Love When It's Gone
4:10
Bonus Tracks
15. Can't Be The "Real Thing"
3:41
16. Anytime, Anywhere
4:18
17. El traidor
3:36
18. Lift 'U' Up
3:59
19. Tu pasión
6:11
Extras:
Video: Anytime Anywhere
   
05.10.2007
LTD Tour Edition - CD Nuclear Blast NB 2021-2 / EAN 0727361202125
CD 1:
1. Master Of Illusion
3:55
2. Gone Too Far
3:55
3. Domino Effect
3:48
4. Falling
3:35
5. The Call
3:55
6. The Oscar Goes To...
4:21
7. The Cruiser (Judgement Day)
4:27
8. Heal Me
3:46
9. Letter To A Friend
3:54
10. Tomorrow's Just Begun
4:03
11. Come Alive
2:51
12. Bad To The Bone
3:40
13. Now
4:11
14. Where Is Love When It's Gone
4:10
Bonus Track
15. Can't Be The "Real Thing"
3:41
CD 2:
The Unplugged Radio Show "SWR1-Kopfhörer" - July 27, 2007
1. Hurry (Acoustic)
4:16
2. Let It Be (Acoustic)
5:31
3. Come Alive (Acoustic)
4:19
4. One Life, One Soul (Acoustic)
4:27
5. Lift 'U' Up (Acoustic)
4:11
6. Hush (Acoustic)
5:34
   

MUSIC DIRECTORY
GotthardGotthard: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Hena Habegger (2005)
Interview mit Steve Lee und Freddy Scherrer (2007)
Interview mit Steve Lee und Freddy Scherrer (2009)
Konzertbericht ABC Mixx 23.05.2005
SONGS VON GOTTHARD
10.000 Faces
Ain't Enough
All I Care For
All We Are
And Then Goodbye
Angel
Another Last Time
Anytime, Anywhere
Back To You
Bad News
Bad To The Bone
Bang!
Beautiful
Best Time
Better Than Love
Blackberry Way
Blame On Me
Break Away
Bye Bye Caroline (Gotthard feat. Francis Rossi)
Can't Be The "Real Thing"
Can't Stop
C'est la vie
Cheat & Hide
Come Alive
Come Along
Come Together
Comin' Your Way
Cupid Arrow
Customized Lovin'
Dirty Devil Rock
Dirty Weekend
Domino Effect
Don't Let Me Down
Downtown
Dream On
Eagle
El traidor
Electrified
End Of Time
Every Time I Die
Everything Can Change
Everything I Want
Everything Inside
Falling
Father Is That Enough?
Feel What I Feel...!
Fight
Fight For Your Life
Fire & Ice
Firedance
First Time In A Long Time
Fist In Your Face
Free And Alive
Get Down
Get It While You Can
Get Up'N'Move On
Give Me Real
Gone Too Far
Good Time Lover
Got To Be Love
Have A Little Faith
He Ain't Heavy, He's My Brother
Heal Me
Heaven
Here Comes The Heat
Hey Jimi
Higher
Hole In One
Homerun
Human Zoo
Hunter
Hurry
Hush
I Can
I Can Say I'm Sorry
I Don't Mind
I Know You Know
I Want It All
I Wonder
I Won't Look Down
I'm Alive
I'm On My Way
I'm Your Travlin' Man
Immigrant Song
In The Name
Inside Out
I've Seen An Angel Cry
Janie's Not Alone
Jump The Gun
Lay Down The Law
Let It Be
Let It Rain
Let Me Be Me
Letter To A Friend
Lift U Up (Gotthard remixed by Mousse T. feat. Hakan Yakin, Marco Streller, David Degen, Pascal Zuberbühler, Benjamin Huggel)
Lift 'U' Up
Lift U Up (Theme Of Energy 05) (DJ Energy feat. Gotthard)
Lift U Up [Remixed By Mousse T.]
Light In Your Eyes
Lonely Heartache
Lonely People
Long Way Down
Looking At You
Love For Money
Love Soul Matter
Love You Honey
Mad Love
Make My Day
Man On A Mission
Marry You
Master Of Illusion
Maybe
Mean Street Rocket
Merry X-Mas
Mighty Quinn
Miss Me
Missteria
Mountain Mama (Gotthard / Peter Zinsli)
Mountain Mama
Movin' On
Mr Ticket Man
My Belief
My Daddy Told Me
My Oh My
Need To Believe
Never Surrender
No Time To Cry
No Tomorrow
Nobody Home
Not Fooling Anyone
Nothing Left At All
Now
One In A Million
One Life, One Soul
One Life, One Soul (Montserrat Caballé & Gotthard)
One Team - One Spirit
Only Love Is Real
Open Fire
Out On My Own
Peace Of Mind
Reason For This
Reason To Live
Rebel Soul
Red On A Sleeve
Remember It's Me
Rescue Me
Ride On
Right From Wrong
Right On
Rock And Roll
Round And Round
Ruby Tuesday
S.O.S.
S.O.S. [2020]
Said & Done
Save The Date
Say Goodbye
Shangri La
She Goes Down
Shine
Silver River
Sister Moon
Someday
Speed Of Light
Spread Your Wings
Standing In The Light
Starlight
Stay For The Night
Stay With Me
Still I Belong To You
Superman
Sweet Little R'R'
Swiss National Anthem
Take It All Back
Take It Easy
Take Me
Tears To Cry
Tell Me
Tell No Lies
Tequila Symphony No. 5
Thank You
That's It
The Call
The Cruiser (Judgement Day)
The Oscar Goes To...
The Other Side Of Me
The Story's Over
The Train
Time
Tomorrow's Just Begun
Top Of The World
Tu pasión
Unconditional Faith
Unspoken Words
Vision
Walk On
Want You In
What About Love
What Am I
What Can I Do
What I Like
What I Wouldn't Give
What You Get
Where Are You
Where I Belong
Where Is Love When It's Gone
While My Guitar Gently Weeps
Why
Why Don't We Do It
Wun Ga-Li
Yippie Aye Yay
You
You Can't Stop Me
ALBEN VON GOTTHARD
#13
Bang!
Defrosted 2
D-Frosted
Dial Hard
Domino Effect
Firebirth
G.
Gotthard
Heaven - Best Of Ballads Part 2
Homegrown - Alive In Lugano
Homerun
Human Zoo
Lipservice
Lipservice / Domino Effect
Live & Bangin'
Made In Switzerland
Need To Believe
Need To Believe / Firebirth
One Life One Soul - Best Of Ballads
One Team One Spirit (The Very Best)
Open
Original Album Classics
Silver
DVDS VON GOTTHARD
Made In Switzerland
More Than Live
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.64 (Reviews: 33)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
Tja, wie habe ich dieses Album heiss erwartet...doch wie mich mein Bauchgefühl schon vor dem Anhören erahnen liess, ist dies nur ein schwacher Abklatsch früherer Aufnahmen, nicht einmal das Level von "Lipservice" wird erreicht...schon jenes Album kam bei weitem nicht mehr an die "G."-Scheibe ran.<br>Nun, was soll ich sagen? Die erste Single "The call" ist halt ein typischer Weichspüler-Gotthard-Track, sowohl für Möchtegernrocker als auch für die Grosis im DRS1-Wunschprogramm mit Walter-Andreas Müller. Mit ein bisschen Bon Jovi-Sound lässt sich halt die Kohle machen, gell.<br>Überzeugt hat mich keiner der Titel, gefallen haben mir einigermassen "The Cruiser (Judgement day)", "Heal me" und "Tomorrow's just begun". <br>Alle anderen Titel plätschern nett vor sich hin, reissen aber niemanden vom Hocker. Da hat's auf dem "Lipservice"-Album doch noch einige bessere Tracks draufgehabt.<br><br>Ich sage nur: Chris "Dö Röhr" Von Rohr als Diktator an die Regler, der soll gefälligst wieder etwas Sound à la Krokus herzaubern. <br>Schnüggel Steven Lee soll mal wieder den Sauhund rauskehren und nicht auf Softie machen. <br>Signore Leoni soll mal den Verstärker kräftig aufdrehen und die Gitarre wieder krachen lassen, dass einem die Barthaare abfallen (dass er das kann, muss ja wohl nicht erwähnt werden). <br>Von den schwachen Drums mag ich hier gar nicht reden, ein Drum-Orchester aus einem durchschnittlichen Keyboard bringt mehr Saft aus den Boxen als auf dieser Scheibe zu hören ist...<br><br>Liebe BABSILAIN: Hör dir doch mal die Alben bis und mit "G." an...so tönt richtiger Rock. Chris Von Rohr ist auch nicht immer der Gott an den Reglern, aber was die Jungs von Gotthard in den letzten Jahren an unsinnigen Platten produziert haben, ist fast nicht zu toppen. "Domino effect" ist leider genauso schwach wie "Open" oder "Homerun". Und was die Herren von Gotthard angeht (besonders Herrn Steve Lee): das Tragen von Designerklamotten à la Gucci oder Dolce & Gabbana gehört in die Kategorie Möchtegern-Superstars. <br>Ich sag nur: Krokus sind musikalisch auf dem richtigen Weg und auf dem Boden geblieben.<br><br>Abgerundete 3,5*
Zuletzt editiert: 23.05.2007 10:18
****
Wie ein lauwarmes Süppchen ohne Salz. Man kann es zwar essen, aber ein Highlight ist es nicht.
*****
ein sehr gutes album
***
rammstein auf englisch oder so...<br>
*****
Auf dem neuen Album "Domino Effect" drehen Steve Lee & Co. bei einigen Songs die Verstärker auf. Man hört gut, dass sie wieder vermehrt rockiger spielen wollen. Die gewohnten Balladen kommen auch nicht zu kurz. Mit der aktuellen Single "The Call" haben Gotthard eines der Highlights genommen.
Zuletzt editiert: 29.04.2007 17:15
****
Nach dem genialen Album "Lipservice" erwartete ich einiges mehr von dieser Platte. Die Songs sind grösstenteils sehr unmelodiös und sind mir zu rockig ausgefallen. Ausserdem klingen mir die Songs alle zu ähnlich, mir fehlt die Vielfältigkeit, wie sie auf "Lipservice" noch vorhanden war!
******
Voll cooles album mann
***
Bin eigentlich etwas enttäuscht. Schon die Single THE CALL hat mich nicht gänzlich überzeugt. Da hat es schon viel schönere gegeben. Nun, die Songs sind härter, aber Steve Lees Stimme kommt doch eher bei Balladen zur Geltung und sonst kommt er mir vor wie ein "Möchtegernerocker". Schade eigentlich. Aber irgendwie muss es ja weitergehen.
*****
Made in switzerland was besser.
*****
naja... nicht das besste!
******
super album
******
Ein Hammer-Album!!!Recht harter Rock,so wie er sein muss.<br>Eine Delikatesse!!!
******
Grossartig professionell!!!
****
Reingehört gestern im Laden. Langweiliger 'Gugus' wie's nicht anders zu erwarten war. Da hab ich korrekterweise lieber zum DJ Bobo Vampires Album gegriffen fürs Heimregal.<br>Erhöhe auf 4 nach einem nochmals intensiven Homedurchlauf, guter Durchschnitt und tausendmal besser als Bon Jovi mit ihrem Lost Highway Verbrechen.
Zuletzt editiert: 09.07.2007 23:06
**
Fürchterliche 'Rock?' Band!
******
Jaja, man kann's nie jedem Recht machen. Dem einen ist's zu rockig, dem anderen zu wenig rockig.<br>Ich finde das Album top!<br>@ACDCfan: Das in Luzern aber auch! ;)
Zuletzt editiert: 27.05.2007 15:01
*****
sack starkes Hard rock album<br>jedoch nur ne 5 weil es für mich schon ein wenig zu fest in Metal überschweift<br><br>man war das geil in Winterthur!!
Zuletzt editiert: 06.06.2007 21:52
******
@ferf50: Wenn dir die Scheibe nicht genug rockt, hast du entweder keine Ahnung oder brauchst Heavy Metal!<br><br>... grandioses Album!<br><br>Und ja nicht wieder Chris von Rohr! Nein nein, weil genau DANN klingt es wieder nach Weichspühler! Jaja, so ist es!
****
...gut...
*****
Das ist keine CD sondern eine Ventilplatte oder was?<br>Die Musiker werden immer besser. Die CD's immer abwechslungsreicher.<br>
Zuletzt editiert: 15.02.2008 12:32
*****
Ein starkes Album, doch der herausragende Song fehlt zur sechs.
***
gotthard muttieren langsam von Hard Rocker zu Weicheier. Schade Jungs, aber das könnt ihr besser. Die Harte Note steht euch besser
*****
Wieder etwas härter als auch schon. Gefällt mir auf jeden Fall gut.
*****
Die Schlaumeier die diese CD als Weicheier Sound bezeichnen. Was erwartet Ihr eigentlich von Gotthard.<br>Heavy Metal? Gotthard waren schon immer eine Hard Rock Band à la Whitesnake, House of Lords etc. und was wären diese Bands ohne Balladen? Bei einem Album wie Homerun kann ich so eine Aussage ja verstehen - die war mir sogar zu seicht - bei so einem Output wie hier allerdings überhaupt nicht.
*****
super
******
solid!
***
Das Album hat mich gar nicht überzeugt
****
4-, eigentlich eine drei plus wert, da ich die Note aber schon bei den vorherigen Alben verteilt habe und dieses Werk einen Tick besser ist, runde ich mal nach oben auf.<br>#22 in GER
****
... insgesamt gut ... kann man anhören, braucht man aber nicht ... die einzelnen Tracks sind alle gut bis sehr gut, bis auf den Abschluss-Song ... aber der ist vermutlich zum Einschlafen gedacht ;-))
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.23 seconds