LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
gute schlager und Ballermann Hits
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
TRANCE Tracks gesucht
Suche aktuellen Club Song mit Klavier
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
225 Besucher und 15 Member online
Members: 392414, Andie123, benji2, bryc3, de saegher, Effluvium1, francine barremaecker, gailcarlyle, heinbloed, jayjaythefox, Meglos, nmr50, Ronny Santens, serraes.isabel@gmail.com, sofiehill

HOMEFORUMKONTAKT

EVA BOTO - VERJAMEM (SONG)


Cover

TRACKS
2012
CD-Maxi ZKP 112799
1. Verjamem
3:05
2. Pure Love
3:04
3. U kamen i vodu
3:04
4. Verjamem (Karaoke)
3:04
5. Verjamem (instrumental)
3:07
6. Verjamem (Summer Club Rmix)
3:04
7. Pure Love (Kobo Mix)
3:06
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:08Eurovision Song Contest - Baku 2012CMC
06025 3701412
Compilation
CD
04.05.2012
3:05VerjamemZKP
112799
Single
CD-Maxi
2012
Karaoke3:04VerjamemZKP
112799
Single
CD-Maxi
2012
instrumental3:07VerjamemZKP
112799
Single
CD-Maxi
2012
Summer Club Rmix3:04VerjamemZKP
112799
Single
CD-Maxi
2012
MUSIC DIRECTORY
Eva BotoEva Boto: Discographie / Fan werden
SONGS VON EVA BOTO
Pure Love
U kamen i vodu
Verjamem
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.02 (Reviews: 46)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Dieser Titel wird Slowenien am ESC 2012 in Baku vetreten.

Eine schöne Ballade mit abwechsungsreichen lParts in den Mitelteilen, so dass eine gute Hookline entsteht und doch eine Originalität bestehen bleibt. Stimmlich gibts bei der Interpretin nichts zu kritisieren. Von den Balladen ist es jene, die mir bis jetzt am besten gefällt
****
Eurovision Songcontest 2012 / Slowenien.

Schöne Balkan-Ballade. Ich drücke die Daumen für's Finale.
*****
ESC 2012 - Slovenia

5/6
Zuletzt editiert: 20.06.2012 22:23
*****
Slowenien scheint wieder auf die Erfolgsspur zu wechseln, letztes Jahr Maja Keuc dieses Jahr Eva Boto.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Verjamem weit vorne landen kann.
*
Värdelös låt som jag verkligen avskyr.
Zuletzt editiert: 07.04.2012 16:38
******
Stunning entry from Slovenia. The melody is beautiful, the lyrics are nice and her vocals are great. My favorite by far.
****
Schöne Ballade, aber doch etwas zu pompös. Eine Finalteilnahme würde ich ihr dennoch gönnen. 4*
*****
Slowenien hat beim ESC, wie auch einige andere Länder, keine Lobby. Darum wird's auch heuer knapp mit dem Finaleinzug.

Das Lied, eine sehr schöne Ballade, die von Vladimir Graić geschrieben wurde, kann voll überzeugen - gesanglich, wie auch kompositorisch. Vladimir Graić schrieb auch den ESC-Siegersong "Molitva" mit Marija Šerifović. Gesungen wird in Muttersprache ... und das ist auch gut so. 5-
****
Gut gesungen, aber nicht so schön wie die anderen Balladen dieses Jahr. 4+
******
Sehr gut
***
Könnte der Soundtrack sein für ein slowenisches Remake von "Herr der Ringe". Naja, es sind in diesen Jahr definitiv schwächere Balladen dabei, aber so richtig gefallen tut mir das trotzdem nicht. 3.5
*
overrated!
*****
prima
****
eher überdurchschnittlich
*****
Letztes Jahr gelang den Slowenen überraschend, aber verdient der Einzug ins Finale (um dann im soliden Mittelfeld zu landen), auch dieses Jahr sind sie vielleicht wieder für eine Überraschung gut. Der Song ist auf jeden Fall total in Ordnung, wenn auch etwas schwermütig. In diesem Punkt ziehe ich dann Albanien vor. ;)

Nach einem Jahr packt mich das Lied aber mehr und mehr.
Zuletzt editiert: 04.06.2013 22:28
****
Einmal mehr eine nette Ballade. Also an Balladen mangelt es auch in diesem Jahr nicht!

-4*
****
4 minus und damit besser als die Kopfbedeckung der Chorsängerin.
****
Schöne Ballade
****
Gefällt mir, denke auch dass es mindestens fürs Finale reichen wird.
****
Nach drei Jahren beendete Maja Keuc 2011 das Versagen im Halbfinale und wurde immerhin 13. im großen Finale. Diesmal gibt es eine Ballade zu hören, von der jungen Eva Boto im weißen Kleidchen gesungen. Bei Songs wie diesen sage ich immer wieder gerne: Macht hinne. Kraftvoll wird es leider erst in der letzten Minute, wo Song und Interpretin endlich ihre Klasse ausspielen können. Zuvor un-f*cking-fassbar viel Leerlauf, wahnsinnig viel verschenkt. Glaube trotz des verschenkten Potenzials ans Finale.

Leider nicht mehr als 4 drin.
**
Ohne Höhepunkte.
**
oh nein, nein, nein
*****
Zauberhafte ESC-Ballade. Auch Slowenien wünsche ich damit einen Finaleinzug!
**
16 jahre jung. gehört definitiv zu den stärksten stimmen des wettbewerbs.
der song sagt mir allerdings wenig zu.
*****
Ein süsses Schätzchen mit einer gefühlvollen Ballade. Sympathisch, hoffentlich noch einmal im Final!

Der zweite Skandal des diesjährigen ESC nach Belgien. Slowenien im Halbfinal nur auf dem vorletzten Platz. Unfassbar, denn das war grossartig.
Zuletzt editiert: 30.05.2012 19:03
****
Ooch Mensch. Das gefiel mir ganz gut. Wahrscheinlich wegen dem doofen Litauer nicht weiter gekommen.
****
Sie hat eine recht angenehme Stimme. Die monatelange Suche in Slowenien nach Eva Boto hat sich ja gelohnt. Jedoch wird sie mit diesem Song kaum Chancen haben. ;-) 4*
***
Diese Ballade spricht mich weniger an. 3,5*, welche diesmal abgerundet werden.
*****
sehr schön!
****
Nach Maja Keuc im Vorjahr versuchte es Slovenien wiederum mit einer Ballade – dieses Mal aber in der Landessprache und schied im Halbfinale aus (am Optischen wird es kaum gelegen haben), aufgerundete 3.5 für diese Ballade…
***
...ich mag Balladen, diese ist wohl zu lahm...
****
Kann man gelten lassen.
****
knapp passabel...
****
Verstehe ich jetzt nicht, liebe Balkan-Freunde. DAS hier war noch euer bester Vorschlag...
****
Die Slowenen schicken immer so süße Sängerinnen zum ESC.
*****
Nach balladeskem Auftakt eine sich im Werkverlauf in Sachen Intensität steigernde Nummer, welche final gar Tendenzen zum Pompösen aufweist (Gruss von Vangelis!). Bei der Erstbegegnung vor haargenau einer Woche ein spontaner Favorit; aufgrund der mittlerweile erfolgten Detailanalyse immer noch ein starkes Stück, welches jedoch die ursprünglich als unbestritten erachtete Höchstwertung noch knapp einbüsst. Dennoch ein Anerkennung verdienender Beitrag, welcher auch am Samstagabend eine Bereicherung dargestellt hätte.
*****
Wie schade, dass es die stimmgewaltige, sympathische und knuffige slowenische Eva nicht ins Finale geschafft hat! Ihr Lied ist meines Erachtens die stärkste unter vielen ähnlich gelagerten Bombast-Balladen am diesjährigen Eurovision Song Contest. Die grundsolide 5 kommt gerne hin. Schön!
*****
Total unterm wert geschlagen, super balkan song
****
Gut
*****
Sehr schöne Ballade. Klasse Arrangement mit dem nötigen Bombast und stark gesungen von Eva Boto. Leider nicht im Finale dabei gewesen. Knapp an der Höchstnote vorbei.
***
Na ja
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.53 seconds