LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
PAT SIMON - KOMPLIMENTE
Digitalisieren von Vinyls
suche ein techno lied
ABBA Teil 1
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
359 Besucher und 38 Member online
Members: ahmetyal, alleyt1989, Anamber, Ariel, ArizonaMan, axel1, BlauwBeestje, Deboeverann@gmail.com, DenisMichiels, Dope90s, gailcarlyle, gastongillet, gornad, hannah10, Hannes, harleyrules170, Hijinx, joranmilan, julien57, klamar, Laura176a, liline1980, Lilli 1, martiningram, nathalie01, nightwishfan, nmr50, radiodonna, remy, Rewer, rhayader, rinleybrennan, soledurn, southpaw, thewitness, Werner, Widmann1, ws01

HOMEFORUMKONTAKT

ETHNO JAZZ BAND IRIAO - FOR YOU (SONG)


Digital
Georgian Public Broadcaster 00602567559054


TRACKS
28.03.2018
Digital Georgian Public Broadcaster 00602567559054 (UMG) / EAN 0602567559054
1. For You
3:02
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:02For YouGeorgian Public Broadcaster
00602567559054
Single
Digital
28.03.2018
3:00Eurovision Song Contest - Lisbon 2018Universal
00602567464266
Compilation
CD
20.04.2018
MUSIC DIRECTORY
Ethno Jazz Band IriaoEthno Jazz Band Iriao: Discographie / Fan werden
SONGS VON ETHNO JAZZ BAND IRIAO
For You
Sheni gulistvis
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.13 (Reviews: 31)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
ESC 2018 Georgien
***
Dieser Titel wird Georgien am ESC 2018 in Lissabon vertreten.

Iriao ist eine Jazz und Ethno-Folk Musikgruppe aus Georgien. Der Name der Band ist dem "Juchzer" (Iriao-uruao) entlehnt, der als Lautmalerei beim Krimantschuli, dem georgischen Jodeln, benutzt wird. Als mich lässt der Song nicht juchzen. Kann mit diesem Titel sehr wenig anfangen
******
Flawless. This is what Eurovision is about.
*****
Zwischen all dem Europop Schrott und den Tryharder, gefällt mir diese Nummer doch sehr gut,

Georgien ist auch eines der wenigen Länder, die sich was getrauen beim ESC und nicht nur mit dem Strom schwimmen, und es ist auch schön, dass sie sich endlich entschieden haben, ein Song in der Landessprache zu schicken.
****
*****
Ich habe schon einen bizarren Ethno-Schrott wie anno 2014 von Georgien erwartet, bin aber von diesem schönen Stück Musik positiv überrascht.
**
Sicher schön gesungen, aber ich kann nichts damit anfangen. Denke kein Final für Georgien.
*****
Eurovision Songcontest 2018 / Georgien.

Ich mag sowas ja - auch wenn's nix wird mit dem Finale.
***
Eurovision Song Contest 2018 - Georgia

Eine Nummer welch Eigenstäandigkeit beweist und nicht mit Trends auffallen will. Dennoch eher langweilig mit der Zeit.
**
So wie die singen muss das ein trauriger Text sein. Ist mir alles zu schwermüttig.
**
Ziemlich mühsam zum Zuhören. Für sowas bin ich nicht geeignet. 2+
****
Für mich die schwächste Nummer im morgigen zweiten Halbfinale. Aber trotzdem noch knapp okay, daher -4*.
****
nette Idee.
mehr aber leider nicht.
ethno?! jazz?!
für mich ist der song nur langweilig.

ich runde aber für in die individualität auf.
*
nix
****
aufgerundete 4
*
Ich mag keinen Jazz und war zunächst froh, dass dies nichts mit Jazz zu tun hat - aber auch nur wenige Sekunden. Für bisher der schlechteste Beitrag beider Halbfinals.
**
Respekt für den besonderen Vortrag, die andereArt von Musik und dafür, dass in Landessprache gesungen wird. Aber mögen, mögen tu ich's nicht.
**
...kommt in die Gänge, Männer - auch wenn die Stimmen prima ertönen, einschlafen beim Zuhören möchte ich nicht...
Zuletzt editiert: 13.05.2018 12:12
*****
gefiel mir sehr gut...
***
Das polyphone Ensemble aus Georgien, das passagenweise von Wurstwaren zu singen scheint ("Salami"), markiert mit dieser per se nicht unsympathischen Ballade zweifelsohne einen bemerkenswerten Kontrapunkt zur frauen- und poplastigen ESC-Konkurrenz. Verdankenswerterweise zeichnet der Bandname die Genrezuordnung bereits vor. Hätt's meinerseits auf der Livebühne noch knapp für eine genügende Wertung gereicht, legt die Studioversion zu sehr Schwächen im Produktionsdesign offen. Eigenartig!
****
Ich hab bisher vom ESC 2018 nur den deutschen Beitrag zwei- oder dreimal gehört, sonst noch nichts. Den hier hörte ich mir vorhin an, weil der Bandname interessant klingt. Und ich muss sagen, schöner Song, mal was ganz anderes als dieser Einheitsbrei, den man sonst vom ESC gewohnt ist. Vielleicht erhöhe ich da sogar noch auf 5* wenn ich das noch öfters höre.
Wundert mich aber nicht, dass das hier so schlecht wegkommt.

Sind die schon ausgeschieden? :-(, ... habe sie in der Startliste nicht entdecken können.
Zuletzt editiert: 11.05.2018 16:44
***
Ja mal was anderes aber für mich bisschen schwere Kost ... gefallen tut es mir nicht wirklich!
**
Ziemlich enttäuschend.
****
Ich fand das zwar nicht sehr sympathisch, aber schön, wenn man sich darauf einlässt und Geduld hat.
**
Nur ein Gejaule für mich.
***
Schöne interessante Sprache. Leider passt beim Lied nicht alles zusammen.
****
Mit Strophensequenzen, welche an musikalische Krippenspieluntermalung (Modul "Fiire mit de Chline") erinnern, im Songverlauf dann nettes Folkklanggut transportierend, standen die Georgier 2018 nicht auf der ESC-Erfolgsschiene. Etwas hart, aber nachvollziehbar; von mir gibt's als Trost eine flotte Vier.
*
i really can't remember anything about the song.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds