LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Etikettenschwindel bei Bands und Mit...
Suche Musikvideo
Airplaycharts Teil 2 ab Okt.92
Suche Musikvideo, Teil 4
Suche den Musiktitel im Hintergrund
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 21 Member online
Members: actrostom0, bandito, Barnes, bluezombie, Gringolito, HeadInAMuse, Hijinx, Innocent_Eyes, liesbeth.heynderycx@hotmail.com, Manzg, Marcelle 61, Mark1984, mcabaron, Mittelfranke, rhayader, sbmqi90, Schiriki, Snoopy, thewitness, Zacco333, zeller45

HOMEFORUMKONTAKT

DIE ÄRZTE - LIED VOM SCHEITERN (SONG)


7" Single
Hot Action 930 021-9



12" Maxi
ZYX 6256-12 (de)


TRACKS
18.01.2008
CD-Maxi Hot Action 9300218HA / EAN 4019593002182
   
18.01.2008
7" Single Hot Action 930 021-9 / EAN 4019593002199
1. Lied vom Scheitern
3:33
2. Nichts gesehen
3:17
3. Das schönste Lied der Welt (Economy)
2:22
4. Wir sind die Besten (Economy)
2:52
   
18.01.2008
CD-Maxi Universal 06025 1754586 (UMG)
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:29Jazz ist andersHot Action
40195-9300188
Album
CD
02.11.2007
Economy3:44Jazz ist anders [Economy]Hot Action
930 021-1
Album
CD
2007
3:33Lied vom ScheiternHot Action
930 021-9
Single
7" Single
18.01.2008
Live3:33Die Nacht der Dämonen - LiveHot Action
060253749933
Album
CD
13.09.2013
MUSIC DIRECTORY
Die ÄrzteDie Ärzte: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON DIE ÄRZTE
"Was hat der Junge doch für Nerven"

...und es regnet
1/2 Lovesong
12xU (Lest die Prawda)
2000 Mädchen
25 Stunden am Tag
3-Tage-Bart
Abschied
Achtung: Bielefeld
Alle auf Brille
Allein
Alleine in der Nacht
Alles
Alles für dich
Alles so einfach
Als ich den Punk erfand...
Am Ende meines Körpers
A-Moll
Anders als beim letzten Mal
Angeber
Angekumpelt
Angriff der Fett-Teenager
Anneliese Schmidt
Anti-Zombie
Ärzte-Theme (Instrumental)
Attack Of The Fat Teenagers
Aus dem Tagebuch eines Amokläufers
Ausserirdische
B.S.L.
Baby
Baby ich tu's
Backpfeifengesicht
Besserwisserboy
Bettmagnet
BGS
Biergourmet
Bingo Lady
Bitte bitte
Bravopunks
Breit
Brigitte
Buddy Holly's Brille
Bullenschwein
Chanson d'Albert
Chile 3
Claudia hat 'nen Schäferhund
Claudia II
Close Your Eyes Again
Clown aus dem Hospiz
Come With Me
Cops Underwater
Cpt. Metal
Danke für jeden guten Morgen
Das darfst du
Das finde ich gut
Das ist Rock'n'Roll
Das letzte Lied des Sommers
Das schönste Lied der Welt
Dauerwelle vs. Minipli
Dein Vampyr
Deine Freundin (wäre mir zu anstrengend)
Deine Schuld
Der Afro von Paul Breitner
Der Graf
Der Grund
Der Infant
Der lustige Astronaut
Der Misanthrop
Der Optimist
Der Ritt auf dem Schmetterling (Instrumental)
Der Tag
Deutschland verdrecke
Deutschrockgirl
Die Allerschürfste
Die Antwort bist du
Die Banane
Die Banane (MTV Unplugged)
Die Einsamkeit des Würstchens (Die ulkigen Pulkigen)
Die Einsamkeit des Würstchens
Die ewige Maitresse
Die Hard
Die Instrumente des Orchesters
Die klügsten Männer der Welt
Die Nacht
Die traurige Ballade von Susi Spakowski
Die Wahrheit über Mädchen
Die Welt ist schlecht
Die Wiking-Jugend hat mein Mädchen entführt
Dinge von denen
Dir
Dos Corazones
Drei Mann - Zwei Songs
Du bist nicht mein Freund
Du und ich und Walter
Du willst mich küssen
Dumme Sache
E.V.J.M.F.
Ein Lächeln (für jeden Tag Deines Lebens)
Ein Lied für dich
Ein Lied für jetzt
Ein Lied gegen Zensur
Ein Lied über Zensur
Ein Mann
Ein Mann mit Gipsbein
Ein Sommer nur für mich
Eine Frage der Ehre
Einmal ein Bier
Ekelpack
El Cattivo
Elektrobier
Elke
Elke (Live)
Endstück
Erna P.
Eva Braun
Ewige Blumenkraft
FaFaFa
Felicita
Fexxo Cigol
Fiasko
Frank'n'stein
Freundschaft ist Kunst
Friedenspanzer
Für immer
Für uns
Füße vom Tisch
Füsse vom Tisch (Die ulkigen Pulkigen)
Gabi & Uwe in: Liebe und Frieden
Gabi gibt 'ne Party
Gabi ist pleite
Geboren zu verlieren
Geh mit mir
Gehirn-Stürm
Gehn wie ein Ägypter (Die Ärzte feat. The Incredible Hagen)
Geisterhaus
Geld
Generation Ä
German Punks
Geschwisterliebe
Gib mir nichts
Gib mir Zeit
Goldenes Handwerk
Grace Kelly
Grau
Grotesksong
Gute Nacht
Gute Zeit
Haar
Hair Today, Gone Tomorrow
Halsabschneider
Hände innen
Hass auf Bier
Helgoland
Helmut K.
Herrliche Jahre
Heulerei
Hey huh (in Scheiben)
Himmelblau
Hurra
I Hate Hitler
I Laugh If You Die
Ich bin ein Punk
Ich bin glücklich
Ich bin reich
Ich bin wild
Ich ess' Blumen
Ich hab' Udo Lindenberg die Beine amputiert (Die geilen Greise)
Ich weiss nicht (ob es Liebe ist)
Ich will dich
Ich, am Strand
Ignorama
Ihr Helden
In den See! Mit einem Gewicht an den Füssen!
Is ja irre
Ist das alles?
Ist das noch Punkrock?
Ja
Jag älskar Sverige!
Jenseits von Eden
Junge
Junge (Chinese Version)
Käfer
Kamelralley
Kann es sein?
Kaperfahrt
Kein Problem
Killing Joke
Knäckebrot
Knüppelbullendub
Komm zu Papa
Komm zurück
Komm zurück (MTV Unplugged)
Kontovollmacht...
Kopfhaut
Kopfüber in die Hölle
Kpt. Blaubär
Kujira wo sukue
Lady
Langweilig
Las Vegas
Lasse redn
Leben vor dem Tod
Leichenhalle
Let's Go Too Far
Licht am Ende des Sarges
Liebe gegen rechts
Liebe und Schmerz
Lieber Tee
Lied vom Scheitern
Living Hell
Lohn der Leere
Look, Don't Touch
Love & Pain
Lovepower
M+F
Mach die Augen zu
Mädchen
Madonnas Dickdarm
Manchmal haben Frauen...
Männer sind Schweine
Matthäus 1:5:0
Mc Donalds
Medusa-Man (Serienmörder Ralf)
Mein Baby war beim Frisör
Mein Freund Michael
Mein kleiner Liebling
Meine Ex(plodierte Freundin)
Meine Freunde
Methan
Micha
Miststück
Mit dem Schwert nach Polen, warum René?
Mondo Bondage
Monika
Monsterparty
Morgens pauken
Motherfucker 666
Mr. Sexpistols
Mutig
Mysteryland
N 48.3
Namen vergessen
Nazareth (Blumen My Ass)
Nein, nein, nein
Nicht allein
Nichts gesehen
Nichts in der Welt
NichtWissen
Nie gesagt
Nie wieder Krieg, nie mehr Las Vegas!
Niedliches Liebeslied
Nimm es wie ein Mann
No Future (Ohne neue Haarfrisur)
No Secrets
Norma Jean
Nur einen Kuss
Nur geträumt
Ohne Dich
Omaboy
Onprangering
Opfer
Party stinkt
Paul
Perfekt
Perfekthimmelblaubreit
Peter Parker
Piercing
Plan B
Polyester
Popstar
Poser, Du bist ein...
Powerlove
Pro-Zombie
Punk ist...
Punk ist... (Götz Alsmann Band feat. Die Ärzte)
Punkbabies
Punkrockgirl
Quadrophenia
Quark
Rache
Radio brennt
Radio Rap
Rebell
Red mit mir
Regierung
Rennen nicht laufen!
Requiem für Nossek
Rettet die Wale
Richtig schön evil
Rock Rendezvous
Rockabilly Peace
Rockabilly War
Rock'n'Roll-Übermensch
Rod Army
Rod Loves You
Roter Minirock
Rückkehr
Ruhig angehn
Rumhängen
Samen im Darm
Saufen
Scheisstyp
Schlaflied
Schlechte Noten
Schlimm
Schneller leben
Schopenhauer
Schrei nach Liebe
Schunder-Song
Sex Me, Baby
Shit Peace
Sie hacken auf mir rum (Thomas D. feat. Die Ärzte)
Sie kratzt, sie stinkt, sie klebt
Sie tun es
Siegerin
Smash The System, Fuck The Police
So froh
Sohn der Leere
Sommer, Palmen, Sonnenschein
Sprüche
Sprüche II
Sprüche III
Stand By Your Man
Staub (aka 13!)
Stick It Out / What's The Ugliest Part Of Your Body
Straight Outta Bückeburg
Studentenmädchen
Super drei
Superman
Sweet Sweet Gwendoline
System
Tamagotchi
TCR
Techno ist die Hölle, mein Sohn
Teddybär
Teenager Liebe
T-error
That's Punkrock
That's What I Like About You
This Girl Was Made For Loving
Thor
Tittenmaus
Tränengas
Trick 17 m. S.
True Romance
'Tschuldigung Bier
Tu das nicht
Tut mir leid
Und ich weine
Unholy
Unrockbar
Uns geht's prima
Uwe sitzt im Knast
Verlierer müssen leiden
Vermissen, Baby
Vokuhila Superstar
Vollmilch
Vorbei ist vorbei
Wahre Liebe
Waldspaziergang mit Folgen
Waldspaziergang mit Gott
WAMMW
Warrumska
Warum spricht niemand über Gitarristen?
Wegen dir
Wenn es Abend wird
Wer verliert, hat schon verloren
West Berlin
Westerland
Widerstand
Wie am ersten Tag
Wie du (Witte XP feat. Die Ärzte)
Wie ein Kind
Wie es geht
Wilde Mädchen
Wilde Welt
Will dich zurück
Wir sind die Besten
Wir sind die Lustigsten
Wir waren die Besten
Wir werden schön
Woodburger
Worum es geht
Wunderbare Welt des Farin U.
Yoko Ono
You Want To Kiss Me
ZeiDverschwÄndung
Zitroneneis
Zu spät
Zu spät... (Live)
Zum Bäcker
Zum letzten Mal
Zusamm'fassung
ALBEN VON DIE ÄRZTE
13
5, 6, 7, 8 - Bullenstaat!
Ab 18
auch
Bäst Of
Das Beste von kurz nach früher bis jetze
Das ist nicht die ganze Wahrheit...
Debil
Devil
Die Ärzte
Die Ärzte [JP]
Die Ärzte früher! (1982-'83)
Die Bestie in Menschengestalt
Die Nacht der Dämonen - Live
Doktorspiele Studio'n'Live
Geräusch
Hell
Im Schatten der Ärzte
Ist das alles? - 13 Höhepunkte mit den Ärzten
Jazz ist anders
Le Frisur
Live - Nach uns die Sintflut
Overkiller - Die overbeste DVD der Welt! [DVD]
Planet Punk
Rock'n Roll Realschule - MTV Unplugged
Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer!
Satanische Pferde
Seitenhirsch
They've Given Me Schrott! - Die Outtakes
Uns geht's prima...
Wir wollen nur deine Seele
Zu schön, um wahr zu sein
DVDS VON DIE ÄRZTE
Die Band, die sie Pferd nannten
Die beste Band der Welt (...und zwar Live!)
Die Nacht der Dämonen
Killer
Overkiller
Unplugged - Rock'n'Roll Realschule
Vollkommen gefangen im Schattenreich von die Ärzte
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.3 (Reviews: 79)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
SUPER
*****
Sehr gut.
******
"Du kannst für eine Weile dein Umfeld belügen.<br>Doch dein eigenes Herz wirst du nicht betrügen.<br>Man erntet, was man sät – drum wird's dein Herz sein, das dich verrät."<br><br>Der Text gefällt mir sehr gut!Musik + Bela's Stimme natürlich auch:-)<br><br>.. Nur 5* hab ich gegeben? Das muss schnell geändert werden!
Zuletzt editiert: 14.01.2008 19:05
*****
Nach "Himmelblau" wieder ein Pop-Song, diesmal von Bela B. Der Refrain hat richtiges Stadion-Potenzial (Single-tauglich), mit Sympathie-Bonus eine knappe 5.<br><br>"Du bist immer dann am Besten wenn es dir egal ist."
*****
Auch Song Nummer 2 ab der neuen Scheibe kann sich durchaus hören lassen.. toller Text vor allem.
******
sehr gut
**
Selbstbestätigungslied für alle linken Losers im Leben, die Nix auf die Reihe bringen. Man kann sich ja alles schönreden und dran glauben - lächerlich. Arm!
***
Bezüglich der Botschaft bin ich da ja auch skeptisch, aber musikalisch ist der Song wohl das beste, das die Ärzte je gemacht haben. Daher Mut zur Höchstnote. Die Single wird garantiert nicht scheitern.<br><br>Für die primitive Anti-Blocher-Aktion mit Gratis-Musik gibts satte drei Punkte Abzug...
Zuletzt editiert: 16.12.2007 12:32
*****
toller song!
*****
Gefällt mir auf anhieb!
****
...gut...
***
...weniger...<br><br>@Time_Q: Nur weil man den Text nicht versteht (interpretieren kann), heisst das noch lange nicht, dass dadurch der Song besser oder schlechter wird.. *eyesroll*
Zuletzt editiert: 03.11.2011 19:45
****
Eine flotte Nummer, aber sie packt mich dennoch nicht wirklich...
****
Dito, lässt mich irgendwie kalt... Doch der Song wird ja bald die 2. Single aus "Jazz ist anders" sein, deshalb werde ich mich wohl bald daran gewöhnen und den Song auch mehr lieben...
****
Die übliche Ärzte-4 halt. Wäre schade, wenn es sie nicht gäbe ... andererseits völlig unnötig, deren Material zu kaufen.
***
so langsam gehts wieder
******
Ein sehr toller Song, der Mut machen soll. Bekommt 6
*****
Kaum hat man sich vom ersten "Schock", dem überraschend unironischen "Himmelblau", erholt, schon geht es mit dem "Lied vom Scheitern" genauso weiter. Ernst, halbwegs philosophisch, aber natürlich nie verkopft oder übermoralisierend. Insofern frage ich mich schon, wie man diesen Text daneben finden kann - seid ihr euch da auch ganz sicher, dass ihr ihn überhaupt richtig verstanden habt, Sacred, Reto, Musicfreaky_93? Na ja, bei einigen habe ich da eh meine Bedenken ...<br>Wie auch immer, der Song hat eine schöne Melodie. (Ha, Kurve gekriegt.) Manchmal ein wenig zu schön, und beim ersten Hören darf man den schlagerhaften Part, in dem Bela kurzzeitig seine hohe Stimme zu Gehör bringt, durchaus auch albern finden. An sich schafft es das Lied aber, in gerade einmal dreieinhalb Minuten eine lobenswerte Botschaft völlig unpeinlich rüberzubringen, Respekt dafür. Erstmals auf dem Album zeigt sich hier auch der typisch absurde DÄ-Humor, mit der Zeile "Ich bin immer dann am besten, wenn mir keiner ins Regal pisst". Warum nicht, so eine kurze Auflockerung zwischendurch ist doch auch mal nett :)<br><br>@Sascha E.: "Ein Teil", ja, genau 8 Töne - ansonsten ähnelt sich da gar nix! Ob man da unbedingt von "geklaut" sprechen muss, nun ja ...
Zuletzt editiert: 13.01.2008 20:03
******
Musikalisch find ich den Song eine echte Stimmungskanone und der Text gefällt mir auch sehr...!Ausserdem gings mir auch schon so dass etwas am Besten lief wenns mir eigenmtlich gerade am A**** vorbeigieng....Weiss auch nicht was daran "Selbstbestätigung" oder so sein soll....???!
Zuletzt editiert: 05.01.2008 18:16
****
....wat soll ich sagen....
*****
Ironie und Ernsthaftigkeit sind hier recht interessant miteinander verschlungen, man weiß nie ganz genau, woran man ist. Nur: Soviel Gedanken mache ich mir da gar nicht drum. Dank Bela ist Spaß garantiert und alles in allem ist es doch gewohnter Ärzte-Sound.
**
schwach
***
Ganz passabel. Nebenbei, ein Teil der Melodie wurde bei den Cars geklaut. Deren 1978er Hit "Just what I needed", der auch aus dem Soundtrack zum Matt Dillon Film "Wut Im Bauch" (OT:Over the Edge) stammt, ist klar rauszuhören.
*****
tolle nummer
*****
Bin überhaupt kein ärzte-fan, die meisten Ärzte-Fans und -Songs find ich sogar ziemlich nervig...aber das lied vom scheitern find ich wirklich gut. Belas Stimme ist angenehmer als die von Farin oder Rod.
******
...ausgezeichnet...
*
Coole Band aber dieser song,ja sogar das Video dazu ist gewagt.Nicht mein fall,diesmal.
**
schwach
*****
Guter, eingängiger Song von den Medizinern. Doch noch besser als das Lied gefällt mir das Video.
****
..gut..
****
Sehr nett, der Text gefällt mir schon sehr gut, musikalisch find ich's aber eher unspektakulär. Dürfte auch nicht allzu unangenehm im Radio auffallen.
*****
jetzt doch eine 5...
Zuletzt editiert: 12.04.2008 14:14
*****
"Mir gefällts gut,wie auch das komplette Album....
**
2-3
******
Gieler SOng!!<br>Sacred du Penner! Halt einmal deine verfickte Fresse!!!!
******
Die ärzte sin halt einfach die Ärzte=))) <br>Echt wieder en super song=) <br>Mann ich freu mich aufs konzert am 24.05. in Gmünd das wird der Hamma^^6*
***
...der Text ist gut....doch, wenn jemand zum Mikro greift, erwarte ich, dass er singen kann....ist hier nicht der Fall...
*****
Hö? Ich denke schon dass Bela singen kann. Mir gefällt die Stimme sehr gut. Auch der Rest des Songs passt mir recht gut.
*****
Ist ganz gut. Das Video auch.
***
naja...
****
geht schon
****
Ein leicht überdurchschnittlicher Bela-Song.
***
Nicht so...
***
Durschnitt: 3+
****
Jaja..
******
einfach toll!!!
*****
ein Text, der kaum typischer für DÄ sein könnte, ein netter Sound drummerum, macht gute 5*
******
ich mag belas stimme, besonders da. sehr schön
***
tja bela..passender titel..
**
...schlecht...
******
Stark, einer der besten Bela Songs!!
****
also der blonde, wie heisst der nochmals , ja farin hat bessere stimme sonst gut
**
Die übliche Bela-Nervnummer - blöder, altkluger Text, langweilige Musik. Warum das 'ne Single wurde, wird mir wohl auf ewig schleierhaft bleiben.
******
Klares Highlight des Albums.
****
solide
*****
Klasse Single, die in Deutschland leider ziemlich unterging.
******
sehr gut
****
4++
*****
Die Ärzte rocken!
******
Wieder mal ein rockiger Song aus "Jazz ist anders".
****
Ein durchschnittlicher Ärzte-Song.
*****
intelligenter text, guter drive. solide 5*.
*****
toller Titel!
***
Stück für Liebhaber von Motorsägen, Klebebändern und Seilen – 3*...
****
... gut ...
***
weniger
****
...gut...
*****
Eher ein konventioneller Rock-Song. Aber für die Textzeile "wenn mir keiner ins Regal pisst" gibt es die 5.
**
Siehe Incinerate. Altkluge lyrische Banalitäten und pubertärer bärliner Humor sind schwer auszustehen, und bei den Ärzten gibt es immer nur das eine oder das andere. Ziehe jede Hobbykellerband vor.
*****
5* weil es momentan voll und ganz auf mich zutrifft
****
... 4 + ...
*****
ganz gut
******
sehr gut
****
Okay. Aber nicht überragend.
****
Schöne zweite Single aus "Jazz ist anders".
****
solide Nummer
****
Gute Nummer.
****
Mit dem Lied scheitern sie nicht.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.08 seconds