LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Wo findet man die meisten Infos zu M...
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
Lied mit tanzenden Skeletten im Video
PAT SIMON - KOMPLIMENTE
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
258 Besucher und 9 Member online
Members: benji2, drogida007, Effluvium1, Farg0, louboutinsspike, okingsolvstan, shimano, ul.tra, wolf82

HOMEFORUMKONTAKT

CLÁUDIA PASCOAL - O JARDIM (SONG)


Digital
Universal 00602567532262


TRACKS
09.03.2018
Digital Universal 00602567532262 (UMG) / EAN 0602567532262
1. Cláudia Pascoal feat. Isaura - O jardim
2:38
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:38O jardimUniversal
00602567532262
Single
Digital
09.03.2018
2:39Eurovision Song Contest - Lisbon 2018Universal
00602567464266
Compilation
CD
20.04.2018
MUSIC DIRECTORY
Cláudia PascoalCláudia Pascoal: Discographie / Fan werden
SONGS VON CLÁUDIA PASCOAL
O jardim
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.89 (Reviews: 36)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Eurovision Song Contest 2018 - Portugal

Nachdem Diogo aufgegeben hat, war es für mich etwas unklar wer den Sieg mit sich tragen würde...ich bin froh hat Claudia das Rennen gemacht.
Wunderschöne Nummer mit gutem Text!

Ich bin überzeugt davon, dass mein Heimatland damit in Lissabon gut vertreten ist und vielleicht wieder eine gute Platzierung mit sich trägt!
******
Zwei Mal Portugal als ESC-Sieger hintereinander? Mit dieser umwerfenden, sehr schön gesungenen Nummer würde ich es mir fast wünschen; bisher das Highlight des Jahrgangs 2018. Erinnert von der Stimmung etwas an Coldplays "Ghost Stories"-Album.
****
Eurovision Songcontest 2018 / Portugal.

Nachdem mein Favorit seine Teilnahme zurückgezogen hat, wählte man diesen doch sehr schönen Titel aus. An einen zweiten Sieg Portugals glaube ich zwar nicht - dennoch wäre eine Platzierung unter den Top 12 sehr schön. Ich drücke die Daumen.
***
weniger, nervige Stimme, nicht wirklich überragend gesungen live
*****
Dieser Titel wird Portugal am ESC 2018 in Lissabon vertreten.

Cláudia Rafaela Teixeira Pascoal hat in den letzten Jahren an einigen Castings-Shows in Portugal teilgenommen. Bin erstaunt wieder ein toller Song aus Portugal, wird sicher wieder ähnliche Atmospähre schaffen wie letztes Jahr.. aber kann dieser Flamme wieder zünden dieses Jahr.. Mmh mir gefällts
*****
Ich finde es gut. Auch ruhiger, so wie der Siegertitel letztes Jahr. Denke Platz 10-15.
*****
Toll!
****
Ein bisschen träge für mich, aber es ist kein Beitrag, für den sich ein Gastgeber schämen müsste.
***
Der Sieg ist dieses Jahr mit diesem nichtssagenden Song weit entfernt.
***
Langweiliger, monotoner Song. Aber noch immer 1000mal besser und interessanter als der letztjähriger Siegersong mit Salvador Sobral. 3+
******
Finde ich sehr schön.
**
Klingt nicht gut.
****
Tolle Atmosphäre ... und dann passiert nichts.
***
Wie immer versucht der Gastgeber verzweifelt nicht zu gewinnen. Und das löst Portugal souverän.
*****
so backgroundloungebeschallung. ganz gut
**
...was ist das denn für ein lahmes Gedudel - grausam langweilig - passt sich wohl der Vergangenheit an...
**
Ich kann Kamala nur zustimmen, das ist wirklich langweilig und zäh.
****
gut

schade, dass ESC Länder auf Kitsch stehen
***
Bis nach circa der Hälfte des verträumten Werks der Beat einsetzt, lasse ich dieses als Chillout-Ballade auf Didos Spuren gerne durchgehen. Im Anschluss franst Portugals diesjähriger ESC-Gastgeberbeitrag aber unförmig aus. Der letzte Platz am Finalabend ist hart, aber unter den Gesichtspunkten fehlender Effektivität nachvollziehbar.
****
Einer der besten Beiträge dieses Jahres, weil der sich nicht um jeden Preis anbiedern wollte, weder melodiös noch bühnenshowtechnisch, und auch nicht mit dem sehr feinen Arrangement. Insofern kann ich schon nachvollziehen, dass die Frau bei einem Wettbewerb wie dem ESC unbedingt Letzte werden musste, bedauerlich ist es trotzdem.
***
Dieses Lied habe ich mir extra mehrfach vor dem ESC angehört, weil ich glaubte, da könnte noch irgendetwas growen. Passierte aber irgendwie nicht, es blieb einfach da und tat nicht weh - für den ESC eher nicht die allerbesten Voraussetzungen, auch wenn die rote Laterne schon sehr bitter anmutet.
***
naja..irgendeiner muss ja letzter sein.
von 1 auf 26 ist aber schon heftig.
****
Ich find's recht hübsch. Gehört sicher zu den besseren ESC-Songs aus 2018. Knapp 4*.
****
Willkommen in der harten Realität!

niemand in europa versteht die portugiesische Seele. Da musste erst jemand kommen mit krankem Herzen..... nun ist wieder alles wie vor Salvador Sobral...Schade!
****
So schlecht war das doch garnicht, und auch ich kann damit mehr anfangen als mit dem Siegersong vom Vorjahr! Man muss es halt paarmal hören bis es etwas wirkt! Letzter Platz fande ich schon bisschen frech, aber jetzt ging es Portugal leider genauso wie Österreich in den Jahren 2014/2015 : Erst erster, dann letzter!
**
Überzeugt mich ganz und gar nicht..

Es ist wie ein dreiminütiges Warten auf einen Ausbruch, aber es bleibt die ganze Zeit nur monoton, daher muss ich sagen, dass der letzte Platz im Finale hart aber gerecht war.
***
Sehr langweilig.
*****
Hätte viel mehr Punkte verdient!! Finde das Lied sehr gut es berührt einen♡
****
how could this be on the last position? very unfair...
****
Es war schon hart: Nach dem Triumpf des Vorjahres mit einem - zumindest in der ersten Songhälfte - durchaus dem Erfolgsstück 2017 ähnelnden Werk auf eigener Bühne derart abgestraft zu werden. Zwar bei Lichte betrachtet kein Beitrag für die Geschichtsbücher, aber definitiv ein Fall für die satte Vier.
*****
Ich finde das eine ganz feine Nummer. Sehr schön.
***
Find den song zwar nicht so gut aber letzter hätte er jetzt nicht umbedingt werden müssen
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.48 seconds