LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Deutsche Singlecharts: Remixe, Neuau...
RnB Songs gesucht, eure Lieblingstra...
Suche Musikvideo, Teil 4
Techno-Tracks gesucht
Songs in verschiedenen Versionen auf...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 23 Member online
Members: actrostom0, begue, BingTheKing, Chartsfohlen, fkvdmark, gartenhaus, goetti, GrandeZampano, Heinz Karl, jones, lotte2000, MichiDresden, PatF1977, querbeet, RailMat, Redhawk1, Reto, rhayader, sbmqi90, shasta, southpaw, Werner, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

CIRCUS MIRCUS - LOCK ME IN (SONG)


Digital
Universal -


TRACKS
25.03.2022
Digital Universal - (UMG)
1. Lock Me In
2:37
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:37Lock Me InUniversal
-
Single
Digital
25.03.2022
2:36Eurovision Song Contest - Turin 2022Polystar
060244559811
Compilation
CD
22.04.2022
MUSIC DIRECTORY
Circus MircusCircus Mircus: Discographie / Fan werden
SONGS VON CIRCUS MIRCUS
Lock Me In
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.22 (Reviews: 32)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
**
ESC Georgien 2022<br>2+
***
Dieser Song wird Georgien am ESC 2022 in Turin vertreten.<br><br>Die Band wurde wurde Ende 2020 von ehemaligen Absolventen einer Zirkusschule in Tiflis gegründet. mmh der Refrain rettet den Song noch und dann kommt der schnelle Schluss
****
Es lässt sich noch nicht viel dazu sagen, hat man zwar die Audioversion gehört, das Musikvideo aufgrund aktueller Geschehnisse aber erstmal noch unter Verschluss (weil es angeblich sehr farbig sein soll was nicht zur aktuellen Situation passt).<br><br>Zudem weiss man nicht, wer dahinter steckt, auch wenn vieles für die Young Georgian Lolitaz sprechen (ESC 2016).
***
ESC 2022 - Georgia<br><br>Sticht heraus und teilweise höre ich etwas MGMT heraus. 3*+
Zuletzt editiert: 20.03.2022 21:11
***
muss man wohl wirklich auf die bühnenversion warten.<br><br>als werbelied vlt. noch brauchbar.<br>aber so wirklich kann der song nicht zünden.
Zuletzt editiert: 12.05.2022 21:45
***
***
Auch diese Jahr wird Georgien nichts reisen.
****
Hmm, schwierig. Man kann Georgien ja generell nicht nachsagen, mit allzu starkem Nachdruck beim ESC gefallen zu wollen, was man leider auch an den ziemlich desolaten Ergebnissen der letzten Jahre sieht. Heuer versucht man sich mit einer recht krude anmutenden Mischung aus Folklore und elektronischen Spielereien, die entfernt an MGMT, Daft Punk oder Everything Everything erinnern (ich könnte viele weitere Indie-Bands mit elektronischem Einschlag nennen, an die ich mich leicht erinnert fühle). Würde ich gerne mehr mögen, als ich kann, denn letztlich bleibt die Nummer etwas blass, mir fehlt in der Studioversion der letzte Druck.<br><br>Prognose: Keine Ahnung. Nach der Studioversion tendenziell eher ein Ausscheiden im Halbfinale, aber vielleicht kriegt man auf der Bühne den Pfeffer in den Song, der mir bisher noch abgeht. Die Odds wissen mit #22 auch noch nicht so recht, wo sie das Lied einordnen sollen.<br><br>Gute 3.<br><br>Edit (23.4.22.): Hat mittlerweile bei mir so einige Punkte gutgemacht und ist sogar in meiner Prä-ESC-Playlist gelandet. Ich fürchte mit Blick auf den Wettbewerb nur, dass er selbst bei vielen Indie-Fans eine zu lange Zündschnur hat, um ins Finale zu kommen.<br>Hoch auf 4.
Zuletzt editiert: 23.04.2022 15:15
****
Georgien und der ESC - eine erfolglose, aber coole und interessante Kombination.<br>"Lock Me In" verfängt sich mit jedem Hören mehr in meinem Ohr; der Refrain ist geradezu<br>eingängig. Selbst die monotonen, punkigen Strophen gefallen mir mehr und mehr.<br>Auf einen Finaleinzug werde ich wie immer nicht hoffen. Das geht sich bei Georgien<br>mit solchem Material sowieso nicht aus. Gute 4.
Zuletzt editiert: 13.04.2022 12:03
**
Man muss es der nördlichsten Südkaukasusrepublik einfach lassen, dass sie von Jahr zu Jahr nichts darauf gibt, was Leute von ihren Beiträgen beim ESC halten. Sicher, das Lied fällt etwas aus dem Rahmen und kann für eine Überraschung in Turin gut sein, aber für mich ist es nichts. Aber, das Finale möchte ich nicht komplett ausschließen.
***
Kann nicht wirklich überzeugen - das wird nicht mit dem ESC Finale.
*****
Stark!
*****
Ich höre ihn jetzt nachträglich und find ihn richtig gut. Hätte weiterkommen dürfen.
*
Nein nein. Ganz schlimm, hoffe nicht das der Song in den Final kommt.
****
Interessant.
**
**
*****
original boo radleys / charlatans 1993
***
Georgia NOT on my mind. Ganz hinten beim ESC 2022.
***
Nicht ganz so schlecht, aber irgendwie auch nicht wirklich gut, letzter Platz beim 2.ten ESC Semifinale wundert da einen nicht wirklich!
*****
Eine etwas sperrige und gewöhnungsbedürftige Nummer am diesjährigen ESC - den letzten Platz im Halbfinal haben sie aber definitiv nicht verdient. Nur schon der Auftritt der schrägen Truppe war doch ein Farbtupfer neben vielen braven Beiträgen.
***
The song is actually interesting in the studio version, the performance was very disappointing to say the least.
****
Nach 30 Sekunden war mir klar das der Song nicht weit kommt - Die Performance war zwar interessant aber der Song bleibt absolut nicht im Kopf. Mit vier Sternen bin ich aber dabei denn die Komposition ist solide und aufwendig, das ist Lobens und erwähnenswert
***
Eintönige Circusmusic bei dem das Gestotter nervt. Bereits schon wieder vergessen.
***
Die melodiöse Zwischensequenzen nach 80 beziehungsweise 120 Sekunden lassen mich bei dieser monotonen, im Gesamteindruck konsequent bizarren ESC-Nummer aus Georgien grosszügig zur 3 aufrunden. Inhaltlich sehen sich Circus Mircus mit ihrer Semireferenz auf die Lockdown-Thematik in der Titelzeile womöglich als Anbieter eines kritischen Zeitgesprächs. Ungenügend!
**
Das Lied war mal gar nichts, aber ich hoffe, dass Georgien weiterhin so interessante Beiträge schickt. Ist mir eins der sympathischsten Länder beim ESC!
***
Ups, ich gehe momentan wieder alle ESC-Tracks durch und bei Bulgarien habe ich noch geschrieben, dass es zusammen mit Moldawien & Lettland das Schlusslicht von 2022 bilden würde. Dabei habe ich aber Georgien ganz vergessen, was aber irgendwie eben auch wenig überraschend ist, diese Nummer ist wirklich total zum Vergessen. Unter eine 3* gehe ich aber auch hier nicht, irgendetwas hatte der Live-Auftritt dann doch...
****
Der Refrain holt den 4er raus für mich.
****
Solide nummer.
***
Der Refrain klingt richtig gut, alles andere leider nicht. 3+
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.70 seconds