LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
ABBA Teil 1
Sehr sehr wichtig!
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
968 Besucher und 6 Member online
Members: bluezombie, entorresokath, greisfoile, remember, Roefe, Rootje

HOMEFORUMKONTAKT

CHRISTINA AGUILERA - BIONIC (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:21...{Bi~ON~iC}RCA
88697 726792
Album
CD
04.06.2010
3:21...{Bi~ON~iC} [Deluxe Edition]RCA
88697 714912
Album
CD
07.06.2010
MUSIC DIRECTORY
Christina AguileraChristina Aguilera: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Offizielle Seite
SONGS VON CHRISTINA AGUILERA
A Song For You (Herbie Hancock feat. Christina Aguilera)
Accelerate (Christina Aguilera feat. Ty Dolla $ign & 2 Chainz)
Ain't No Other Man
Album Medley
All I Need
Alright Now
Angels We Have Heard On High
Anywhere But Here
Army Of Me
Around The World
At Last
Baby It's Cold Outside (Cee Lo Green feat. Christina Aguilera)
Back In The Day
Beautiful (Christina Aguilera & Beverly McClellan)
Beautiful
Believe Me
Best Of Me
Bionic
Birds Of Prey
Blank Page
Blessed
Bobblehead
Bound To You
But I Am A Good Girl
By Your Side
Candyman
Can't Hold Us Down (Christina Aguilera feat. Lil' Kim)
Car Wash (Christina Aguilera feat. Missy Elliott)
Castle Walls (T.I. feat. Christina Aguilera)
Cease Fire
Change
Christmas Time
Circles
Climb Every Mountain
Come On Over Baby (All I Want Is You)
Contigo en la distancia
Cruz
Cuando no es contigo
Dame lo que yo te doy
Deserve
Desnudate
Dirrty (Christina Aguilera feat. Redman)
Do What U Want (Lady Gaga feat. Christina Aguilera)
Don't Make Me Love You ('Til I'm Ready)
Dream A Dream
Dynamite
El beso del final
Elastic Love
Empty Words
Enter The Circus
Express
F.U.S.S.
Fall In Line (Christina Aguilera feat. Demi Lovato)
Falling In Love Again
Falsas esperanzas
Feel This Moment (Pitbull feat. Christina Aguilera)
Fever
Fighter
Genie 2.0
Genie In A Bottle
Genio atrapado
Get Mine, Get Yours
Glam
Guy What Takes His Time
Have Yourself A Merry Little Christmas
Hello (Follow Your Own Star)
Here To Stay
Hoy tengo ganas de ti (Alejandro Fernández & Christina Aguilera)
Hurt
I Am
I Got Trouble
I Hate Boys
I Turn To You
I Will Be
I'm OK
Impossible
Infatuation
Intro (Back To Basics)
Just A Fool (Christina Aguilera & Blake Shelton)
Just Be Free
Just Be Free (Spanish)
Keep On Singin' My Song
Keeps Gettin' Better
La casa
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)
Let There Be Love
Liberation
Lift Me Up
Light Up The Sky
Like I Do (Christina Aguilera feat. GoldLink)
Little Dreamer
Lotus Intro
Love For All Seasons
Love Will Find A Way
Loving Me 4 Me
Make Me Happy
Make Over
Make The World Move (Christina Aguilera feat. Cee Lo Green)
Makes Me Wanna Pray (Christina Aguilera feat. Steve Winwood)
Maria
Masochist
Mercy On Me
Merry Christmas, Baby (Christina Aguilera feat. Dr. John)
Mi reflejo
Monday Morning
Morning Dessert
Mother
Move It
Moves Like Jagger (Maroon 5 feat. Christina Aguilera)
Moves Like Jagger (Remix) (Maroon 5 feat. Christina Aguilera & Mac Miller)
My Girls (Christina Aguilera feat. Peaches)
Nasty (Christina Aguilera feat. Cee Lo Green)
Nasty Naughty Boy
Nobody Wants To Be Lonely (Ricky Martin with Christina Aguilera)
Not Myself Tonight
Obvious
Oh Holy Night
Oh Mother
On Our Way
Our Day Will Come
Pero me acuerdo de ti
Pipe (Christina Aguilera feat. XNDA)
Por siempre tu
Prima Donna
Red Hot Kinda Love
Reflection
Right Moves (Christina Aguilera feat. Keida & Shenseea)
Running Out Of Time
Save Me From Myself
Say Something (A Great Big World and Christina Aguilera)
Searching For Maria
Sex For Breakfast
Shotgun
Show Me How You Burlesque
Shut Up
Si no te hubiera conocido (Christina Aguilera con Luis Fonsí)
Sick Of Sittin'
Silent Night / Noche de Paz
Sing For Me
Slow Down Baby
So Emotional
Soar
Somebody's Somebody
Something's Got A Hold On Me
Somos novios (Andrea Bocelli with Christina Aguilera)
Spotlight
Steppin' Out With My Baby (Tony Bennett with Christina Aguilera)
Still Dirrty
Stripped Intro
Stronger Than Ever
Super Bitch
Telepathy (Christina Aguilera feat. Nile Rodgers)
Tell Me (P. Diddy feat. Christina Aguilera)
Thank You (Dedication To Fans)
The Beautiful People
The Blower's Daughter (Chris Mann feat. Christina Aguilera)
The Christmas Song (Chestnuts Roasting On An Open Fire)
The Prayer (Christina Aguilera & Chris Mann)
The Real Thing
The Right Man
The Voice Within
The Way You Talk To Me
These Are Special Times
This Christmas
This Year
Tilt Ya Head Back (Nelly and Christina Aguilera)
Too Beautiful For Words
Tough Lover
Twice
Una mujer
Underappreciated
Understand
Unless It's With You
Vanity
Ven conmigo (solamente tú)
Walk Away
We Remain
Welcome
We're A Miracle
What A Girl Wants
When You Put Your Hands On Me
Without You
Woohoo (Christina Aguilera feat. Nicki Minaj)
Xtina's Xmas
You Are What You Are (Beautiful)
You Lost Me
Your Body
ALBEN VON CHRISTINA AGUILERA
...{Bi~ON~iC}
Back To Basics
Burlesque (Soundtrack / Cher / Christina Aguilera)
Christina Aguilera
Christina Aguilera / Stripped
Just Be Free
Keeps Gettin' Better - A Decade Of Hits
Liberation
Lotus
Mi reflejo
My Kind Of Christmas
Stripped
Stripped / Stripped Live In The UK
DVDS VON CHRISTINA AGUILERA
Back To Basics: Live And Down Under
Live
My Reflection
Stripped Live In The U.K.
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.64 (Reviews: 42)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Genialer Opener, der Lust auf mehr macht!
**
hmmm....lied 1 ist eine entäuschung....
***
eigentlich nicht die Art Musik die ich mag..da nützt mir auch die von mir so geliebte Christina wenig..
***
Xtina will am Puls der Zeit bleiben - hat aber das Pech, dass das Feld der Electrodance-Queen schon von jemand anderem besetzt ist.
****
beginnt schon mal nicht schlecht 4- toller beat
*****
Etwas chaotisch das ganze, doch so nach und nach geht die Nummer echt ins Ohr!
***
Nach dem ersten Hören war ich enttäuscht. Mittlerweile gefällts mir doch recht gut.

4*

edit: Nervt!

3*
Zuletzt editiert: 21.09.2010 14:33
****
Als Opener ist der Song sicherlich gelungen
*****
Das sind natürlich allerbeste MAJOR LAZER Beats - urban, jamaikanisch, spacy und abgefahren ... Daumen hoch für Miss Aguilera, das sie sich das getraut hat - Daumen runter für den Longplayer, weil das Set zu oft auf altbewährtes zurückgreift ...
***
wenig überzeugender Titeltrack ihrer neuen Scheibe, passt irgendwie überhaupt nicht zu ihr. Bei dieser flachen Produktion kann sie ihre stimmlichen Qualitäten einfach nicht ausspielen. Knappe 3*
**
Klingt nach einer schlechten Version von M.I.A.

Elektromission missglückt, würd ich sagen!
***
total schwach...
sie nützt hier ihr talent überhaupt nicht...
****
Knapp genügend.
******
X X X T T T I I I N N N A A A
*
billiger und überaus peinlicher Plastik-Electropop-Müll für die nächste Tonne – hört sich wie eine Kamasutra-/Tantra-Vorführung an, einfach nur lächerlich – neu auf #66 in den Billboard Hot 100 – Nagel!...
**
traurig
*
traurig trifft das ziemlich exakt - wenn man bedenkt was die schon für klasse Songs gemacht hat
*
Gruseliger als jeder Horror-Film. Die Stimme ist hier ganz mies überarbeitet, die erwähnte Ähnlichkeit zu M.I.A. ist nachvollziehbar, habe gehört, dass sie auf dem Album als Produzentin agierte, könnte tatsächlich bei diesem Lied sein.
Der Refrain ist durchaus eingängig, dabei aber zu banal und nervig. - 0.90*
**
...weniger...
*****
Braucht seine Zeit, fährt dann aber gut ein. Gelungener Electro-Pop mit allerlei Spielereien.
******
Starker und auch sehr gewöhnungsbedürftiger Einstieg
**
poor effort - doesn't suit her at all
**
...ganz schwach.....
*****
Super
****
Cooles Opener, aber natürlich nicht single-tauglich
****
Gewöhnungsbedürftig auf alle Fälle - aber hat schon auch seine guten Stellen, schade nur dass das Ganze so überproduziert daherkommt. 3-4 aufgerundet.
**
What is this? Not good at all.
******
Wspaniale wyprodukowany utwór "Bionic" - reprezentujący niemniej wspaniały, choć niedoceniony album pod tym samym tytułem - wpisuje się w konwencję obecnych na każdym kroku electropopowych trendów; to, co odróżnia go wszak od dziesiątek bezpłciowych, zabarwionych elektroniką numerów popowych artystów, to charyzmatyczna, futurystyczno-zabawowa natura. Bijące po uszach bity zachęcają do tańca, a nieskomplikowany tekst i groteskowy momentami efekt autotune nie tylko ciekawie komponują się na tle piosenki, ale wprowadzają w ironiczny nastrój. "Bionic" to kosmiczna, ekscentryczna, dziwnie patetyczna perełka muzyczna.
***
Das ist der Titelsong zum im Juni 2010 edierten Studioalbum und recht vertretbar. Nicht mein Favorit, man kann's jedoch hören!
**
Very poor!
*****
Nicht Single-tauglich, aber ein toller Opener in ein cooles Album von Miss Aguilera.
*****
Finde ich recht cool - als Opener perfekt gewählt. Repräsentiert den Stil des Albums.
****
ganz knappe 4*

CDN: -
USA: #66, 2010
***
Der titel wird x-fach wiederholt, das reicht nicht.
******
Hammer Opener in ein Hammer Album!
****
ganu guter Opener! Jedoch nichts spezielles!
Diese Beats sind mit stellenweise ein wenig zu aufdringlich gegenüber ihrer Stimme! Und das kommt von jemandem wie mir, der Elektro/Dance-Pop liebt! 4*+
*****
Sehr coole Anfangsnummer zum gleichnamigen Album. Man weiß gleich auf was man sich bei diesem Album einlässt!
*****
Sehr starker Opener ^-^
***
Sie verkauft sich hier deutlich unter Wert.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.16 seconds