LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
PAT SIMON - KOMPLIMENTE
Digitalisieren von Vinyls
suche ein techno lied
ABBA Teil 1
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
201 Besucher und 23 Member online
Members: Ale&Bea, Andie123, drogida007, ems-kopp, felice10, fkvdmark, Jumanji31, lilluberine, mgt9303, Musicfreaky_93, nmr50, Pacadi, Pottkind, Rewer, ria.kl, simonf, Snoopy, southpaw, Steffen Hung, TheKevin, thewitness, variety, williamson

HOMEFORUMKONTAKT

BUSHIDO - MEPHISTO (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
9:59MythosBushido
19075858322
Album
CD
28.09.2018
MUSIC DIRECTORY
BushidoBushido: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON BUSHIDO
$hindy (Bushido & Shindy)
$onny (Bushido & Shindy)
11. September
23 (23)
23 Stunden Zelle
4, 3, 2, 1 (Vielen Dank Aggro Berlin)
A.M.Y.F.
Aaliyah
Ab 18 (Bushido feat. Saad)
Ab 18
Abschaum
Adel (Bushido & Shindy)
Aggro (Bushido feat. Aids)
Airmax auf Beton (Bushido feat. Fler)
Albtraum (Sonny Black & Frank White)
Alles Gute kommt von unten (Bushido / Chakuza / Kay One)
Alles Gute kommt von unten
Alles verloren
Alles wird gut
Alphatier
AMG (Bushido feat. Shindy)
Angst (Bushido feat. Ali Bumaye)
Anis ferchichi
Art Of War (Shindy feat. Bushido)
Asche zu Asche (Nyze, Kay One & Bushido)
Asphalt (Bushido feat. Fler)
Asphalt Massaker (Bushido / Chakuza / Kay One)
Asylanten Status (Bushido feat. Summer Cem)
Attitude (Fler feat. Bushido & Shindy)
Auch wenn es manchmal regnet (23)
Auf der Suche (Bushido & Saad)
Augenblick
Bang Bang (Shindy feat. Bushido)
Baseballschläger
Battle On The Rockz (Bushido feat. Fler & Kay One)
Bei Nacht
Berlin
Berlin / Denk an mich
Berlins Most Wanted (Berlins Most Wanted)
Besoffene Kinder
Best Friends (Ali Bumaye feat. Bushido)
Bis wir uns wiedersehen (Bushido feat. Cassandra Steen)
Black Friday
Blaues Licht
Blaulicht bei Nacht (Fler feat. Bushido)
Blei-Patronen
BLN (Ali Bumaye feat. Bushido)
Bloodsport
Bonnie und Clyde (Bushido feat. Cassandra Steen)
Boomerang
Boss
Boss (Kay One feat. Bushido)
Bravo Cover
Brille bitte kommen Sie (23)
Bring mich heim (23 feat. J-Luv)
Brot brechen (Bushido & Shindy)
Bushido (Bushido feat. Billy13)
Butterfly Effect
Carlo Cokxxx Flashback (Sonny Black & Frank White)
Cash Money Brothers (Bushido feat. Kay One)
CCNDNA (Bushido feat. Fler)
Ching Ching
Cla$$ic (Bushido & Shindy)
Cordon Sport Massenmord (Frank White & Sonny Black)
Cordon Sport Massenmord
Crackdealer Sound
Crossroad (23 feat. Ajani)
Dankbar (Bushido feat. J-Luv)
Das alles ist Deutschland (Fler feat. Bushido)
Das echte Leben (Bushido feat. Sido)
Das ist Business (Bushido feat. Kay One)
Das ist Hip Hop (Berlins Most Wanted)
Das Leben
Das Leben ist hart
Dealer vom Block
Dein Leben
Denk an mich
Der Bösewicht (Saad feat. Bushido)
Der Sandmann (Bushido feat. Saad & Chakuza)
Der Song lacht (Sonny Black & Frank White)
Der, der ich bin
Deutschland gib mir ein Mic (Bushido feat. Sentino)
Die Art wie wir leben (Bushido feat. Booba)
Die ganze Galaxie (Berlins Most Wanted)
Die Krähen kreisen (Sonny Black & Frank White)
Die Stimme der Nation (Bushido feat. Godsilla)
Die Träne fällt (Bushido feat. Nyze)
Diese Zwei (Eko Fresh feat. Bushido)
Dieser eine Wunsch
Doppelkopf Anakonda (Bushido & Saad)
Drecksstück (Bushido feat. Fler)
Drei (Saad feat. Bushido)
Du bist ein Mensch (Bushido feat. Xavier Naidoo)
Du fehlst mir (Kay One feat. Bushido)
Du Mädchen (Bizzy Montana & Bushido)
Echte Berliner (Bushido feat. AK Ausserkontrolle)
Ein Mann Armee
Ein Märchen (23)
Eine Chance (Sonny Black & Frank White)
Eine Chance / Zu Gangsta (Bushido prod. Sonny Black & Frank White)
Eine Kugel reicht
Eine Nummer für sich
Einzelkampf (Bushido, Chakuza & D-Bo)
Electro Ghetto
Electrofaust
Endgegner
Engel
Engel links, Teufel rechts (23)
Ersguterjunge (Bushido feat. Baba Saad)
Ersguterjunge
Erwachsen sein (23 feat. Peter Maffay)
Es kann beginnen
Es kommt, wie es kommt
Es tut mir so leid
Est. 1998
Euer bester Feind
Eure Kinder (Chakuza feat. Bushido)
Ewige Nacht (Bushido feat. Azad, Chaker, Bo$$bitch Berlin)
Fackeln im Wind 2010 (Bushido feat. Kay One)
Fallout
FAZ (Bushido & Shindy)
Feuersturm (Bushido feat. Azad, Bo$$bitch Berlin)
Fick deine Mutterslang
Finishing Move
FLERräter (Bushido feat. EKO Fresh)
Flersguterjunge (Fler feat. Bushido)
Flug LH3516
Fotzen
Für dich da sein (Berlins Most Wanted)
Für euch alle (Bushido feat. Samra & Capital Bra)
Für immer jung (Bushido feat. Karel Gott)
G$D (Bushido & Shindy)
Gangbang (Bushido feat. Baba Saad, Bass Sultan Hengzt)
Gangsta
Gangsta Gangsta
Gangsta Rap Kings (Bushido feat. Kollegah & Farid Bang)
Gangster (Bushido feat. DJ Premier)
Gegensätze ziehn sich an (Bushido feat. EKO Fresh)
Geh nach Hause (Bushido feat. Fler)
Gehen wir rein (Bushido feat. M.O.030)
Geigenkoffer
Geld, Sex und Ruhm (Berlins Most Wanted)
Gemein wie 10
Gemein wie 100
Gemein wie 100 (Bushido feat. King Ali)
Geschlossene Gesellschaft
Gesucht und gefunden
Gheddo (Eko Fresh feat. Bushido)
Gheddo Finale (Eko Fresh feat. Bushido)
Ghettorap hin, Ghettorap her
Gib nicht auf (23)
Gibt es dich?
Glänzen (Bushido & Shindy)
Goldrapper
Goodfellas (Farid Bang feat. Bushido)
Graues Haar
Grenzenlos (Bushido feat. Julian Williams)
Ground Zero
Guck Dich um (Bushido & Chakuza)
Hades (Bushido feat. Samra)
Hai Life
Haifisch
Harter Brocken (Bushido feat. J.R. Writer)
Hass
Hasse Dich (Bushido feat. B-Tight)
Hassliebe (Bushido feat. Kay One)
Hast Du was bist Du was
Haus aus Gold (23)
Heavy Metal (Bushido feat. Kay One)
Heavy Metal Payback (Frank White & Sonny Black)
Heile Welt (Bushido feat. Chakuza)
Highlife (Sonny Black & Frank White)
Hinter dem Horizont
Hoffnung stirbt zuletzt (Bushido feat. Cassandra Steen)
Hooo (Moses Pelham / Jan Delay, Peppa Singt / Sido, Bushido, Kool Savas, Azad und Ellen Schulz)
Hunde, die bellen, beissen nicht
Hyänen
Hymne der Strasse (Bushido feat. Saad)
Hymne der Strasse
Ich denk an meine Liebsten
Ich hoffe, es geht dir gut (Bushido feat. Bizzy Montana)
Ich lass dich gehen
Ich muss gucken wo ich bleib
Ich pack dich am Schopf (Summer Cem & Bushido)
Ich rap für (Sonny Black & Frank White)
Ich regele das
Ich schlafe ein
Ich war noch nie wie die (Sonny Black & Frank White)
Ich wollte eigentlich nur rappen (Sonny Black & Frank White)
Ihr habt mich gemacht
Ihr könnt... (Bushido, Bizzy Montana, Midy Kosov & Chakuza)
Ihr wartet drauf
Immer immer mehr (Shindy feat. Bushido & Sido)
Immer noch 2015
Inshallah (Bushido feat. Capital Bra)
Intro (Bushido & Saad)
Intro [Zeiten ändern sich]
Janine
Jeder meiner Freunde
Jenny
John Wayne
Junge
Jungs Im Viertel
Kein Ende
Kein Fenster
Keine Entschuldigung
Keine Sonne (Bushido feat. Kay One)
Kennst du die Stars (Oliver Pocher & Bushido)
Kickboxer
Kimbo Slice (Ali Bumaye feat. Bushido & Shindy)
Kleine Bushidos
Klick Klack
Knast oder Ruhm
Komm klar, Spast! (Sonny Black & Frank White)
Kommt Zeit kommt Rat
Kopf hoch
Kopf kaputt (23)
Korrekt (Nyze, Bushido & Saad)
Kurt Cobain
L.O.N.S.
La familia (Saad feat. Bushido & Kay One)
Lagerfeld Flow (Kay One feat. Bushido & Shindy)
Lass mich allein
Lauf, Nutte, lauf! (Berlins Most Wanted)
Leben das du nicht kennst
Leben und Tod des Kenneth Glöckler
Lebende Legende
Lichterkette
Lichtlein
Lila Scheine lügen nicht
Mama es tut mir so Leid
Mann im Spiegel
Maybach (Capital Bra feat. Bushido)
Megalomanie (Bushido & Shindy)
Mein Ein und Alles (Berlins Most Wanted)
Mein Game (Bushido feat. Chakuza)
Mein Leben lang (Bushido feat. Chakuza)
Mein Leben lang
Mein Revier
Mephisto
Merk dir eins
Messerstecherei
Mit dem BMW (Fler feat. Sonny Black)
Mit dem Schwanz in der Hand
Mit nem Lächeln (23)
Mitten im Leben
Mitten in der Nacht
Mitten ins Gesicht
Mo'f**ka (Bushido feat. Swizz Beatz)
Monopol
Moonwalk (Bushido feat. Shindy)
Mythos
Nemesis (Bushido, Eko Fresh, Saad, Chakuza, D-Bo, DJ Stickle & Billy)
Nicht so wie ihr
Nichts ist für immer
Nie ein Rapper (Bushido prod. Sonny Black)
Nie ein Rapper
Nie ein Rapper II
Nie wieder
Nur für dich (Mama)
Nur Gott kann uns richten (Berlins Most Wanted)
Öffne uns die Tür (Bushido feat. Kay One)
Oh Nein
Oma Lise
Osama Flow
Outro
Panamera Flow (Bushido feat. Shindy)
Papa
Paragraph 117
Plan B (B-Tight feat. Sido, Bushido & Bendt)
POV
Pussy
Rap
Rap leben (Bushido & Shindy)
Rapstar (Berlins Most Wanted)
Regen (Saad feat. Bushido)
Regenbogen
Reich mir nicht deine Hand
Reloaded (Sonny Black & Frank White)
Renn (Bushido feat. A.i.d.S.)
Ring frei (Eko Fresh feat. Bushido)
Rolling Stone
Same Shit, Different Day (Ali Bumaye feat. Bushido & Shindy)
Sandmann
Satt (Eko Fresh feat. Bushido)
Schattenseiten (23)
Schick mir einen Engel
Schlechte Zeiten
Schluss mit Gerede
Schmetterling
Schöne neue Welt (23 feat. Kay One)
Selbst ist der Mann
Selina
Sex In The City
Sharpshooter
Sie wissen, wer wir sind (Berlins Most Wanted)
Sieh in meine Augen (Bushido feat. D-Bo)
Sieh in meine Augen
Skit [Mythos]
Snare drum ich rap (Bushido feat. Motrip)
So lange
So mach ich es (23)
So sein wie sie
Sodom und Gomorrha
Sonnenbank Flavour
Sonny und die Gang
Sporttasche
Springfield (Shindy feat. Bushido)
Springfield 2 (Shindy feat. Bushido)
Staatsfeind Nr. 1
Stadt der Engel (Bushido feat. Nyze)
Statements (Shindy feat. Bushido)
Steh auf (Bushido feat. Glashaus)
Sterne (Shindy feat. Bushido)
Stiche
Stress mit Grund (Shindy feat. Bushido & Haftbefehl)
Stress ohne Grund (Shindy feat. Bushido)
Stupid White Man (Bushido feat. Sahira)
Style & das Geld (Kay One feat. Sonny Black)
Superheroes
Switch Stance (Bushido feat. Laas Unltd.)
Taliban (Bushido Feat. Baba Saad)
Tango & Cash (Eko Fresh feat. Bushido)
Tausend Gründe
Tempelhof Rock (Bushido feat. Joek2)
Tempelhofer Junge
Teufel auf Erden (Berlins Most Wanted)
Teufelskreis (Bushido feat. Sentino)
Theorie & Praxis (Bushido feat. Joka)
Todestrakt (Eko Fresh feat. Bushido)
Träne aus Blut (Bizzy Montana & Bushido)
Träume im Dunkeln
Typisch ich
Über den Wolken (Chakuza, Kay One & Bushido)
Und schon wieder (23)
Universal Soldier
Unsterblich (Bushido feat. J-Luv)
Unsterblichkeit (Sonny Black & Frank White)
Unter der Sonne (Chakuza feat. Bushido)
Untergrund (Bushido feat. Eko Fresh)
Untergrund Part 2 (Bushido feat. Eko Fresh)
Vaterland (Bushido feat. Fler)
Vendetta (Bushido, Chakuza, Eko Fresh)
Vergeben & vergessen
Vergiss mich (Bushido feat. J-Luv)
Verlieren hassen (Bushido & Shindy)
Verreckt
Verriegel deine Tür (23)
Vom Bordstein bis zur Skyline (Bushido feat. Fler)
Vom Bordstein bis zur Skyline
Von der Skyline zum Bordstein zurück
Vorbild (Sonny Black & Frank White)
Waffendealer
Wärst Du immer noch hier?
Was du machst in 'nem Monat (Berlins Most Wanted)
Weg eines Kriegers (Berlins Most Wanted)
Wegen eines Blatt Papiers
Weisst du?
Wenn der Beat nicht mehr läuft
Wenn ein Gangster weint
Wenn ich groß bin (23)
Wenn wir kommen (Bushido feat. Baba Saad)
Wenn wir kommen
Wer bist du denn schon (23)
Wer ich bin?
Wer ist dieser Junge (Bushido Feat. Baba Saad)
Wie ein Engel
Wie ein Löwe
Wir regieren Deutschland (Bushido feat. Billy 13 & Saad)
Wo du hier gelandet bist
Worldwide (Strapt & Bushido)
Wunschkonzert (Berlins Most Wanted)
Zeit
Zeiten ändern dich
Zeiten ändern sich
Zu gangsta (Sonny Black & Frank White)
Zukunft (Bushido feat. Fler)
Zukunft Pt. II (Sonny Black & Frank White)
Zwei Turntabels und ein Mic (Sonny Black & Frank White)
ALBEN VON BUSHIDO
23 (23)
4
7
7 Live
A=myᶠ
Berlins Most Wanted (Berlins Most Wanted)
Black Friday
Carlo Cokxxx Nutten (Bushido prod. Sonny Black & Frank White)
Carlo Cokxxx Nutten 2 (Bushido prod. Sonny Black & Frank White)
Carlo Cokxxx Nutten II (Bushido prod. Sonny Black & Saad)
Carlo Cokxxx Nutten III
CLA$$IC (Bushido & Shindy)
Das Beste
Deutschland gib mir ein Mic
Electro Ghetto
Ersguterjunge Sampler Vol. 3 - Alles Gute kommt von unten
Heavy Metal Payback
Heavy Metal Payback Live
Jenseits von gut und böse
King Of Kingz
Kok / Demotape
Mythos
Nemesis - Ersguterjunger Sampler Vol. 1
Sonny Black
Staatsfeind Nr. 1
Vendetta - Ersguterjunge Sampler Vol. 2
Vom Bordstein bis zur Skyline
Von der Skyline zum Bordstein zurück
XX
Zeiten ändern dich
DVDS VON BUSHIDO
7 Live
Deutschland gib mir ein Mic
Heavy Metal Payback Live
Zeiten ändern sich - Live durch Europa
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.1 (Reviews: 20)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Bushido ist vielleicht das Paradebeispiel für einen Rapper im deutschsprachigen Raum, der sich immer wieder mit wechselnden Images im Gespräch hielt: Erst der vulgäre Asi-Rapper, dann der vielleicht fragwürdigste Integrations-Bambi-Träger überhaupt, anschließend Best Buddy mit dem arabischen Clan-Chef Abou-Chaker - und jetzt wieder eine Rolle rückwärts? Nun, da hat man doch arge Zweifel, ob es nicht wieder nur ein kalkulierter Versuch ist, sich einen neuen moralischen Anstrich zu verpassen. Nichtsdestotrotz: Dieser zehnminütige Titel ist bemerkenswert, selbstkritisch, frei von primitiven "Fick dein Muddah"-Disses, ein wenig pathethisch, aber unterm Strich eine intelligent getextete, hörenswerte und interessante Lebensgeschichte. Musikalisch in jedem Fall bemerkenswert.

Knappe 5 deshalb auch.
******
@Chartsfohlen

Lyrisch ist das tatsächlich unglaublich gut und stellt viele andere Rapper und wohl auch die besten deutschsprachigen Songwriter komplett in den Schatten.
Die Rolle rückwärts hat er jetzt aber nicht unbedingt gemacht da es hier eigentlich eine Art Disstrack ist nur eben ohne Beleidigungen. Mit "Mephisto" ist der ehemalige langjährige Freund Arafat Abou Chaker gemeint von dem er sich vor einigen Monaten getrennt hat.
****
Abrechnung mit Arafat. naja... dauert relativ lange, für das, dass er nicht gerade direkte stories auftischt. aber trotzdem ziemlich unterhaltsam.
***
leute: dieser track ist zwar nicht schlecht, jedoch weit weg von musikalisch bemerkenswert und lyrisch hochstehend. es ist ein üblicher rap-track mit einer geschichte. 3+
****
gut
***
für bushido hnicht schlecht. er hat noch schlimmeres
****
Es besteht die Hoffnung, dass er doch noch ein ernstzunehmender Rapper wird...
***
Kann man respektieren und anerkennen, lieben muss man es nicht.
***
Lyrisch sicher nicht hochwertig, außerdem hat er die Thematik auch schon gehabt (nur vielleicht eine andere Person gemeint). Und seine Stimme ist halt trotzdem eher unsympathisch.
*
Ach, jetzt macht der Schwerkriminelle einen auf Mitleid.

Und ich habe während des langen Zuhörens schon das dritte Papiertaschentuch hervorgekramt. Schon ganz am Anfang bekam ich den ersten Heulanfall, äh, was hat er da schnell mal wieder daher gelabert? Ach ja, er ist in Berlin aufgewachsen, hatte einen kleinen Bruder und seine Mutter war alleinerziehend. Welch' grausames Schicksal! So was wünscht man ja seinem schlimmsten Feind nicht! Das erste Taschentuch war da schon vollgeweint!

Aber wie ging die Geschichte weiter? Ah ja, es mussten Scheine her und deshalb fragte er auf der Straße verzweifelt nach Beistand. Da ahnt man ja schon Böses. Am liebsten würde man jetzt in diese spannende Geschichte eingreifen, wie die Kinder beim Kasperltheater, wenn sie den bösen Räuber sehen und den Kasper mit Zurufen warnen.
Aber schon zu spät. Der Teufel trat schon da in Form des Araber Clan-Chefs Arafat Abou-Chaker in sein Leben. Er sagte zu ihm: Du kannst haben, was du willst, gib mir einfach die Befehle, ich will nicht viel von dir, nur am Ende deine Seele.
Schön wie da unser aller Bushido die Faust-Metapher anwendet. Ist ja richtig gebildet, der liebe Junge.

Will jetzt nicht zu weit ausholen, am Ende wird aber alles gut. Schuld an seinem kriminellen Leben hat natürlich nicht der arme Junge selbst, nö, gar nicht, sondern natürlich dieser Mephisto Abou-Chaker, aber auch sonst die Gesellschaft oder sagen wir es einmal knallhart, wir alle, nur er selbst nicht.
Aber eines Tages, er war schon verheiratet, hatte Kinder, wehrte er sich gegen den Teufel Abou-Chaker, nachdem dieser immer mehr Macht über ihn gewonnen hatte. Es ging um Leben und Tod, der Junge zog in den Kampf ... des Teufels Pläne allesamt in den Boden gestampft. Ja, unser lieber Bushido hat ihn besiegt, was für ein Held.

Und stellt Euch vor, es wird noch besser. Lt. einem aktuellen Interview verrät unser aller Bushido, dass ein anderer Mephi... äh Araber Clan-Chef ihm aus den Fängen des Abou-Chakers geholfen hat, nämlich ein neuer Beschützer namens Ashraf Rammo. Dessen Clan ist mit 500 Mitgliedern doppelt so groß wie die Abou-Chaker-Gruppe. Das bedeutet sicher auch doppelt so viele kriminelle Geschäfte und für Bushido doppelt so viel äh wie nennt das Bushido, ach ja Scheine.
Hat er gut gemacht, der Junge. Dafür müsste man ihm eigentlich den Echo verleihen, oder nicht? Ach so, den gibt es ja gar nicht mehr ...
Zuletzt editiert: 28.09.2018 14:13
**
Wenigstens kein Nagel. Aber viel zu lange.
***
Zum Glück ist das Teil einigermassen eingängig, so dass ich es mir nur 4 Mal anhören musste, bis es im Ohr war. Ein klarer Fall von "Weniger ist mehr" und "Der Einäugige ist unter den Blinden König", denn natürlich ist das textlich zwar deutlich über dem (allerdings sehr tiefen) Durchschnitt der Branche, aber auch nicht wirklich speziell gut, da fehlen die (Selbst)ironie, die Wortspiele. Für den Olymp der Songschreiber hat es also noch nicht gereicht und auch knapp nicht für eine 4.
*****
Bushido zeigt den jungen Rapper, wer noch immer der Meister in deutschen Landen ist.

Interessante Geschichte, die er da erzählt. Mir fehlt zur Bestnote eigentlich nur ein knackiger Refrain.

Mir gefällt an Bushido, dass er ohne Asi-Slang auskommt.
**
...uniteressante, langweilige Leier, die er als Mephisto (ha) da hören lässt - muss man sich sagen lassen, was man schon weiss(?)...
***
die deutsche rapszene von einer stimmlichen Monotonie.
*
Mochte den Typ nie - bis heute!
Weder als Mensch, noch als Sänger!
*
äs chäfer Tier und än mist Song = genau das passt
Zuletzt editiert: 11.10.2018 22:07
***
Bushido wagt sich an klassische Stoffe heran. Respekt! Respekt?

Respekt zolle ich zunächst einmal rhayader. Wie klar er das Drama um Bushido auf den Punkt bringt, das ist große Klasse. Gratulation zu diesem Review.

Immerhin zeigt Bushido dass er seinen Faust kennt, spielt mehrfach auf die Figur im Drama von Goethe an: Aber sein übliches Dissen hat hier nur eine etwas variierte Form erhalten: Auch wenn er die Schauspieler in seinem persönlichen Drama nicht nennt. Seinen Fans ist klar: Arafat Abou-Chaker wird hier klar als Teufel ettikiert, Bushido sieht sich selbst als Faust. Naja!
Wenn da bloß das schwache harmonisierende Ende nicht wäre, in dem er sich selbst als Helden stilisiert. Da entlarvt sich dann doch der Schwarz-Weiß-Denker in seiner ganzen Schlichtheit.

Als einer, der mit Rap noch nie viel anfangen konnte, muss ich dennoch sagen: Hier habe ich zugehört und zuhören können - die ganzen 10 Minuten lang.
****
Bushido adaptiert die Tragödie Faust.
**
die Geldmaschinerie läuft weiter auf Hochtouren
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.14 seconds