LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Musikmarkt Automaten Bestseller
Musikmarkt Noten-Bestseller
Der Musikmarkt Radio Favourites
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Automatenmarkt LP Top 50
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
407 Besucher und 20 Member online
Members: 314PI314, alleyt1989, amberjillurne, benji2, christian1980, deniz.yildiz, drogida007, Ghost_Of_Download, klamar, marijkev, Roefe, Rootje, Sgt.Pepper, simonf, southpaw, SZUNGYUS, thejuicer145, ul.tra, vmgeert, Warthog

HOMEFORUMKONTAKT

BRYAN FERRY - SLAVE TO LOVE (SONG)


7" Single
E'G 881 873-7 (de)



12" Maxi
E'G FERRX 1 (uk)


TRACKS
10.05.1985
7" Single E'G 881 873-7 (PolyGram) [de] / EAN 0042288187370
1. Slave To Love
3:59
2. Valentine (Instrumental)
4:10
   
10.05.1985
12" Maxi E'G 881 873-1 (PolyGram) [uk] / EAN 0042288187318
10.05.1985
12" Maxi E'G FERRX 1 (PolyGram) [uk] / EAN 0042288187318
1. Slave To Love (Special Remix)
5:56
2. Slave To Love (Instrumental)
4:23
3. Valentine (Instrumental)
4:00
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:59Slave To LoveE'G
881 873-7
Single
7" Single
10.05.1985
Special Remix5:56Slave To LoveE'G
881 873-1
Single
12" Maxi
10.05.1985
Instrumental4:23Slave To LoveE'G
881 873-1
Single
12" Maxi
10.05.1985
4:23Boys And GirlsE'G
825 659-1
Album
LP
03.06.1985
4:17Now That's What I Call Music! 5Virgin
NOW5
Compilation
LP
05.08.1985
4:26Turn It Up '85Polystar
816 211-1
Compilation
LP
19.08.1985
4:19The Greatest Hits Of 1985Telstar
STAR 2269
Compilation
LP
11.1985
3:59The Voice Of Today 1Ørehængere
816 220-1
Compilation
LP
1985
3:59Club Special 6Philips
816 221-1
Compilation
LP
1985
4:239½ WeeksCapitol
24 0499 1
Album
LP
1986
4:17Street Life * 20 Great HitsE'G
EGCTV 1
Album
CD
08.06.1987
4:26The Ultimate CollectionVirgin
7863272
Album
CD
07.11.1988
4:16Play My Music - Too Shy Vol. 7EVA / Virgin
792 527 2
Compilation
CD
1989
4:17The Best Of 1980-1990 Vol. IIIEMi
7 979811
Compilation
LP
1991
4:17The Best Of 1980-1990 Vol. IIIEMI
7 97981 2
Compilation
CD
1991
4:26Slow Motion Vol. 3 - Die schönsten Pop-Balladen der FilmgeschichteRCA
74321 16478 2
Compilation
CD
25.10.1993
4:17More Than This - The Best OfVirgin
CDV2791 / 8409512
Album
CD
23.10.1995
4:26Rock Super Stars [Special Edition]Virgin
7243 8 40534 2
Compilation
CD
1995
Live3:48Heineken Night Of The Proms '95Electrola
8 37484 2
Compilation
CD
1996
4:17De Pré Historie 1985 Vol. 2EVA
74321 56645 2
Compilation
CD
26.10.1998
4:26The Falling Leaves (Heineken)Virgin
HTWB98
Compilation
CD
1998
4:10Now That's What I Call Music! 1985 [The Millennium Series]Virgin
NOWMIL-1985 / 5202682
Compilation
CD
21.06.1999
4:23Cinema HitsSony
498019 2
Compilation
CD
05.05.2000
4:17Slave To Love - The Best Of The BalladsVirgin
8495852
Album
CD
07.07.2000
4:23Je t'aime - 35 Sexy Love SongsUniversal
068 564-2
Compilation
CD
30.01.2003
4:27The Platinum CollectionVirgin
BFRM1 / 5712242
Album
CD
07.06.2004
4:26KuschelRock 18 [Swiss Edition]Sony
518 548 2
Compilation
CD
19.09.2004
4:26Ö3 Solid GoldAmadeo
06024 9826682
Compilation
CD
27.12.2004
4:25The CollectionDisky
VI 902523
Album
CD
18.03.2005
4:18Die Hit-Giganten - Hugos HitsSampler.de
82876 69947 2
Compilation
CD
13.05.2005
4:25LiäbiEMI
07243 598007 2 1
Compilation
CD
2005
4:201985 - Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)Süddeutsche Zeitung
4018492240077
Compilation
CD
01.12.2006
4:25This Is... 1985EMI
2279042
Compilation
CD
08.08.2008
4:22Die Hit-Giganten - Hot HitsAriola
88697 170922
Compilation
CD
08.08.2008
4:22De beste liefdesliedjes ooitEMI
2434292
Compilation
CD
03.10.2008
4:14100% 80'sEMI
2431092
Compilation
CD
05.12.2008
4:21Special 80'sEMI
9642372
Compilation
CD
25.05.2009
4:00The Best OfVirgin
CDV 3066 / 4578042
Album
CD
20.11.2009
4:00The Best Of [Deluxe]Virgin
CDVX 3066 / 4578012
Album
CD
20.11.2009
Special 12" Mix5:46So80s (SoEighties) 3Soundcolours
SC 0317
Album
CD
10.09.2010
4:22Mama's MooisteEMI
9066112
Compilation
CD
10.09.2010
4:25Alle 40 goed - WereldsterrenEMI Catalogue Marketing
9078132
Compilation
CD
24.09.2010
4:17Men@Work vol. 1EMI
6467822
Compilation
CD
01.11.2010
4:22Hartrock 2011EMI
0955252
Compilation
CD
04.02.2011
4:25Alle 40 goed - Love SongsEMI Catalogue Marketing
6786452
Compilation
CD
30.09.2011
4:14100 Hits - The New RomanticsDemon
DMG 100 088
Compilation
CD
25.11.2011
4:18Joe FM Hitarchief Top 2000 Volume 4ARS
8824165
Compilation
CD
21.09.2012
4:0060 Jahre Rock-Pop - Vol. 2Polystar
06007 5353378 (9)
Compilation
CD
01.08.2014
4:08Now That's What I Call 1985Now
88644468562
Compilation
Digital
04.08.2014
4:22Nostalgie Love vol. 4Universal
5358652
Compilation
CD
02.02.2015
4:25Top Of The Pops 1985-1989Spectrum / UMC
5367554
Compilation
CD
02.09.2016
4:23Le meilleur de NostalgieUniversal
5374760
Compilation
CD
18.11.2016
4:26Feelings (10) - Die schönsten Pop-Balladen der 70er & 80er JahreS*R
77 620 3
Compilation
CD
 
MUSIC DIRECTORY
Bryan FerryBryan Ferry: Discographie / Fan werden
SONGS VON BRYAN FERRY
(What A) Wonderful World
100$ Bill (The Bryan Ferry Orchestra)
2 H.B.
A Fool For Love
A Hard Rain's A-Gonna Fall
A Special Kind Of Guy
A Waste Land
All Along The Watchtower
All I Really Wanna Do
All Night Operator
All Tomorrow's Parties
Alphaville
Alphaville (The Bryan Ferry Orchestra)
Amazing Grace
Another Time, Another Place
Answer Me
Are You Lonesome Tonight?
As The World Turns
As Time Goes By
Avalon (The Bryan Ferry Orchestra)
Avalon
Avonmore
Baby I Don't Care
Baby Let Me Follow You Down
Back To Black (Bryan Ferry and The Bryan Ferry Orchestra)
Bang Bang (The Bryan Ferry Orchestra)
Because You're Mine
Bête Noire
BF Bass (Ode To Olympia)
Bitter Sweet (The Bryan Ferry Orchestra)
Bitters End (The Bryan Ferry Orchestra)
Bob Dylan's Dream
Boys And Girls
Broken Wings
Can't Let Go
Can't Repeat The Past (The Bryan Ferry Orchestra)
Carrickfergus
Casanova
Chain Reaction
Chance Meeting (The Bryan Ferry Orchestra)
Chance Meeting
Crazy In Love (Emeli Sandé feat. The Bryan Ferry Orchestra)
Crazy In Love (The Bryan Ferry Orchestra)
Crazy Love
Cruel
Daisy's Theme (The Bryan Ferry Orchestra)
Dance Away (The Bryan Ferry Orchestra)
Dance With Life (The Brilliant Light)
Day For Night
Do The Strand (The Bryan Ferry Orchestra)
Don't Be Cruel
Don't Ever Change
Don't Stop The Dance
Don't Stop The Dance (The Bryan Ferry Orchestra)
Don't Think Twice, It's All Right
Don't Want To Know
Don't Worry Baby
Driving Me Wild
Easy Living
Empire State Of Mind (Part II) Broken Down (The Bryan Ferry Orchestra)
Falling In Love Again
Feel The Need
Fingerpoppin'
Four Letter Love
Funny How Time Slips Away
Gates Of Eden
Gemini Moon
Girl Of My Best Friend
Goddess Of Love
Goin' Down
Goodnight Irene
Heart On My Sleeve
Heartache By Numbers
He'll Have To Go
Help Me
Help Me Make It Through The Night
Hiroshima...
Hold On (I'm Coming)
I Don't Want To Go On Without You
I Love How You Love Me
I Put A Spell On You
I Thought (The Bryan Ferry Orchestra)
I Thought
If Not For You
I'm In The Mood For Love
In Every Dream Home A Heartache
In Every Dream Home A Heartache (Jane Birkin et Bryan Ferry)
In Your Mind
Is Your Love Strong Enough?
It Ain't Me Babe
It's All Over Now, Baby Blue
It's My Party
It's Only Love
Ja nun hons pris
Johnny And Mary (Todd Terje feat. Bryan Ferry)
Johnny And Mary
Just Like Tom Thumb's Blues
Just Like You (The Bryan Ferry Orchestra)
Just One Look
Just One Of Those Things
Kiss And Tell
Knockin' On Heaven's Door
Let's Stick Together
Let's Stick Together (Westside '88 Remix)
Limbo
Loop De Li
Lost
Love Is The Drug (Take Me To Rio Collective feat. Bryan Ferry)
Love Is The Drug (The Bryan Ferry Orchestra)
Love Is The Drug (Bryan Ferry and The Bryan Ferry Orchestra)
Love Me Madly Again
Love Me Or Leave Me
Lover Come Back To Me
Loving You Is Sweeter Than Ever
Make You Feel My Love
Mamouna
Me Oh My
Midnight Train
Miss Otis Regrets
N.Y.C.
Name Of The Game
New Town
Nick The Neighbor (The Bryan Ferry Orchestra)
No Face, No Name, No Number
Nobody Loves Me
Nocturne
Oh! You Have No Idea (Andrea Martin and The Bryan Ferry Orchestra)
One Kiss
One Night
One Night Stand
One Way Love
Party Doll
Piece Of My Heart
Positively 4th Street
Reason Or Rhyme
Reason Or Rhyme (The Bryan Ferry Orchestra)
Re-Make / Re-Model
Rescue Me
River Of Salt
Rock Of Ages
Same Old Blues
San Simeon
Sea Breezes
Send In The Clowns
Sensation
September Song
Seven Deadly Sins
Shame, Shame, Shame
Shameless
She (Charles Aznavour & Bryan Ferry)
She's Leaving home
Sign Of The Times
Simple Twist Of Fate
Slave To Love (The Bryan Ferry Orchestra)
Slave To Love
Smoke Dreams Of You
Smoke Gets In Your Eyes
Soldier Of Fortune
Song To The Siren
Sonnet 18
Stone Woman
Sweet And Lovely
Sympathy For The Devil
Take Me To The River
Taxi
Tender Is The Night
That's How Strong My Love Is
The 39 Steps
The Bogus Man (The Bryan Ferry Orchestra)
The Chosen One
The 'In' Crowd
The Only Face (The Bryan Ferry Orchestra)
The Only Face
The Price Of Love
The Price Of Love (The R&B '89 Remix)
The Right Stuff
The Times They Are A-Changin'
The Tracks Of My Tears
The Way You Look Tonight
These Foolish Things
This Is Tomorrow
This Is Tomorrow (The Bryan Ferry Orchestra)
This Island Earth (The Bryan Ferry Orchestra)
This Island Earth
This Love
Time On My Hands
Tokyo Joe
U Can Dance (Hell feat. Bryan Ferry)
Valentine
Virginia Plain (The Bryan Ferry Orchestra)
Walk A Mile In My Shoes
What Goes On
Whatever Gets You Thru The Night
When She Walks In The Room
When Somebody Thinks...
Where Or When
Which Way To Turn
Wildcat Days
Will You Love Me Tomorrow
Windswept
You Are My Sunshine
You Can Dance
You Do Something To Me
You Go To My Head
You Won't See Me
Young And Beautiful (The Bryan Ferry Orchestra)
Your Painted Smile
Zamba
ALBEN VON BRYAN FERRY
A Selection Of Yellow Cocktail Music (The Bryan Ferry Orchestra)
Another Time, Another Place
As Time Goes By
Avonmore
Bête Noire
Boys And Girls
Dylanesque
Frantic
In Your Mind
Let's Stick Together
Mamouna
More Than This - The Best Of (Bryan Ferry + Roxy Music)
Olympia
Slave To Love - The Best Of The Ballads
Street Life * 20 Great Hits (Bryan Ferry * Roxy Music)
Taxi
The Best Of
The Bride Stripped Bare
The Collection
The Jazz Age (The Bryan Ferry Orchestra)
The Platinum Collection (Bryan Ferry + Roxy Music)
The Ultimate Collection (Bryan Ferry with Roxy Music)
These Foolish Things
DVDS VON BRYAN FERRY
Dylanesque Live - The London Sessions
Frantic
Nuits de Fourvière - Live In Lyon
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.76 (Reviews: 122)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
irgendwie noch schön, aber es fehlt mir was
*****
...sehr gut...
******
ganz toll!!!!
Zuletzt editiert: 18.01.2004 17:42
*****
gut gut gut, mir gefält es wie die andere von Bryan Ferry. Es war das Come Back von Bryan Ferry in 1985, weil er 8 Jahre keiner hit hatte in Holland.
*****
Auch solo so gut wie mit Roxy Music.
Für uns "sentimental fools" einfach wunderschön.
*****
Für mich der beste Solo-Song von Bryan Ferry, eine wunderbar süsse Ballade im Stil von Roxy Music. Schöne Melodie, toller Stil, nett gesungen, aber deutlich keine 6 für mich.
****
hört man auch heute noch ziemlich oft...wie Phil, finde ich den song gut, aber es fehlt was..
******
Aus dem Kultfilm 9 1/2 Wochen. Gefiel Anfangs nicht so...mit der Zeit jedoch immer besser. Hat sowas zartschmelzendes und doch so etwas erotisch knisterndes.
****
...gut, aber etwas lahm...
Zuletzt editiert: 17.12.2004 01:41
***
Normal song of 80s nothing of notable, Bray ferry is one of the most overrated artist of that time
******
find ich super!
Zuletzt editiert: 12.02.2013 15:23
*****
Ein grosser Klassiker von Bryan Ferry! Diese Ballade hat ihn in den 80er Jahren in die Charts gebracht.
****
ein guter Song vom schwülstigen Bryan Ferry; knapp keine 5
****
Hahaha, schwülstig passt ;-)!

Naja, gutes Mittelmass... Stört nicht weiter beim Staubsaugen...
*****
super !!!
*****
Schön, aber alles in allem etwas fad.
******
Was für ein Song, total erotisch
*****
sehr gut
******
Eine knappe sechs.
******
Schön entspannter Titel des Roxy Music Frontmanns. "Slave To Love" ist eines seiner besten Solostücke.
*****
Hea lugu!
*****
Ideal zum Sich-Näherkommen in ´ner einsamen Nachtbar...
******
Super-Ballade von dem Mann mit dem Schlafzimmer-Blick...

"Mit feinem Anzug und gepflegter Frisur gibt Bryan Ferry den Dandy in Reinkultur. Dass dazu auch eine gewisse Dekadenz und Melancholie gehört, versteht sich von selbst." Dieses Zitat ist einfach nur geklaut von mucic-channel...weil, besser kann man es nicht ausdrücken.....

:-)
*****
sexy Titel
*****
Ein schöner ruhiger Song. Auch in 9,5 Wochen zu hören. In 5/85 GB #10
Zuletzt editiert: 07.05.2007 12:38
******
Sehr gut.
*****
Sind wir das nicht alle?
Tolle Nummer des früheren Roxy Music Dandy. Damals nach 8 Jahren Solopause wieder einen Tophit gelandet - bis heute sein letzter..
Zuletzt editiert: 09.01.2012 17:22
*****
Schöner ruhiger Song der etwas speziell klingt.
****
gut
******
Geil!
*****
Gut, aber gefällt mir weniger als "Don't Stop To Dance" oder seine Roxy Music Sachen.
*****
schön
*****
Schöne, leichte Pop-Ballade.
*****
C´est vrai!
*****
sehr gut
****
..wirkte beim Live Aid-Konzert 1985 damit ein bisschen deplatziert, so mit den zwei Mikrophonen in der Hand, David Gilmour zu seiner Linken und dem 80er Jahre-Gaga-Chor zu seiner Rechten.

Trotzdem eine gute Nummer
*****
Sehr gefühlvoller Song vom Gentleman, auch die Maxi weiß zu gefallen.
******
magischer verschlungener Song, ein herausragendes Highlight der 80er
Zuletzt editiert: 24.06.2013 20:27
*****
wunderschöner song
****
schönes Lied, aber irgendwie fehlt mir noch was
*****
Schönes Lied. Hat auch gut die Zeit überdauert.
****
typisch roxy-musik oder bryan ferry. guter pop. mehr aber nicht.
***
wirklich nicht mein ding
****
Nette Edelschnulze
*****
Eingängig
******
Egal ob Roxy oder Ferry solo - glanzvoll
****
Knappe 4*
*****
That´s the 80´s !!!
***
..langweilig..
3.5
*****
Bryan's Original ist ganz Gentlemen-like - softe Alt-Männer Erotik im Pop-Mantel - wunderbar, wenn's so leicht rüberkommt.
*****
sehr gut
******
Der Mann hat's drauf.
*****
sehr gut
*****
Sehr gut
******
großartig, wie gewohnt von Bryan Ferry
****
schön
*****
...guter 80's Track...
******
ausziehen, geniessen, spass haben, so sehe und empfinde ich das lied :D
******
Hehe, sehr schön. Hier machte Bryan Ferry in gleicher Manier weiter wie auf dem letzten Roxy Music-Album "Avalon".
*****
Tönt mir etwas zu perfekt (überproduziert), aber trotzdem
auch heute noch einigermassen hörenswert....

Ganz knappe 5.

(4.75)
Zuletzt editiert: 14.03.2013 23:36
**
ne, gefällt mir überhaupt nicht.
*****
Top Lovesong!
Zuletzt editiert: 17.03.2017 21:19
***
überaus langweilig präsentierter Song...bei einem solchen Titel erwarte ich Feuer und Leidenschaft und nicht eine solch lahme Nummer - 3*...damit 1985 auf #5 in Norwegen gewesen...
Zuletzt editiert: 28.11.2009 22:10
***
Schließe mich an. Ödet an. Mit 'ner drei noch gut bedient.
******
Klassiker

Gibt's auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)".
Zuletzt editiert: 09.08.2016 20:05
*****
brilliant!
****
Die passenden Schlagworte sind alle schon gefallen: Dandy, schwülstig, melancholisch usw. Schönes Lied um engumschlungen mit seiner Liebsten zu tanzen.
*****
... sehr gut ...
******
Hypnotisierend !
******
Über-Song, perfekt.
******
Super Song. Aus 9 1/2 Wochen.
***
mittelprächtig...
*****
... knappe 5 ...
******
Great song
******
Total trauriger Song!!!.
****
Peaked at #29 in Australia, 1985.
*****
Einer seiner bekanntesten und besten Solo-Nummern. Würde von der Atmosphäre her auch gut auf's Roxy Music-Album 'Avalon' passen.
*****
Ein ganz toller 80er Song. Bryan Ferry so, wie ich ihn liebe - lässig und erotisch.
*****
Coolness, Coolness über alles!!! Hochgradig feudaler, exzentrischer, sehr introvertiert inszeniertes musikalisches Feinschmeckermenü voller Erotik und Stil, mit Mark Knopfler an der (nur sacht eingestreuten) Gitarre. Besonders zu beachten: Das blendende Yuppie-Video mit Bryan und Gespielin am Flughafen, auf der Rollbahn und im Airporthotel. Großes Kino, aber "Don't stop to Dance" (die Folgesingle) gefiel mir doch noch ein Stück besser. Daher nur eine 5 mit zweimal Plus = 5++
****
Schmusesong, aber klar unter Roxy Music Verhältnissen, trotzdem Bryan Ferry besticht durch die unverwechselbare Stimme. Mit Bonus für die alten R.M. Zeiten die 4
****
Schön präsentierte Ballade im Edelgewand.
*****
...eines meiner Lieblingslieder von BF - sehr fein und zart mit wunderschöner Melodie -...
***
gebe hier dem Nagel völlig Recht, das ist wirklich eine ziemlich lahme Nummer - der Refrain sticht zwar ein wenig positiv heraus, aber das reicht alles in allem nicht für eine Vier...
******
Eine seiner besten Solo-Nummern.
*****
gefällt mir sehr gut
*****
Zündet nicht hundertprozentig.
-------
von 4 --->5; finde ich jetzt viel besser, erinnert mich irgendwie an Senza Una Donna

CDN: #75, 1985
USA: #109, 1985
Zuletzt editiert: 25.03.2016 22:10
*****
Das konnte er immer gut, den Gentleman spielen, immer fein rausgeputzt im Anzug und dann diese Schmusesongs ala "Jealous Guy" oder eben diese Nummer hier! Ein wirklich sehr schöner Song! IT #11
***
Eher langweilig, oder?
****
Neigt in der Tat ein bisschen dazu, jedenfalls nahm ich von dem Song kaum Notiz, obwohl er ja chartete. Finds heute ok, aber nicht mehr. "Don't Stop The Dance" geht klar vor.
Zuletzt editiert: 11.01.2015 21:11
*****
etwas langatmig. ein wenig schnulzig, Bryan's aussergewöhnliche Stimme macht so einiges wett...
*****
Sehr gut!
****
Ein Song, der an sich unheimlich schön klingt... aber eben leider überhaupt nicht in die Hufen kommt. Trägt meines Erachtens seine knapp sechs Minuten so gar nicht, so gut Arrangement und Stimme auch prinzipiell sein mögen.

Knappe 4.
*****
Mir gefällt das recht gut.
****
Schöne 80er-Jahre-Nummer mit viel Gefühl. Romantisch, ohne kitschig zu sein - das ist eine Gratwanderung, die man erst mal bewältigen muss.
*****
cooler Track
*****

Oh ja!
****
Erster Solohit nach dem Ende von Roxy Music. Ganz gut geraten, aber nicht überragend.
**
2+
****
Ganz okay.
***
Etwas langweilig.
****
o.k.
****
ich will nix falsches sagen aber das ist denke ich die einzige Nummer die ich von ihm kenne
****
Kann man sich reinziehen.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.25 seconds