LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Albencharts 1962-1978
UK-Top-10 Hits der 1980er
Welche Sportart macht euch so richt...
Dauerbrenner der deutschen Albumcharts
Chart-Chronologie ABBA überarbeitet
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 18 Member online
Members: Adelita, bluezombie, DerBaum02, dhauskins, Erik2001, Flip57, FranzPanzer, LarkCGN, rhayader, sanremo, sbmqi90, ShadowViolin, SportyJohn, Starmania, ultrat0p, vancouver, Volker, Voyager2

HOMEFORUMKONTAKT

BOSSE - SCHÖNSTE ZEIT (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:54KranicheVertigo
06025 3728493 1
Album
CD
08.03.2013
3:46The Dome Vol. 65Polystar
060075342425 (4)
Compilation
CD
15.03.2013
3:54Bravo Hits 81Polystar
060075342788 (0)
Compilation
CD
26.04.2013
3:47Megahits - Sommer 2013Warner
5053105-8085-2-6
Compilation
CD
14.06.2013
3:53The Dome - Summer 2013Sony
88765434462
Compilation
CD
12.07.2013
3:55Circus HalligalliPolystar
06007 5345603 (3)
Compilation
CD
11.10.2013
3:54Pop Giganten - Deutsche PoetenPolystar
0600753753309
Compilation
CD
10.02.2017
3:53Die ultimative Chartshow - Die besten Deutschpop-SongsPolystar
060075392263
Compilation
CD
04.09.2020
MUSIC DIRECTORY
BosseBosse: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON BOSSE
24/7
3 Millionen
Ade Euphorie
Ahoi ade
All die Dinge
Alles ist jetzt
Alter Affe Angst
Alter Strand
Amrum
Augen schließen
Augen zu Musik an
Außerhalb der Zeit
Bei Costas
Blicke
Blumen über Dreck (Bosse mit Disarstar)
Brillant
Das kleinste Glück
Das Paradies
Dein Hurra
Dein Takt
Der letzte Tanz
Der Sommer
Der Sommer ist noch lang
Die Befreiung
Die Irritierten
Die Kunst des Verlierens
Die Möwe
Die Nacht
Die Regie
Diese Tage sind verloren
Du federst
Eigentlich, eigentlich
Ende der Einsamkeit
Explodiert
Familienfest
Februarsterne
Frankfurt Oder
Frankfurt Oder (Bosse feat. Anna Loos (Silly))
Gegen Murphy
Giganten (Such A Surge feat. Bosse)
Guten Morgen Spinner
Hallo Hometown
Hellrot (Prinz Pi feat. Bosse)
Highspeed
Hinter dem Mond
Ich bereue nichts
Ich brenne
Ich Vagabund
Ich warte auf Dich
Immer so lieben
Indianer
Insel
Inspiration
Irgendwo dazwischen
Irgendwo unterm Staub
Istanbul
Kamikazeherz
Karambolage (Oliver Koletzki feat. Bosse)
Keine Panik
Kilometerweit
Konfetti
Kraft
Kraniche
Krumme Symphonie (Bosse mit Casper)
Liebe ist leise
Matrosen
Metropole
Mordor
Müßiggang
Nach Haus
Nächsten Sommer
Nachttischlampe
Nebensaison
Niemand vermisst uns
Novemberregen
Overkill
Pjöngjang
Plötzlich
Robert de Niro
Roboterbeine
Schönste Zeit
Seemannsblau
Skizziert
So oder so
Sommer lang (Bosse feat. Frida)
Sophie
Stadtastronauten
Steine
Süchtig
Sunnyside
Tanz mit mir
U-Bahn (Oliver Koletzki feat. Axel Bosse)
Vater
Vereinfachen (Bosse feat. Sebastian Madsen)
Vier Leben
Vive la danse
Vorfreude
Wanderer
Wartesaal
Warum geht es mir so dreckig
Weit weg
Wende der Zeit
Wenn wir schlafen
Wild nach deinen Augen
Winterzeit
Wir nehmen uns mit
Yipi
ALBEN VON BOSSE
Alles ist jetzt
Classic Albums: Kamikazeherz / Guten Morgen Spinner
Engtanz
Guten Morgen Spinner
Kamikazeherz
Kraniche
Kraniche (Live in Hamburg)
Sunnyside
Taxi
Wartesaal
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.86 (Reviews: 35)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Das gefällt mir. Auch Bosse erinnern sich an die gute alte Zeit. In diesem Fall an die 90er als Curt Cobain starb.
****
...netter, lieb gemeinter Song der zügig vorantreibt - stört nicht, überwältigt nicht, kann ich hören -...
*****
Mir gefällt es gut.
******
In meinem gesetzten Alter freue ich mich selten auch eine neue Platte eines Künstlers, auch seine schon.<br><br>15.03.13: Mein Lieblingstitel zur Zeit.<br><br>17.04.13: @Oski.ch: Genau, nämlich mindestens eine Stufe höher. :-)<br>
Zuletzt editiert: 17.04.2013 20:30
***
1994, als sie ihre erste Liebe erfuhren und als Kurt Cobain starb.<br><br>Und die Lyrics blieben auch auf dieser Stufe, knapp an der 4 vorbei.
****
Nette Popnummer mit intelligenten Lyrics, alleine dafür schon seine 4* wert.
*****
Keine Ahnung, was Bosse sich da in der zweiten Strophe zusammengekackt hat, auf jeden Fall klingt es da doch arg disharmonisch. Ansonsten ein wunderbarer Song, in der ersten Hälfte allerdings deutlich stärker.<br><br>Knappe 5.
*****
Gelungener Deutschpop, schöner Refrain. 5-
****
"Und wir teilten uns unseren Walkman,<br>das erste Bier, mein Mofa und den Frust."<br><br>Ordentlich dargebotener Deutsch-Pop, 4*…<br>
***
Meines Erachtens (noch) nicht auf der Stufe Bendzko oder Bourani.
*****
Gefällt mir
**
Gnade vor Recht oder gefällt Euch sowas wirklich!?
***
Nein, mir nicht wirklich.
***
Schwache Nummer, kaum der Rede wert.
**
Mir gefällts auch nicht
*****
Eine 5 für diesen netten Deutschpop-Ohrwurm.
Zuletzt editiert: 14.07.2013 21:26
***
Lässt mich ziemlich kalt aber ist kein mieser Song. Aber er vermag es nicht mich zu erreichen. Nach dem Hören gleich wieder vergessen.
****
...durchschnittliche vier...
**
Ich mag Bosse einfach nicht...
Zuletzt editiert: 03.11.2013 12:16
*****
Der Typ haut immer wieder gute Dinger raus. <br><br>
*****
klare 5 Sterne
*****
Ja, klare 5. Tolle Instrumentierung, der Songtext ist mir dagegen relativ egal, auch wenn ich mich ebenso gerne an die damalige Zeit erinnere.
*****
guter deutschsprachiger Song
******
Ich liebe derartige Musik über alles - extrem schön
***
...weniger...
*****
is' ja niedlich!
**
schwach
****
Ganz nett, vor allem textlich mit sehr viel Potenzial, aber es hängt mir sowas von aus den Ohren heraus. Knappe 4*, wären es nicht meine Freunde, müsste ich mir das nicht mehr anhören.
****
Gutes deutsches Lied
*
Und wieder so ein 0815 Liedchen. <br>Dämlicher Text, und Singen geht auch anders.<br>Die ganze Musik von den ist nicht mein Fall. <br>
****
Ganz okay; schon von 2013. Kein wirklich übler Song, aber auch nichts, was ich ständig hören müsste. Dass der Titel mir nicht allzu viel gibt, dürfte sicher auch daran liegen, dass ich im besungenen Jahr schon angereifte 41 war und nicht Kurt Cobains Tod beweinte, sondern im Ford Granada zu Rüdigers Plattenladen fuhr und die Vinyl-Single "Und wer küsst mich" von Roland Kaiser kaufte.
Zuletzt editiert: 12.02.2018 10:06
****
Geht in Ordnung.
*
Sorry, aber das ging komplett in die Hose:<br>Merkwürdige Reime, langweiliger Text und austauschbarer Songaufbau, so dass es klingt wie tausend andere Deutschpopsongs, wobei in diesem Fall sogar noch schlechter!
***
ist jetzt leider auch nicht mein fall.<br>dieser rosenstolz ähnliche text ist schon echt unangenhem
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.48 seconds