LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Single-Charts Jan 1960 - Dez 1964
Aktuelle 50
!! Suche, Hilfe, Musik & Chart Platz...
ABBA Teil 1
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
264 Besucher und 19 Member online
Members: Alxx, aneven@hotmail.com, Besnik, drogida007, ems-kopp, fabio, HolgerHeidt, JimJim1, klamar, Marie-Anna, Mark1984, Niels1993, Redhawk1, remy, Renejan, Sgt.Pepper, Snoopy, Steffen Hung, Voyager2

HOMEFORUMKONTAKT

BEBE REXHA - I'M A MESS (SONG)


Digital
Warner Bros. 054391950260


TRACKS
15.06.2018
Digital Warner Bros. 054391950260 (Warner) / EAN 0054391950260
1. I'm A Mess
3:15
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:15I'm A MessWarner Bros.
054391950260
Single
Digital
15.06.2018
3:15ExpectationsWarner Bros.
9362-49067-4
Album
CD
22.06.2018
3:17Bravo Hits 103Warner
5054197-0251-6-7
Compilation
CD
28.09.2018
3:15NRJ Music Awards 2018 - 20th EditionWarner
505419702875
Compilation
CD
26.10.2018
MUSIC DIRECTORY
Bebe RexhaBebe Rexha: Discographie / Fan werden
SONGS VON BEBE REXHA
(Not) The One
2 Souls On Fire (Bebe Rexha feat. Quavo)
Atmosphere
Back To You (Louis Tomlinson feat. Bebe Rexha and Digital Farm Animals)
Bad Bitch (Bebe Rexha feat. Ty Dolla $ign)
Battle Cry (Havana Brown feat. Bebe Rexha & Savi)
Can't Stop Drinking About You (Otto Knows vs. Bebe Rexha)
Comfortable (Bebe Rexha feat. Kranium)
Don't Get Any Closer
F.F.F. (Bebe Rexha feat. G-Eazy)
Ferrari
Gateway Drug
Girls (Rita Ora / Cardi B / Bebe Rexha / Charli XCX)
Gone
Grace
Home (Machine Gun Kelly, X Ambassadors & Bebe Rexha)
I Can't Stop Drinking About You
I Don't Wanna Grow Up
I Got Time
I Got You
I'm A Mess
I'm Gonna Show You Crazy
In The Name Of Love (Martin Garrix & Bebe Rexha)
Knees
Me, Myself & I (G-Eazy x Bebe Rexha)
Meant To Be (Bebe Rexha feat. Florida Georgia Line)
Mine
No Broken Hearts (Bebe Rexha feat. Nicki Minaj)
Pillow
Pray
Push Back (Ne-Yo feat. Bebe Rexha & Stefflon Don)
Sad
Say My Name (David Guetta, Bebe Rexha & J Balvin)
Self Control
Shining Star
Sink Or Swim (Pierce Fulton feat. Bebe Rexha)
Small Doses
Steady (Bebe Rexha feat. Tory Lanez)
Sweet Beginnings
Take Me Home (Cash Cash feat. Bebe Rexha)
That's How You Know (Nico & Vinz feat. Kid Ink & Bebe Rexha)
That's It (Bebe Rexha feat. Gucci Mane & 2 Chainz)
The Way I Are (Dance With Somebody) (Bebe Rexha feat. Lil Wayne)
The Way I Are (Dance With Somebody)
This Is Not A Drill (Pitbull feat. Bebe Rexha)
Yesterday (David Guetta feat. Bebe Rexha)
ALBEN VON BEBE REXHA
All Your Fault Pt. 1
All Your Fault Pt. 2
Expectations
I Don't Wanna Grow Up [EP]
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.84 (Reviews: 19)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Wow, den find ich richtig klasse. Eingängig und mit Schmackes.
****
Erinnert mich im Refrain ja ziemlich an "Bitch" von Meredith Brooks. Ansonsten meines Erachtens ein solider Popsong, der durchaus kraftvoll gesungen ist. Aber nichts Besonderes.
****
"Expectations" erfüllt. Ja, das/die "bitch" der Neuzeit.
****
Everything's alright.
Zur Zeit sicher die heißeste Pop-Female.
*****
Starke 5* für diesen äusserst eingängigen Pop-Song. Hoffe, dass das doch noch zu einem Hit mutieren könnte.
****
...ist das Show oder meint sie das wirklich so, wie es tönt? - Teilweise mag ich ihr Genuschel gar nicht, aber da der Song sonst gut vorantreibt und auch eine Melodie aufweist, kann ich aufrunden...
****
.
**
Not really a considerable improvement on "Meant To Be". Though it's easy to pass of as such, it's just so lazy and I still don't think much of her as a vocalist.
****
Geht in Ordnung.
***
Plätschert vor sich hin.
****
Ist okay.
****
Everything’s gonna be alright…everything’s gonna be ok…
Zwar nur auf 99 eingestiegen, aber da gibt es auf den auf den Positionen 1 – 98 weitaus Schlechteres.
Schöner Pop-Song.
4 mit Tendenz zur 5.
***
Dieser Song zeigt exemplarisch, woran die heutige Musik krankt, denn natürlich ist es, wie die Songschreiber-Credits zeigen, eine Adaption des Klassikers der Sängerin aus Corvallis. Ragte allerdings das Original durch Kraft und Aussage aus dem Mittelmass heraus, gelingt dieser Version das in keiner Weise. Ein ideenloses Liedchen, das aber zum Glück auch schnell wieder vergessen sein wird. Abgerundete 3.
***
Recht langweilige Nummer, der Refrain rettet den Song auf eine knappe 3.
****
finde ich gar nicht schlecht.
hätte bessere chartplatzierungen verdient gehabt.
****
Solide vier.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds