LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Deutsche Rundfunk Hitparade "Schallp...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Lied gesucht?
ABBA Teil 1
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
619 Besucher und 31 Member online
Members: .:Quadran:., bluezombie, drogida007, ems-kopp, Farian, gherkin, gino40300, Hijinx, jones, Kamala, Klausowitsch, Lilli 1, Meglos, meikel731, mgt9303, otis, Patrick3, Richard (NL), Roefe, Snoopy, Snormobiel Beusichem, southpaw, SportyJohn, staetz, Steffen Hung, tgebele, Uebi, ultrat0p, voeten, womamail, yodance

HOMEFORUMKONTAKT

BASCHI, BLIGG, RITSCHI, SEVEN & STRESS - STAHN UF (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:08Die grössten Schweizer Hits - Die Besten - 2009Universal
06007 5322557
Compilation
CD
30.10.2009
4:07s'bescht Mundart Album wo's git 5EMI
6270602
Compilation
CD
29.01.2010
MUSIC DIRECTORY
BaschiBaschi: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Baschi (2005)
Interview mit Baschi (2006)
Interview mit Baschi (2007)
Interview mit Baschi (2010)
BliggBligg: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Bligg (2008)
Interview mit Bligg (2009/1)
Interview mit Bligg (2009/2)
SevenSeven: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Seven (2009)
StressStress: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Stress (2007)
Interview mit Stress (2011)
RitschiRitschi: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Ritschi (2009)
SONGS VON BASCHI
"Leider nein!"
0545
90 Gramm Glück
Aline (Baschi.)
Alles anderscht
Alls um dich
Alte Baum
Ändlich (Baschi.)
Auf grosser Fahrt
Bälpmoos (Sebastian)
Beautiful Day (Sebastian)
Bereue nüt
Billett eifach
Bring en hei
Bring en hei (Official Swiss Song For Uefa Euro 2008)
Chalti Brise - Erklär mir Liebi (Baschi feat. Kutti MC)
Chas nüm ghöre
Chinder im Chrieg
Chum mit mir (Baschi.)
D' Wält
Dancing In The Street (Piero & Sebastian)
Danke
Demo in Berlin
Dieses Lied
Diis Lied (Baschi.)
Din Wäg
Disko Pogo Lexikon
Dolami (SebastiAn)
Dr einzigartig Held
Dr Mond schiint nur für eus
Drops Of Jupiter (Sebastian)
Du & ich
Du fählsch
Dunkli Stadt
E Vogel ohni Flügel
Echo (Baschi.)
Es rägnet Gold
Escape (Sebastian)
Falschi Wimpere
Freinacht
Fremdes Land
Freunde
Fürs Volk
Gfange (Baschi.)
Gib mer ä Chance (Baschi.)
Gib nit uf
H.d.g. (Baschi.)
Ha di nit vergässe
Hart a dr Gränze
Hashtag
Heb mi
Heimat
Himmelgränzelosschö
I wünsche dir (Baschi, Ritschi, Maja Brunner, Trauffer, Nina Reber, Anna Rossinelli, Rolf Zuckowski)
Ich kenne nichts (das so schön ist wie du) (Sebastian)
Ich weiss nicht wie
In dieser Zeit
Irgendwie wunderbar
Irgendwie wunderbar [deutsch]
It's A Heartache (Sebastian)
Jimmy Said
Kämpfe
Kein Pessimist
Kennsch mi no oder liäbsch mi scho..?!
KlubKlub
Laa los (Baschi.)
Liebe oder keine
Love & Piis
Magie
Mailbox
Meerjungfrau
Miss Monroe
Music Makes My World Go Round (Sebastian)
My Love Is Your Love (Sebastian & Katy)
Neui Wält
Nie inre Chille
Nur zue (liebed mi) (Baschi.)
Oh wie schad
Ohnikommaohnipunkt
Philadelphia
Problem
Roberto Baggio
Schiiri
Schnellzug (Baschi.)
Schweinehund
Single Mingle
Stahn uf (Baschi, Bligg, Ritschi, Seven & Stress)
Statussymbol
Steh auf
Uf d'Chnü
Unghüür (Kutti MC feat. Baschi)
Unsterblich
Vegas
Vorwärts (Baschi.)
Was geschter isch gsi
Weit weg
Wenn das Gott wüsst
Wenn du das Lied ghörsch
Wenn dWält 1986
Wieder träume
Wiit wäg
Willkomme uf dr Ärde
You Will Never Walk Alone (Baschi & Marc Storace)
Zerrisse
Zirkus Halligalli
Z'schpoot (Baschi.)
ALBEN VON BASCHI
1986
Auf grosser Fahrt
Baschi (Baschi.)
Endstation. Glück.
Fürs Volk
Irgendwie Held
Neui Wält
Ross Ross Ross (SebastiAn)
Zwüsche dir und mir
 
SONGS VON BLIGG
0816 Intro
1 Tag
10 chlini Appenzeller
2 Wörter 1 Finger
A&R Spaltenstein
Abschiedsbrief
Alka Seltzer
Alles scho mal ghört (Bligg feat. Emel)
Analisier (Bligg'n'Lexx)
Angela
Angela (2006)
Annie May
Au poste (Stress feat. Kaspar E. Glättli III)
Back In The Days
Battle Rap Song
Bis zum letschtä Herzschlag (Bligg'n'Lexx feat. Nox)
Bligg Blizo
Bomdiggy
Bonx It Pon Me (Skarra Mucci & Ganglords feat. Bligg)
Bonx It Pon Me (The Ganglords feat. Bligg)
Börn Baby
Brandheiss (Bligg'n'Lexx)
Bye Bye
Calina
Cha me schicke
Champion Musigg
Chef
Chopfkino
Chumm mit
Ciao Bella
Dä da (Bligg'n'Lexx)
Dä schäbig Typ
Dani's Story
Danke schön
Das dörfsch nöd (Bligg feat. Gölä)
Das Lied
D'Chrüzig
Deet isch Tüür
D'Heimat
D'Idee.-
Dokter Dokter
Drachetöter
Du & ich (Bligg'n'Lexx)
Du & ich (Bligg'n'Lexx feat. Pete Penicka)
Du chönntsch
Du weisch wie's lauft (Bligg feat. Pete Penicka)
D'Wält ghört dir
Emcee Ding (Bligg'n'Lexx feat. Cutmando)
En einsame Wolf
Entertainer (Bligg feat. Ivy)
Est-ce que t'es ma girl (Bligg feat. Stress)
Exklusiv Introview (Bligg feat. Samurai)
F*ck Blocher (Stress feat. Greis et Bligg)
Fahr e mal
Firlefanz (Min beste Fründ und ich)
Flipped uus (Bligg feat. Aez 213)
Freestyle
Frei wie en Vogel
Für's Läbe
Für's Läbe (Bligg'n'Lexx feat. Pete Penicka)
Füür i dä Venä
Gang nöd
Geil (Bligg feat. Pete Penicka)
Ghetto (Bligg feat. Lesley)
Gib nöd uf (Bligg feat. Stephanie)
Grüezi Frau Müller
Hey DJ (Bligg feat. Lesley)
Hilf mir
Hoffnig & Muet (Bligg feat. Lesley)
Hollywood
Ich gseh dich
I'd Kill For You (Bligg feat. Jessy Howe)
Ikarus
Im freiä Fall
In Tüüfels Chuchi (Bligg feat. Zid)
Irgendwenn (Slädu feat. Bligg)
Issächüel (Bligg'n'Lexx)
Ja aber...
Jetzt oder nie
Jubiläum's Intro
Kei Ziit
Kein Grund (Bligg feat. Kool Savas)
King Size (Bligg feat. Kool Savas)
Klicke isch zrugg (Bligg'n'Lexx)
Lah sie redä
Lauf Junge, lauf! (Bligg'n'Lexx)
Legändä & Heldä
Lieblings Song
Lösch s'Liecht
Louie, Louie (Bligg'n'Lexx)
Mademoiselle Dezi Belle
Mama & Papa
Mamacita
Manhattan
Merci (Bligg feat. Shai)
Milieu
Mini Story
Mir all sind ...
Mis Chick
Miss Trau
Mit Paukä & Trompetä
MoMoll
Mond, Sunne und Schterne (Pete Penicka feat. Bligg)
Money
Morn dänn
MundART
Musigbueb (Bligg'n'Lexx feat. P. Moos)
Musigg i dä Schwiiz
Nahdisnah (Bligg'n'Lexx)
Nummer 1
Nur en Söldner
Odyssey (Bligg feat. Stress)
Ohrwurm
Okay
Olmapeople (Stress feat. Bligg)
On est de taille (Karolyn feat. Bligg)
One At The Time (Stress & Bligg)
Pisackers
Plan B
Predicto (Bligg feat. Emel)
Radio Doppel G
Räge
Raw Dawgz (Bligg feat. Tha Alkaholiks)
Raw Dawgz Remix (Bligg feat. Tha Alkaholiks)
Relaxtra
Rendezvous
Romeo & Julia
Rosalie (Nicolas Senn mit Bligg)
Rosalie
Rumors
S.O.S.
S'bescht isch nöd guet gnueg
S'Blaue vom Himmel
Schmätterling
Schnee (Bligg feat. Xen)
Schnitzeljagd (Bligg'n'Lexx)
Schwarzi Witwe
Search 4 Love (Bligg feat. BB Frances)
Secondos
Service Publigg Intro
Sexy Mami
S'Füür
Sheanz ma Saiz (Bligg feat. Spooman & P. Moos)
Sigi
Signal
Simpel
Single
S'Lotti schilled
Söldner
Spiegel (Bligg feat. Xavier Naidoo)
Stadt / Land
Stahn uf (Baschi, Bligg, Ritschi, Seven & Stress)
Stammtisch
Sunne & Mond
Supernova
Susanne
Träne lüged nöd
Uf eusne Strasse
Us Mänsch (Bligg feat. Marc Sway)
V.I.P.
Vergässlich
Volksmusigg
Volksmusigg (Bligg mit Streichmusik Alder)
Wan tu
Wändwäischwasimäin
Wänn (Bligg'n'Lexx)
Was s'Mami geh hätt
Wer isch dä Mörder?
When Doves Cry (Bligg feat. Lesley)
Whuup (Bligg'n'Lexx)
Wie du
Wievil
Wörter us Gold
Wow/Okeydokey
Wundervoll (Bligg feat. Emel)
Yeah Baby
Zeig mir dä Wäg
Zum Teil (Bligg'n'Lexx)
ALBEN VON BLIGG
0816
0816 nackt
Bart aber herzlich
Brass aber herzlich
Instinkt
KombiNation
Mit Liib & Seel
Nahdisnah (Bligg'n'Lexx)
Normal
Odyssey
Okey Dokey
Service Publigg
Service Publigg - Live im Volkshaus
Yves Spink
 
SONGS VON SEVEN
? To Go
1978
2 Rules
Alibistreet
Alltag Im Aargau
Always When I
Amour (Nega feat. Seven)
Anymore
Attitude
Babybusiness
Back In Time
BackFunkLoveSoul
Be
Black Pearl
Blonde
Born & Raised
Brave (A Song To Thank Him...)
Brother & Sister (Seven feat. Tamar Davis)
Can't Run From Destiny (Seven feat. AMG)
Cha passiere (Microphonik feat. Seven)
Chapeau (Lo & Leduc & Seven)
Chinderträum (Gimma & Seven)
City Of Gold
Colourblind
Cool Guy
Crazy X (Seven feat. Conya Doss)
Das hat die Welt noch nicht gesehen
Don't Help Me
Down
Dress Up 4 Me
Du fehlst mir so
Eyes
Faces
Fantastic
Father
Featuring (Seven feat. Jo)
Fight
For Good (SAD feat. Seven & Manillio)
For Me Inside
Friends
Game Of Love
Get Laid
Gimme More Of This Loop
Go Slow (Seven feat. Talib Kweli)
Go Slow
Golden Stairs
Gone
Good Day To Die
Hab gehört
Hey Girl (Seven feat. Chinua Hawk And Patrick Z.)
High (Seven feat. Sheila E.)
Home
Hope Is Dope
Hope We Will Be
Hotelroom
How 2 Become A Star...
How I'm Rollin' (Seven feat. Gavlyn & Blimes Brixton)
I Don't Give Up
I Know
I Know (SAD feat. Seven)
I Should
I Want
Ich tue es aus Liebe (Seven feat. Xavier Naidoo)
Idiot
If You Really Want To
In My Head (Seven feat. Baze)
Informed
Inside Love
Is It? (DJ Vincz Lee feat. Seven)
Jail (Seven feat. Beverley Knight)
Jealousy
JFK
Join The Sky
Keep Ur Head Up
Let Me Be
Let's Do It Again (Caroline Chevin feat. Seven)
Like A Rocket (Seven feat. AMG)
Lisa
Lonely Man
Los mr zue (Black Tiger & MC Rony feat. Jones & Seven)
Lost (Seven feat. Stefanie Heinzmann)
Lost
Lovejam
Make U Happy
Mother
My Life
My Song
Name drauf (Die Fantastischen Vier feat. Seven)
Nasty Things
New Orleans - New Love
New Start
Nice 2003 (TAFS feat. Seven)
No
No Names...Please
Nobody Wants To Dance
Nötig? (Baze feat. Seven)
Oh Oh Oh Oh Yeah
On & On
On & On [Unplugged]
One Day
Only 24
Only1
Play
Play (SAD feat. Baze & Seven)
Please
R U Ready?
Rain (SAD feat. Seven & Stress)
Right Now
Running
'S Definition
Searching Is Over
Sex On Legs
Sign
Stahn uf (Baschi, Bligg, Ritschi, Seven & Stress)
Stood Up
Stop
Sunday Morning Love
Sweet 18
Synthetic Soul
Teacher
Thank You Pain
The Art Is King
This Time
Time
Trick!
True
U R
Verhältnis (TAFS feat. Seven)
Wait For The Rain
Waiting For You
Wake Up
Walking With You
Wäni dett bi (Bandit feat. Seven)
Want Girl
Warrior
Was mer chönd (paar@ohrä feat. Seven)
What If
What!?
Why
Windows, Shadows, Roses & Cages
Wish Of A Fool (Seven feat. Omar)
Work (Superstar DJs feat. Seven)
Yes
You Could Be
Zum Wohl (Luut & Tüütli feat. Seven)
ALBEN VON SEVEN
4Colors
BackFunkLoveSoul
Best Of 2002-2016
Dedicated To...
Everything Says Something
Focused
Home
It Is What It Is
Like A Rocket
Like A Rocket - Live
Live @ Cargo Club London
Lovejam
Sevensoul
Taik
The Art Is King
The Art Is Piano
Tour 2004 Live
Unplugged
 
SONGS VON STRESS
#Noir (Stress feat. Sway Clarke II)
#Pasdeproblemes
20.07.2003
30+
'95 (Stress feat. M.A.M & Nassi)
A Good Day (Yvan Peacemaker feat. Stress, Nega, Steff la Cheffe, M.A.M & Mr "F")
À mes côtés
Accroche-toi
All My Life (Stress, Noah Veraguth & Bastian Baker)
Allez-Go! (Nega feat. Stress & Ray Montani)
Alors viens!
Animal Juice
Animal Juice Music (Stress feat. M.A.M)
Animal Life (Stress feat. Karolyn & M.A.M)
Apprendre à aimer
As One (Cali P feat. Stress)
Au poste (Stress feat. Kaspar E. Glättli III)
Avenues
Baby Please!
Back In My Life (Stress & Bastian Baker)
Bear Airlines
Biff et Bear slajoue (Stress feat. Person)
Biff et Bear sont amoureux (Stress feat. Person)
Biff et Bear sont amoureux
Billy Bear (La la la)
Billy Bear à Paris (Stress feat. Disiz la Peste et MC Pikachu)
Billy Bear In America
Billy la rockstar
Billyzeries (Stress feat. Karolyn)
C.R.A.C.K. (Mimiks feat. Xen & Stress)
Cassaõ (Stress feat. Karolyn & M.A.M)
Ces choses en moi
C'est réel
Champions League (Fratelli-B feat. Stress)
Chrysanthèmes pour Mme Bear
Comment stopper?
Comment?
Dangerous (Stress feat. Chico)
Dans ma ville (Stress feat. Nega)
Déjeuner en paix '14 (Stress feat. Bastian Baker)
Des fois
DFG (Kingsize & O-Luv feat. Sido & Stress)
Drama Queens (Stress feat. Andrea Martin)
Dream
Droit du coeur
Dur dur d'être Billy
Einlauf (Stress feat. Sido)
Elevate (Stress, Bastian Baker & M.A.M)
Elle (Stress feat. Noah Veraguth)
Elle & moi
Elle parle le turututu (Stress feat. Melanie Fiona)
En ton nom
Est-ce que t'es ma girl (Bligg feat. Stress)
Est-ce que vous êtes chaud (Remady & Manu-L feat. Stress)
F*ck Blocher (Stress feat. Greis et Bligg)
Fais-le!
Fuck Stress
Futur (Stress feat. Mimiks, M.A.M, Arma Jackson, Lo & Leduc)
Game
Give It To Me Right (Melanie Fiona feat. Stress)
Grind (M.A.M feat. Stress)
Horizon (Stress feat. Nicole Bernegger)
Immer z Glichä (Yuri feat. Stress)
In Too Deep
Invinczible (DJ Vincz Lee feat. Stress, Kool Savas & Griot)
Invisible (Stress feat. Karolyn)
Je n'y crois plus (Stress feat. M.A.M & Nacim)
Jede Tag (Gimma feat. Stress, Cigi & Meleni Smith)
Jungle (Stress feat. Noah Veraguth)
Juste nous trois (Stress feat. Emel)
King Of The World (Stress, Noah Veraguth, M.A.M & Karolyn)
Kurt Cobain (Stress & M.A.M)
La haine est sans loi (Sens Unik feat. Stress)
La peur de l'autre
La peur de l'autre (Stress feat. Dynamike)
La ruée vers l'or (M.A.M feat. Stress & Karolyn)
La valise a merie (Stress feat. Bouga et Person)
Lausangeles (Stress feat. Nicole Bernegger)
Le code
Legria (Liricas Analas feat. Stress)
Libéré
Libre (Stress feat. Karolyn)
L'odyssée dans l'espace
Love You When I'm High (Stress feat. Sway Clarke II)
Ma génération
Ma Life (Chakal feat. Stress)
Ma musique meurt
Ma Suisse (Stress feat. Gimma et Baze)
Mais où?
Mélodies de nos vies
Mme Bear
Mode de vie
Moutons
Musique de zoo
My Chance (Yvan Peacemaker feat. Stress, Greis, JJ&D (Soul Airlines), Intenso & Dirty D)
Nananah! (Stress feat. Nega & Mouss MC)
Noël's Room (Stress & Bastian Baker)
Nos guerres civiles
Nous contre eux
Odyssey (Bligg feat. Stress)
Oh! Docteur
Olmapeople (Stress feat. Bligg)
On f la m (Karolyn feat. Stress)
On n'a qu'une terre
On vit qu'une fois (Stress, Bastian Baker & M.A.M)
One At The Time (Stress & Bligg)
Paradis perdu (Stress feat. Evelinn Trouble)
Parait que Biff et Bear... (Stress feat. Person)
Parés (Stress feat. "F" et Nega)
Partir
Plus rien ne nous touche (Stress feat. Diam's)
Pose pas des questions (Stress feat. Shurik'n et Saïd)
Pour mes enfoires part II (Nega feat. Stress)
Primitif
Pull Up!
Question de survie (Stress feat. Greis)
R.A.F
Rain (SAD feat. Seven & Stress)
Rester de marbre
Rester soi-même
Robot Girl (Stress, Bastian Baker & M.A.M)
Rockabilly (Stress feat. Christian Wicky, Favez)
Rose Child
Sacrifices (Stress feat. Soprano)
Saint profit (Stress feat. Karolyn)
Saturé (Stress feat. Karolyn)
Shoote!
Si loin
Si tu aimes (Sens Unik feat. Stress & Greis)
Sous le signe du feu
Stahn uf (Baschi, Bligg, Ritschi, Seven & Stress)
Starship (Stress & Noah Veraguth)
System D (Stress feat. M.A.M)
Tallinn '08
Ténèbres (Stress feat. Mark Angelil)
Time Club (DJ BLG feat. Stress, Griot & Karolyn)
Ton sourire (Déborah feat. Stress)
Tous les mêmes (Stress feat. Karolyn)
Tout l'amour
Traffic Lights (Stress, Noah Veraguth & M.A.M)
Tu me manques (Stress feat. Xavier Naidoo)
Urban Symphony (Stress & Noah Veraguth)
V
Vers la lumière (Stress feat. Jaba)
What If (Stress feat. Tinashé)
What's The Point (Stress feat. Andrea Martin)
Work It Hard (Stress feat. Stefanie Heinzmann)
Xtremes
Young & Hungry
Zone
ALBEN VON STRESS
"25.07.03"
/Golden Greats/
Billy Bear
Des rois, des pions et des fous
Noël's Room (Noah Veraguth | Stress | Bastian Baker)
Renaissance
Renaissance II
Stress
 
SONGS VON RITSCHI
Ändlech weh
Bim erschte Schritt
Birds Of Paradise (Andreas "Ritschi" Ritschard, Anja Haeseli & Jörg Neubauer)
Bisch du bereit
Bla bla
Chume um di ume
Die Patienten (Mia Aegerter, Isabelle Flachsmann, Ritschi)
Die woni hübsch find (Adrian Stern & Ritschi)
Ds letschte Stündli
Du hesch mi zum Tröime bracht
Du seisch (Sina & Ritschi)
E guete Tag
Ebbe & Fluet
Eifach mal gah
Endlich vorbei (Katja Brauneis, Isabelle Flachsmann, Bo Katzman, Ritschi)
Es tuet mer leid
Fähle wirsch mer glich (Ritschi feat. Jaël)
Fule Zouber
Hand in Hand
I bi wider da
Ich falle
Ja klar
Jede brucht sy Insel
JRZ (Es geit üs alli a)
Kitschig
Lass und keine Freunde bleiben (Isabelle Flachsmann, Ritschi)
Leine los
Love Will Find A Way (Andreas "Ritschi" Ritschard, Anja Haeseli & Jörg Neubauer)
Luftschlösser
Mittelpunkt
Nume 5 Minute
Öpfelboum u Palme
Pioniere
Probier mi doch mal us
Probier mi doch mal us (Swiss Jazz Orchestra & Ritschi)
Schisstäg
Schlussändlech
Schnäll oder langsam (Bensch feat. Ritschi)
Sigi
So wie denn (Swiss Jazz Orchestra & Ritschi, Adrian, Sina, Michael)
Sou guet
Spielzüg
Stahn uf (Baschi, Bligg, Ritschi, Seven & Stress)
Tränemeer
Truurig
U.B.S.S.O
Uf der Flucht
Um di ume (Swiss Jazz Orchestra & Ritschi)
Viel meh
Wahrschinlech
Wär weiss
Wider L.A.
Wie Flüge
Zug i Oste
ALBEN VON RITSCHI
Öpfelboum u Palme
Probier mi doch mal us
Ritschi
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.28 (Reviews: 87)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
war damals gut
Zuletzt editiert: 31.07.2012 14:35
*
so ein käse, wie das radio
**
Unnötig
***
Hm, Protestsong. Soso. Aber gegen was denn? Gegen Sitzstreiks? Oder gegen das Sitzenbleiben in der Primarschule?

Der Witz eines Protestsongs ist ja eigentlich dass er gegen etwas protestiert und eine Message transportiert. Das tut der hier nicht, da werden nur hohle Phrasen gedroschen damit man's auch ja jedem recht machen kann und keinem auf den Schlips tritt.
*****
tönt ömu gar nid so schlächt...^^
*****
cooler song!
**
...eher schlecht als recht...
*
haha...hier gibt sich die Servelat-Prominenz der Schweizer Musikszene ein Stelldichein - dient ja einem guten Zweck, nämlich der Rettung von Radio Energy Zürich...was konnte man da musikalisch auch anderes erwarten?...eine unglaublich furchtbare Produktion! (jedenfalls die Hörprobe, welche mir vorlag)...

edit: Was - ist diese Nummer etwa nächsten Sonntag die neue Nummer 1?!?...
Zuletzt editiert: 23.06.2009 23:58
***
Nett gemachter Song mit Hitpotenzial für einen schlechten Zweck. 3.5-

@blight: Es ist auch bekannt, dass Musik Geschmackssache ist...
Zuletzt editiert: 25.06.2009 12:13
**
jööö
*****
Sehr gut, mit 5 sehr guten Schweizer Sängern (ach was, es gibt noch mehr?)

Zeigts diesem Leuenberger Trottel.
****
...auch wenn mir das Überleben des besungenen Radiosenders - Welchen denn nun genau? Dies geht aus dem Song nicht einmal hervor - nicht wirklich am Herzen liegt, so finde ich den Song ganz grundsätzlich ein nettes Stück Musik...
Zuletzt editiert: 11.04.2011 23:16
***
Naja...
***
Wie viele Verkäufe/Downloads braucht es, damit ein Song innert einer Woche aus dem Nichts an die Spitze geht?
Natürlich sind das hier grosse Namen (für CH-Verhältnisse), die sich für diesen "Protestsong"... *muahahaha!!!*... zusammengefunden haben. Aber direkt von 0 auf 1??? Ist doch wohl nicht euer ernst, oder?
*
wtf?
*
bünzli pop vom feinsten! benissimo musik! fehlt nur noch dass die friends im videoclip dazu tanzen! zum kotzen ist der song, zum kotzen!
**
Singen im Refrain wirklich nur Männer? God..

Gefällt mir nicht!
******
genialer Song, verdienter Platz 1

NRJ 4ever
**
musikalisch eine Enttäuschung
******
Nur schon wegen Roman Kilchsberger muss das Radio gerettet werden!!!
Der song ist nicht schlecht!!
***
Ziemlich eintönig und musikalisch monoton. --3.
***
Die neue Nummer Eins der Schweiz wollte ich mir, eigentlich strikter Radio-Verweigerer und daher mit wenig Gelegenheit, sie zufällig zu hören, dennoch mal zu Gemüte führen ...
Wieso hab ich nur den Eindruck, dieser Song hört sich genauso an wie die Dauerrotation des Senders, gegen dessen Abschaltung er sich einsetzt und fühle ich mich jetzt in meinem Radio-Verzicht erst recht bestätigt ..?!
Die Melodie, die am Schluss eingespielt wird, hört sich übrigens an wie das Western-Thema aus Scooters "Apache", wobei ich keine Ahnung habe, woher die es geklaut haben ...

Zuletzt editiert: 24.06.2009 23:30
****
Geht in Ordnung!
Zuletzt editiert: 23.08.2017 16:38
******
Ich find den Song einfach nur genial.. Er muntert auf, ist fröhlich.. einfach genial.. Ich weiss nicht was man daran schlecht finden könnte.. Aber es ist bekannt das wir Schweizer vielmals etwas schlecht machen ohne jeglichen Grund.
*
Als ob es diese Konzept noch nie gegeben hätte!

Ein Song wie hundert andere auch, welcher auf die johlende Masse abgestimmt ist! Passt perfekt zu diesem Scheiss-Sender und dessen Image! Ist ja immer das gleiche!
***
Wie kommt der so schnell von 0 auf Platz 1?? Naja egal...

Der Song ist zwar nicht schlecht, schiesst aber total am Thema vorbei. Dass es um NRJ geht hört man nicht raus, deshalb ist es total sinn...frei.

Der Text hätte mehr provozieren sollen finde ich.
NRJ4EVER
***
normales 0815 gegröhle.
***
Naja..
******
woow
***
Netter Versuch, sie habens ja auch tatsächlich direkt auf Platz 1 geschafft. Ich kann es zwar nicht nachvollziehen...
Sie haben aber DJ Bobo vergessen. ;)
Zuletzt editiert: 25.06.2009 20:12
***
Ansprechender Beat, sonst aber kaum der Rede wert. Und dieser Sender hat mich nie einen Deut interessiert.
**
*räusper*
***
nein, die rapper sing gut, aber gesamt geht der track nicht
****
naaajaaaa... Song ist nicht schlecht. Strophen schön gesungen, Raps gut aber der Refrain ist mir etwas zuuu kitschig...
**
musik und text ab der stange...
ich hab immer gemeint, protestsongs müssen auffallen, sollten anders sein... aber was erwartet man von einer generation, die ihren protest ausdrückt, in dem sie einer facebookgruppe beitritt...
**
Ach Gott!
*
Ojemineh esch das laaangwielig!
****
funkiger popsong!
*
Ein offensichtlich auf die schnelle billig-produziertes Lied für einen guten Zweck (naja, obwohl ich nicht so richtig weiss, ob mich der Sender überzeugen könnte). Dafür wählte man wirklich gleich die meiner Meinung nach schlechtesten Schweizer Popmusik-"Künstler" aus.
******
Isch eifach en hammer Song. Die Mannä sind ja schliesslich die beschte vo de Schwiiz. Mier gfallt d Musigg vom Baschi eifach am beschte. Aber alli andere sind au eifach de Hammer
****
Nett und gut gemeint. Bei näherem Hinhören aber doch recht billig und oberflächlich. Auf der Nummer 1 eine glatte Fehlbesetzung und bald wieder weg von dort. Die Message kann ich aber unterstützen, auch wenn ich das Radio nicht empfange.
**
So ein scheiss,unterstütze kein Radiosender der x-mal die gleichen Lieder spielt am Tag,bis sie einem aus den Ohren lampen!!!
***
mehr schlecht als recht
******
gääähn... nicht der Song, aber die Kommentare hier!

Wäre der Song so scheisse, wäre er nicht auf Nummer 1. Und was verkauft sich am besten als Musik, die einem im Ohr hängenbleibt.

Finds sogar noch besser, wenn der Song eher neutral daher kommt und sich nicht auf Energy4ever bezieht.
****
Ich finde den Song toll, denn es ist wirklich bemerkenswert, dass soviele gute Schweizer Künstler zusammen stehen und nur für Energy Zürich diesen Song singen.Da ich ein grosser Energy- Fan bin, hoffe ich immer noch , dass Energy irgendwie gerettet wird!!

Der Song selbst ist mittelmässig, aber ganz nett, denn wieso wäre er dann von der Null voll auf die Eins gekommen??
***
Den Song, welchen es nicht gebraucht hätte...
Warum der direkt auf Platz 1 einstieg, bleibt mir ein Rätsel..

3*
*
Für so en seich würd ih ned emal ufstah wenns wördi bränne! Ganz ehrlii.
Zuletzt editiert: 03.08.2009 13:47
***
Seven machts mit seinem Englischen Part kaputt
**
.....schlimmes Machwerk....und der Zweck heiligt ja nicht die Mittel....finde diese Art der 'Aufwiegelung' verwerflich....
***
wischi-waschi... aus der reihe: songs die mir eigentlich komplett am hintern vorbei gehen
****
okey
**
nee nö nö
****
Guter Song aber doch nicht Top.
**
nicht mein Ding
*****
Ich finds gar nid mol so schlecht xD
***
es wird ruuuch... Lässt mich dieses Teufels-Radio gleich noch weniger vermissen...
**
Haha!!

Baschi versauts wiedereinmal....

"Es wird ruuch.,...." Mann hab ich angst!!

ansonsten ein ganz nettes Liedchen das bis ins unermessliche gepusht wurde.¨

Scheiss Mainstreamradio!!
***
Ist in 3 Wochen wieder vergessen.
*
der Sender und das Lied kannst du vergessen...
**
Genauso unnötig wie der beworbene Radiosender.
***
Gefällt mir nicht.
******
Ob die Künstler nun gut oder schlecht sind, kann doch dahin gestellt sein. Man hat es geschafft, sie für diese Aufnahme zusammen zu bringen. Und das ist doch was.
Klar ist es schnell produziert und nicht überragend, aber so schlecht wie viele hier schreiben, ist es doch auch wieder nicht.
***
Der Zweck ist schon mal schlecht, das Lied nur geringfügig besser.
****
Not bad. Gibt schlechteres!
***
Auf Chart getrimmtes 0815 Liedchen.
*****
coole song wo mer d' style vode einzelne künshtler usegshpürt
**
Nee, geht gar nicht...!
****
der song ist ziemlich gut gemacht...bis auf baschi, dieser null-sänger ist eine krasse fehlbesetzung
*****
einer meiner gerngehörten Sommerhits dieses Jahr
*
Es wäre wirklich interessant zu wissen, warum dieses dünne Stück von 0 auf 1 kam, zumal es zwei Wochen später schon wieder auf 20 unten war.
**
weg mit energy!!! :)
*
Amen. Der Song passt zum Sender *plätscherplätscher*
*****
Geiler Song! Tolle Melody!
***
Naja.
***
Niemals mehr als eine 3.
****
okay
******
Cooler song.
ich find's super, dass die sich für NRJ einsetzen...
****
...gut...
******
super
***
Überraschender #1-Erfolg...

-3*
*****
der war ja ganz witzig und ging gut in die Beine
****
Unterhaltsam! Ich finds gar nicht mal so übel...
*
Lächerlich
***
Nö.
*****
Ich bin Deutscher, verstehe den Text nicht, lasse mich aber von der Begeisterung anstecken. Das ist funky, das groovt.
*****
Gutes Quintett - Macht Laune
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.61 seconds