LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Deutsche Singlecharts: Remixe, Neuau...
RnB Songs gesucht, eure Lieblingstra...
Suche Musikvideo, Teil 4
Techno-Tracks gesucht
Songs in verschiedenen Versionen auf...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 31 Member online
Members: !Xabbu, actrostom0, BingTheKing, bluezombie, Chartsfohlen, daanengbers, Eni sui bro, Felix23, Fer, Flar, Georg Risch, Heinz Karl, Matzebear79, merlin77, MichaelSK, Music-Nick, NICKJONAS, niel62, PaX & Nicole S., querbeet, Redhawk1, Reto, rhayader, ShadowViolin, Snoopy, southpaw, SportyJohn, Steffen Hung, vancouver, Voyager2, Werner

HOMEFORUMKONTAKT

AYLIVA X APACHE 207 - WUNDER (SONG)


Digital
Whiteheart -


TRACKS
26.04.2024
Digital Whiteheart - (Warner)
1. Wunder
2:56
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:56WunderWhiteheart
-
Single
Digital
26.04.2024
MUSIC DIRECTORY
Apache 207Apache 207: Discographie / Fan werden
AylivaAyliva: Discographie / Fan werden
SONGS VON APACHE 207
2 Minuten
200 km/h
2002 (Sido feat. Apache 207)
28 Liter
2sad2disco (Kapitel I)
An der Uhr gedreht
Angst
Auf und ab
Beef
Beifahrersitz
Bläulich
Boot
Breaking Your Heart
Brot nach Hause
Capri Sonne
Coco Chanel
Der Teufel weint
Doch in der Nacht
Durch die Straßen
Ein letztes Mal
Fame
Famous
Ferrari Testarossa
Fühlst du das auch
Geblitzt
Gefunden
Grey Goose
Kapitel III Thunfisch & Weinbrand (2sad2disco)
Kapitel IV Sport (2sad2disco)
Kein Problem
Keine Fragen
Kleine Hure
Komet (Udo Lindenberg & Apache 207)
Kurz vor 4
Lamborghini Doors
Loser
Madonna (Bausa feat. Apache 207)
Matrix
Nebengasse
Neunzig
Nicht wie du
Nie mehr gehen
Nie verstehen
No No
Nur noch einen Schluck
Ohne Gnade
Raus hier
Rhythm Of The Night
Roller
Sag mir wer
Schimmel in der Villa
Schrei
Sex mit dir
Sidechickz
Sie ruft
So weit
Stimmen
Unterwegs
Vodka - 2sad2disco (Kapitel II)
Vorstadt
Was weißt du schon
Weißes Kleid
Wenn das so bleibt
Wieso tust Du dir das an?
Wunder (Ayliva x Apache 207)
ALBEN VON APACHE 207
2sad2disco
Die glorreichen Drei
Gartenstadt
Platte
Treppenhaus
 
SONGS VON AYLIVA
1000 Sterne (1986zig x Ayliva)
Aber sie
Bei mir
Bei Nacht
Beifahrer
Bleib (Ayliva feat. Milano)
Bullet (Mero & Ayliva)
Burlesque
Butterflies
Deine Schuld
Ella
Erzähl ihnen alles
Gott sei Dank
Hässlich
Heim
Hold Up
Ich will nicht heim
In deinen Armen
Kal yanimda
Lass mich gehen
Lieb mich
Marie
Mein Kopf ist leer
Mir geht's gut :):
Pills Pills Pills
Scheine zählen
Schmetterlinge
Schwarzes Herz
Schwer zu lieben
Sie weiß (Ayliva feat. Mero)
Sterben
Während du
Was Besseres (Ayliva feat. Mudi)
Was du nicht weisst
Was mir gefällt
Weißes Haus
Wenn ich wein
Wunder (Ayliva x Apache 207)
ALBEN VON AYLIVA
Schwarzes Herz
Weisses Herz
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.67 (Reviews: 21)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Gelungen.<br><br>Edit 29.05.2024: das ist schon ein echter hit.
Zuletzt editiert: 29.05.2024 05:27
****
gelungene collab. Starke Vocals von Ayliva. Bei Apache`s parts hätte etwas weniger Autotune für meinen Geschmack noch besser gepasst.
****
Durchaus gelungen. Das kann ich schon hören. Guter Sound und Rhythmus.
****
Interessante Kollabo - bricht aktuell auch Streamingstartrekorde in DE.
****
Ich bin da bei Matzebear79. "Starke Vocals von Ayliva."
***
Gesang...
**
Schön, dass die Streaming Generation Freude an diesem Titel hat.<br><br>Ich nicht.
Zuletzt editiert: 05.05.2024 18:51
*****
ayliva macht im moment gut karriere.<br>nicht zu unrcht. und der erfolg ist nicht unverdient.<br><br>mit apache natürlich einen guten duettpatner gefunden.<br><br>MP Kelly s Wonder mit eingebunden...<br>ansehnliches video.<br>schöner song, der genreübergreifend super funktioniert.<br>damit können die beidne auch bei zarrella, silbereisen oder kiewel auftreten.<br>und das meine ich nicht mal negativ.<br><br>popig, schlageresk...etwas kitsch. aber alles ziemlich professionell <br>und überzeugend.
***
Habe schlimmeres erwartet.
****
nett
****
Akkordfolge und Melodie kommen mir ausgesprochen bekannt vor. Ansonsten geht es mir wie gartenhaus, der bei der Combo eher Schlimmeres erwartete: Ich bin nicht unbedingt angetan, aber kann entspannt, ja, sogar interessiert zuhören.<br>Solide 4 Sterne.
****
Die aktuell erfolgreichsten deutschen Künstler schliessen sich zusammen. Das Ergebnis lässt sich zwar hören, ich muss aber gestehen, dass ich dennoch deutlich mehr erwartet hatte. Solide 4*
***
Ein Track, auf dessen Cover ziemlich unappetitlich und mit grossen Lettern "Kommerz" zu stehen scheint, der aber trotz der gehauchten Piepsstimme der Interpretin und dem teilweise eher unhörbaren Beitrag des Apachen dank einer starken Komposition und einer anständigen Produktion noch erstaunlich hörbar daherkommt, die 4 aber dennoch knapp verfehlt.
******
Ich liebe Apache❤️
****
Oh Baby, ist doch noch okay. Besser als die schauspielerischen Leistungen der beiden Protagonist(inn)en.
****
Knapp genügend.
****
Nach dem Riesenerfolg von "Komet" ist Apache offensichtlich auf den Kollabo-Geschmack gekommen, wobei diesmal er der ältere Part dieses Duos ist - und angesichts des immensen Streaming-Erfolgs von Ayliva in der jüngsten Vergangenheit vielleicht sogar noch nicht einmal der Spotify-trächtigere. Es verwundert kaum, dass dieser Song kürzlich Streaming-Rekorde in Deutschland gebrochen hat und bei weitem nicht das musikalische Wunder ist, das mit den Streaming-Charts Unerfahrene erwartet haben mögen. Eine stimmige Mainstream-Nummer mit ordentlich Kitsch und einer guten Harmonie zwischen den Acts, aber ohne großen Tiefgang.
***
Ist schon sehr kalkuliert. Der Erfolg gibt den beiden recht. Mir gefällt dieser Song nicht so besonders.
**
Ich konnte leider mit "Komet" schon nicht wirklich etwas anfangen, selbes gilt für diese Nummer mit AYLIVA. 3*<br><br>21.06.2024: Sorry muss abrunden 3 -> 2
Zuletzt editiert: 21.06.2024 14:15
**
2-
***
geht so
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.91 seconds