LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Lied aus Sky Sport
Suche ein Lied mit Klavier
Chart-History Singles D-GB-USA mit S...
Single-Charts Jan 1960 - Dez 1964
Aktuelle 50
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
811 Besucher und 26 Member online
Members: Alxx, benji2, drogida007, ems-kopp, FCB_Marco, flo151, Galaxy, Hijinx, jan256, Klausowitsch, Lilli 1, music-friend, musikmannen, nightwishfan, Rewer, sabbe_kevin, Snoopy, southpaw, Steffen Hung, steps, tgebele, Vaclav Gatuduvitić, Voyager2, Widmann1, wijnen, ZENONZENON

HOMEFORUMKONTAKT

AVRIL LAVIGNE - SMILE (SONG)


Cover

TRACKS
18.04.2011
Promo - Digital RCA - (Sony)
1. Smile
3:29
   
03.06.2011
CD-Single RCA 88697923092 (Sony) / EAN 0886979230927
1. Smile
3:30
2. What The Hell (Bimbo Jones Remix)
4:10
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:29Goodbye Lullaby [Deluxe CD*DVD]RCA
88697801972
Album
CD
04.03.2011
3:29Goodbye LullabyRCA
88697848482
Album
CD
04.03.2011
3:29Smile [Promo]RCA
-
Single
Digital
18.04.2011
3:30SmileRCA
88697923092
Single
CD-Single
03.06.2011
3:29Booom Summer 2011 - Die Hit-ExplosionSony
88697936352
Compilation
CD
15.07.2011
3:29Tubes rentrée 2011Sony
88697944012
Compilation
CD
05.09.2011
3:27So Fresh: The Hits Of Spring 2011Universal
5335775
Compilation
CD
09.09.2011
3:27Maximum Hit Music 03 2011EMI
0878362
Compilation
CD
09.09.2011
MUSIC DIRECTORY
Avril LavigneAvril Lavigne: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON AVRIL LAVIGNE
17
4 Real
Adia
Alice
All You Will Never Know
Alone
American Idiot
Anything But Ordinary
Bad Girl (Avril Lavigne feat. Marilyn Manson)
Bad Reputation
Basket Case
Bitchin' Summer
Black Star
Chop Suey!
Complicated
Contagious
Crush On You
Darlin
Daydream
Don't Tell Me
Everybody Hurts
Everything Back But You
Fall To Pieces
Falling Down
Falling Fast
Falling Into History
Fly
Forgotten
Freak Out
Fuel
Get Over It
Girlfriend
Girlfriend (Avril Lavigne feat. Lil' Mama)
Girlfriend (French Version)
Girlfriend (German Version)
Girlfriend (Italian Version)
Girlfriend (Japanese Version)
Girlfriend (Mandarin Version)
Girlfriend (Portuguese Version)
Girlfriend (Spanish Version)
Give You What You Like
Goodbye
He Wasn't
Head Above Water
Headset
Hello Heartache
Hello Kitty
Here's To Never Growing Up
Hot
Hot (Japanese Version)
Hot (Mandarin Version)
How Does It Feel
How You Remind Me
Hush Hush
I Always Get What I Want
I Can Do Better
I Don't Give
I Don't Have To Try
I Love You
I Will Be
I'm With You
Imagine
Innocence
Keep Holding On
Knockin' On Heavens Door
Let Go
Let Me Go (Avril Lavigne feat. Chad Kroeger)
Losing Grip
Make Up
Mobile
Move Your Little Self On
My Happy Ending
My World
Naked
Nobody's Fool
Nobody's Home
Not Enough
Not The Only One
O Holy Night (Avril Lavigne & Chantal Kreviazuk)
Once And For Real
One Of Those Girls
Push
Remember When
Rock N Roll
Runaway
Shut Up
Sippin' On Sunshine
Sk8er Boi
Slipped Away
Smile
Spongebob Squarepants Theme
Stay (Be The One)
Stop Standing There
Take It
Take Me Away
Temple Of Life
The Best Damn Thing
The Scientist
Things I'll Never Say (Avril Lavigne feat. Sincere)
Things I'll Never Say
Think About It
Together
Tomorrow
Tomorrow You Didn't
Too Much To Ask
Touch The Sky
Two Rivers
Unwanted
Warrior
What The Hell
When You're Gone
Who Knows
Why
Wish You Were Here
Won't Let You Go
You Ain't Seen Nothin' Yet
You Never Satisfy Me
You Were Mine
ALBEN VON AVRIL LAVIGNE
Avril Lavigne
Essential Mixes - 12" Masters
Goodbye Lullaby
Head Above Water
Let Go
Let Go + Under My Skin
My World
The Best Damn Thing
The Best Damn Thing / Under My Skin
Under My Skin
Under My Skin / Let Go
DVDS VON AVRIL LAVIGNE
Live At Budokan: Bonez Tour 2005
My World
The Best Damn Tour 2008 Live In Toronto
Walk Unafraid
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.6 (Reviews: 73)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
probably a highlight of the album
******
Sehr gut
******
Von dem was ich gehört habe, ist Smile das beste bisher!
*****
Reminds me of TBDT and that is not a good thing

All of a sudden I love it
Zuletzt editiert: 17.07.2011 22:51
****
Nettes Lied.
******
Manche sagen dass dieses Lied aus TBDT stammen könnte, aber das hier ist besser als manches aus dem letzten Album.
******
ausser WTH der einzige schnelle Song....

die naechste Single!
****
Schöne Nummer, jedoch nichts aussergewöhnliches.

4*
******
Sehr Gut !
*****
Oh, das ist ein guter Song...sehr stimmungsvoll, da geht die Sonne auf.

Hat ne gute Dynamik u. ist sehr ohrwurmig. "Smile" sticht hervor auf dem neuen Album.
*****
richtig knackige Nummer
******
klasse
***
It's alright but annoying in parts.
****
"Fuckin' cray" "Wanna lose control" - gütiger Gott! Die Musik allerdings ist nicht schlecht, dafür runde ich auf.
***
Just really average without much to say on it. I've heard it enough times to remember it top to bottom, but it just evokes nothing.
Zuletzt editiert: 26.08.2014 20:12
***
Kind of catchy, but can be childish and annoying.
***
Not bad.
***
quite childish
*****
Great choice for second single, love it, one of my favourites off the album.
******
Sehr gute neue single.
#33 in NZ
****
wild, rotzig, irgendwie immer noch ein Girlie, obschon die Dame bereits über 25 Jahre alt ist - aufgerundete 3.5...ob dieser Titel in der Skaterszene ankommt?...
*
Wild und rotzig? Danach sucht man hier aber vergeblich.
Nein, im Ernst, dieser Song ist doch nichts als aufgesetzter Blödsinn, aber das ist ja ohnehin fast alles von ihr. Ca. 1,5*, hier abgerundet.
**
schwach
*
More boring rubbish, no substance at all.
*****
love the chorus! the verses let the song down a bit but the chorus is just amazing!
*****
Druckvoll und gut. Da ist viel Strom drin.
***
immer dasselbe, ihre Masche ist längst ausgelutscht - 3*
***
Wem zaubert das ein Lächeln aufs Gesicht?
*
Sounds to me like Green Day's St. Jimmy Died Today (Homecoming, Part 1) in the pre-chorus.

This song also sucks anyway.
Zuletzt editiert: 24.05.2011 23:06
**
Macht immer noch schlechte Musik für 13-Jährige.
****
Dafür, dass sie uns zum lächeln bringt, ist die ständig genervte Berufsgöre natürlich nicht bekannt.

Aber verglichen mit "Girlfriend" & Co. wieder ein Schritt vorwärts.
***
Dito southpaw, nach der Nullnummer WTH kann es nur aufwärts gehen.
****
Ach das ist süss. Obwohl sie ja auch immer älter wird. Ein Lächeln ist locker drinn.
*
Die macht immer noch eins auf Bad Girl. Sie macht immer noch denselben sound, einfach viel langweiliger!
****
Relativ harmloses Liedchen, da bleibt nicht viel hängen, aber schlecht ist es nicht!
***
Die Strophen klingen wieder mal wie ätzender Teenie-Pop, aber im Refrain klingt zumindest mal ein wenig die Klasse ihrer wesentlich besseren frühen Hits durch.
***
Mittelmäßige Rocknummer.
***
Was früher vielleicht noch geklappt hat (ich meine das mit dem 'Hey, ich bin so frech und ich sag' 'fuck' und alles hey und auch so rockig), ist heute einfach nur noch ermüdend. Knappe 3 Sternchen.
***
Leider entwickelt sie sich einfach nicht weiter, ihre Musik klingt immer noch wie die einer 15-Jährigen. Das klappt in ihrem Alter nicht mehr, ist einfach nur langweilig und aufgesetzt. Zudem klingen ihre Songs auch immer zu ähnlich in letzter Zeit. Uninteressant.
***
I like the chorus, but when it comes to the verses, alleyt took the words right out of my mouth : childish. Avril, you need to mature.
*
... unnötig ...
*****
Sie hat eh keine Chance mehr an die zwei ersten Alben anzuknüpfen... sie geht immer weiter vorwärts und verlässt ihre eigentliche musikalische Ader... gute Melodien produziert sie ja noch, aber dieses aufdringliche "Hey yooo aaah, was willst du Boy?" geht mir mit der Zeit etwas auf den Sack...

Auch den Song muss ich höher bewerten. Kaum zu glauben, dass sie mir dann doch noch mit Einzelstücken so zusagen kann.
Zuletzt editiert: 05.11.2016 19:49
*****
good :D
*
mies
*
die gute geht auf die 30 zu und ich sehe keinerlei weiterentwicklungen in ihrem schaffen

fast jeder song tönt nach einem song aus den vorherigen alben


und ich bin nicht überrascht, dass ich mit meiner prognose richtig lag


avril lavigne ist übel mit ihrem letzten album gefloppt und das wars dann wohl
***
Zu brav, zu girliehaft, zu unauffällig.

Mir gefällt die neue Avril nicht.

*
Can i chain you to the back fence so my dog has something to play with Avril? That'll show you who's boss!
****
Guter Song für das alltägliche Radioprogram.
****
Ok!
****
Geht so, knappe 4*. Schlechtesten Song auf dem Album.
Zuletzt editiert: 05.12.2011 15:21
***
Es geht
*
totally hate it
**
Annoying, she even calls herself a "crazy bitch". 1.75*.
***
weniger zum Lachen
***
Klingt zu sehr nach Teenie-Rock. Da hatte sie schon wesentlich bessere Sachen.
***
Nothing special or noteworthy from Avril, just her typical bratty and childish pop music. I liked it a lot in 2011 but it has aged terribly. Avril needed to move on from this annoying bratty music long before this.
Zuletzt editiert: 16.02.2014 11:16
****
Das Cover gefällt mir etwas besser als der Song, haha.

CDN: #59, 2011
USA: #68, 2011
***
Not bad for post 2003 Avril standards.
****
Solid track but she has gone downhill since The Best Damn Thing.
******
Immer noch mein Lieblingslied
¯\_(ツ)_/¯
******
Easily my favorite from her this decade. Had this been released as the lead-single it could warm up to her comeback. Goodbye Lullaby is full of great gems aswell. 6*
******
Perfect
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.31 seconds