LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Etikettenschwindel bei Bands und Mit...
techno lied gesucht (teil 2)
Suche Filmmusik
Airplaycharts Teil 2 ab Okt.92
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 16 Member online
Members: antonnalan, Barnes, edmalosu, entorresokath, Hannes, Hijinx, lalelu2007de, nicolenium, Pikmin Planet, Poppykookie, pwill, remy, Rewer, rhayader, Steffen Hung, variety

HOMEFORUMKONTAKT

AVA MAX - WHO'S LAUGHING NOW? (SONG)


Digital
Atlantic -



Digital The Remixes
Atlantic / Artist Partner 075679805584
Digital The Remixes
Atlantic / Artist Partner 075679805560


TRACKS
31.07.2020
Digital Atlantic - (Warner)
1. Who's Laughing Now?
3:00
   
12.08.2020
The Remixes - Digital Atlantic / Artist Partner 075679805584 (Warner) / EAN 0075679805584
1. Who's Laughing Now? (Breathe Carolina Remix)
2:24
2. Who's Laughing Now? (Cat Dealers Remix)
3:40
   
20.08.2020
The Remixes - Digital Atlantic / Artist Partner 075679805560 (Warner) / EAN 0075679805560
1. Who's Laughing Now? (KOLIDESCOPE Remix)
3:20
2. Who's Laughing Now? (COASTR. Remix)
3:36
3. Who's Laughing Now? (Jordan Jay Remix)
2:34
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:00Who's Laughing Now?Atlantic
-
Single
Digital
31.07.2020
Breathe Carolina Remix2:24Who's Laughing Now? [The Remixes]Atlantic / Artist Partner
075679805584
Single
Digital
12.08.2020
Cat Dealers Remix3:40Who's Laughing Now? [The Remixes]Atlantic / Artist Partner
075679805584
Single
Digital
12.08.2020
KOLIDESCOPE Remix3:20Who's Laughing Now? [The Remixes]Atlantic / Artist Partner
075679805560
Single
Digital
20.08.2020
COASTR. Remix3:36Who's Laughing Now? [The Remixes]Atlantic / Artist Partner
075679805560
Single
Digital
20.08.2020
Jordan Jay Remix2:34Who's Laughing Now? [The Remixes]Atlantic / Artist Partner
075679805560
Single
Digital
20.08.2020
3:00Heaven & HellAtlantic
075678647277
Album
CD
18.09.2020
2:59Bravo Hits 111Sony
19439793962
Compilation
CD
02.10.2020
2:59The Dome Vol. 96Sony
19439781432
Compilation
CD
27.11.2020
MUSIC DIRECTORY
Ava MaxAva Max: Discographie / Fan werden
SONGS VON AVA MAX
Alone, Pt. II (Alan Walker & Ava Max)
Belladonna
Blood, Sweat & Tears
Born To The Night
Call Me Tonight
Christmas Without You
Clap Your Hands (Le Youth feat. Ava Max)
Freaking Me Out
H.E.A.V.E.N
Into Your Arms (Witt Lowry feat. Ava Max)
Kings & Queens
Let It Be Me (David Guetta feat. Ava Max)
Make Up (Vice & Jason Derulo feat. Ava Max)
My Head & My Heart
My Way
Naked
Not Your Barbie Girl
OMG What's Happening
On Me (Thomas Rhett & Kane Brown feat. Ava Max)
On Somebody
Rumors
Salt
Slow Dance (AJ Mitchell feat. Ava Max)
So Am I
Sweet But Psycho
Tabú (Pablo Alborán & Ava Max)
Take You To Hell
Tattoo
Torn
Who's Laughing Now?
ALBEN VON AVA MAX
Heaven & Hell
Who's Laughing Now
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.31 (Reviews: 52)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Einmal mehr ein Popsong von Ava Max, den man einmal hört und sofort im Ohr hat. Der Refrain ist wieder extrem catchy geraten. Dennoch muss ich sagen, dass "Who's Laughing Now" nicht an die letzten Singles "Salt" und "Kings & Queens" herankommt. Ich sehe aber Potential für einen kleinen Sommerhit, der wieder die Top 20 in den DACH-Ländern knacken könnte. 4+
***
Netter Pop Song der Amerikanerin mit albanischen Wurzeln. 3+
****
Natasha Thomas "It's Over Now" meets Ace of Base "All For You" (vor allem im Refrain!). Nicht so stark wie die Vorgänger-Single, aber dennoch über dem Durchschnitt des aktuellen Pop-Geschehens. Eine Wohltat in den Ohren.
**
Hahaha<br>2+
****
Ich wäre selbst wohl nicht auf Natasha Thomas gekommen, aber wo Pottkind es anspricht: Ja, diese Parallele passt ziemlich gut. Ava Max ist im Moment einer der wenigen verbliebenen Garanten für internationale Pop-Hits, was ich meistens ziemlich in Ordnung, aber nur selten so richtig gut finde. Das hier ist eher einer ihrer seichteren Songs, deutlich schwächer als "Torn", aber auch als "Salt" oder "Kings & Queens" zuletzt.<br><br>Knappe 4.
*****
Gefällt mir gut!
***
Hier gibt es wenig zu lachen.
****
Ein sehr einfaches Pop-Söngchen - aber sie singt halt schon schön und lieblich, die Ava - mit flott vorwärts treibendem Drive. 4++
*****
Das ist der Rhythmus wo ich mit muss super cooler Sound zum tanzen . Nix für Tanz Muffel
****
Eingängiger gelungener Popsong.
****
!
******
Ja, Ace of Base ist zurück. Zumindest ein Review hat das auch so rausgehört.
*****
Zwar klar schwächer wie zuletzt "Salt" und "Kings & Queens", doch auch "Who's Laughing Now" ist ein sauber produzierter, moderner und vor allem extrem eingängiger Pop-Song, welcher perfekt zu Ava's bisher starken Discography passt. Freue mich schon extrem auf ihr Debut-Album "Heaven & Hell", welches für den 18. September angekündigt wurde. Gute 5*
*****
Wie meine Vorredner sagen, diese Single ist etwas schwächer als diejenigen zuvor, aber im aktuellen Popgeschäft immer noch mit aus der obersten Schublade.
Zuletzt editiert: 05.08.2020 14:42
***
musste auch schon bei den ersten tönen an ace of base denken
*****
Ich nehme jede Nummer, die nebst dem ganzen Hip Hop-Zeugs für etwas Abwechslung in den Charts sorgt, dankend entgegen.<br>Wieder eine starke Nummer von ihr mit Ohrwurmqualitäten
****
gut
****
Sehr gut!<br><br>Edit; dieses "ha ha ha" nervt...ihre schlechteste Single bisher!
Zuletzt editiert: 20.09.2020 16:06
****
Auf Ava Max ist einfach Verlass, sie liefert einen guten Popsong nach dem anderen. Auch ihre neuste (schon die sechste!) Single aus dem noch erscheinenden Debütalbum "Heaven & Hell" ist sehr catchy geraten. Ha-ha-ha-ha, ha-ha-ha, gute vier Sterne.
*****
Ava singt ja nicht schlecht, Lob gebührt aber vor allem ihren (schwedischen) Produzenten, gelungene Nummer.
******
Spitzen Nummer; Mir gefällt diese sogar noch besser als ihre grosser Hit 'Sweet but Psycho' ; hat was oldschooliges das mich wuschig macht
***
Bei der Dame war mir auch nie zum Lachen zu Mute. Dazu ist ihre Musik zu kaltherzig. Auch ein netter moderner Reggaeflair im Song ändert nichts an der Tatsache, dass die Musik flach ist wie eine Flunder. Aber einer ihrer besseren Nummern. 3+
Zuletzt editiert: 17.08.2020 14:44
***
akzeptables popstück.<br>keine große bereicherung.<br>aber okay zum anhören.
****
Zusammen mit "So Am I" die bisher schwächste Single vom kommenden Album "Heaven & Hell", was aber nicht heisst, dass es schlecht ist. Ganz im Gegenteil: 4+*
****
Bin da meinungstechnisch in etwa in der gleichen Galaxie. Auch wenn in dem Song gepfiffen wird, sollte man doch nicht auf das Stück pfeifen. Wird wohl nicht mehr der grosse Hit werden, aber gefallen tut er dennoch. Abgerundete 4.
****
gefällig
****
Kann man mal hören. *4-
****
Der Rhythmus macht den Song aus.
*****
Toll!
***
Das scheint nicht so richtig zünden zu wollen...
*****
schön relaxter sound, ihre stimme ist eh klasse und der refrain sitzt wieder mal sofort. beständig liefert ava max hit um hit- ich bin auf ihr album "heaven & hell" sehr gespannt!
*****
Eingängig wie so oft und macht zudem auch Spass, ist für mich aber etwas Fehl am Platz auf der "Hell" seite.<br>5*-
*****
gut
****
Bis auf die Pseudo-Gitarre in der Tat 1:1 Ace of Base. Wäre jetzt nur interessant ob das so beabsichtigt war.
*****
Im Midtempobereich handelt es sich bei dieser frischen, bestens radiotauglichen Nummer meines Erachtens um ein Highlight von Ava Max' starkem Debütalbum "Heaven & Hell". Pottkind hat zurecht auf die Verwandtschaft des Refrains mit dem späten Ace-Of-Base-Stampfer "All For You" hingewiesen. Jene Akkordfolgen hat Cirkut hier in den legendären Electro-Reggae-Rhythmus transponiert, der eigentlich für das schwedische Quartett so typisch war. Gut!
******
Absolut mega
****
Nun, derart große Begeisterung löst es bei mir nicht aus, es handelt sich in meinen Augen einfach um ordentlich produzierte, aber doch sehr simple Popmusik. Ava Max hat aber ne ganz angenehme Stimme. Da ist schon eine gute 4 drin.
*****
Hat bei mir ein wenig gedauert bis ich dieses Stück im Ohr hatte. Die Ähnlichkeit im Rhythmus zu Ace of Base ist natürlich unverkennbar. Macht aber irgendwie gute Laune - damals wie heute.
****
Der Song ist ok, ich finde die meisten Songs von Ava Max liegen so im 4er Bereich was die Bewertungen anbelangt! Und das ist ziemlich gut für die heutige Musik!
******
Ich bin zwar momentan musikalisch eher fern der Charts, aber das Ding hab ich nun seit 3 Tage im Ohr ... mein Ohrwurm, das ist mir schon lange nicht mehr passiert. Klasse !
******
👍👍👍👍👍👍
******
Ganz mein Geschmack
****
Könnte tatsächlich fast als verschollene Nummer von Ace Of Base durchgehen, zumindest vom Songwriting her, nur die Art der Produktion verrät natürlich die Zeit. Finde ich absolut in Ordnung!
*****
...sehr gut...
****
Gut
**
Hier wird man fast schon dazu gezwungen gute Laune zu haben. Das mag ich gar nicht. Fließbandpop. 2+
***
weniger, hatte sie schon bessere songs.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.89 seconds