LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Morten Harket/ a-ha - Song gesucht
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Disco Charts aus "Automatenmarkt"
Musikmarkt Schallplatten Bestseller
Musikmarkt Automaten Bestseller
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
300 Besucher und 29 Member online
Members: Acooper, Åke, alleyt1989, dhauskins, drogida007, edmond59, Erwin78, Fer, greisfoile, Henk de tank, Juleke, Kamala, klamar, LarkCGN, Lilli 1, louwers, matic, meikel731, nightwishfan, otis, simonf, Skay, southpaw, SportyJohn, staetz, Steffen Hung, tgebele, Voyager2, wijnen

HOMEFORUMKONTAKT

ANNIE LENNOX - COLOURED BEDSPREAD (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:31Songs Of Mass DestructionRCA
88697 154522
Album
CD
28.09.2007
MUSIC DIRECTORY
Annie LennoxAnnie Lennox: Discographie / Fan werden
SONGS VON ANNIE LENNOX
(I'm Always Touched By Your) Presence Dear
A Thousand Beautiful Things
A Whiter Shade Of Pale...
Angels From The Realms Of Glory
As Joseph Was A Walking (The Cherry Tree Carol)
Big Sky
Bitter Pill
Cold
Coloured Bedspread
Dark Road
Don't Let It Bring You Down
Don't Let Me Down
Downtown Lights
Dream Angus
Erased
Ev'ry Time We Say Goodbye
Fingernail Moon
Full Steam (David Gray feat. Annie Lennox)
Georgia On My Mind
Ghosts In My Machine
God Bless The Child
God Rest Ye Merry Gentlemen
Heaven
Honestly
Hush, Hush, Hush (Herbie Hancock feat. Annie Lennox)
I Can Dream, Can't I?
I Can't Get Next To You
I Cover The Waterfront
I Put A Spell On You
I Saved The World Today
Il est né le divin enfant
In The Bleak Midwinter
Into The West
Keep Young And Beautiful
Ladies Of The Canyon
Legend In My Living Room
Little Bird
Loneliness
Lost
Love Is Blind
Love Song For A Vampire
Lullay Lullay (The Coventry Carol)
Mama
Many Rivers To Cross
Memphis In June
Mistérios (Mysteries) (Till Brönner feat. Annie Lennox & Milton Nascimento)
Money Can't Buy It
Mood Indigo
No More "I Love You's"
O Little Town Of Bethlehem
Oh God (Prayer)
Pattern Of My Life
Pavement Cracks
Precious
Primitive
Put A Little Love In Your Heart (Annie Lennox & Al Green)
See Amid The Winter's Snow
September In The Rain
Shining Light
Silent Night
Sing
Smithereens
Something So Right
Stay By Me
Step By Step
Strange Fruit
Streets Of London (Ralph McTell feat. The Crisis Choir with Guest Vocalist Annie Lennox)
Summertime
Take Me To The River
The First Noel
The Gift
The Holly And The Ivy
The Hurting Time
The Nearness Of You
The Saddest Song I've Got
Thin Line Between Love And Hate
Through The Glass Darkly
Train In Vain
Twisted
Universal Child
Waiting In Vain
Walking On Broken Glass
We'll Be Together (Sting feat. Annie Lennox)
Why
Womankind
Wonderful
You Belong To Me
ALBEN VON ANNIE LENNOX
A Christmas Cornucopia
Bare
Diva
Live In Poland 1995
Medusa
Nostalgia
Songs Of Mass Destruction
The Annie Lennox Collection
Walking On Broken Glass (EP)
Why (EP)
DVDS VON ANNIE LENNOX
An Evening Of Nostalgia With Annie Lennox
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.07 (Reviews: 14)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Annie reist mit der Zeitmaschine ins Jahr 1982 - nimmt diesen Song auf - und veröffentlicht ihn 2007. Wie kein anderer erinnert er mit seinen Synthie-Pop Hooks an die LOVE IS A STRANGER Phase, und ist auch ähnlich gut geworden. Respekt.
***
obschon der song nach 80-er jahre tönt, kann ich mich nicht dafür begeistern...eine fade angelegenheit
****
Da liege ich zwischen euch beiden. Natürlich erinnert der Song an die 80er, aber einerseits sind die vorbei und anderseits hat er zu wenig Drive. Nur 08/15... knappe 4.
*****
Top Song. Die elektronischen Spielerein stehen ihr ausgezeichnet.
Zuletzt editiert: 11.04.2015 14:46
*****
80s-like...supi!
***
...weniger...
***
gefällt mir nicht so
****
Ich bewerte die Solo-Sachen von ihr zu 60-70% nur mit 3 Punkten.
Dabei hat sie auf der anderen Seite wirklich tolle Songs eingespielt, die mein musikalisches Leben begleitet haben und die ich auf keinen Fall missen möchte.
---
Ich erhöhe diese Bewertungen auf 4 Punkte, da die Titel hörbar sind und Ihre Stimme weiterhin überragt:

Stimme: 5
Lied: 3
Zuletzt editiert: 02.01.2010 20:17
****
...gut...
*****
Gefällt mir sehr gut.
****
... 4 - ...
**
Weniger.
*****
Tolle Synth-Spielereien, jetzt weiß ich, woher Geike Arnaert die Inspiration für ihr erstes Solo-Album her hat. ;)
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds