LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Altes Profil reaktivieren?
Suche den Namen von dem Lied
Chartbuch
bitte mehr Patriotismus
Between 10th And 11th Album von THE ...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 24 Member online
Members: !Xabbu, Adelita, Alxx, Andy2, Chartsfohlen, discovery68, gherkin, greisfoile, Hannes, Hijinx, Hitparadenfan, hrzstudio, Lara, Maddin12, Max Moritz Meyer, music24, Oiseau, Pottkind, sbmqi90, Siddy, spatz-98, Voyager2, Werner, Zephur

HOMEFORUMKONTAKT

AMANDA TENFJORD - DIE TOGETHER (SONG)


Digital
Propeller 7072868000969


TRACKS
10.03.2022
Digital Propeller 7072868000969 / EAN 7072868000969
1. Die Together
2:55
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:55Die TogetherPropeller
7072868000969
Single
Digital
10.03.2022
2:53Eurovision Song Contest - Turin 2022Polystar
060244559811
Compilation
CD
22.04.2022
MUSIC DIRECTORY
Amanda TenfjordAmanda Tenfjord: Discographie / Fan werden
SONGS VON AMANDA TENFJORD
As if
Die Together
First Impression
Kill The Lonely
Let Me Think
Miss The Way You Missed Me
No Thanks
Plans
Pressure
The Floor Is Lava
Then I Fell In Love
Troubled Water
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.64 (Reviews: 33)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
3-
Zuletzt editiert: 25.04.2022 00:08
***
Dieser Titel wird Griechenland am ESC 2022 in Turin vertreten.<br><br>Amanda Klara Georgiadis Tenfjor ist die Tochter eines Griechen und einer Norwegerin, ihre ersten 3 Lebensjahre verbrachte sie in Griechenland dann zog sie nach Norwegen. Sie nahm neben ihrem Medizinstudium in einigen Castings-Shows in Norwegen teil und setzte dann vermehr auf die musikalische Karte. Allerwelts-Musik aus Griechenland, da steckt kein Griechenland in diesem Beitrag, schade
*****
ESC 2022 - Greece<br><br>Ja hier ist nicht viel vom griechischen Flair dass ich liebe, dennoch ist das ein qualitativ hochstehender Song. (Auch wenn nichts neues)<br>Verdient von den Bookies hochgelobt, einer der besten dieses Jahr. 5*-
**
braucht echt lange um irgendwie in fahrt zu kommen.<br>wenn man das überhapt so nennen kann.<br>denn so wirklich viel passiert hier nicht.<br><br>schade um ihr talent.
Zuletzt editiert: 11.04.2022 14:30
**
nein, also das spricht mich null an. bis es nach 2 minuten ein bisschen los geht bin ich ja schon fast eingeschlafen. und es ist mir auch zu depressiv.
****
****
Kommt nicht in Schwung.
***
Es fehlt das gewisse Etwas.<br>Dauert viel zu lange um zu zünden und es läuft Gefahr, schnell in Vergessenheit zu geraten (gerade wenn danach die norwegischen Wölfe kommen).
****
Ich finde ja, dass Griechenland in letzter Zeit sehr oft ziemlich stark auf Pop-Hochglanz gesetzt und nur noch selten Musik zum ESC geschickt hat, die man mit der Musikkultur des Landes verbindet. Von daher wundert es mich auch nicht, dass man auch 2022 einen englischsprachigen Popsong ins Rennen schickt, der qualitativ durchaus zu überzeugen weiß und mit dem elektronischen Hintergrund, der vor allem das depressiv anmutende Grundgefühl untermauert, auch ziemlich zeitgeistig wirkt. Das finde ich nicht sonderlich sympathisch, aber zumindest in der Studioversion gut gemacht und sehe ich auch ganz sicher im Finale.<br><br>Prognose: Für mich im Finale ein Kandidat fürs Mittelfeld, weil diese sehr kalkulierten Perfekt-Poptitel in den vergangenen Jahren oft nicht so gut funktionierten, wie im Vorfeld prognostiziert. Bei den Odds aktuell auf #6.
****
Die erste Minute ist sehr minimalistisch gehalten, erst später nimmt der Song an Fahrt auf.<br>Der zweite Refrain kommt dann aber umso kraftvoller daher. Schöne, runde Sache, die<br>hoffentlich live auch gut klingt. Dann ist das Finale fix, wenn auch ich die Wettquotenplatzierung<br>als zu hoch ansehe.
**
Eine ganz gute Sängerin, die Griechenland dort aus dem Ausland akquirieren konnte, aber das Lied lässt mich über weite Strecken einfach nur kalt. Wird dennoch sicher ins Finale kommen, dort aber nicht so viel reißen, wie es sich manche momentan noch vorstellen.
*****
Keine typische ESC-Nummer, die beim ersten Hören einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Man muss es wirklich mehrmals anhören und da sehe ich immer ein wenig das Problem beim Contest, wenn du nur drei Minuten Zeit hast. um dein Publikum zu begeistern. 4-5*
*****
Die Griechen setzen eher auf etwas ruhiges. Es gefällt mir, aber ich denke es reicht nicht für das Final. Hier hat es doch gereicht. Im Finale ein Platz 20- 23, denke ich. Das Griechische Lied landet auch in den Top 10, Platz 8.
Zuletzt editiert: 15.05.2022 15:27
***
Gefällt mir nicht.
*****
Nicht mein Ding, ohne ESC würde ich sowas nicht anhören.<br><br>14.05.22: Schon seltsam, jetzt per Spotify am Rechner gehört, klingt es toll. Am Dienstag beim Halbfinale live gesungen nicht so. 3 => 5
Zuletzt editiert: 14.05.2022 15:19
***
Die Gute war oftmals flat, schade. Optisch erinnert sie an Jodie Foster ;)
Zuletzt editiert: 10.05.2022 23:34
***
Das berührt mich nicht wirklich - es fehlt mir das erhliche Gefühl.
***
Hélas Hellas.
**
Boring...
**
bah die carrie die horrortochterfresse bzw. ivonne knatterfeld. ein punkt mehr wenn der beat dabei ist
****
Schlecht gesungen, aber eine Mega-Bombast-Ballade.
****
Der Song ist unbestritten einzigartig, bin aber unschlüssig, wie hoch ich ihn einschätzen kann ...
*****
Äusserst sympathischer Beitrag, gefällt mir
****
Durchaus gut, den Griechen könnte man den Sieg gönnen und das Lied ist ansprechend.
***
<br>Amanda hatte schon bessere Songs.
***
Zäh - das war mein erster Gedanke für die Bewertung.
***
Platz 8 beim ESC für ein total langweiliges Lied.
*****
Klar gab's früher stärkere ESC Lieder aus Griechenland, aber dieser Song hier hat für mich auf jeden Fall mehr Klasse als so 0815 Songs wie die von Demy 2017 oder Stefania letztes Jahr - ich mag's!
****
Wow eine Ballade beim ESC 2022, ist ja was ganz was neues... Ironie beiseite: Die nächste Ballade, meine Füße waren da schon eingeschlafen und ich spielte nebenbei auf der Switch, und ein gemeinsames sterben ist die Lösung einer toxischen Beziehung? samma geht's noch? Die Lyrics sind jedenfalls mal wirklich dämlich aber ich ringe mich hier zu vier Sternen durch wegen ihrer vocals die deutlich besser sind als die von der eintönig vor sich hin langweilenden Maro oder dre Ultrakreischsäge Nadir oder den altbackenen Countryschwester sind und weil die Melodie ganz okay ist und zumindest eine Steigerung andeutet und nicht wie die anderen Balladen im Bewerb langweilig vor sich her düdelt.
Zuletzt editiert: 26.05.2022 22:58
******
Ein geniales Intro mit dem Vocoder, und dann entwickelt sich eine bombastisch produzierte Ballade. Ganz klar einer der überragenden Beiträge am diesjährigen ESC, und so ist der achte Platz im Final folgerichtig und absolut verdient.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2022 Hung Medien. Design © 2003-2022 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.59 seconds