LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Musik Markt Singles Charts 1959 - 1965
Der Musikmarkt Radio Favourites
Automatenmarkt LP Top 50
ABBA Teil 1
Hilfe zur Webseite
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 4 Member online
Members: BingTheKing, BobPatience, bulion, clublover

HOMEFORUMKONTAKT

ALEXANDRA - JANOS VON DER PUSZTA (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
1:55Premiere mit AlexandraPhilips
843 972 PY
Album
LP
06.06.1967
1:55So war AlexandraPhilips
6623 048
Album
LP
1975
1:55Das war Alexandra - 20 unvergessene Lieder [Die Platte zur Sendung]Philips
9199 168
Album
LP
13.09.1977
1:55MotivePhilips
6449 074
Album
LP
1981
1:55Ein musikalisches PortraitDas Beste
ALE 7716
Album
LP
1987
1:55ZigeunerjungeSpectrum
551 460-2
Album
CD
22.08.1995
1:55SehnsuchtDelta
23 169
Album
CD
02.11.2000
1:55IllusionenKoch Universal
1748312
Album
CD
25.01.2008
1:56Premiere mit Alexandra [Originale]Koch
2724743
Album
CD
27.11.2009
1:57Electrola - Das ist Musik!Electrola
06025 7794291
Album
CD
12.07.2019
MUSIC DIRECTORY
AlexandraAlexandra: Discographie / Fan werden
SONGS VON ALEXANDRA
Accordéon
Akkordeon
Alles geht vorüber
Am großen Strom
Auf dem Wege nach Odessa
Aus!
Belaja akazija
Das Glück kam zu mir wie ein Traum
Der große Clown
Der Traum vom Fliegen
Der Traum vom Fliegen (Remix-Version '99)
Die anderen waren schuld
Die Zärtlichkeit
Dunkles Wolkenmeer
Ein leeres Haus
Ein Tag soll 40 Stunden hab'n
El vito
Erev she shonanim
Erstes Morgenrot
Es war einmal ein Fischer
Every Day Is Just The Same
Golden Earrings
Grau zieht der Nebel
Hereinspaziert
Hier in dieser Welt
Ich erwarte dich
Ich trinke Tschai (Alexandra mit Erika von Tellheim & Karin Hübner)
Illusionen
Im sechsten Stock
Ja lubljú tebjá (Ich liebe dich)
Janos von der Puszta
Je t'attends
Kleine Anuschka
Klingt Musik am Kaukasus
La faute du monde entier
La Taïga
Ma guitare
Maskenball
Mein Freund, der Baum
Mein Kind, schlaf' ein
Moskau (Alexandra mit Erika von Tellheim & Iwan Rebroff)
Moskauer Nächte
Mui s toboi w dali powstretschalis
O Duscha, Duscha
Russkaja ziganskaja pessnja
Sag mir, was du denkst
Sag nicht adieu
Schwarze Balalaika
Schwarze Engel
Sehnsucht
Solenzara
Solenzara [deutsch]
Tanz, alter Tanzbär
The Guns And The Drums
Those Were The Days
Tzigane
Un cri d'adieu
Walzer des Sommers
Warum?
Was ist das Ziel?
Was sind wir Menschen doch für Leute
Weißt du noch?
Wenn die lila Astern blühen
Wild ist das Land
Wind, Wind
Zigeunerjunge
Zwei Gitarren
ALBEN VON ALEXANDRA
Alexandra
Das große deutsche Schlager-Archiv (Peter Alexander / Alexandra)
Das Lied der Taiga
Das war Alexandra - 20 unvergessene Lieder
Die Legende einer Sängerin
Die Legende einer Sängerin [2004]
Die Stimme der Sehnsucht [1979]
Die Stimme der Sehnsucht [2009]
Die ultimative Hit-Collection
Ein musikalisches Portrait
Electrola - Das ist Musik!
Glanzlichter
Ich find' Schlager toll
Ihre grossen Erfolge
Ihre größten Erfolge
Illusionen
Mein Freund, der Baum
Meisterstücke
Motive
Premiere mit Alexandra
Schlagerjuwelen - Ihre großen Erfolge
Sehnsucht
Sehnsucht - Ein Porträt in Musik
Sehnsucht [1969]
So war Alexandra
Star + Stimme
Star Edition
Star für Millionen
Star Gold - Die großen Erfolge
Stimme der Sehnsucht - Die Alexandra Story
Träume... Illusionen...
Unvergessen
Zigeunerjunge
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 17)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*
Als engagiert-anerkennender Sympathisant von Alexandras Werk stehe ich fassungslos vor diesem - objektiv - fürchterlichen Werk. Das tonale Intro erinnert an die österreichische ESC-Combo Global Kryner (... wäre somit noch knapp zu verkraften). Die Worte sind so daneben, dass ich sie der Weltöffentlichkeit keinesfalls vorenthalten will:<br><br>"Wenn der Mond am Himmel steht, <br>und mir mein Herz den Kopf verdreht, <br>dann fahre ich so schnell es geht, <br>zum Janos von der Puszta. <br><br>Den Janos-Boy, den kenn' ich gut, <br>ja, der hat Paprika im Blut, <br>und keiner küßt wie er so gut, <br>mein Janos von der Puszta."<br><br>Die Schmerzgrenze ist erreicht. Die 1 ist hoch verdient.
****
Diese zweiminütige Russen-Polka unmittelbar nach dem Hörgenuss poetischer Alexandra-Meisterwerke wie "Illusionen" oder "Der Traum vom Fliegen" zu vernehmen, sorgt im Stirnenbereich des aufmerksamen Hörers tatsächlich für irritierte Runzeln. Das Interesse an Alexandras Schilderung ihres Liebesreigens mit einem notgeilen Madjaren existiert nur beschränkt. Trotzdem werde ich für die saftigen Trompetenklänge und die kultige Rhythmik eine ganz knappe 4 verleihen. Chaotischer Ethno-Trash!
**
'Drüben liegt ein Wäldchen, dort sind wir allein'<br><br>Weit, meilenweit unter ihrem sonstigen Niveau, waren wohl auch andere Autoren am Werk. Kein Trashbonus für echte Künstler.
****
trashig und lustig....<br>aber weit unter alexandras niveau
*****
mir gefällt dieses Lied.........
******
Die Alexandra vergnügt sich mit dem Janos aus der Puszta in der Puszta... Ein flotter ungarischer Volksweisenschlager!
****
Natürlich weit unter ihren Möglichkeiten, aber ihre Stimme veranlasst mich trotzdem eine verdiente 4 zu zücken. Sie hat den Titel wahrscheinlich selbst nicht gemocht.
*
Falls Alexandra dieses niveaulose Werk tatsächlich nicht gemocht haben soll, bleibt die Frage, warum sie's dann gesungen hat.
****
In den Sechzigern durften die Interpreten keineswegs nur das singen was ihnen gefällt. Das wurde in der Regel vom Produzenten oder von der Plattenfirma bestimmt.<br>Und warum soll Alexandra nicht auch mal so einen dusseligen Trash-Schlager im Programm haben.<br>Irgendwie ist das eine witzige Angelegenheit.
**
Ist mir zu folkloristisch und zu albern (pusz-pusz-puszta).
*
Grauenhaft. Ich bin mir ziemlich sicher, daß solche peinlichen Stücke dazu beigetragen haben, daß der deutsche Schlager ein paar Jahre später in die Krise rutschte.
***
Solche Songs von ihr mochte ich nie besonders, und wenn ich sie noch so sehr schätze, aber es gab auch einige "Ausfälle"!
***
Das ist schon wieder so albern, dass ich darüber lachen muss. Dennoch ist es gut, dass solche Lieder bei ihr nicht dominieren.
***
Aus einer Zeit, als der Begriff Zigeuner noch keine politische Korrektheit hervorrief und sich der einfache Song als "Zigeunermusik" zusammenfassen lassen konnte. <br><br>Allerdings in der Tat kein großer Wurf von Alexandra.
*
Das ist wirklich nichts für mich.
****
Da wird nun wirklich kein Klischee ausgelassen, weder textlich noch musikalisch. Im Vergleich zu Alexandras sonstigem Schaffen sicherlich als Ausrutscher zu bezeichnen.<br><br>Man kann aber auch mal alle fünfe gerade sein lassen und das ganze als sommerlich-leichten Trash-Schlager genießen. Und, ganz ehrlich: wer würde sich nicht von so einem heißblütigen Ungarn mitten in der Puszta flachlegen lassen? ;)
***
3+
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.56 seconds