LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
 
Singles Top 10 
 
Alben Top 10 
 
Compilations Top 10 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Albencharts 1962-1978
Welche Sportart macht euch so richt...
Dauerbrenner der deutschen Albumcharts
Chart-Chronologie ABBA überarbeitet
Videos: UK-Top 10-Hits
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 18 Member online
Members: antonnalan, clarias, DerBaum02, eastside53, fabio, Hannes, Henry1a73, Hijinx, janvh, mariamg, meikel731, Mykl_77, olides54, sanremo, scheibi, staetz, Steffen Hung, Werner

HOMEFORUMKONTAKT

DISKUSSIONSFORUM
Forum - Allgemein - Dauerbrenner der deutschen Albumcharts

Hallo liebe Community, ich arbeite für Wikipedia an einer neuen Liste bezüglich der erfolgreichsten Dauerbrenner in den deutschen Albumcharts (späterer Titel des Artikels: Liste der Alben, die am längsten in den deutschen Albumcharts verweilten). Den aktuellen Entwurf könnt ihr hier sehen: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:ChrisHardy/Baustelle_4

Die Liste soll auf den tatsächlichen Wochen basieren, nicht wie bei ''offiziellecharts.de'' nach Chartausgaben, oder bei ''chartsurfer.de'' nach dem Prinzip Monatsausgaben 4 Wochen und Halbmonatsausgaben 2 Wochen. Es zählen die Gesamttage, die dann durch sieben geteilt werden, um die tatsächlichen Wochen zu ermitteln. Die fettgedruckten Angaben basieren noch auf dem ''chartsurfer''-Prinzip, weil mir hierfür die Chartausgaben nicht vorliegen. Desgalb die Frage, ob mir jemand weiterhelfen kann & die Chartverläufe/ausgaben der fehlenden Alben nachreichen könnte, für die Zeiträume vor 1977. Das betrifft folgende Alben:

* Pink Floyd - Wish You Were Here
* The Beatles - 1962–1966
* The Beatles - 1967–1970
* Karin Hübner & Paul Hubschmid - My Fair Lady
* Simon & Garfunkel - Simon and Garfunkel’s Greatest Hits
* Soundtrack - West Side Story
* Peter Alexander - Wiener Spaziergänge
* Elvis Presley - Elvis Forever – 32 Hits
* Esther & Abi Ofarim - Songs der Welt
* Pink Floyd - The Dark Side of the Moon
* Soundtrack - Porgy and Bess

Grüße, ChrisHardy
Pink Floyd - Wish you were here
1975:
Okt. 25 - 6 - 11
1976:
10 6 15 21 19 29 31 - 27 34 40 22
Beatles - 1962 - 1966
1973:
Mai 47 - 26 9 7 2 4 3 2
1974:
5 4 7 8 5 7 5 6 3 6 6 8
1975:
12 7 6 5 7 8 9 9 7 7 16 19
1976:
13 10 6 8 12 17 13 18 19 13 34 23
Beatles - 1967 - 1970
1973:
Juni 42 - 17 12 5 9 10 3
1974:
11 6 8 16 12 6 2 5 2 5 8 10
1975:
11 6 3 7 6 10 11 12 10 8 19 18
1976:
19 14 8 14 17 16 17 16 20 16 43 31
My fair lady - Hübner
1962:
Juli bis Dez. 1
1963:
Jan. bis Nov. 1 - Dez. 2
1964:
4 - 11 12 5 4 4 5 3 3 2 1
1965:
1 2 2 2 1 1 2 1 4 3 6 3
1966:
7 4 6 3 7 6 8 9 13 14 14 6
1967:
3 6 6 6 15 14 20 14 37 17 24 28
1968:
26 35 39
Simon + Garfunkel - Greatest hits
1972:
Sept. 28 - 16 24 32
1973:
49 37
1976:
38 45 10 7 6 11 7 8 9 9 14 25
Pink Floyd - The dark side of the Moon
1973:
April 5 - 6 7 10 3 6 11 27 32
1974:
43 41
West side story - Soundtrack
1962:
Okt. 14 - 7 3
1963:
8 4 3 5 3 3 3 5 2 2 3 3
1964:
5 - 10 4 3 3 5 1 2 2 3 7
1965:
3 4 5 6 6 6 5 6 7 13 7 13
1966:
8 13 15 16 36
Peter Alexander - Wiener Spaziergänge
1962:
Nov. 12 - 9
1963:
5 8 12 8 9 5 7 6 7 8 9 10
1964:
16 - - 18 21 17 21 13 17 17 11 20
1965:
13 8 9 17 11 16 18 35 27 23 23 -
1966:
34
Elvis Presley - Elvis forever
1974:
Nov.32 - 31
1975:
26 24 28 31 32 36 37 44 48 - 25 34
1976:
16 21 26
Songs der Welt - Esther + Abi Ofarim
1964:
Juni 40 - 18 16 13 13 6 6
1965:
11 16 7 4 4 4 3 2 2 5 4 9
1966:
4 8 8 5 10 21 24 38 39 28
Porgy + Bess - Soundtrack
1962:
Juli 2 - 3 3 4 10 11
1963:
7 12 11 11 13 20 6 8 12 10 11 23
1964:
23 - - 43 27 21 47 29 29 28 36 19
1965:
18 33
"Die Liste soll auf den tatsächlichen Wochen basieren, nicht wie bei ''offiziellecharts.de'' nach Chartausgaben, oder bei ''chartsurfer.de'' nach dem Prinzip Monatsausgaben 4 Wochen und Halbmonatsausgaben 2 Wochen"

Hm..find das ja schön, dass sich jemand die Mühe macht das aufzulisten wie du aber die Aussagekraft ist leider nicht so groß. Da spielen ein paar Faktoren eine Rolle, wieso es nicht viel bringt:

- Es kamen viel viel weniger Alben raus früher. Teilweise waren dann Sachen sehr lange oben weil es nichts anderes gab
- Es war auch viel viel langsamer früher. Da dauerte es auch lange bis das Album bekannt wurde
- Die Singlecharts waren deutlich wichtiger. Der Fokus wurde mehr darauf gelegt.
- Bei so wenigen Positionen jeden Monat sammeln auch nur die wenigen Alben die ganzen Chartpunkte
- Neuere Alben haben gar keine Chance in diese Sphären vorzudringen wenn alles so festgemeiselt ist durch die alten Alben, die durch die ganzen Umstände die Verweildauer haben

Hallo Heinbloed, vielen lieben Dank für die, vorallem sehr schnelle, Hilfe!!! Habe alles soweit umgesetzt. Könntest du mir noch den Chartverlauf von Karel Gotts "Die goldene Stimme aus Prag" nachrreichen? Das Album wird wahrscheinlich auch die 105 Wochen übersteigen. Dann gibt's noch eine Unklarheit bezüglich Jacques Loussier. Laut ''Chartsurfer'' ist nur 1 Album mit dem Titel "Play Bach Folge 1,2,3 und 4" 39 Monate platziert. Laut GfK sind 2 Alben mit den Titel "Play Bach, Folge 1, 2 und 3" (15 Moante) & "Play Bach, Folge 4" (24 Monate) gelistet. Ich finde weder ein Album mit dem Titel "Play Bach Folge 1,2,3 und 4", noch eins mit "Play Bach, Folge 1, 2 und 3" ... zumindest finde ich keine derartige Kompilation von 1965, die Alben sind aber seit 1962 gechartet, ich finde nur die einzelnen Ausgaben. Kannst du da Licht ins Dunkel bringen & mir auch hierfür die Chartverläufe liefern?

Grüße, ChrisHardy
Hallo da_hooliii, ich kann deinen Einwand verstehen, allerdings hat jede Zeit seine Vor- und Nachteile. Natürlich gab es früher nicht so viele Alben auf dem Markt, dafür gabe es aber weniger Platzierungen und wer in einer Monatsausgabe platziert war, bekommt gleich 4 Wochen zu Buche geschrieben. Möglicherweise schafften es Alben in die Monatsausgabe, die es in eine einzelne Wochenausgabe nicht geschafft hätte. Heutzutage ist das Angebot viel größer und das Geschäft schnell liebig, sodass dauerhafte Platzierungen eigentlicht schwieriger sind, was zumindest in den Top 20 auch der Fall ist. Ich denke alles in allem gleicht es sich schon aus. Die Aussage "Neuere Alben haben gar keine Chance" kann ich nicht unterschreiben, die 2010er-Jahre (VÖ-Datum) stellen die meisten Alben in der Liste, zwar nicht viele ganz oben, aber sie sind allgemein am stärksten vertreten.

Grüße, ChrisHardy
@ ChrisHardy

Die goldene Stimme aus Prag - Karel Gott

1968
Okt. 8 6 6
1969
4 4 2 1 2 6 7 8 13 33 27 25
1970
29 35 Nov. 24 26
1971
18 9 26 32 46 49

--------------------------------

Play Bach
Es gibt nur einzelne LP's, also I, Ii, Iii, IV separat.
Es werden dann immer mehrere Plattennummern genannt.

Play Bach I, II, III
1962
Juli 14 12 23 19 9 5
1963
10 9 9 17 18 7 11 13 10

Play Bach I, II, III, IV
1964
März 8 5 13 10 9 12 12 9 7 13
1965
10 7 19 10 15

Play Bach IV
1965
Juni 13 14

Play Bach I
1965
August 19 8 15 11 27
1966
22 30

Alle Daten stammen aus dem Musik Markt.



Beitrag hinzufügen (*=Pflichtfeld)
Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass sämtliche Einträge, die Listen oder Teile von Listen von urheberrechtlich geschützten Hitparaden (wie z. B. die Media Control-Charts von Deutschland) verboten sind und von unseren Staffs gelöscht werden. Danke für Dein Verständnis.
Name*   
E-Mail   
Smilies hinzufügen:
Text*   



Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.11 seconds