LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
 
Singles Top 10 
 
Alben Top 10 
 
Compilations Top 10 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Automatenmarkt LP Top 50
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Daniel Küblböck
Keine Gefühle - Suche ein Techno Lied
Neuer Rekord in den Album-Charts
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
607 Besucher und 28 Member online
Members: Ainikki, antonnalan, AquavitBoy, Baarsjes, Bearcat, BingTheKing, comanchero, cru, Dominiek/Codo, fleet61, FranzPanzer, Kanndasdennsein, klamar, lORD oF tHE bOARD1, matador, Oscar, Phil, remember, ria.kl, shimano, simpaticowim, SportyJohn, tvratte, Uebi, ultrat0p, VNN, Voyager2, yodance

HOMEFORUMKONTAKT

DISKUSSIONSFORUM
Forum - Charts national - Neuer Rekord in den Album-Charts

Neuer "Rekord" in den deutschen Album Charts.
In den Top 100 vom 31.8.2018  stiegen"Swiss & Die Anderen" auf Platz 2 ein und sind eine Woche später nicht mehr aufzufinden. Das hat bisher noch niemand geschafft.
In 2013 ist zwar Shindy mit NWA auf Platz 1 eingestiegen und war dann mit dieser Version in der nächsten Woche nicht mehr platziert, aber das hatte ja andere Gründe.
Die Album Charts zeichnen sich ja schon länger eher durch ihre Schnelllebigkeit aus.
Ja, das scheint wohl ein neuer Rekord zu sein. 1. Woche Top 10 und raus gab es ja einige Male oder dass es noch zu einer 2. Woche knapp um Platz 90 - 100 reicht.

@conan17

Ja das liegt aber eben auch daran, dass wirklich jede Woche extrem viele chartrelevante Alben rauskommen. Noch dazu ist die Hürde um in die Top 100 Albumcharts zu kommen nicht mehr so hoch. Man braucht nicht mehr ganz so viele Verkäufe wie früher um zu charten. Außerdem ist es für eher nicht so große Künstler wichtig in der 1. Woche eine gute Platzierung zu erreichen um dann ein besseres Standing zu haben und auf Konzerten/Festivals öfter gebucht zu werden ("Ihr letztes Album landete in den Top 10" "Der Sänger der schon Top 20 Erfolge feiern konnte" "Ihr kennt sie aus den Charts" sind so die Klappentexte). Wegen der so geringen Verkäufe in manchen Wochen kommt es auch dazu, dass jemand fast ausschließlich durch Fanverkäufe oben chartet. Da kann jemand mal es in die Top 10 schaffen in der 1. Woche obwohl ihn außerhalb der Szene oder außerhalb des Fankreises fast niemand kennt. Ich kenne z.B. sehr sehr viele Gruppen und Musiker und trotzdem taucht dann jemand weiter oben in den Albumcharts den ich googlen muss.

An sich finde ich die Schnelllebigkeit aber nicht so schlimm weil es sonst zu wenig Bewegung in den Charts geben würde. So was wie früher mit 10 Wochen Platz 1 Alben wäre ein Rückschritt und Stillstand und Stillstand ist auf Dauer nie gut. Seltsamerweise gibt es aber neben diesen ganzen Alben, die schnell aus den Top 100 rausfliegen trotzdem immer noch einige Alben, die sich ewig in den Charts halten ("Farbenspiel", "Palmen aus Plastik" oder diese Simone Sommerland Spiel- und Bewegungslieder).



Beitrag hinzufügen (*=Pflichtfeld)
Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass sämtliche Einträge, die Listen oder Teile von Listen von urheberrechtlich geschützten Hitparaden (wie z. B. die Media Control-Charts von Deutschland) verboten sind und von unseren Staffs gelöscht werden. Danke für Dein Verständnis.
Name*   
E-Mail   
Smilies hinzufügen:
Text*   
 



Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.02 seconds