LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
 
Singles Top 10 
 
Alben Top 10 
 
Compilations Top 10 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Welche Sportart macht euch so richt...
Automatenmarkt LP Top 50
Disco Charts aus "Automatenmarkt"
Geschichte der Single Charts Deutsch...
techno lied gesucht
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 4 Member online
Members: BeansterBarnes, bluezombie, fritz2301, thewitness

HOMEFORUMKONTAKT

DISKUSSIONSFORUM
Forum - Charts national - Gelöschte Chartlisten

@staff
Ich hätte gerne mal Auskunft darüber, warum fast alle meine Chartlisten gelöscht wurden, etwa aus urheberrechtlichten Gründen?
Gilt dies für die Bravo-Charts, Your Hit Parade und die NME Charts?
Bevor ich weitere Charts einstelle bitte ich um Nachricht,ob
die Auomatenmarktcharts und die Aktuelle 50 auch gelöscht werden?
Ich hoffe um eine Stellungnahme.
Manfred
Wir haben die Listen entfernt, bei denen es möglich ist, dass sie urheberrechtlich geschützt sind. Sollten diese bewiesenermassen nicht geschützt sein, können wir diese wieder einstellen, sie sind also nicht gelöscht.

Bevor du Listen einstellst, müsstest du dies mit uns absprechen http://www.germancharts.com/contact.asp oder den Beweis erbringen, dass du diese hier im Forum veröffentlichen darfst. Genau deshalb haben wir den roten Text eingestellt...

Werden urheberrechtlich geschützte Listen, Texte oder Bilder hier publiziert, werde wir (hitparade.ch) zur Kasse gebeten, nicht heinblöd ... ist alles schon geschehen.
Deshalb schämen wir uns nicht, wenn wir vorsichtig sind.
Zuletzt editiert:
@ Rewer
Vielen Dank für die Antwort bzw.Stellungnahme. Tja, das muß ich dann wohl so akzeptieren, denn ich weiß nicht,was ich machen könnte.
Leider gab es keine Aussage, ob Automatenmarkt und Aktuelle 50 auch (demnächst) gelöscht werden oder nicht.
Rechne aber jeden Tag damit...
Vermutlich sind nur "private" bzw. "Fantasiecharts" (z.B.
FFN Hot 100) erlaubt, obwohl man hier eventuell beanstanden könnte, daß urheberechtlich geschützte Daten benutzt werden.
Gruß
Manfred
wenn das so weitergeht, frage ich mich, wofür dieses sogenannte -HITPARADENPORTAL- noch gut ist. Man sollte es nun wohl eher umbenennen in -KLATSCH UND TRAATSCH ÜBER MUSIK UND STARS- , wenn man sich mal die Beiträge in den Foren anschaut (Dieter Bohlen/DSDS und sonstige Belanglosigkeiten jenseits von Hitparaden machen jetzt in etwa 90 Prozent des Inhalts aus). Oder man schließt die ganze Seite, da die deutschen Single- und Albumcharts (in größerem Umfang als die mickrigen Top 10 hier) sowie Airplaycharts und Suchen nach Diskographien mit Chartinformationen auf anderen Internetseiten wie zB. von media-control/musicline etc. (und die düften wohl legal sein) erhältlich sind. Es wäre schön, wenn sich vielleicht noch mehr der an Hitparaden interessierten Leute zu dieser Angelegenheit äußern würden, anstatt nur von heinbloed zu kopieren.
...ich lasse die Charts von Automatenmarkt und Aktuelle 50 mal drin...
Die Mutterseite ist hitparade.ch. In der Schweiz ist das auch die offizielle Internetplattform, mit den Daten von Media Control CH, die Internetseite (Hitparade.ch) ist aber privat, wie auch die ganze Datenbank.
Auch für Holland und Belgien http://www.dutchcharts.nl/ & http://www.ultratop.be/ betreiben wir die of. Hitparaden-Seite im Netz. Die weiteren Unterseiten seht ihr oben unter "weitere Länder", alle mit der selben Datenbank.

In Deutschland ist das leider etwas komplizierter. Um alle Platzierungen der Hitparade einsehen zu können, muss man bezahlen --> www.charts.de.
Wie ihr dort im Impressum ganz unten sehen könnt, wird aber auch Charts.de von uns erstellt und ist mit unserer Datenbank verknüpft. Die Hitparadendaten gehören Media Control.
Somit ist für euch sicher auch verständlich, dass wir bemüht sind, mit unseren Partnern nicht in Konflikt zu geraten. Wir publizieren diese Hitparadenlisten, die wir dürfen. Auch die Listen aus der Schweiz sind z.B. urheberrechtlich geschützt.

Zuletzt editiert:
Tip an heinbloed (wegen BRAVO-Musicboxen) : Frag doch einfach mal höflich per email direkt bei -bravo.de- nach, ob Du deine gesammelten -alten- Aufzeichnungen der Musicboxlisten aus der Zeit von z.b. 1956-1970 für interessierte Bravo-Leser ins Internet stellen darfst. Bezüglich Automatenmarkt/Aktuelle 50 würde ich dasselbe empfehlen, bevor du evtl. unnützige Zeit/Arbeitsaufwand mit dem Einstellen von Listen verschwendest. Im Übrigen hat die Leitung dieses Portals, so wie es aussieht, keine genaue Kenntnis über Urheberrechte und löscht somit aus lauter Vorsicht viele Beiträge. Also es ist noch nicht alles verloren.
Tut mir Leid um die Löschungen...aber irgendwann wird es freie Media Control-Charts geben.

Und bis dahin geht nichts über fröhliches Präservieren - bevor ich auch nur einen Cent für eine Chartliste aus dem Fenster schmeiße, gehe ich lieber unkonventionelle Wege.

Die Rechte an "Mein Kampf" enden 2016 (war mal groß Thema in Medien) - die Rechte enden 70 Jahre (!!) nach Tod des Autors.
Nach einiger Suche zum Thema hab ich noch keinen Durchblick bekommen, ob und wann Rechte an Hitlisten in Zeitschriften verfallen.
Im Prinzip werden auch Hitlisten von Menschen geschrieben - sicherlich von mehreren. Wann der letzte Beteiligte starb bzw. sterben wird, werden WIR nie erfahren.
Und dann noch die 70 Jahre darauf rechnen .... (oh gott !)
Hallo werner 007, Hitparadenfans und Betreiber des Portals germancharts.com

Zur Information (Mein Kenntnisstand, Angaben ohne Gewähr) zitiere ich:

Hitparaden sind in Deutschland, wie andere sogenannte einfache Datenbanken auch (Fußballtabellen, Wetterdaten, Telefonbücher) seit 1998 mit der Umsetzung der EU-Datenbankrichtlinie in deutsches Recht (UrhG § 87a) urheberrechtlich geschützt. Dieser Schutz endet 15 Jahre nach Erstveröffentlichung einer Chartliste. Das bedeutet: die Chartlisten vor 2001 sind gemeinfrei geworden und können der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden. Die Daten der letzten 15 Jahre (also im Moment ab 2001) unterliegen weiterhin einem Verbreitungsverbot.
Quelle: § 87 a-d UrhG (Urheberrechtsgesetz) u.a.

und werner 007 (bzgl. Bravocharts):
schick doch einfach mal eine höfliche Anfrage, am besten per email an -bravo.de-, ob du alte Musicbox-Hitparaden vor 2000 ins Internet stellen kannst (evtl. mit Verweis auf o.g. Beitrag.

Gruß jg
Die Hitparaden "Disco Forum" wurden gelöscht aufgrund einer Reklamation des ehemaligen Herausgebers der Zeitschrift aufgrund von Urheberrechtsverletzungen.
Da kann man halt nichts machen....

10.08.2021 08:18
Discocharts
Guest
Wer interessiert sich für Disco Charts und/oder hat welche?
DJ Top 40, DDC, DMC, Disco Forum?

...........

Grüß dich!

ich sehe gerade das du hier den ddc und dmc dancecharts erwähnt hast.
Die hatte ich vor ungefähr 30 jahre als ich noch in deutschland lebte aboniert aber leider sind der alle bei einem keller feuer vor 10 jahre zerstört worden. Ich wäre richtig happy wenn du die beiden hier irgend wann nach und nach eingeben könntest

Schôn Gruss aus New Zealand
Jerry


Beitrag hinzufügen (*=Pflichtfeld)
Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass sämtliche Einträge, die Listen oder Teile von Listen von urheberrechtlich geschützten Hitparaden (wie z. B. die Media Control-Charts von Deutschland) verboten sind und von unseren Staffs gelöscht werden. Danke für Dein Verständnis.
Name*   
E-Mail   
Smilies hinzufügen:
Text*   



Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.13 seconds