LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
 
Singles Top 10 
 
Alben Top 10 
 
Compilations Top 10 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Der Musikmarkt Radio Favourites
Könnt ihr mir Helfen den Titel zu fi...
ABBA Teil 1
FERNER LIEFEN: Retro-Chart Radio/Pod...
Neue Webseite "Chart-History" ist on...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
Besucher und 12 Member online
Members: Arannia, BillyBrett, Ken005, musikmannen, Ökkel, onemoreabba, pimpfuss, Roefe, Rootje, shimano, Tempest, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

DISKUSSIONSFORUM
Forum - Suche - Elvis Rubberneckin' Remix

Hallo,

Ich wende mich mit einem "Problem" an die Elvis-Fans und Musikexperten hier, das mich schon einige Jahre immer mal wieder beschäftigt. In den Frühzeiten der Musikdownloads, vor bald zehn Jahren, habe ich mir einen Remix von Elvis' Rubberneckin' heruntergeladen. Seither möchte ich nur zu gerne wissen, um welchen Remix es sich handelt. Orakel Google, Discogs und iTunes wussten alle nicht weiter.Natürlich ist es nicht der Oakenfold Radio Edit, das wäre ja zu einfach. Seine 12" Extended kann ich wegen der Länge auch ausschliessen, ebenso die Mixes von Jason Nevins.
Meine Version ist 3:27 lang und sehr trompeten- sowie rhythmuslastigt. Das Intro dauert 22 Sekunden; die beim Oakenfold-Mix dominierende ab-/aufsteigende Gitarren-/Trompeten-Tonfolge kommt nur im Hintergrund vor. Auch ist der Schluss sehr abrupt. Der Titel liegt mir als 320kbps-MP3 vor und ist, soweit ich das beurteilen kann, professionell produziert.
Ich kann auch versuchen, den Song bzw. einzelne Schnipsel irgendwo hochzuladen, wenn das ohne rechtliche Konsequenzen möglich ist.
Bin um jede Hilfe dankbar!

MfG Hüendli
Falls es jemandem irgendwie helfen sollte, hier die Auflösung: Es handelt sich um den "Groove Mix" von "Elvis/Cognito" aka Joseph Pirzada. In kleiner Zahl veröffentlicht wurde er um die selbe Zeit wie der allseits bekannte Oakenfold-Mix von "2nd to none", respektive noch etwas früher (Juli 2003). Pirzada hat offenbar die Masterbänder von diversen Elvis-Aufnahmesessions gekauft und sich später mit deren Veröffentlichung unter seinem Label "Memphis Recording Service" einen Namen gemacht. Also eine professionell gemachte, leider fast vergessene kleine Perle, die mir seinerzeit durch Filesharing angespült wurde


Beitrag hinzufügen (*=Pflichtfeld)
Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass sämtliche Einträge, die Listen oder Teile von Listen von urheberrechtlich geschützten Hitparaden (wie z. B. die Media Control-Charts von Deutschland) verboten sind und von unseren Staffs gelöscht werden. Danke für Dein Verständnis.
Name*   
E-Mail   
Smilies hinzufügen:
Text*   



Copyright © 2019 Hung Medien. Design © 2003-2019 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.14 seconds