LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
Gölä und Noten
Wer ist die erfolgreichste Sängerin?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1208 Besucher und 24 Member online
Members: 392414, annieke, Bennopaddermos, bluezombie, Christian T. Anders, discopants, fakeblood, Fer, fkvdmark, foja49, gherkin, Hannes, jnagels, lighthouse, Lilli 1, miekechr, rhayader, sanremo, ShadowViolin, Snormobiel Beusichem, SportyJohn, staetz, tabloidjunkie007, ultrat0p

HOMEFORUMKONTAKT

T.A.T.U. - NE VER, NE BOJSIA, NE PROSI (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:04200 km/h In The Wrong Lane [Limited Edition]Interscope
06024 9807313
Album
CD
02.12.2002
3:02Eurovision Song Contest - Riga 2003CMC
5843942
Compilation
CD
19.05.2003
Eurovision 20033:03How Soon Is Now?Interscope
038 990-2
Single
CD-Maxi
23.05.2003
3:0250 Years Of The Eurovision Song Contest 1981 - 2005CMC
0166882
Compilation
CD
21.10.2005
3:02The Very Best Of The Eurovision Song ContestCMC
C 00203-2
Compilation
CD
28.04.2006
Eurovision Song3:03The BestInterscope
06025 1706462
Album
CD
29.09.2006
MUSIC DIRECTORY
t.A.T.u.t.A.T.u.: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite (Englisch)
Offizielle Seite (Deutsch)
Offizielle Seite (Russisch/Englisch)
SONGS VON T.A.T.U.
220
30 minut
30 Minutes
All About Us
All My Love
All The Things She Said
Beliy plaschik
Belochka
Chelovechki
Chto ne hvatayet
Chto nie hvatayet
Clowns (Can You See Me Now?)
Cosmos (Outer Space)
Craving (I Only Want What I Can't Have)
Dangerous And Moving
Divine
Don't Regret
Doschitai do sta
Fly On The Wall
Follow Me
Friend Or Foe
Gomenasai
How Soon Is Now?
I Know
I Lost My Mind
Imperfect Girl
Kalinka
Klouny
Kosmos
Little People
Loves Me Not
Ludi invalidi
Lyudi invalidy
Malchik gay
Malchik-gay (Russian)
Marsianskie glaza
Martian Eyes
Monkey Zero
Nas ne dagoniat
Ne ver, ne bojsia, ne prosi
Ne zhaley
New Model
Nich'ya
Not Gonna Get Us
Novaya Model'
Null And Void
Obezyanka nol
Obez'yanka nol'
Obizienka Nol
Perfect Enemy
Poeziya
Pokazhi mne ljubov
Polchasa
Prostye dvizhenya
Reach Out
Robot
Running Blind
Sacrifice
Sex
Show Me Love
Skazhi zachem
Snegopady
Snowfalls
Sparks
Stars
Time Of The Moon
Ty Soglasna
V kosmose skvoznyaki
Veselye ulybki
Vremya luny
Vse Normalno
Vsia moya lubov'
Vsya moya lubov
Waste Management
We Shout
White Robe
Wrapped Around Your Finger
Ya budu zashishatsya ochkami
Ya shosla s uma
Ya tvoi vrag
Ya tvoya ne pervaya
You And I
Yugoslavia
Zachem ya
ALBEN VON T.A.T.U.
200 km/h In The Wrong Lane
200 po vstriechnoj
Dangerous And Moving
Ludi Invalidy
Remixes
The Best
Veselye ulybki
Waste Management
DVDS VON T.A.T.U.
Screaming For More
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.05 (Reviews: 80)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Viel Hype um relativ wenig (nicht mal im Bett soll was gelaufen sein, tsss...).
***
Fand die beiden L*der gruselig - können nicht singen und der Song ist auch unterirdisch. Der Auftritt war eher dünn ... und überhaupt ... WEG DAMIT!

Von 1 auf 3 ... mit Jahren Abstand geht es dann doch ...

Okay, die Tussis sind so dumm und .... ich runde wieder ab!
Zuletzt editiert: 17.11.2007 17:05
**
gefällt mir auch nicht. Aber ist eben ein typischer t.a.t.u song :-(
****
Auch dieser Song, mit dem die Zicken beim "Eurovision Song Contest 2003" den dritten Platz hinter der Türkin SERTAB und irgendwelchen längst vergessenen Belgiern belegten, ist im altbekannten, attraktiven t.A.T.u.-Stil gehalten; Breakbeats, hohe Chöre, geile Soundeffekte und alles in allem eine erfrischende "Leckt-uns-am-Arsch"-Stimmung!
Mir gefällts...
Daher schade um das Projekt, welches - nachdem die zwecks Vermarktung behauptete Homosexualität der Sängerinnen öffentlich dementiert wurde - am Ende zu sein scheint....
Zuletzt editiert: 17.07.2011 14:15
****
Halte den Song für ganz passabel, wenn ihm auch jegliche Langzeitwirkung fehlt. Das Arrangement ist professionell, der Beat irgendwie geil; von mir gibt's eine abgerundete 4; nett!
*****
Finde den Song ziemlich gut
*****
finde ich eigentlich das beste Lied von ihnen!
*****
Ziemlich stark! Leider Live ein wenig falsch gesungen. Wenn t.A.T.u. die Tour in England nicht abgesagt hätten, hätten sie wohl den Contest gewonnen. Denn es gab 0 Punkte aus England. Mit 12 Punkten hätte es gereicht....
******
Etwas vom besten, was ich je am ESC gehört habe, bzw. eine der geilsten Shows überhaupt! Wow!
Zuletzt editiert: 23.05.2007 15:56
******
dito Heinzel!
Uuahhh...fast ein Orgasmus löst der Song bei mir aus. Geile Effekte, viel Hall & Echo, super pompöse Drums. That's My Style!
****
Da sind wir nochmals knapp davongekommen. Die Masche scheint sich mittlerweile abgenutzt zu haben. Das Lied selber war zwar durchaus passabel - das ganze drumherum hingegen weniger.
******
Love it!!!!!! Love it!!!!!! Love it!!!!!! the best song... i love this song.... they should have it in spanish love it!!!! love it!!!!! love it!!!!!
****
Now this song really has excellent dramatic rhythm with some mixing of sounds...but the voices...horrible!!
***
nicht so gut
****
ich sah die Girls am ESC erst- und letztmalig. Nichts berauschendes, v.a. viel zu viele Effekte, Geschrei und Gekreische, die zwar wie es der Ausdruck besagt zwar durchaus etwas Effektvolles haben, aber auch etwas Zusammenkonstruiertes und musikalisch eher Minderes. Trotzdem, ist noch unterhaltsam und witzig. Das Getue der Girls, die sich auch an den Tagen in Lettland (oder wars Estland?) "ziemlich arrogant" aufgeführt haben sollen, und die Lesbenmasche sind dagegen wohl der Garant für Kurzlebigkeit.
******
Starker Song
******
killer! schon gut drauf abgefeiert.
***
...weniger...
*****
gefiel mir ein Stück besser als Sertab
***
also de song händs echt aber live voll vergeigt! d'sertab hät also minere meinig na völlig verdient gunne!
******
Toller Beitrag Russlands zum ESC 2003
******
That's Hot!
******
hammergeil
*
Just bad
19.05.2006 20:01
Hannes
germancharts.com
*****
Der beste Beitrag des ESC 2003 - sie waren zu arrogant und siegesssicher, auch deswegen ging es schief. Aber immerhin hat es bei der ganzen Anti-Presse zu einem 3. Platz gereicht.
**
2+, ziemlich unerträglich. #3 mit 164 Pkt..
***
na ja viel Rauch um Nichts
***
gehört zu den schwächeren russischen ESC-Beiträgen
*****
Eigentlich eine 5, aber nur die Rothaarige kann singen, daher live eher dünn, wenn auch spektakulär! Platz 3 war genau die richtige Platzierung damals.
*****
Live- auftritt nicht überzeugend, aber guter Song
**
schlecht - live eine Katastrophe
****
Das ist live wirklich nicht der Hit sonst durchschnittlich...
***
Hatten einen echt schlechten Auftritt, vor allem die rothaarige hat öfters im Song gepatzt...
****
ok
****
Unspektakulär wie ihr Auftritt..schade dass der "sSkandal" ausblieb, und sie gaaanz brav und zurückhaltend blieben..
Zuletzt editiert: 08.08.2012 21:10
*****
Gut ... sehr gut ...
*
Schlecht....sehr schlecht......
Zuletzt editiert: 20.09.2007 14:29
**
naja einer der schlechteren tatu songs
***
Einige Songs von Tatu mag ich eigentlich ganz gern... ne ver ne bojsia... fällt eher unter hörbar und noch in der Songsammlung vorhanden aber nicht wirklich gut. Überelektronisiert und kommt mir zu hippelig rüber...
******
SOWAS von MEGAGEIL. :-D 6*

Auftritt = MEGAGEIL
Song = MEGAGEILER 6*
*
sehr schwach
******
Ganz, ganz toll! Auf dem Best-Of-Album zu finden (es handelt sich um den Eurivisionssong).
***
Live grausam!
*****
Super weil die Girls einfach der Hammer sind ...
******
great
******
hab mir damals gedacht was suchen sie denn bei ESC. fand/finde wenn auch kaum ton getroffen, unfaireweise klasse.
Zuletzt editiert: 26.05.2008 22:08
******
Habe sie schon mit ihrem ersten Hit im russischen fernsehen gesehen - schon damals - 2000/2001 - war mir klar, dass sie was besonderes sind, Show, Sound, Songwriting... ich war trotzdem überrascht, wie sie sich dann weltweit durchgesetzt haben bzw. durchgesetzt wurden, aber das gehört sicher dazu... ist eben alles Hype, die ESC-Show fand ich auch nicht besonders, aber das Lied an sich ist stark - und ich muss es wissen, denn ich höre sonst nie Pop
****
Gute arbeit T.a.t.u.! +4
Zuletzt editiert: 09.09.2008 19:11
*****
Sehr gutes Lied der beiden Zwecklesben aus Russland.
Zuletzt editiert: 10.10.2009 00:31
*****
Das nenn' ich mal "seltsam".... Denn ich hätte wirklich nicht gedacht, dass die Russen mit "NE VER, NE BOJSIA, NE PROSI" punkten... (5)
******
............
******
rückblickend bestes lied im (ziemlich guten) esc-jahrgang 2003. zusammen mit "mamo" (esc 2009) klar das russische highlight dieses jahrzehnts.

wäre es nur nach den televoting-stimmen gegangen, hätten t.a.t.u. gewonnen.
****
Endlich etwas brauchbares beim ESC 2003, besonders der Refrain ist gut. 4+
***
Finde ich mitlerweile nicht mehr so dolle.
******
ganz toll
*
TRASH!
****
gut 4+
**
Die beiden Pseudolesben haben ja sonst ziemlich gute Songs abgeliefert, aber ihr ESC-Beitrag war schon in der Studioversion kein Bringer und live eine echte Katastrophe. Dieses alberne Rumgerennen und keinen einzigen Ton getroffen. So schlecht waren nichtmal die XXL-Mädels aus Mazedonien anno 2000.
******
Vor acht Jahren hätten die beiden Lesben (sind sies wirklich?) beinahe den Song Contest gewonnen. Wäre von mir aus ok gewesen, denn das ist das Allerbeste, was ich von ihnen kenne.
Zuletzt editiert: 29.02.2012 23:20
****
war ein toller auftritt der beiden russinen
der song ist knapp überdurchschnittlich
***
Viel Lärm um Nichts – die beiden Damen haben die ESC-Organisatoren ziemlich auf Trab gehalten, als sie ankündigten, sich bei ihrem Auftritt auf der Bühne zu küssen – daraufhin wurde mit der Disqualifikation gedroht, passiert ist dann nichts – 2.75…
******
greath love this
*****
Der Refrain ist episch, geht gut zum schreien. Sonst fehlt mir noch ein bisschen Energie in der Instrumentalisierung, weswegen wohl auch der Sieg beim Song Contest 2003 (sehr knapp) nicht dabei war.

5+
***
Gefällt mir nicht, ziemlicher Lärm. 3*
*
Viel Lärm um eine lärmend Angelegenheit. Darin verstrickt, zwei Damen, die schon bald als Pseudolesben durch die Medien huschten - und dann wieder verschwanden. Nichts hat halt Anrecht auf Ewigkeit, hier wieder mal ein gutes Beispiel.
******
Dieser Contest hat echt Spass gemacht, weil es an der Spitze immer hin und her ging und die 2 ja auch mal geführt hatten. Ich weiss noch wie keiner in der Runde mit der ich den ESC 2003 schaute dieses Lied mochte, nur ich, und sie öfter 12 Points bekamen und ich immer einen Brüller los liess und die anderen blöd kuckten! :) Der Auftritt war stimmlich jetzt vielleicht nicht ganz so stark, aber der Song selber ist megageil. Ich hätte ihn auf 2 gewählt hinter Sertab!
**
Eine Zumutung. 1-2"
**
Ich mochte die Musik von tatu immer gerne aber mit dem ESC Auftritt haben sie sich damals keinen Gefallen getan, Gesanglich war das wirklich unterirdisch!
Die Studioversion geht in Ordnung aber dieses Lied ist wirklich nicht ihr bestes, wirkte wie schnell hingeklatscht.

Da haben die Russen sich ein wenig verkalkuliert, dachten wohl mit diesem Beitrag zu gewinnen weil tatu grad so populär waren..
***
Ich mag die russische Sprache einfach nicht sonderlich, ich komme da nicht ran, auch wenn ich einige russigstämmige Freunde habe. Die beiden Schnepfen mag ich natürlich noch viel weniger. 3 Punkte sind da das höchste der Gefühle.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.11 seconds