LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Spanischer Song
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Holländisches Kinderlied gesucht
Suche Musikvideo, Teil 4
Geschichte der Single Charts Deutsch...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat:

Microsoft OLE DB Provider for SQL Server error '80004005'

[DBNETLIB][ConnectionOpen (Connect()).]SQL Server does not exist or access denied.

/users.asp, line 5
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
857 Besucher und 33 Member online
Members: bees17, Besnik, clinck, cyrille72, drogida007, Ellen1c, emalovic, ems-kopp, fleet61, haleyhamilton, Kanndasdennsein, katrien57, lato1803, lumlucky, masterke, meikel731, music-friend, okingsolvstan, PeterDV, Pottkind, RentnerHD, rolands, Schiriki, Simo 61, southpaw, Tomas20001, Topbart, variety, Volker, Widmann1, womamail, yodance, Zephur

HOMEFORUMKONTAKT

YVONNE CATTERFELD - ERINNER' MICH DICH ZU VERGESSEN (SONG)


CD-Maxi
Epic 88697009832


TRACKS
06.10.2006
CD-Maxi Epic 88697009832 (Sony BMG) / EAN 0886970098328
1. Erinner' mich dich zu vergessen (Radio Version)
3:26
2. Erinner' mich dich zu vergessen (Alternative Remix)
2:56
3. Erinner' mich dich zu vergessen (unplugged Version)
3:25
4. Erinner' mich dich zu vergessen (Instrumental)
3:25
Extras:
Erinner' mich dich zu vergessen (Video)
   
06.10.2006
CD-Single Epic 88697 00982 2 (Sony BMG) / EAN 0886970098229
1. Erinner' mich dich zu vergessen (Radio-Version)
3:27
2. Erinner' mich dich zu vergessen (Alternative Remix)
2:56
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio Version3:26Erinner' mich dich zu vergessenEpic
88697009832
Single
CD-Maxi
06.10.2006
Radio-Version3:27Erinner' mich dich zu vergessenEpic
88697 00982 2
Single
CD-Single
06.10.2006
Alternative Remix2:56Erinner' mich dich zu vergessenEpic
88697 00982 2
Single
CD-Single
06.10.2006
Alternative Remix2:56Erinner' mich dich zu vergessenEpic
88697009832
Single
CD-Maxi
06.10.2006
unplugged Version3:25Erinner' mich dich zu vergessenEpic
88697009832
Single
CD-Maxi
06.10.2006
Instrumental3:25Erinner' mich dich zu vergessenEpic
88697009832
Single
CD-Maxi
06.10.2006
Radio Version3:26AuraEpic
88697 00854 2
Album
CD
20.10.2006
Radio Version3:26Toggo Music 14Ariola
82876 81025 2
Compilation
CD
27.10.2006
3:26Aura [Promo]Epic
88697015472
Album
CD
10.2006
3:25Bravo - The Hits 2006 [Swiss Edition]Sony BMG
88697 03696 2
Compilation
CD
24.11.2006
3:26The Dome Vol. 40Universal
984 462-3
Compilation
CD
01.12.2006
3:26Booom 2007 - 42 Explosive HitsSony BMG
82876 80963 2
Compilation
CD
15.12.2006
3:25Megahits 2007 - Die ErsteWarner
5051011-8904-2-0
Compilation
CD
05.01.2007
3:26RTL Winter Dreams 2007Ariola
88697 01336 2
Compilation
CD
12.01.2007
3:27The Best Of Yvonne Catterfeld - Von Anfang bis jetztColumbia
88697975952
Album
CD
14.10.2011
MUSIC DIRECTORY
Yvonne CatterfeldYvonne Catterfeld: Discographie / Fan werden
Interview mit Yvonne Catterfeld
Offizielle Seite
SONGS VON YVONNE CATTERFELD
5 vor 12 (Yvonne Catterfeld feat. Teesy)
Abendstern
Ain't No Sunshine
Alles was du dir erträumst
Almost There
Als der Herbst kam
Als unser Hass noch Liebe war
Amazone
Atemlos (Catterfeld)
Aus der Sicht des Mondes
Besser werden
Better Than Christmas (Till Brönner feat. Yvonne Catterfeld)
Bist du dir sicher
Blau im Blau
Blaue Augen
Bum (Catterfeld)
December Prayer
Der Schlüssel
Die Welt steht still
Die Zeit des Wartens
Die Zeit ist reif
Diebe der Liebe
Dreh deine Welt ins Licht
Du bleibst immer noch du
Du hast mein Herz gebrochen
Du lässt dich gehen
Du sagst es nicht
Eine Welt ohne dich
Einmal ist Keinmal
Engel blicken nie zurück
Erinner' mich dich zu vergessen
Farben meiner Welt
Fliegen ohne Flügel
Frag nie warum (Yvonne Catterfeld feat. Cassandra Steen)
Fragen
Freisprengen
Für dich
Für immer und ewig
Ganz großes Kino
Gefühle
Geweint vor Glück
Glaub an mich
Grenzenlos
Guten Morgen Freiheit
Halt mich
Hark The Herald Angels Sing
Hey
Hier bin ich
I Believe
Ich bin es nicht
Ich glaub an dich
Ich halt' dich
Ich lauf einfach los
Ich will nur dich
If I Could
If You
Ihre Art zu lachen
Immer noch
Irgendwas (Yvonne Catterfeld feat. Bengio)
Jäger der Zeit
Kein Blick zurück
Kenn ich dich
Komm zurück zu mir (Catterfeld)
Küssen verboten / Alles mit'm Mund
L.M.A.A.
Lass mich so wie ich bin
Leben lassen
Let It Snow, Let It Snow
Licht am Horizont
Liebe muss reichen
Liebe war es nicht
Lieber so
Liebesbrief
Manchmal
Mehr als ihr seht (Pt 1)
Mehr als ihr seht (Pt 2) (Yvonne Catterfeld feat. Motrip)
Mein Tag, mein Licht
Meine Mitte
Naftali
Nangijala (Udo Lindenberg mit Yvonne Catterfeld)
Neben dir
Nicht drüber reden
Niemand sonst (Catterfeld)
Niemandsland (Udo Lindenberg mit Yvonne Catterfeld)
Paarsein
Pass gut auf dich auf
Pendel
People Get Ready
Perfekt
Phantomschmerz
Regenbogen
Reichtum der Welt
Sag mir
Sag mir - was meinst du?
Scheinriesen
Schicksal
Schwarz auf weiss
So viel mehr als Liebe
Somethin' Stupid (Roger Cicero mit Yvonne Catterfeld)
Sonnenschein
Stille Wasser
Strassen aus Salz
Superwoman
Träume sind aus Mut gemacht
Traummann
Tür und Angel (Yvonne Catterfeld feat. Chima)
Unendlich weit
Unser Weg
Unterwegs
Verwelkt
Vielleicht ist keine Antwort
Wahre Helden
Warum hast du mich verlassen (Catterfeld)
Warum hast du mich verlassen
Was bleibt
Wenn du gehst
Wenn du mich berührst
Wenn ich
Wer ich bin
Where Does The Love Go (Eric Benét & Yvonne Catterfeld)
Wieviele Menschen
Wind der nicht weht
Winter Wunderland
Zauberwort
Zeit
ALBEN VON YVONNE CATTERFELD
Aura
Best Of
Blau im Blau
Farben meiner Welt
Farben meiner Welt / Unterwegs
Guten Morgen Freiheit
Lieber so
Meine Welt
Tanya Stewner: Eine Muschel für Romy (Hörbuch / Yvonne Catterfeld)
The Best Of Yvonne Catterfeld - Von Anfang bis jetzt
Unterwegs
DVDS VON YVONNE CATTERFELD
Unterwegs Live
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.12 (Reviews: 86)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Ihre ersten Songs wie "Niemand sonst" oder v.a. "Gefühle" (hier ist der Songtitel Programm!) machten mich zum Fan - doch dann kam der Durchbruch, und über 3 Jahre konnte ich den Liedern der Blondine wie "Für dich", "Du hast mein Herz gebrochen" oder "Glaub an mich" fast nichts gutes abgewinnen.

Spät, aber nicht zu spät findet Yvonne zu alter Qualität zurück. Ihre erste Single aus Album Nr. 4, Aura, kann auf ganzer Linie überzeugen. Anspruchsvoller, aber keineswegs kompliziert - gradliniger Balladenpop mit einem Schuss Soul sowie ganz viel Gefühl. Ihr sei ein grosser Erfolg damit mehr als zu gönnen!
***
Von mir aus sei ihr der Erfolg gegönnt, aber mir ist das Lied zu sülzig. Ein banales, kleines Werk, das dann auch noch nach RB tönen soll (ein bisschen). Weniger.
****
knappe 4, gut
*****
mir gefällts!
******
Erinnert mich ziemlich stark an den Song "Remind me to forget", der in der PRO 7-Telenovela "Lotta in Love" vorkommt. Keine Ahnung, ob das Absicht ist, oder nicht. Auf jeden Fall finde ich den Titel super und ich freue mich auf ihr neues Album!
Es ist tätsächlich genau der gleiche Song, Lukas Hilbert hat den deutschen Text geschrieben! Sehr schöne Ballade!
Zuletzt editiert: 06.10.2006 23:50
**
schrott
****
Diese Ballade finde ich ziemlich gelungen, 100 %ige Steigerung zu ihren letzten Single-Veröffentlichungen
***
Ich find den Song nicht schlecht. Doch so richtig gefällt er mir nicht.
Ist mir irgendwie zu langweilig.
****
naja
***
...eher nervend mit der Zeit, der Song steigert sich nicht
**
wohl eher umgekehrt...erinnere mich, DICH zu vergessen...
****
typische catterfeld ballade..
****
Nett und anspruchslos. Kalkulierte Harmonieabfolge fürs Radio nicht mehr nicht weniger. 4-
***
Catterfeld halt...
****
nicht schlecht..
***
naja
******
...ausgezeichnet...
Zuletzt editiert: 12.06.2011 13:39
*****
man, nach ner menge mist hat sie mal wieder was richtig brauchbares aufn markt gebracht
***
Die neue Catterschnulze: Erinner mich, den Song zu vergessen...
****
eins ist klar...mit dunklen haaren sieht sie echt super aus!!!


...das lied ist shit aber ich muss ihr eine 4 geben. sie ist echt super hübsch
Zuletzt editiert: 31.10.2006 22:12
**
*Gähn*. Meine Güte, kann die nur Schnulzen singen (OK, bei der Stimme) da hilft auch der akltuelle Look nicht viel. Nichts Neues aus dem Hause Catterfeld. Keine Angst: Der Song ist schnell vergessen, auch ohne Erinnerung.
Zuletzt editiert: 25.03.2007 19:04
***
Eine sympatische Frau, die Yvonne, keine Frage. Nun... ich mag sie, aber an ihre Musik, besonders ihre Stimme, komme ich aber nicht wirklich ran.
***
nume scho de titu isch schlächt!
und ds lied isch längwilig!
*****
Angenehme, leicht soulige Nummer Yvonne Catterfeld. Sie hatte da doch deutlich schwächere Songs.
Zuletzt editiert: 17.04.2013 00:15
**
as expected, erneuter nasengesang ohne ende.

noch ein "hehe":
Musik/Text: Lukas Hilbert
Produzent: Alex Christensen, Lukas Hilbert

oops....... z Z z Z z Z

(...ah ja und erriner' mich aufzuwachen...)

***
...oh Yvonne! Warum erwürgst Du nicht mal diese Schreiberlinge, welche Dir solchen Schrott in den Mund legen. Du hast ja eine gute Stimme. Hast Du uns schon ein paarmal bewiesen.

Sag mir, haben sie Dich gezwungen? Wurdest Du bei Wasser und Brot im Studio eingesperrt? Es kann doch nicht sein, dass Du Dich immer wieder hingibst, dieses Nasalgesülze freiwillig von Dir zu geben. Nee, dass kann ich mir nicht vorstellen.

Du bist nämlich noch hübsch. Und als Sauspielerin bist Du echt Klasse. Oder mach' doch wieder so ein schönes Duell mit diesem Jüngling, wie kürzlich. Das hat mir gefallen. Wirklich toll. Aber das hier? Schrott, wirklich nur Schrott.

Ich kann Dir leider nur 3 Sterne geben. Und wenn Du wieder mit solchem Gesülze kommst das nächste Mal, sperre ich Dich in die Schublade zu Crazy Frog. Dort kannst Du dann mit Schnulli über Musikgeschmack diskutieren...
****
dito Sacred. Oha ;-)
******
Eeeeeendlich wieder ein Song wie ich mir ihn von Yvonne wünsche! eine traumhafte Ballade wie Für Dich und Glaub an Mich! Hatte schon befürchtet wie würde jetzt nur no so Schrott machen wie der letzte Song mit Eric Benet... das war echt schrecklich
***
Sacred bringt's auf den Punkt.
***
Hätte Schlimmeres erwartet, gefällt mir aber trortzdem nicht!
*
Erinner' mich dich zu vergessen.Schon passiert!
Und tschüss!!!
***
...weniger...
*****
überraschend gut
****
Hm, finde den Song von der Melodie her gar nicht mal so übel...ihre Stimme wäre eigentlich auch nicht so schlecht...die Art des Singens ist halt etwas gewöhnungsbedürftig...knapp keine 5.
*
Was für ein Gesäusel! Ist wirklich zum vergessen...
***
Daran musst du mich nicht erinnern...
Zuletzt editiert: 05.01.2007 21:04
***
naja. Lieber doch vergessen. Glaub an mich war netter
****
gibt besseres von ihr, aber ich mag den song, aufgerundete 4
*
... der aller grösste Blödsinn überhaupt, vorallem dieser Text !
*****
Ein wunderschöner - ach was sag ich denn da - ein extrem schöner Song. Der beste Deutsche Song seit langem. Tolle und wunderbare Ballade. Fast schon besser als "Für dich".
****
Dramaturgisch keine Glanzleistung. Kaum Steigerung, kaum Spannungsaufbau im musikalischen Arrangement, ganz zum Schluss die Andeutung eines Ausbruchs, der dann kläglich in sich zusammenfällt und nur wiederholt, was vom Titel, 1. Refrain und überhaupt von Anfang an klar war: Die Beziehung ist zu Ende und das tut weh.
Zu viel Intellektualität im Wortspiel dafür, das passt nicht zum Schmerz, wenn man verlassen worden ist, und ironisch ist es auch nicht gemeint. Kein Wunder, dass manchem hier das Wort "Gesäusel" einfällt. Schade, denn die Melodie ist wirklich schön und Yvonne Catterfeld gibt sich auch alle Mühe, den Song gut zu interpretieren.
****
...gewohntes von der Catterfeld, solide vier...
***
Dieses ewige Gesülze nervt...
***
der text ist schlimm, die instrumentierung okay
*
zum davonlaufen
****
Stimme Werner zu. Ein Meilenstein ist es nicht, aber es ist etwas gewohntes aus dem Hause Catterfeld. Wenn man gerade depremiert ist, weil einen der Freund/Freundin verlassen hat, dann zieht das Lied allerdings rein, wie nicht's anderes, daher aufgerunde 4*.
***
Man nimmts halt an.
****
Yvonne ist für mich eine typisch zu brave, nette, langweilige Frau, das lied akzeptabel, schöne stimme hat sie ja sowieso
***
übliches catterfeld-zeug halt.
**
Leider kein Evergreen-Potenzial
***
Mag ich nicht.
*
Gehört verboten.
*
ich wünschte ich könnte sie vergessen...
*
@ miss_grace

Ich lauf mit
*
oh Gottogottchen........
*
mich brauch jedenfalls keiner daran erinnern, yvonne catterfeld zu vergessen.
**
nee, da leide ich lieber unter Gedächtnisschwund.
**
Schlecht, besonders der Text macht diese Note perfekt... Wieso sollte man sie erinnern zu vergessen?- 2+
****
...naja...so schlimm ist es nicht
*
zum Vergessen
*
...
**
Unchön.
******
Wunderschön!
***
Durchschnitt
*
längst vergessen...und was Lukas Hilbert produziert(e), wird/wurde zu Scheisse...
**
Gab schon Schlechteres von der
*
für deine vielen miserablen Songs wirst du sicher noch eine Weile in Erinnerung bleiben. 1*
****
dies ist eindeutig ihr bester song ihrer sehr kurzen karriere

- leider geriet sie schnell in vergessenheit , aber das passiert, wenn man keine substanz besitzt und sich songs schreiben lässt

au revoir catterfeld
***
Belanglos.
****
Nur Reviews sind im Prinzip noch belangloser. Schönes Lied (4+)
*
Erinner`mich diesen Song zu vergessen.
****
der song ist ziemlich gut - abzug gibts für catterfelds stimme.
******
wunderschöne herzschmerballade mit emotionalem text- eines der catterfeld-highlights! ihre stimme finde ich eh klasse und hier kann sie ihre stärken voll ausspielen. die bridge vor dem letzten refrain ist der hammer!
****
Toll! Erinnert mich an Sissi, besonders das Musik Video
***
Nicht schlecht..
******
Ich verstehe gar nicht, warum Yvonne den Titel selbst nicht mag. Exzellent produzierte Pop-Ballade, die sich von ihren leicht kitschigen großen Hits zuvor abhebt, emanzipiert klingt und trotzdem massentauglich war.

Bin ich sonst auch ein Freund von Tonartwechseln, hier wäre eine Halbtonschritt-Rückung kompositorisch absolut unpassend gewesen.
***
Wenn die Nulpe Hilbert die Finger im Spiel hat, dann kann's nicht über die 3 Punkte raus gehen.
**
Mit ihrer Stimme geht das nicht.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.20 seconds