LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Suche das Lied zu der tollen Melodie
Suche Lied (Filmmusik)
Suche 2 Namen von Dancfloorkünstlern...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
583 Besucher und 29 Member online
Members: Alxx, Ana Corazon, bavolbavol, brouette, Cornwell, Da G-String, drogida007, ErenKefes1907, Fer, fkvdmark, gino40300, Hänsi, Iron PJ , jan256, klamar, kosa, mebusChart, Musicfreaky_93, Pottkind, RentnerHD, rpydroryo, Skay, Snoopy, staetz, Steffen Hung, TaylorHarris, Trekker, vancouver, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

WHITE LIES - FAREWELL TO THE FAIRGROUND (SONG)


CD-Single
Fiction / Polydor WLUKCD4


TRACKS
23.03.2009
Promo - CD-Single Fiction / Polydor WLUKCD4 (UMG)
1. Farewell To The Fairground
4:00
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Yuksek Remix4:21To Lose My LifeFiction / Polydor
1793330
Single
7" Single
12.01.2009
4:00Farewell To The Fairground [Promo]Fiction / Polydor
WLUKCD4
Single
CD-Single
23.03.2009
4:19To Lose My Life...Fiction / Polydor
1795182
Album
CD
03.04.2009
4:16Life Is Music 2009.2Universal
532.290-5
Compilation
CD
16.10.2009
4:17De Afrekening 47Universal
532.417-2
Compilation
CD
27.11.2009
4:18Rock Werchter 40 - 1975-2014Universal
5356400
Compilation
CD
01.12.2014
4:16Greatest Ever! Indie Disco - The Definitive CollectionGreatest Ever
GTSTCD 107
Compilation
CD
12.02.2016
MUSIC DIRECTORY
White LiesWhite Lies: Discographie / Fan werden
SONGS VON WHITE LIES
A Place To Hide
Amazon Artist Lounge EP
Bad Love
Be Your Man
Big TV
Bigger Than Us
Change
Come Down
Come On
Death
Don't Fall
Don't Want To Feel It All
E.S.T.
Embrace (Chase & Status feat. White Lies)
Farewell To The Fairground
Fifty On Our Foreheads
First Time Caller
From The Stars
Getting Even
Goldmine
Heaven Wait
Hold Back Your Love
Holy Ghost
Is Love
Is My Love Enough?
Morning In LA
Mother Tongue
Nothing To Give
Peace & Quiet
Quiet Time (Shadow Of Myself) (Tube & Berger vs. White Lies)
Right Place
Strangers
Streetlights
Summer Didn't Change A Thing
Swing
Take It Out On Me
Taxidermy
The Power & The Glory
The Price Of Love
There Goes Our Love Again
To Lose My Life
Tricky To Love
Turn The Bells
Unfinished Business
ALBEN VON WHITE LIES
Big TV
Friends
Ritual
To Lose My Life...
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.44 (Reviews: 34)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
eine anständige, rockigere Nummer - 4+...
****
Erinnert an Maximo Park.
Jedoch sind die Erinnerungen ein wenig verblasst.
*
Eine kleine Pseudo-Indie-Band mehr.

Das Lied geht mir so auf die nerven.

Das koennte jeder andere singen.. HYPE.
*****
Das mit dem Hype stimmt natürlich, und dieser ist wirklich nicht berechtigt.
Farewell to the fairground finde ich aber, neben dem Monsterhit "To Lose My Life", noch den besten Song auf dem insgesamt enttäuschenden Album. Da liegen die 5* meinerseits problemlos drin.
*****
Recht ereignislos, aber auf hohem Niveau. Und mit einem guten Rhythmus. Als Single ideal, auf dem Album allerdings kein absoluter Höhepunkt.
Zuletzt editiert: 11.11.2009 18:51
*****
Coole Band! Fast so gut wie "To Lose My Life".
**
...schlimme Produktion....schlechter Gesang
***
Nicht schlimm, aber einfältig. Erinnert an die frühen U2 - auf irritierende Weise, nicht im Sinne einer Reminiszenz. Total egaler Sound
*****
super
*****
Der Song gefällt mir sehr gut, da die Stimmung mal nicht so morbide ist (auch wenns nicht gerade ein wirklich fröhlicher Song ist...). Habe die White Lies vergangenes Wochenende an einem Festival in Spanien so richtig schätzen gelernt, wo sie mich sehr überzeugen konnten, da sie mit wenigen Mitteln eine grossartige Atmosphäre zu erzeugen wussten, obwohl aufgrund einer Verschiebungs ihres Slots viele Leute ihren Auftritt verpasst hatten. Doch ich denke, dass sie eine typische Festival-Band sind, die dann live an einem Club-Konzert enttäuschen, deshalb gehe ich wahrscheinlich auch nicht an ihr Konzert im Kaufleuten...
**
bad voice, louzy
*****
Oh ja!!
****
...gut...
****
Wusste gar nicht, dass das eine Single war. Jedenfalls fand ich den schon von Beginn weg gut, gehörte aber nie zu meinen Favoriten. Die Klaviermelodie klingt irgendwe etwas billig. 4+
******
oh, so schlechte kritiken? ich finds richtig toll!
******
stimmt üüüüberhaupt nicht was da einige von euch schreiben. das ist sicher nicht noch eine "pseudo-indie-rock-band"! davon gibt es zwar tasächlich genügend, nur gehören white lies sicherlich zu den besseren indie bands der letzten jahre!
white lies sind ne klasse band mit format und potential!!!
dieses stück hier ist gaaanz grosse schule! gut arrangiert, sehr gut gesungen, inbrünstig und doch nicht unpassend. wird immer besser bei wiederhltem hören. erinnert teils an the smiths oder sogar u2. wirklich hammer!! kompliment jungs, weitermachen!
******
Eine geniale Band, vorallem Live haben sie mich schon mehrfach überzeugt. Freue mich wie waaahnsinnig auf das kommende Album (Release Januar 2011). Gehört ganz klar zu meinen Favoriten!!!
****
Gefällt mir gut, auch wenn auch sie das Rad nicht neu erfinden (Fakt: sie klauen sogar^^), ich lasse es ihnen glatt durch gehen - schließlich sind die Quellen an denen sie sich bedienen nicht gerade die schlechtesten (zum klauen).
*****
5
****
Ordentliche Rock-Nummer! *4-
*****
Super Sache, bis Dato ihr größter Erfolg, UK #33 im Frühjahr 2009.
****
solide
****
Solide und gut, spricht mich aber nicht ganz so sehr an wie viele ihrer anderen Songs.
**
Eine Typische Rock Nummer.
****
...solider, zügiger Titel mit guter Melodie und ansprechendem Gesang...
*****

*****!
*****
Sehr gute Radiomusik (4.5)
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.04 seconds