LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Tanzschule mit dem Stiel von Fik-Shun
Suche 7" Single Falco - Nur Mit Dir ...
Suche Film, Teil 2
Suche Musikvideo, Teil 4
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: Effluvium1
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1122 Besucher und 22 Member online
Members: !Xabbu, aidenblake, bieke.vc, bluezombie, clarias, duvpiet, gherkin, heavencan, Hijinx, Kirin, klamar, louboutinsspike, meikel731, mygeneration, otterobb, pimpfuss, Rewer, sanremo, SaveTheMusicIndustry, Tom Van DijcK, Trekker, Voyager2

HOMEFORUMKONTAKT

TOKIO HOTEL - RUN RUN RUN (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:26Kings Of SuburbiaPolydor / Island
3798200
Album
CD
03.10.2014
3:26Kings Of Suburbia [Deluxe Edition]Polydor / Island
3798203
Album
CD
03.10.2014
MUSIC DIRECTORY
Tokio HotelTokio Hotel: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON TOKIO HOTEL
1000 Meere
1000 Oceans
Alien
Alien [english]
An deiner Seite (Ich bin da)
As Young As We Are
Automatic
Automatisch
Beichte
Better
Black
Boy Don't Cry
Break Away
By Your Side
Cotton Candy Sky
Covered In Gold
Dancing In The Dark
Darkside Of The Sun
Der letzte Tag
Dogs Unleashed
Don't Jump
Dream Machine
Durch den Monsun
Durch die Nacht
Easy
Elysa
Feel It All
Final Day
Forever Now
Forgotten Children
Frei im freien Fall
Freunde bleiben
Für immer jetzt
Gegen meinen Willen
Geh!
Geisterfahrer
Girl Got A Gun
Great Day
Heilig
Hey Du
Hey You
Hilf mir fliegen
Human Connect To Human
Humanoid
Humanoid [english]
Hunde
Hurricanes And Suns
Ich bin nich' ich
Ich brech aus
In die Nacht
Instant Karma
Invaded
It's So Hard To Live
Jung und nicht mehr jugendfrei
Kampf der Liebe
Kings Of Suburbia
Komm
Lass uns hier raus
Lass uns laufen
Leb' die Sekunde
Louder Than Love
Love & Death
Love Is Dead
Love Who Loves You Back
Mädchen aus dem All
Masquerade
Menschen suchen Menschen
Monsoon
Nach dir kommt nichts
Never Let You Down
Noise
On The Edge
Pain Of Love
Phantomrider
Ready, Set, Go!
Reden
Rescue Me
Rette mich
Run Run Run
Sacred
Schrei
Schwarz
Scream
Scream America!
Screamin'
Something New
Sonnensystem
Spring nicht
Stich ins Glück
Stop, Babe
Stormy Weather
Strange (Tokio Hotel & Kerli)
That Day
The Heart Get No Sleep
Thema Nr. 1 - Demo 2003
Totgeliebt
Träumer
Übers Ende der Welt
Unendlichkeit
Vergessene Kinder
We Found Us
Wenn nichts mehr geht
What If
Wir schliessen uns ein
Wir sterben niemals aus
Wo sind eure Hände
World Behind My Wall
Zoom
Zoom Into Me
ALBEN VON TOKIO HOTEL
Best Of
Best Of - English Version
Best Of - German Version
Dream Machine
Humanoid
Humanoid [English]
Humanoid City Live
Kings Of Suburbia
Room 483
Schrei
Scream
Zimmer 483
Zimmer 483 - Live In Europe
DVDS VON TOKIO HOTEL
Humanoid City Live
Leb die Sekunde - Behind The Scenes
Schrei - Live
Tokio Hotel TV - Caught On Camera!
Zimmer 483 - Live In Europe
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.62 (Reviews: 21)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Wer hätte gedacht dass man als Vorab-Single zum kommenden fünften Album "Kings Of Suburbia" der deutschen Gruppe Tokio Hotel eine Piano-Ballade bekommen würde? Wohl kaum einer... doch genau das ist "Run, Run, Run". Bill's Stimme nicht all zu sehr erkennbar, vielleicht auch gut... allgemein überraschend stark - und berührend! Da zücke ich gleich eine 5*... zu meiner eigener Überraschung.
****
Nach 4 Jahren (oder waren es 5?) sind sie also zurück!
Naja, zumindestens Bill und Tom!
Eine Klavierballade, hätte ich bei bestem Willen nie erwartet!
Klingt gut! 4*
*****
Ich muss auch sagen, erstaunlicherweise, gefällt mir dieser Song sehr gut !

Das hätte ich nicht erwartet. Eine unauthentische Ballade weil man sich von Tokio Hotel nicht gewohnt ist, gute Balladen oder überhaupt welche zu bekommen. Ich war richtig überrascht, als ich Bills Stimme hörte die sehr speziell ist oder die Art wie er singt.

Er erinnert mich in irgend einer Weise an Conchita Wurst, so ein klein wenig, ich weiss nicht wieso. Er ist mir aber nicht sooo sympathisch, noch nicht. :) Sehr solide was Tokio Hotel hier zeigen und ich bin heilfroh ist das ganze auf English und nicht auf Deutsch und nicht dieser schrei pop-rock von Teenies von früher!!

Solide 5* liegen locker drin ..
***
Kompositorisch eine solide, gewöhnliche Popballade, aber die Vocals klingen derart schrecklich, dass 3 Sterne für mich das Höchste der Gefühle sind.
*****
Eine schöne Ballade, die mir schon nach dem ersten Hören nicht mehr aus dem Kopf geht. Tolle Stimme. Klingt ja fast wie Radiohead...

------

WTF? Tokio Hotel?? Bin ich auf einem anderen Stern gelandet? Kann es gerade wirklich nicht glauben. Bis auf den durchaus gelungenen Monsun haben sie von mir nur 1- oder 2-Sterner kassiert. Und jetzt sowas...
*****
echt gut, muss ich neidlos anerkennen! bin überrascht, dass ich ihnen mal 5 sterne verteilen kann :)
***
...ein anderes, gewachsenes (?) Hotel - die Jungs können rennen, rennen, rennen soviel so wollen, auch hiermit holen sie mich nicht ab(ein) -...
****
Ich gebe zu, dass auch ich positiv überrascht wurde von dieser Band. Leider kann ich jedoch trotz allem nicht in Begeisterungsstürme ausbrechen - zu trivial ist das Pianospiel, zu berechnend und ausdruckslos die Stimme.

Eine 4 gibt es wegen der überdurchschnittlich guten Strophen - der Refrain fällt dagegen komplett ab (dieses "Run, Run, Run" nervt schon beim ersten Durchgang).
****
Dass Tokio Hotel inzwischen nicht mehr nur Schlüpferbefeuchter kleiner, in automatisierte Kreischausbrüche verfallender Teenie-Mädels sind, hat sich in den vergangenen Jahren ja durchaus schon angedeutet. Ich fand ja auch, dass Bill und Tom in ihrer "DSDS"-Staffel positive und erwachsen wirkende Erscheinungen waren - was neben Dieter Bohlen und Mateo natürlich nicht die ultimative intellektuelle Höchstleistung ist.

Nette Piano-Ballade, die mich nicht packt, aber gut gemacht ist. Das etwas arg Winselnde im Gesang hätte für mich nicht sein müssen, sonst voll okay. Aber sicher nicht mehr von allzu großem kommerziellen Interesse.
****
Tokio Hotel sind erwachsen geworden.
Bill erkennt man im Video trotz menschlichen Aussehen sofort
***
Eine fast schon angenehme, wenn auch langweilige Ballade als erste Single vom neuen Album.

Erfolg werden sie damit keinen haben.

Zu lange haben die Teenies von einst gewartet. Nun sind sie keine Teenies mehr. Schon das letzte Album war schon ein Flop.

Mit dieser neuen Ära werden sie wohl keine neuen fans generieren können.........

,,zu trivial ist das Pianospiel, zu berechnend und ausdruckslos die Stimme.''

dem kann ich nur zustimmen
Zuletzt editiert: 28.09.2014 11:29
**
finde ich stimmlich alles andere als angenehm diese Pianoballade, abgerundete 2.5…
**
Es wird schon einen Grund haben, warum der Song nur in Frankreich in den Charts war, in Deutschland und Umgebung kennt die Band keine Sau mehr :) belanglose Piano Ballade.
***
Klavierballade mit Vocoderstimme...das passt zusammen wie Senf auf eine Schwarzwäldertorte.
Zuletzt editiert: 07.10.2014 22:23
*
Was mit echter Stimme und echtem Klavier sicherlich ganz klasse rübergekommen wäre, wird hier durch synthetische Stimme und Computerklavier kaputt gemacht.
***
vermag mich hierfür nicht sonderlich zu begeistern...
*****
Starke Ballade
****
War jetzt nicht der erhoffte Hit - sie haben den Song dann weitergereicht - jetzt trällern ihn Kelly Clarkson zusammen mit John Legend ... Sachen gibt's ...
***
...weniger...
****
Die Vorlage für ein schönes Clarkson/Legend-Duett. Bonuspunkt.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds