LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Song Ende 80er Anfang 90er gesucht..
techno lied gesucht (teil 2)
Ahnliches lied gesucht wie pull up v...
Guruu Josh Project - Infinity (Italo...
Spanischer Hip Hop/Rap
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1072 Besucher und 4 Member online
Members: alleyt1989, louboutinsspike, Rootje, Tempest

HOMEFORUMKONTAKT

SLIPKNOT - ALL HOPE IS GONE (ALBUM)


CD
Roadrunner RR 7938-2


TRACKS
22.08.2008
CD Roadrunner RR 7938-2 / EAN 0016861793821
1. Execute
1:48
2. Gematria (The Killing Name)
6:01
3. Sulfur
4:37
4. Psychosocial
4:43
5. Dead Memories
4:28
6. Vendetta
5:15
7. Butcher's Hook
4:14
8. Gehenna
6:53
9. This Cold Black
4:40
10. Wherein Lies Continue
5:36
11. Snuff
4:36
12. All Hope Is Gone
4:44
   
22.08.2008
CD Roadrunner 7938-5 / EAN 0016861793852
   
31.10.2008
LP Irascible RRCAR79381 / EAN 4024572354152
   

MUSIC DIRECTORY
SlipknotSlipknot: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Slipknot (2009)
SONGS VON SLIPKNOT
(515)
(Sic)
All Hope Is Gone
American Idiot
AOV
Be Prepared For Hell
Before I Forget
Butcher's Hook
Child Of Burning Time
Circle
Custer
Danger - Keep Away
Dead Memories
Diluted
Disasterpiece
Don't Get Close
Duality
Eeyore
Everything Ends
Execute
Eyeless
Eyeore
Gehenna
Gematria (The Killing Name)
Gently
Get This
Goodbye
I Am Hated
If Rain Is What You Want
Iowa
Killpop
Lech
Left Behind
Liberate
Me Inside
Metabolic
My Plague
New Abortion
No Life
Nomadic
Only One
Opium Of The People
Override
People = Shit
Prelude 3.0
Prosthetics
Psychosocial
Pulse Of The Maggots
Purity
Sarcastrophie
Scissors
Scream
Skeptic
Skin Ticket
Snap
Snuff
Spit It Out
Sulfur
Surfacing
Tattered & Torn
The Blister Exists
The Burden
The Devil In I
The Heretic Anthem
The Nameless
The Negative One
The One That Kills The Least
The Shape
The Virus Of Life
This Cold Black
Three Nil
Til We Die
Vendetta
Vermilion
Vermilion Pt. 2
Wait And Bleed
Welcome
Wherein Lies Continue
XIX
ALBEN VON SLIPKNOT
.5: The Gray Chapter
9.0: Live
All Hope Is Gone
Antennas To Hell
Antennas To Hell / .5: The Grey Chapter
Iowa
Iowa - 10th Anniversary Edition
Slipknot
Ten Year Anniversary 1999-2009
Vol. 3: The Subliminal Verses
Vol. 3: The Subliminal Verses / Iowa
DVDS VON SLIPKNOT
(Sic)nesses - Live At Download
Disasterpieces
Voliminal - Inside The Nine
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 2.65 (Reviews: 23)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Yeeahhh SlipKnot Back

Hab so lange auf dieses Album gewartet und es ist einfach Hammer. Hat härtere wie auch weichere Songs.

Ein muss für jeden Metal Fan. Gibt von mir ne 6+
Zuletzt editiert: 22.08.2008 00:36
****
Bei allem peinlichen Beigeschmack muß ich zugeben dass dieses Album doch recht nett geworden ist, kann zwar ohne Zweifel nicht mit dem "Vol. 3: (The subliminal verses)"-Album mithalten ist dennoch sehr kompakt und vorallem überraschend abwechslungsreich. "All hope is gone" und "Pychosocial" bleiben zum Glück - und wie vermutet - die banalsten Songs. 4* dürfen es von mir aus sein.
Zuletzt editiert: 03.09.2008 02:37
**
metal-akzeptanz-fan und dennoch eine wohlwollende 3 mit tendenzen in den unteren bereich

ok, schon nach ein paar tagen und rotation durch kollegen ist die scheibe gesunken
Zuletzt editiert: 07.09.2008 13:18
*****
Woooww
Gar nicht übel, für das das slipknot zu letzt nicht brauch bare musik geliefert hat!
Obwohl ich denke das sie sich bald auflösen-> nur schon wenn man den titel des albums anschaut!
**
Hab ja nichts gegen solchen Sound (so lange ich ihn nicht selber hören muss) - aber weshalb das die Nummer eins der Album-Charts ist, muss mir mal jemand erklären.
***
Aha die sind nun auch kommerziell! Aber gleich so!? Ich staune.

Zuletzt editiert: 07.09.2008 15:37
**
Wenn man sich die Platzierungen ansieht, welche dieses Album weltweit einfährt, weiß man, dass die Menschheit nichts anderes als den Untergang verdient hat :-]
**
Ich vergebe nicht pauschal die Note 1 da ich doch einen gewissen Respekt gegenüber der band zolle und es ist Sicher auch kein Vergnügen unter einer Ledermaske zu spielen
Ist sicher was für eingefleischte Fans. Und da scheints ja ne ganze menge davon zu geben!! Aber Von 0 auf 1 ??????????????
Wenn diese Art von Musik für die Massen ist, resp. den Umsätzen nach ja sein muss, kann ich nur noch sagen dass die menscheit krank ist . Ich denke mal dass es sich hier um einen Hype der Medien handelt - Don't believe the hype...

Zuletzt editiert: 06.12.2012 07:51
**
schlecht, genauso wie immer. ich kann das theater um diese gruppe nicht verstehen, die songs klingen alle gleich.
**
Boooring! Musste des öfteren skippen, weil ich fast eingepennt bin. Nach jedem Song dachte ich "da muss doch noch was kommen". Nichts kam. Einfallslos und dümmlich, für mich völlig wertlos.
*
Für mich hat das nichts mit Musik zu tun..
*
Ein sinnloses Album.
**
So, habe mir den Müll nun auch mal angetan - sogar freiwillig.. Und ich muss sagen, der Titel der Platte spricht Bände und beschreibt eigentlich Slipknot genau - über 2* liegen sicher nicht drin, wer mehr gibt ist wohl noch irgendwie in "Metal"-Kinderschuhen stecken geblieben und kennt sich einfach zu wenig aus mit "harter" Musik.
***
Hm, zum Glück hat's nur 16.90 gekostet.

"Entäuscht für 27.90, kostet aber nur 16.90" um es mal mit dem aktuellen Werbeslogan eines Lebensmittelgrossisten auszudrücken.

Wer nach Anhören dieser Scheibe immer noch behauptet Slipknot sei die grösste und härteste Metal-Band der Welt, der glaubt auch dass Pingu der neue Bofrost-Vertreter ist.

Langweilig, unspektakulär, durchschnittlich. Das hat man alles schon tausend Mal - und vor allem tausend Mal besser - gehört!
*
Nur für Fans
******
Ausgezeichnet!! Hallo?? wie kann man denn nicht verstehen dass dies musik sein soll?? ist wohl eher musik als der ganze popmüll der täglich sieben mal im radio läuft! die instrumente werden da eben noch richtig gespielt, das nenne ich musik! nun ja mir gefällts sehr, also bin ich einer der kranken typen die solches zeug höhren! es ist halt nun mal so, dass die maggots dieses album lange erwartet haben...
stay sic maggots!
***
Leider ist das Knüppel-Konzept schon verbraucht und wirklich melodische Musiker sind Slipknot auch nicht geworden. Eine gemittelte 3 ist für dieses Album genug.
*
Kein Kommentar...
*
wenn das die zukunft des guten alten rock sein soll dann gute nacht. auch beim rock wird wert auf die gesangliche leistung gelegt. da reicht es eben nicht aus einfach ins mikro reinzurülpsen alla slipknot, slayer usw. und ganz nebenbei, so ein richtiges solo können sie auch net spielen.
***
Platin (!) in CAN, #1 USA, #2 UK..schon erstaunliche Statistiken, zumindest für eine Band wie Slipknot.
Mit Snuff beinhaltet das Album ihre bis dato schönste Nummer überhaupt (ja schön, sie können das tatsächlich), ansonsten kein sonderlich beindruckendes Album, aber hörbarer als die Vorgänger ist es sicherlich, weil diesmal auch (scheinbar) Wert auf Melodien gelegt wurde.
Der Metal Hammer gab Punktemaximum (7*), für mich höchstens 3*
Zuletzt editiert: 29.11.2010 18:58
*
Fan stuff
**
Ein trauriges CHarts-Kapitel, dass diese Scheibe auf Nummer 1 kam, und deshalb nun bei mir im Regal verstaubt.
******
Starkes Album der Band, wenn auch nicht ihr Bestes.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2016 Hung Medien. Design © 2003-2016 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds