LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
ABBA Teil 1
Der Musikmarkt Radio Favourites
Österreich Hitparade 1961-63
Singles Charts 2018
Portal für Charts und Statistiken
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
665 Besucher und 12 Member online
Members: afrg, benji2, bronny, freemanmala, greisfoile, Marie-Anna, martiningram, MuratBee, otterobb, philipped, rinleybrennan, Rubenrucinski

HOMEFORUMKONTAKT

ROBBIE WILLIAMS - TRIPPING (SONG)


Cover


Cover


Cover


Cover


Cover

TRACKS
30.09.2005
DVD-Maxi Chrysalis 3407729 (EMI) [eu] / EAN 0094634077293
1. Bag Full Of Silly
4:17
DVD:
1. Tripping4:08
2. Make Me Pure3:46
Extras DVD:
Audiotrack: "Bag Full Of Silly"
Videoclip The Making Off "Tripping".
Photo Gallery
   
03.10.2005
CD-Single Chrysalis 3431802 (EMI) / EAN 0094634318020
03.10.2005
CD-Single Chrysalis 0946 343179 2 4 (EMI) [uk]
1. Tripping (Album)
4:39
2. Make Me Pure (Edit)
3:49
   
03.10.2005
CD-Maxi Chrysalis 3407742 (EMI) [au] / EAN 0094634077422
1. Tripping (Album)
4:39
2. Make Me Pure (Edit)
3:49
3. Meet The Stars
4:29
Extras:
Tripping (Video) 4:45
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Album4:39TrippingChrysalis
3431802
Single
CD-Single
03.10.2005
Album4:39TrippingChrysalis
3407742
Single
CD-Maxi
03.10.2005
4:36Intensive CareChrysalis
3418232
Album
CD
21.10.2005
4:04Just The Best Vol. 53EMI
3445912
Compilation
CD
11.11.2005
4:36Best Of 2005EMI
3445772
Compilation
CD
11.11.2005
4:05Now That's What I Call Music! 62Virgin
CDNOW62 / 3412152
Compilation
CD
21.11.2005
4:03Now - Summer 2006EMI
510119402
Compilation
CD
01.12.2005
4:39NRJ Music Awards 2006U.L.M. TV
983 633-5
Compilation
CD
09.01.2006
4:02Brit Awards 2006Sony BMG
82876779642
Compilation
DualDisc
13.02.2006
4:03100% Hits: The Best Of 2006EMI
5101169252
Compilation
CD
20.11.2006
4:03In And Out Of Consciousness - Greatest Hits 1990-2010Virgin
CDVD3082 / 9057512
Album
CD
08.10.2010
4:04In And Out Of Consciousness - Greatest Hits 1990-2010 [Ultimate Edition]Virgin
9078359
Album
CD
08.10.2010
4:36Intensive Care [Special Edition]EMI
9494512
Album
CD
18.03.2011
4:36Classic Album SelectionIsland
5346027
Album
CD
22.11.2013
4:01Now That's What I Call 2005Now
88644468618
Compilation
Digital
04.08.2014
MUSIC DIRECTORY
Robbie WilliamsRobbie Williams: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON ROBBIE WILLIAMS
(I Feel It But) I Can't Explain
16 Tons
1974
A Man For All Seasons
A Place To Crash
Advertising Space
Ain’t Too Proud To Beg (Robbie Williams feat. Lenny Henry)
Ain't That A Kick In The Head
All That I Want
Angels
Angels (Live)
Angels (Spanish Version)
Antmusic
Appliance Of Silence
Are You Gonna Go My Way (Tom Jones with Robbie Williams)
Arizona
Average
Baby Girl Window
Bag Full Of Silly
Be A Boy
Berliner Star
Best Intentions
Better Days
Better Man
Beyond The Sea
Big Beef
Blasphemy
Bodies
Bongo Bong And Je ne t'aime plus
Bruce Lee
Bully
Burslem Normals
By All Means Necessary
Candy
Cheap Love Song
Chemical Devotion
Clean
Close My Eyes (Sander van Doorn vs. Robbie Williams)
Coffee, Tea & Sympathy
Coke & Tears
Collision Of Worlds (Brad Paisley and Robbie Williams)
Come Fly With Me
Come Take Me Over
Come Undone
Cursed
Dance With The Devil
David's Song
Deceiving Is Believing
Deceptacon
Dickhead
Different
Difficult For Weirdos
Do Me Now
Do Nothing Till You Hear From Me
Do You Mind
Don't Do Love
Don't Say No
Don't Stop Talking
Dream A Little Dream
Dream A Little Dream (Robbie Williams feat. Lily Allen)
Ego A Go Go
Eight Letters
Elastik
Email From A Vampire
Eternity
Ev'ry Time We Say Goodbye
Eyes On The Highway
Falling In Bed (Again)
Family Coach
Feel
Feel (Live)
Forever Texas
Freedom
Get A Little High
Get The Joke
Ghosts
Go Gentle
Go Mental (Robbie Williams feat. Big Narstie & Atlantic Horns)
Goin' Crazy (Dizzee Rascal feat. Robbie Williams)
Good Day Sunshine (The Beat Bugs feat. Robbie Williams)
Good Doctor
Gospel
Grace
Greatest Hits Single Box
H.E.S.
Handsome Man
Happy Easter (War Is Coming)
Happy Song
Have You Met Miss Jones?
Heart And I
Heaven From Here
Heavy Entertainment Show
Hello Sir
Hey Wow Yeah Yeah
Hot Fudge
Hot Fudge (Live)
Hotel Crazy (Robbie Williams feat. Rufus Wainwright)
How Peculiar
How Peculiar [Reprise]
Hunting For You
I Am The Res-Erection
I Don't Want To Hurt You (Robbie Williams feat. John Grant)
I Started A Joke (Robbie Williams feat. The Orb)
I Tried Love
I Wan'na Be Like You (Robbie Williams feat. Olly Murs)
I Will Talk And Hollywood Will Listen
I Wouldn't Normally Do This Kind Of Thing
If I Only Had A Brain
If It's Hurting You
In And Out Of Love
Into The Silence
It Was A Very Good Year (Robbie Williams & Frank Sinatra)
It's De-Lovely
It's Only Us
Jesus In A Camper Van
John's Gay
Karaoke Overkill
Karaoke Star
Karma Killer
Keep On
Kids (Robbie Williams & Kylie Minogue)
Kill Me Or Cure Me
Killing Me
King Of Bloke And Bird
Kiss Me
Knutsford City Limits
Kooks
Last Days Of Disco
Lazy Days
Let Love Be Your Energy
Let Me Entertain You
Let's Face The Music And Dance
Let's Go All The Way (The Wondergirls feat. Ashley Hamilton and Robbie Williams)
Life Thru A Lens
Little Green Apples (Robbie Williams feat. Kelly Clarkson)
Lola
Lonestar Rising
Long Walk Home
Losers (Robbie Williams feat. Lissie)
Louise
Love Calling Earth
Love Cheat
Love Is You
Love My Life
Love Somebody
Lovelight
Mack The Knife
Make Me Pure
Making Plans For Nigel
Man For All Seasons
Man Machine
Marry Me
Me And My Monkey
Me And My Shadow (Robbie Williams & Jonathan Wilkes)
Medley From "The Full Monty" (Robbie Williams and Tom Jones)
Meet The Stars
Mess Me Up
Millennium
Minnie The Moocher
Misunderstood
Mixed Signals
Monsoon
Morning Sun
Motherfucker
Mr. Bojangles
Muñequita Linda (Te quiero, dijiste) (Thalia feat. Robbie Williams)
My Culture (1 Giant Leap feat. Maxi Jazz & Robbie Williams)
My F**k You To You
Nan's Song
Never Touch That Switch
No One Likes A Fat Pop Star
No Regrets
Nobody Someday
Northern Town
Not Like The Others
Not Of This Earth
Often
Old Before I Die
One Fine Day
One For My Baby
One Of God's Better People
Our Love
Overture For Berlin
Party Like A Russian
Phoenix From The Flames
Please Don't Die
Please Don't Talk About Me When I'm Gone (Dean Martin feat. Robbie Williams)
Please Please
Pretty Woman
Puttin' On The Ritz
Radio
Random Acts Of Kindness
Raver
Reverse
Revolution (Robbie Williams feat. Rose Stone)
Rock DJ
Rolling Stone
Rome Munich Rome
Rudebox
Run It Wild
Sensational
Sensitive
Ser mejor
Sex And Drugs And Rock'N'Roll (Robbie Williams feat. Blockheads)
Sexed Up
Shame (Robbie Williams and Gary Barlow)
She Makes Me High
She's Madonna (Robbie Williams with Pet Shop Boys)
She's The One
Shine My Shoes
Shit On The Radio
Sin Sin Sin
Singing For The Lonely
Snowblind
Soda Pop (Robbie Williams feat. Michael Bublé)
Somethin' Stupid (Robbie Williams & Nicole Kidman)
Something Beautiful
Somewhere
Song 3
South Of The Border
Spread Your Wings
Stalker's Day Off (I've Been Hanging Around)
Stand Your Ground
Starstruck
Straighten Up And Fly Right
Strong
Summertime
Superblind
Supreme
Suprême (French Version)
Swing Supreme
Swings Both Ways (Robbie Williams feat. Rufus Wainwright)
Talk To Me
Teenage Millionaire
That Old Black Magic (Robbie Williams & Jane Horrocks)
That's Life
The 80's
The 90's
The Actor
The Lady Is A Tramp
The Only One I Know (Mark Ronson feat. Robbie Williams)
The Pilot
The Postcard
The Queen
The Road To Mandalay
The Trouble With Me
These Dreams
They Can't Take That Away From Me (Robbie Williams & Rupert Everett)
Things (Robbie Williams & Jane Horrocks)
Time On Earth
Toxic
Tripping
Twist
United
Viva Life On Mars
Walk This Sleigh
We Are The Champions (Robbie Williams + Queen)
Wedding Bells
Well, Did You Evah (Robbie Williams & Jon Lovitz)
We're The Pet Shop Boys (Robbie Williams with Pet Shop Boys)
When You Know
Where There's Muck
White Man In Hanoi
Win Some Lose Some
Won't Do That
Wouldn'
Wouldn't Normally Do This Kind Of Thing
You Got Old
You Know Me
Your Gay Friend
You're History
ALBEN VON ROBBIE WILLIAMS
Classic Album Selection
Escapology
Greatest Hits
In And Out Of Consciousness - Greatest Hits 1990-2010
Intensive Care
I've Been Expecting You
Life Thru A Lens
Live At Knebworth
Live At Knebworth - 10th Anniversary Edition
Live Summer 2003
Reality Killed The Video Star
Rudebox
Sing When You're Winning
Sing When You're Winning / Swing When You're Winning
Swing When You're Winning
Swings Both Ways
Take The Crown
The Definitive Collector's Edition
The Ego Has Landed
The Heavy Entertainment Show
The Lowdown
Under The Radar Vol 1
Under The Radar Vol 2
DVDS VON ROBBIE WILLIAMS
And Through It All - Robbie Williams Live 1997-2006
Come Undone
In And Out Of Consciousness - Greatest Hits: The Videos 1990-2010
Live At Knebworth - 10th Anniversary Edition
Live At The Albert
Live In Tallinn
Nobody Someday
One Night At The Palladium
The Classic Concerts Collection
The Robbie Williams Show
What We Did Last Summer - Live At Knebworth
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.11 (Reviews: 256)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
heute erstmals gehört und muss sagen, gefällt mir gut, klingt doch sehr anders, (vorerst mal) 6*
*****
heute abend das erste mal gehört. und ich muss sagen, ich war überrascht, aber sehr positiv. cooler neuer sound von robbie, runde vielleicht dann bald auf eine 6 auf...
erstaunlicherweise in grossbritannien dieses wochenende nur auf platz 2 der charts eingestiegen...
Zuletzt editiert: 10.10.2005 17:43
******
Sehr guter Track
*****
also da gefiel mir Robbie früher doch schon viel besser...

Muss mir den Song aber nochmals anhören, daher fürs erste eine (knappe) 4

... ich hab ihn mir nochmals angehört und muss aufrunden... 5
Zuletzt editiert: 23.09.2005 19:40
*****
Hört sich sich ganz gut an.
Moderner Reggae....

Muß erhöhen...Super

Und wieder senken.....zeitlang zu oft gehört, im Moment gar nicht!?
Zuletzt editiert: 05.02.2006 23:52
*
Mies
Zuletzt editiert: 22.08.2006 15:19
***
hm, jetzt finde ich es noch ein Käse, doch ich kann nicht ausschliessen, dass sich das ändert.
Zuletzt editiert: 09.09.2005 19:32
*****
Auch ich habe den Song erst einmal gehört. Gebe vorläufig eine 3, denn er ist gewöhnungsbedürftig....
Doch, doch, nach x-maligem Anhören erhöhe ich auf 4...
UNGLAUBLICH!!!!! Ich MUSS auf eine 5 erhöhen. Starke Nummer.
Zuletzt editiert: 13.11.2005 16:23
****
Hehe Schwizerin, guten Appetit.

Guter ausgefallener Song, die Sekretärinnen dieser Welt werden's sowieso kaufen, denn es ist ja Robbie.
******
Super Song! Gefällt mir sehr gut, dieser neue Sound! Her mit dem Album!!
*****
hy endlicher neue stoff! zwar gewöhnungsbedürftigt aber super song!
*****
tönt Stufenweise recht gut, aber alles zusammen kann ich mir wohl eher nicht mehrmals anhören - aber Robbie überrascht schon mit ungewohnten Sound, find ich positiv

Refrain find ich echt stark - Runde auf eine 5 auf
Zuletzt editiert: 11.10.2005 21:09
*****
mmh ja irgendwie schon speziell, ich habe mit dem kind of Refrain ein wenig Mühe, da gefällt mir Robbies Singweise nicht, für den Mut nicht einen 08/15 Song zu veröffentlichen, sondern einen eher gewöhnungsbedürftigen, runde ich auf eine 5 auf.
*****
New single by Robbie.....song with certain quality, but video is kinda bad...
******
dass robbie obszön und ordinär ist, wissen wir alle zu genüge... dennoch binich von diesem song, insbesondere auch vom video positiv überrascht... die anspielung auf stanley kubricks/stephen kings klassiker "shining" wirkt interessant, ebenso diejenige auf die appleton zwillinge ;)...
zumindest endlich 'mal was neues(war ja wohl bitter nötig)... chacun à son goût...

edit: sechs, bombe...

Zuletzt editiert: 08.11.2006 20:36
***
Der Song gefällt mir nicht!
Ob ich das Video witzig oder blöd finden soll, weiss ich noch nicht ...

Zuletzt editiert: 25.09.2005 13:10
******
bin begeistert
****
So, muss meine Review eindeutig revidieren. Inzwischen hab ich den Song am Radio öfters gehört und auch beim Live in Berlin Gig gesehen und irgendwie gefällt er mir nun doch. Ist halt ein spezieller Song, an den man sich so zu sagen erst gewöhnen muss, aber er ist eigentlich schön.
Zuletzt editiert: 23.10.2005 22:17
***
Besser als so manch Anderes von ihm.
*****
wie immer bei Robbie: beim ersten hören schrecklich, nach dem zehnten hören spitze...
Zuletzt editiert: 31.10.2005 22:41
******
der Song gefällt mir besser und besser und ich setzte ihn mit "Feel" "Angels" oder "No Regrets" auf die höchste Stufe!

massentauglicher Rock, welcher nicht der 08/15 Ecke entspricht, macht richtig Freude
Zuletzt editiert: 18.10.2005 20:23
****
den erkennt man ja gar nicht. nicht übel, noch ganz ok.
******
super gute neue Single von Robbie! Werde mir auf jeden Fall das Album kaufen!
**
Nein also bitte. Das ist schon ein bisschen Fragwürdig. Robbie hat echt geile Songs. In letzter Zeit hab ich seine Musik immer mehr zu schätzen gelernt. Aber das hier ist für mich schon nicht mehr akzeptabel. Gebt dem Mann die E**r zurück. Dann kann er evtl. wieder in normaler Stimmlage singen.
*****
finde ich cool - nicht das 08/15-frisch-abfabrik-mit-dem-alleinigen-ziel-viel-kohle-zu-verdienen-mainstream-gedudel

etwas andere sound, tönt zwar irgendwie nach ROZALLA, aber ich finds kuul, bin gespannt was weiter kommt
*
also ich hab schon besseres von Robbie Williams gehört. gefällt mir überhaupt nicht.
******
Einfach ungewöhnlich und was neues(von Robbie Williams).Gefällt mir sehr gut.
**
Danke Robbie es geht doch. Endlich mal was mutiges von dir und mir gefällts sehr gut! Seine Kopfstimme kann sich echt hören lassen.
Zuletzt editiert: 27.12.2005 09:49
*****
Ziemlich ungewöhnlich. Hört man sich den Song aber mehrmals an (vor allem mit Kopfhörer) kommt man dem Teil schnell auf die Schliche. Ein sehr interessanter und durchdacht komponierter Song, sehr gut arrangiert und sehr gut gesungen (ist ziemlich schwierig).
Ich find's gut, dass er sowas bringt und nicht einfach noch ein "Angels" oder "Let Me Entertain You". Robbie halt.
*****
Ein nicht typischer Robbie Williams Song, etwas speziell aber wirklich gut!
***
...weniger...
Zuletzt editiert: 02.01.2006 14:38
*****
Sehr ungewöhnlich; beim ersten Mal war ich entsetzt, nach mehrmaligem Hören gefällt mir der Song aber immer besser
******
Einmal mehr ein Rob'ster Song der ungewöhnlich und genial gelungen ist - der Keke ist einfach ein Genie: trifft mit seinen Singles voll meinen Nerv - s u p e r!
****
Der Refrain mit dieser hohen Stimme nervt eher. Ansonsten beginnt der Song schlecht und wird dann immer besser. Knappe 4.
******
Der Refrain gefällt mir ganz gut (6*), der Rest ist eher ein bisschen langweilig (4*) = 5*

Wird sicher Erfolg haben. --> genau, von 0 auf 2, sein grösster Erfolg EVER!

Ok, 6*, genial!
Zuletzt editiert: 16.10.2005 10:58
*****
Gewöhnungsbedürftiger Song und genau das wird sich für Robbie wohl noch auszahlen! Schön, dass er was riskiert! Gerade der Refrain mit der nicht einfach zu singenden Kopfstimme macht den Song aus (zum Glück singt das der Robbie und nicht dieser Herr Powter!). Gewinnt mit jedem Mal Hören an Reiz! Das sind oft die Songs mit Langzeitwirkung! Gut gemacht, Robster!
Zuletzt editiert: 08.10.2005 13:34
****
recht gewöhnungsbedürftiger Titel, speziell auf seine Art. Aber sicher nicht schlecht. --> Vorläufig mal eine 4(+).
****
von mir gibts mal eine gutgemeinte 4. könnte sich später auch als eine 5 entpuppen, aber als ich den titel das erste mal gehört habe, hats mich eben nicht gerade aus den socken gerissen.
die 4 gebe ich dafür von herzen, da das video sowohl der song ziemlich speziell sind, wenn meines erachtens irgendwie auch gewöhnungsbedürftig. robbie williams hatte bestimmt schon bessere titel, aber es darf sich jeder mal einen kleinen ausrutscher erlauben...
******
Der Refrain dieses Songs ist einfach genial, 6*!
***
Die Stimme von Robbie ist schrecklich auf dieser song..... ein Gluck das dieser song nicht auf Platz # 1 in NL war..... nur am Platz # 4...... und das ist genug..... mir gefällen seine ballades besser ! knapp 3 punkten !
****
i.o.
****
naja, ist nicht wirklich gut was er jetzt neu rausgebracht hat!
möchte mal ins neue album hören ob alles so "schlecht"ist!
Zuletzt editiert: 15.10.2005 13:00
****
Spannender Song.
Zuletzt editiert: 24.10.2005 20:30
**
ich weiß nicht so recht, kann damit nix anfangen
*****
robbie's back :)
coole song - mal anders!
***
Tja, so richtig gefällt mir der Song nicht. Die hohe Stimmlage klingt so gezwungen-> bin mal gespannt wie das live klingt.
Ich hätte eher mehr erwartet.
****
ganz ok, wieder mal was anderes...

von 0 auf 2 in österreich...
**
Glaube nicht, dass man diesen Song als MUSIK bezeichnen kann. (Beach Breeze) Finde Robbie Williams echt nicht schlecht, aber das ist einer seiner schwächsten Songs.
***
gefällt mir weniger
****
eine gute 4 für den guten robbie
******
hammer song. voll speziell..bim zweita mol köra isches scho besser gsi :P
**
der song ist für robbie wirklich schlecht
*****
Mir gefällt der Song, aber ich hätte eindeutig etwas besseres erwartet!
*****
Die erste Single aus dem neuen Album "Intensive Care". Ist beim ersten Mal hören bestimmt speziell. Aber je mehr man ihn anhört, wird "Tripping" zum trendigen Song von Robbie.
****
Superstar Robbie Williams mal wieder ganz anders; schneller, nicht ganz einfach einzuordnender Beat und Vocals teils in der Stimmlage der Bee Gees.
Das kommt zwar ziemlich gut und trägt in seiner Ausnahmestellung innerhalb des Gesamtwerkes natürlich zur langfristigen Entwicklung des Künstlers bei - und dennoch möchte ich auch ganz gerne mal wieder eine Ballade vom Kaliber von "Angels" oder "Feel" hören ...
Zuletzt editiert: 04.08.2009 18:45
***
JA SUPERSTAR ROBBIE WILLIAMS ICH FINDE DIE NEUE SCHEIBE NICHT SO GUT, DA ICH IRGENDWAS VERMISSE. DESWEGEN EINE 3 ***
******
Alter Robbie- neuer Sound! Gefällt mir auserordentlich
*****
höhö, isch no witzig...;)
*****
Guter neuer Sound.
*****
Geil... Abgefahrenes Video, coole Melodie, irgendwie unheimliche Atmosphäre! Ein starker Song, trotz Eunuchen-Stimme!
******
"Robbie, we want to be entertained by you!"
Und er macht das fantastisch, wieder eine ganz neue musikalische Facette, mit der er uns überrascht - jetzt im Reggae-Rhytmus.
Ich muß zugeben, daß mich die hohe Stimme im Refrain gar nicht stört, bin dadurch überhaupt erst auf den Titel aufmerksam geworden, als ich ihn ganz leise aus dem Nachbarbüro meiner Arbeitskollegin gehört habe. Zudem hat der Titel etwas Orientalisches ab der Mitte etwa und der sich gegen Ende steigernde Bläsersatz gefällt mir auch sehr gut, erinnert mich damit etwas an den Schluß von Midnight Oil's "Beds are burning".

Ich denke, dadurch daß Robbie immer wieder etwas Neues wagt, schafft er sich eine so große musikalische Bandbreite, die ihn noch lange als feste Größe im Musikgeschäft mitmischen läßt.
Zuletzt editiert: 21.10.2005 13:30
*
Eigentlich eine volle 0, zum kotzen !!! Was finden bloss alle an dem ???
Zuletzt editiert: 21.10.2005 01:00
*****
hat was, mal etwas anderes von mr. williams
*****
beim refrain greift ihm wohl jemand in seinen s...
aber echt gutes lied
****
Eigentlich würde ich ihm ja eine 4.5 geben, aber das geht ja nicht. Ist ja irgendwie ein witziges Lied und nicht schlecht aber mit der Zeit kann das einem auch ziemlich auf die Nerven gehen. Besonders wegen diesem hohen Sing-Sang im Refrain.
****
Höre ich immer wieder gerne!
*****
Kenne den eigentlich nur dank Oli Pocher, der den Song letzte Woche als Playback-Nummer in seiner Show gesungen hat. Finde den Song cool!
*****
guter Song von Robbie, reicht aber nicht an "Feel" ran.
****
Ist eben ein Profi in punkto treffsicher arrangiertem Pop...
****
Da schwanke ich auch zwischen einer 4 und einer 5. Hatte den schon öfters am Radio gehört, ohne zu merken, dass das Robbie Williams war...interessanter Song, sehr eingängig, aber der Stil gefällt mir weniger.
***
Nichts besonderes. Robbie hat bessere Songs
****
mal etwas neues von ihm. geht gut ins ohr. naja.....
Zuletzt editiert: 27.05.2006 14:09
****
find ich gar nicht einmal sooo scheisse ;)
****
ok - mehr aber nicht
*****
wirkt cool, super rhytm
****
Für mich kein Ohrwurm, doch Robbie-mässig ok.
**
Wird aus meiner Sicht überbewertet - wohl einfach, weil's eine Robbie-Williams-Single ist. Song gefällt mir nicht.
*****
gut
*****
robbie mag vielleicht nicht die beste stimme haben, aber er kann sie hervorragend einsetzen...das arrangement und der mix gefällt mir sehr gut...guter song, hebt sich vom üblichen gedudel wohltuend ab
*****
gut, solider Robbie-Song mit einer Prise Verleidungspotenzial
******
Finden eifat geil.......voll witzigs lied.....trés bien!
Zuletzt editiert: 01.03.2006 14:04
*****
...cooler Song, gefällt mir...
*****
sehr gut
***
looool katzengeschrei @ titanic *wie geil* *sich nimmer fischt* XD
Find nur den Refrain schön, mehr nicht! =)
***
It's nice or ... is it? Frankly, I don't know. It has to work on me and apparently it hasn't worked enough to make me jumping for enthusiasm ...
***
Mir gefällt seine hohe Stimme in Tripping nicht. Ansonsten okay.
******
Hmm, nach dem ersten Mal Hören hätte ich wahrscheinlich höchstens 3 Sterne gegeben, aber mittlerweile gefällt mir der Song einfach ausgezeichnet, coooool!
***
da hatte der gute Robbie aber schon viel bessere!!
*****
gefiel mir anfangs gar nicht, hat sich aber inzwischen zu einer nummer entwickelt, die ich gerne höre.
is echt mal was erfrischend anderes
***
och nö, gefällt mir nicht
*****
Sehr starker Ohrwurm, interessant und ungewöhnlich gesungen im Refrain. Begeistert mich immer mehr. Eine seiner stärksten Nummern der letzten Jahre.
******
Sauber und aufwnedig produziert. Pop, aber kein billiger Pop und irgendwie kann Robbie (ohne dass ich Fan wäre) wirklich alles singen. Die Interpretation überzeugt. Vor allem liebe ich die "echten" Geigen.
**
Bitte um eine Oktave tiefer, danke! *Brrr*
*****
find i guat!
****
Sehr "kopfstimmig", sehr bald sehr nervig.
Zuletzt editiert: 28.05.2007 19:04
**
schlecht
***
geht so
**
Grottenschlecht.
**
Gott, dieser Stimmenwechsel. Einmal wie ne Jungfrau, dann wieder Robbieartig. Das ist wirklich schlecht.
*
GROSSER Tip: Niemals ein Lied aufnehmen, dass man Live niemals Singen kann!!!!!!!!!!! Großer Fehler!!!!!!!!
****
durchschnittliche Nummer! Er hatte schon deutlich bessere Songs
****

Na ja...von Robbie bin ich besseres gewöhnt...
******
habe mich schon dran gewöhnt :-)
*****
funny!
*****
Finde ich lustig, auch das irgendwie durchgeknallte Video ^^ Aber wenn er dieses Lied Live nicht singen kann, gibt es einen * Abzug. Doch weil das Baby so süss ist, gibt es noch einen * bonus. So bin ich wieder bei meiner ursprünglichen Wertung-_- fünf Sterne.
******
Mal etwas anderes... Geniale Kopfstimme
*****
Robbie hats schon drauf! Trippin ist ein Hit - aber nicht sein grösster. Darum 5 Sterne.
*****
Eines der erfreulichsten Werke des früher oft nur durchschnittlichen Superstars. Der Rhythmus heizt geil ein.
Zuletzt editiert: 05.01.2011 16:24
*****
yeah, endlich mal was anderes!
der kerl ist halt immer wider offen für neues, da smuss man ihm lassen, hehe!

cooler track...am besten gefällt mir der teil in der mitte wo robbie spricht! :-)
***
Nein, damit kann ich nichts anfangen. Mir gefällt die hohe Stimme im Refrain überhaupt nicht. Am interessantesten ist für mich noch das Arrangement.
*****
Dä Robbie Williams isch immer wieder für en Überraschig guet und sehr villsitig, das muess mer im hoch arechnä. Wieder en rächt spezielle Song, tönt für mich zwüschedurä wie chli David Bowie, gfallt mer guet.
**
nein, gefällt mir nicht...
******
Ich find den Song aussergewöhnlich... aussergewöhnlich gut. Robbie zeigt einmal mehr, dass er nicht nur 0815-Songs, sondern auch in einer kaum zu beschreibenden Sparte wie dieser etwas zu bieten hat. Klare 6 von meiner Seite...
**
2
***
Nein,also mit diesem Song kann und werde ich mich nicht anfreunden!
Reggae steht Robbie nicht besonders gut...!
*****
War vor exakt einem Jahr das Beste was in den Charts stand..leider war es seine bis heute letzte gute Scheibe.

Edit: Immerhin kam dann noch das Bongo Cover.
Für mich auf #5 seiner besten Songs.
Zuletzt editiert: 17.08.2012 19:46
****
hat mir gefallen, hat die welt nicht bereichert und wird ebenso schnell wieder vergessen sein...
***
gibt bessere
****
Dito, Homer!
*
Ober mega schlecht ... allein wie der schon aussieht ... extrem peinlich
*****
Robbie's Kopfstimme im Refrain tönt zwar eher gewöhnungsbedürftig, aber zusammen mit dem ulkigen Video reichts locker für fünf Sterne!
****
gut, vor allem das video ist toll!
*****
Sehr gut.
Zuletzt editiert: 16.02.2008 20:41
*
pfui
*
Dito.
******
ohja, sehr cool!!
*****
Sehr cool.
****
gefiel mir erst nach pasarmal hören,klang doch ungewohnt
*****
im ersten moment war der titel tatsächlich strange. heute jedoch ist es eine DER robbie hymnen schlechthin! toller live auftritt bei tops of the pops '05
*****
muss ich einfach mögen
****
nicht schlecht.
******
find ich super
*****
Guter Song mit tollem Rhythmus. Einzig die Kopfstimme im Refrain ist manchmal etwas anstrengend. Knappe 5*.
******
Bester Robbie-Song!
*****
Super Robbie!
Aber ne Fünf reicht aus: 5
*****
Super Song,auch heute noch!
******
top
****
Gut...
*
Haha, der Junge auf dem Beifahrersitz ist so ulkig! Aber der Sound verdient - wie so oft - 0*.
*****
Einer meiner absoluten Favouriten von Robbie Williams.

"Tripping" hat was, nämlich Drive u. verbreitete eine gute, wohlige Stimmung.

War zurecht ein Megahit.
Zuletzt editiert: 12.06.2013 16:58
*****
Hört man immer wieder gerne!
Zuletzt editiert: 10.02.2009 16:33
****
Naja, er hatte mal bessere...
*****
Sehr guter Hit von Robbie.
**
ich finde diesen Track abscheulich, v.a. den Refrain...nicht zum Aushalten dieses nervige Geplänkel
****
Recht beliebig !
****
...ab und zu ganz ok...
***
Überzeugt nicht
***
Auf dem Single-Cover sieht er fast schon aus wie Morrissey
(auf "You Are The Quarry").....

....das ist (leider) auch schon die einzige Gemeinsamkeit
zwischen den beiden.
***
nicht gerade erbaulich...löst bei mir eher eine Magenverstimmung aus - 2.75...
*
Meine Güte, wozu gibts die 1..

Klingt scheußlich!
****
Ein brauchbarer Titel von Röbi
****
"Internationale Hitparade aus dem Jahr 1975. Hier sind die Billboard Charts - auf Platz 1:" ...moment mal...

Knappe 4 wegen der cleveren Streicherparts und des respektablen Falsetto-Gesangs. Aber doch schon SEHR oft gehört.
****
Gut
****
haut einen nicht vom Hocker, aber solide
******
Find ich widerrum einfach grandios
****
mhm....hat was von den 50ern irgendwie.

4*
******
Eins seiner besten
*
Langweilig.
**
Find ich nicht gut. . .
Zuletzt editiert: 25.11.2010 20:04
****
nur durchschnittlich
*****
gut , aber nicht sehr gut
***
Massive hit worldwide but quite annoying in sound.

23rd UK top ten. UK Airplay#1 (3 weeks).

17 weeks in the UK top 100.

6 weeks UK top 10. UK#2.
7 weeks German top 10. Germany#1 (3 weeks).
Scotland#2.
8 weeks Irish top 10. Ireland#4.
Latvia#4.
Poland#15.

European Hot 100#1 (3 weeks).

Taiwan#1 (1 week).

Brazil#17.

Israel#4.

17 weeks top 10. World Chart#1 (1 week).
World Chart Year End (2005): #24.

200,000 copies sold in the UK.
Zuletzt editiert: 19.02.2018 12:18
****
4++
***
passabel, aber wegen des leicht eintretenden nervfaktors abgerundet.
*
i have always hated this song! an absolutely stupid song
*****
quite good, robbie tries something different
****
den find ich echt ganz gut
solide 4
*****
Ein sehr schöner Ohrwurm aus dem Jahr 2005.
******
Fantastic song, one of Robbie's best!
*****
Besser als das, was er sonst so singt. Das Video ist auch stark.
Zuletzt editiert: 11.10.2010 01:07
*****
Cool song.
******
Den fand ich sehr originell und cool!
*****
Ja, wirklich originell, auch der Clip. Verdiente #1 in DE.

-5*
****
...nicht schlecht, nur wenn Robbie die hohen Töne anschlägt, muss ich die Ohren 'schliessen'...
****
Actually I enjoy this now. 3.5
Zuletzt editiert: 09.10.2013 13:10
***
das ist nix
****
nett
**
Robbie hat einige gute Songs gemacht, dieser gehört jedoch bestimmt nicht dazu.
****
Irgendwie ausgefallen.
***
An average song from Robbie. Not a very good lead off track. He gets points for trying something different while still trying to keep the Robbie sound.
***
Not bad but it is a bit weird particularly with the chorus.
****
Solid track.
*****
Spent 3 weeks atop of my personal chart.
**
habe den erfolg der single nie verstanden

der Refrain ist doch schamlos von Rozallas Everybody free abgekupfert


williams wird eben von Hausfrauen um die 30 vergöttert die ihn toll finden
***
knappe 3*
dem refrain sei dank...
*****
der Song reißt's jetzt nicht so raus, vor allem die Stimme nervt hier ein wenig, dafür ist das Arrangement eine Klasse für sich und rettet dann doch die Fünf!
******
Awesome track! Up there with my favourite tracks from Robbie Williams.
Zuletzt editiert: 14.11.2013 16:49
*****
... ziemlich gewöhnungsbedürftiger Song ... aber insgesamt dann doch sehr gut ...
****
Für mich eine seiner besseren Singles, da ausnahmsweise nicht mit vorgefertigten Pop-'Balladen'-Schablonen gearbeitet wurde, wie man es sonst von seinen Produzenten gewohnt ist. Der hier klang leicht erfrischend und fast schon sympathisch.
******
Das könnte mit Abstand sein bester Song sein. 6-
****
Ganz knapp noch im grünen bereich
****
Good Track.
**
2 stars
****
I quite liked this one. The chorus makes up for the average verses.
The clip was memorable too. It is weird when you can't run in your dreams :/
*****
Starker Song.
****
Seine erste Nummer Eins in Deutschland. Hat bessere.
****
Gute nummer.
*****
Awesome track.
**
schwach
**

Das ist wohl der doofste und nervigste Song von Robbie....seine Kopfstimme bereitet mir nur Kopfschmerzen.
***
Begeisterung kommt hier nicht auf
****
Knappe 4* für diesen Hit. Konnte den großen Erfolgt der Single nie so recht vergehen. Stephen Duffy ist halt kein Guy Chambers !
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.16 seconds