LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Lied von Cinderella Story
Wer kennt dieses Mundart Lied?
Französisches lied
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
285 Besucher und 24 Member online
Members: Ana Corazon, BEBE06091973, Cel the girl, DJ Werner, ems-kopp, fille17, FranzPanzer, gherkin, Hanseat, Hijinx, jan256, jimmyd, Kamala, klamar, martiningram, meikel731, Schiriki, Sitting on a cornflake with John, Snoopy, Snormobiel Beusichem, SportyJohn, ultrat0p, Voyager2, Wolli1960

HOMEFORUMKONTAKT

RIHANNA - UNAPOLOGETIC (ALBUM)


CD
Def Jam 06025 3722059


TRACKS
19.11.2012
CD Def Jam 06025 3722059 (UMG) / EAN 0602537220595
19.11.2012
Digital Def Jam 06025 3724686 (UMG) / EAN 0602537246861
2016
Back to Black - LP Def Jam 00602557079838 (UMG) / EAN 0602557079838
CD 1:
1. Phresh Out The Runway
3:42
2. Diamonds
3:45
3. Rihanna feat. Eminem - Numb
3:25
4. Pour It Up
2:41
5. Rihanna feat. Future - Loveeeeeee Song
4:16
6. Jump
4:24
7. Rihanna feat. David Guetta - Right Now
3:01
8. What Now
4:03
CD 2:
1. Rihanna feat. Mikky Ekko - Stay
4:00
2. Rihanna feat. Chris Brown - Nobody's Business
3:36
3. Love Without Tragedy / Mother Mary
6:58
4. Get It Over With
3:31
5. No Love Allowed
4:09
6. Lost In Paradise
3:35
   
19.11.2012
Deluxe Edition - CD Def Jam 06025 3722074 (UMG) / EAN 0602537220748
1. Phresh Out The Runway
3:42
2. Diamonds
3:45
3. Rihanna feat. Eminem - Numb
3:25
4. Pour It Up
2:41
5. Rihanna feat. Future - Loveeeeeee Song
4:16
6. Jump
4:24
7. Rihanna feat. David Guetta - Right Now
3:01
8. What Now
4:03
9. Rihanna feat. Mikky Ekko - Stay
4:00
10. Rihanna feat. Chris Brown - Nobody's Business
3:36
11. Love Without Tragedy / Mother Mary
6:59
12. Get It Over With
3:32
13. No Love Allowed
4:09
14. Lost In Paradise
3:36
Bonus Tracks
15. Half Of Me
3:13
16. Diamonds (Dave Audé 100 Extended)
5:03
17. Diamonds (Gregor Salto Downtempo Remix)
4:29
Extras:
DVD: Rihanna 2012 Loud Tour Live at the O2 - First Look
   

MUSIC DIRECTORY
RihannaRihanna: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Fan Seite
Offizielle Seite
SONGS VON RIHANNA
A Child Is Born
A Girl Like Me
A Million Miles Away
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)
American Oxygen
Anti
As Real As You And Me
Bad (Remix) (Wale feat. Rihanna)
Bad Girl (Rihanna feat. Chris Brown)
Birthday Cake (Rihanna feat. Chris Brown)
Birthday Cake
Bitch Better Have My Money
Bitch, I'm Special
Break It Off (Rihanna & Sean Paul)
Breakin' Dishes
Bring It Back
Bubble Pop
California King Bed
Can't Remember To Forget You (Shakira feat. Rihanna)
Cheers (Drink To That)
Cinderella Under My Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z & Chris Brown)
Close To You
Cockiness (Love It) (Rihanna feat. A$AP Rocky)
Cockiness (Love It)
Cold Case Love
Complicated
Consideration (Rihanna feat. SZA)
Coulda Been The One
Counterfeit (Chris Brown feat. Rihanna & Wiz Khalifa)
Crazy Little Thing Called Love (Rihanna feat. J-Status)
Cry
Dancing In The Dark
Dem Haters (Rihanna feat. Dwane Husbands)
Desperado
Diamonds
Diamonds (Remix) (Rihanna feat. Kanye West)
Disturbia
Do Ya Thang
Don't Stop The Music
Drunk On Love
Fading
Famous (Kanye West feat. Rihanna & Swizz Beatz)
Farewell
Final Goodbye
Fire Bomb
First Time (Fabolous feat. Rihanna)
Fly (Nicki Minaj feat. Rihanna)
Fool In Love
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)
G4L
Get It Over With
Give It
Good Girl Gone Bad
Goodnight Gotham
Half Of Me
Happy
Hard (Rihanna feat. Jeezy)
Hate That I Love You (Rihanna feat. David Bisbal)
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)
Hatin' On The Club
Haunted
Here I Go Again (Rihanna feat. J-Status)
Higher
Hole In My Head (Rihanna feat. Justin Timberlake)
How I Like It
Hypnotized
If I Never See Your Face Again (Maroon 5 feat. Rihanna)
If It's Lovin' That You Want
If It's Lovin' That You Want - Part 2 (Rihanna feat. Corey Gunz)
I'm Back
It Just Don't Feel Like Christmas (Without You)
James Joint
Jump
Just Be Happy
Just Stand Up (Stand Up To Cancer)
Kiss It Better
Kisses Don't Lie
La, That La, La
Lemme Get That
Let Me
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)
Livin' A Lie (The-Dream feat. Rihanna)
Lost In Paradise
Love On The Brain
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Love The Way You Lie (Part Two) (Rihanna feat. Eminem)
Love Without Tragedy / Mother Mary
Loveeeeeee Song (Rihanna feat. Future)
Loyalty. (Kendrick Lamar feat. Rihanna)
Mad House
Man Down
Music Of The Sun
Needed Me
Never Ending
No Love Allowed
Nobody's Business (Rihanna feat. Chris Brown)
Nothing Is Promised (Mike Will Made-It x Rihanna)
Now I Know
Numb (Rihanna feat. Eminem)
Numba 1 (Tide Is High) (Kardinal Offishall feat. Rihanna)
Only Girl (In The World)
Only If For A Night
P.S. (I'm Still Not Over You)
Photographs (Rihanna feat. will.i.am)
Phresh Out The Runway
Pon de replay
Pon de replay (Rihanna feat. Elephant Man)
Pose
Pour It Up
Pour It Up (Remix) (Rihanna feat. Young Jeezy, Rick Ross, Juicy J & T.I.)
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)
Push Up On Me
Put It Up (Chris Brown feat. Rihanna)
Question Existing
Raining Men (Rihanna feat. Nicki Minaj)
Red Lipstick
Redemption Song
Rehab (Rihanna feat. Justin Timberlake)
Rehab
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Roc Me Out
Rockstar 101 (Rihanna feat. Slash)
Roll It (J-Status feat. Rihanna)
Rude Boy
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Rush (Rihanna feat. Kardinal Offishall)
Russian Roulette
S&M (Rihanna feat. Britney Spears)
S&M
Same Ol' Mistakes
Say It
Selfish (Future feat. Rihanna)
Selfish Girl
Sell Me Candy
Sex With Me
Sexuality
Should I (Rihanna feat. J-Status)
Shut Up And Drive
Shy Ronnie 2: Ronnie & Clyde (The Lonely Island feat. Rihanna)
Silly Boy (Rihanna feat. Lady GaGa)
Single
Skin
Sledgehammer
SOS
Stay (Rihanna feat. Mikky Ekko)
Stranded (Haiti mon amour) (Jay-Z, Bono, The Edge & Rihanna)
Stupid In Love
Suicide
Take A Bow
Take Care (Drake feat. Rihanna)
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Te amo
Terminator
That La, La, La
The Hotness (Shontelle feat. Rihanna)
The Last Song
The Last Time
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
There's A Thug In My Life (Rihanna feat. J-Status)
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)
Throw Your Hands Up (Elephant Man feat. Rihanna)
Too Good (Drake feat. Rihanna)
Towards The Sun
Turn Up The Music (Chris Brown feat. Rihanna)
Umbrella (Rihanna feat. Lil' Mama)
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z & Chris Brown)
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Unfaithful
Wait Your Turn
Watch N' Learn
We All Want Love
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)
We Ride
What Now
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)
Where Have You Been
Whipping My Hair
Who Ya Gonna Run To
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Wild Thoughts (DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller)
Willing To Wait
Winning Women (Nicole Scherzinger feat. Rihanna)
Woo
Work (Rihanna feat. Drake)
Yeah, I Said It
You Da One
You Don't Love Me (No, No, No) (Rihanna feat. Vybz Kartel)
ALBEN VON RIHANNA
A Girl Like Me
Anti
Coffret 4 CD - Ses 4 premiers albums
Good Girl Gone Bad
Good Girl Gone Bad + Good Girl Gone Bad: Reloaded
Good Girl Gone Bad: Reloaded
Good Girl Gone Bad: The Remixes
Loud
Music Of The Sun
Music Of The Sun + A Girl Like Me
Rated R
Rated R /// Remixed
Rated R + Loud
Rihanna - 3CD Collector's Set
Talk That Talk
Talk That Talk + Unapologetic
Unapologetic
Uncovered
DVDS VON RIHANNA
777 - A Tour Documentary
Good Girl Bad Girl
Good Girl Gone Bad Live
Loud Tour Live At The O₂
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.1 (Reviews: 50)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Phresh Out The Runway ***
Diamonds *** ***
Numb ***
Pour It Up ***
Loveeeee Song ***
Jump *** **
Right Now *** **
What Now *** *
Stay *** **
Nobody's Business *** *
Love Without Tragedy / Mother Mary *** *
Get It Over With ***
No Love Allowed *** *
Lost In Paradise *** *

4.0 - 4*

Was soll ich nur alles über die gute Rihanna schreiben? "Unapologetic" ist bereits das 7. Album der US-Sängerin und kommt wieder exakt ein Jahr nach ihrem letzten auf den Markt. Dass sie eine der erfolgreichsten Sängerin unserer Zeit ist, sollte wohl bekannt sein.

Zwar gibt es wieder etwas mehr Songs als auf den letzten Alben, doch bisher wissen nur wenige zu gefallen. Vieles tönt wie ältere Songs von ihr oder einfach nicht so gut... neben der positiv überraschenden und starken ersten Single "Diamonds" gibt es neben "Right Now" und "No Love Allowed" jedoch noch zwei gute andere Songs auf dem Album. Aber die letzen beiden Alben von ihr waren auch Grower und während ich viele Songs anfangs nicht mochte, sind viele mit der Zeit viel besser geworden. Das könnte auch hier passieren. Vorerst gute 4*

edit: Eine Woche Dauerhören und meine Meinung hat sich nicht all zu sehr geändert. Habe in dieser Woche pro Tag mindestens einmal das Album durchgehört und ihm wirklich eine Chance gegeben. Während einige Songs mir nun doch eher gefallen wie zuvor (z.B. die schöne Ballade "Stay" oder das coole "Jump"; beides hoffentlich zukünftige Singles!) gibt es auch einige Songs, bei denen ich merkte dass sie mir wirklicht nicht gefallen ("Phresh Out The Runway", "Numb", "Loveeeeeee Song" und "Pour It Up" sind eigentlich die vier schwächsten Songs auf dem Album).

Etwas schade finde ich, dass mit "Diamonds" bereits der beste Song ausgekoppelt wurde und ich somit eigentlich noch weitere solche Stücke auf dem Album erwartet habe, welche jedoch nicht vorzufinden sind. So bleibt "Unapologetic" ein weiteres Rihanna-Album, welches sicherlich 2-3 grosse Welthits beinhalten wird, aber niemals in die Geschicht als ein grosser Erfolg eingehen wird.

Highlight: "Diamonds", "Jump", "Right Now" und "Stay"
Zuletzt editiert: 25.11.2012 12:03
****
Wie immer ein äusserst durchschnittliches Album. Besser als der Vorgänger, aber weit weg vom Titel Album des Jahres. Abgesehen vom Opener ist zum Glück alles hörbar. Die erste Hälfte der Songs ist etwas experimentierfreudiger gehalten, mir gefallen diese Tracks spontan besser als das meiste der zweiten Album-Hälfte. Nach dem mühsamen "Talk That Talk" ist "Unapologetic" wieder ein Schritt nach vorne.

Meine Favoriten: "Stay" und "Lost in Paradise"
*****
Phresh Out The Runway: *** **
Diamonds: *** ***
Numb: **
Pour It Up: *** ***
Loveeeee Song: *** *
Jump: *** **
Right Now: *** **
What Now: *** *
Stay: *** **
Nobody's Business: *** **
Love Without Tragedy / Mother Mary: *** *
Get It Over With: ***
No Love Allowed: *** **
Lost In Paradise: *** **
Half Of Me: *** ***

Durchschnitt: 4,67

Bei mir ist es eher andersrum und es gibt nur wenige Songs auf "Unapologetic", die mir nicht gefallen. Schon seit Erscheinen der Snippets schwirren sämtliche Melodien des Albums in meinem Kopf herum. Eigentlich straucheln aus meiner Sicht nur das überraschend durchschnittliche "Numb" mit Eminem sowieso das relativ belanglose "Get It Over With", das R&B von der eher langweiligen Sorte darstellt.

Aber grundsätzlich hat Rihanna bei mir immer ein leichtes Spiel. Seit ich 2007 mit Erscheinen von "Umbrella" irreversibel zum absoluten Rihanna-Fan mutiert bin (ich mochte natürlich auch schon "SOS" und "Unfaithful"), kann Rihanna machen was sie will: es gefällt mir immer. Ihre Stimme finde ich nach wie vor sehr schön (außer wenn es im Refrain zu schrill wird), alle Songs sind meist perfekt und aufwändig produziert und am Puls der Zeit.

"Unapologetic" enthält wieder alle Elemente, die ein Rihanna-Album braucht: treibende Dance-Sounds, schöne Balladen, eingängigen R&B und Reggae, dazwischen immer wieder Dubstep-Elemente.

Das beste Album des Jahres ist und bleibt zwar "Born To Die" von Lana Del Rey, doch "Unapologetic" würde ich auch zu meinen erweiterten Highlights des Jahres zählen!

Top 5 der "Unapologetic"-Songs:

1. Diamonds
2. Pour It Up
3. Half Of Me
4. Phresh Off The Runway
5. Stay

edit: Nun muss ich doch um eine Note zurückgehen. "Unapologetic" finde ich insgesamt doch schwächer als die tollen 4 Alben davor.
Zuletzt editiert: 17.07.2013 15:34
******
nach einiger zeit gefallen mir die songs doch wirklich!
rauf auf die 5


edit: für mich jetzt ganz klar das beste Rihanna album ever!!!

da muss die höchstnote her! 6*

Zuletzt editiert: 23.02.2013 15:55
****
Rihannas Neues Album worauf ich so lange schon gefreut habe ..leider wohl zu früh gefreut
bin sehr entäuscht ich mag einfach den Still ihres Neuem Albums nicht keineahnung wieso die stimme in einigen songs des album klingen gelangweilet oder traurig oder agressiv ich wollte so ein album wie Loud !!
Einzigst Der Song Jump hat mich wirklich überzeugt der rest ist purer durchschnitt bis lahm

Highlights : Jump, Diamonds, Stay , Lost in paradise
Grauenhaft : Numb , Phresh on the runway

Ich hoffe sie lässt sich beim nächsten album mehr zeit kommt einfach nicht an talk that talk loud oder rated r dran


Ich vergebe eine 4 mit einem Dicken Minus


4-


in deutschland auf platz 4 gestiegen.. war auch mal besser


edit : Kein schlechtes album aufjedenfall aber in meinen augen wird sie niemals Talk That Talk oder Rated r Toppen können vorallem Rated r ! wird immer mein lieblingsalbum von ihr bleiben
Zuletzt editiert: 06.01.2013 17:08
****
gut
Zuletzt editiert: 29.03.2015 11:09
***
ganz gut, aber bei DEM produzenten-aufgebot relativ schwach. rihanna veröffentlich zu schnell neues. man muß doch nicht jedes jahr was neues rausbringen, wenn man noch so blutjung ist. aber den dubstep muß natürlich auch rihanna noch rechtzeitig integrieren, bevor es auch der allerletzte begriffen hat, dass es mittlerweile alles andere als originell ist.

"Jump" ist übrigens ein Coversong von Ginuwine's "Pony", und bei "Without Tragedy..." höre ich ganz genhörig The Police's "Message in a Bottle" raus

mir gefallen außerdem: Right Now; What Now; No Love Allowed
größte enttäuschung: Numb mit Eminem
******
Me encantaa!!! Es un gran album en 2 dias ya ha vendido 300 mil copias en todo el planeta!
*****
solides 7. album seit 2005

man muss ehrlich sein, sie ist keine songwriterin sondern ein Produkt, eine marke, die sich vom management sagen lässt, was sie machen muss und welche Produzenten sie aufsuchen soll


aber was Solls, das Resultat ist wieder einmal gut


ein album mit geringer Halbwertszeit, was auch beabsichtigt ist, es ist wie mit Elektrogeräten, nach einer gewissen zeit muss man sich ein neues zulegen


Highlights -- Diamonds

Phresh Out The Runway


****
Der vorherigen Review kann ich mich anschließen.

Rihanna bekommt die Songs wohl alle auf dem Silbertablett serviert und ist sowas wie ein Produkt.

Zugegeben fällt es mir daher etwas schwer sie voll und ganz als Künstlerin zu respektieren.

Was ich aber an ihr sehr respektiere ist, wie lange sie schon Erfolg hat und sie scheint damit gut zurecht zu kommen. Wirkt zumindest so.

Und die Songs die sie zurecht geschneidert bekam sind auf ihrem 7. Album teilweise richtig stark (bes. "Diamonds" oder "Jump") oder Füllerware ohne großen Haltbarkeits-Wert (z.B. der Opener-Song).

Insgesamt passt ihr 7. Album ganz gut.

Und noch ein Punkt konnte ich finden Rihanna und ihre Produzenten zu respektieren. Bislang war trotz der Schnell-Produktionen keines ihrer Alben ein Total-Ausfall.

Passt also. Mal sehen ob 2013 das Album Nr. 8 auf der Matte stehen wird?...:)
***
Schwächstes Rihanna Album seit Menschengedenken. Genau 1 Knaller ist drauf (und auch der nur mit Abstrichen): "Lost in Paradise", ansonsten viel Langeweile und ungenügendes Geplärre
****
Find ich gut. Produzenten Mucke eben hähä und so soll es doch auch sein. Gut! 4+

Favos: Fresh Off The Runaway / Diamonds / Right Now / What Now / Lost In Paradise
******
VERMARKTUNGS KÖNIGIN...

Das Album ist wow.

Nächste single ,,RIGHT NOW'' ;)

*
Uns wieder einmal steht die auf #1 der Schweizer hitparade und nunmehr zum ersten mal in den USA. Was die Leute an dem Album finden, kann ich allerdings nicht verstehen. Ausser "Diamonds", welches mir sehr gut gefallen hat, sind die anderen Songs die reinste Enttäuschung. Albummässig gehts mit ihr seit Loud stetig bergab. Rated R ist nach wie vor ihr bestes Album.
*
Braucht es bei dieser Wertung überhaupt noch einen Kommentar? Ich glaube nicht.

--

Hihi, geilster Kommentar von Hypnitico. Leider liegst du daneben. Aber ich finde Rihanna genauso unausstehlich wie Roger Hürlimann. Das ich gleich desehalb zwei Personen sein soll bzw. er/sie gleichzeitig ich sein soll ist schon an den Haaren herbeigezogen. Aber dein Kommentar sei dir verziehen, denn nicht jeder Bluff erweist sich auch als richtig ;)
Zuletzt editiert: 08.12.2012 10:32
*****
Wenn man X13 und Roger Hürlimanns Kommentare zu Rihannas Songs und Alben anschaut ist klar, dass die beiden ein und derselbe Person sind.

Zum Album: Nicht ihr stärkstes Album, aber trotzdem sehr gut.
**
Another year, Another Rih-Cyle album. Lets be honest, Talk That Talk and Loud were bpth rehashed of whats been around and around for years. Thats not exactly a bad thing as Riri usually has some great tracks, but this is her worst album since A Girl Like Me. The standout track is Diamonds, and that pretty much says it all because Diamonds is a stinker. Rihanna needs to stick to dance tracks.

There isn't a highlight on this album but the BIGGEST lowlight is Get It Over With.

Overall Unaploagetic should be apologised for. 4/10
**
fast absoluter Müll, kein weitere Kommentar, wird gnadenlos von der Festplatte gelöscht...
*****
Fresh off the Runway: 5/6
Super Einstiegssong!
Diamonds: 7/6 !!!
Dieser Song hat mir einen 1Monate langen Ohrwurm besorgt!
Numb: 1/6
What the fuck??
Pour it Up: 4/6
Toller Song, aber immer das gleiche!
Loveeee Song: 5/6
Super Song mit Ohrwurm Gefahr!
Jump: 3/6
Ein bisschen langweilig :/
Right Now: 6/6
Sollte die 2. Single werden!
What Now: 5/6
Der Anfang gefällt mir am besten aber der Rest ist auch schön!
Stay: 6/6
Wunderschöne Ballade! *-*
Nobody's Business: 4/6
Nach mehreren Hören verliert der Song sein Potenzial!
Love without Tragedy: 3/6
Geht, aber muss nicht unbedingt sein.
Get it over with: 4/6
Eigentlich find ich den Song ja ganz gut, aber die Melodie mitten im Song klingt einfach nur Gebeatboxt :/
No Love Allowed: 4/6
Tolle Reaggea Nummer!
Lost in Paradise: 5/6
Sehr schöne End Nummer!

Fazit: Das Duett mit Eminem musste nicht sein!
Das Album wäre ohne den Song um einiges Besser.
Trotzdem waren aber die anderen Songs alle ok - perfekt.
Schönes Album: 5Punkte
****
Neben Rated R und vor Loud ihr bisher bestes Album.
****
Es gibt durchaus schlechtere Erscheinungen in den aktuellen Charts. Natürlich gibt es auch Musik mit Seele und ohne Berechnung.

3,75.
***
I honestly thought Rihanna might try something new with this album but she hasn't. It's the same crap just sounding more dated and with a different name to it. Diamonds is good and a couple of the ballads on this album are decent enough but this album is a failure for the most part and makes me wonder what she is going to do next. I hope she takes a few years off. Maybe being with Chris Brown is causing her to produce shitty music?!?!?!?!!

Anyway this album is not very good, I have listened to all of Rihanna's album and this is probably the worst of her career so far. I mean, Talk That Talk and Loud weren't very good as a whole but they had big singles to pump them up, this one has one good single in Diamonds and nothing much else really. It's very lucky to get a 3.
****
super, sprich 6*: Right Now

gut, sprich 5*: Diamonds / Stay / Nobody's Business / Get It Over With / Lost In Paradise / Half Of Me / Love Without Tragedy / Mother Mary

okay, sprich 4*: What Now

mittelmässig, sprich 3*: Loveeeee Song / No Love Allowed / Pour It Up

schlecht, sprich 2*: Numb / Jump

unterirdisch, sprich 1*: Phresh Out The Runway

Schnitt: 3.93Periode -> 4*!
******
Rihannas bisher bestes Album

Fantastisch: Stay, Diamonds, Half Of Me, Pour It Up & Right Now
****
Läuft der Trend bei ihren Alben in die gleiche Richtung weiter, dann wird ihr nächstes erstmals keine genügende Punktzahl mehr erreichen.
******
Genial.
Ich mag Rihanna, Ich Liebe dieses Album.

Einfach super.
****
consistant. its so hard to do great album after great album. she has a good team around her!
****
Phresh Out The Runway *
Diamonds *** *
Numb **
Pour It Up *** ***
Loveeeeeee Song ***
Jump *** *
Right Now *** *
What Now *** ***
Stay *** **
Nobody's Business *** *
Love Without Tragedy / Mother Mary ***
Get It Over With **
No Love Allowed ***
Lost In Paradise *** ***

Durchschnitt: 3,78 ~ 4

Ein durchwachsenes Album mit genialen Songs wie Pour It Up, What Now oder Lost In Paradise, aber auch schlechten Songs wie Phresh Out The Runway, Numb oder Get It Over With. Insgeamt ist viel im durchschnittlichen Bereich, aber für eine 4 reicht es noch.
Zuletzt editiert: 16.02.2014 11:28
***
Diamonds und Stay ... und sonst?
*****
Phresh Out The Runway - 5/6
Diamonds - 6/6
Numb - 4/6
Pour It Up - 5/6
Loveeeeee Song - 4/6
Jump - 6/6
Right Now - 5/6
What Now - 5/6
Stay - 6/6
Nobody's Buisness - 4/6
Love Without Tragedy / Mother Mary - 6/6
Get It Over With - 4/6
No Love Allowed - 6/6
Lost In Paradise - 6/6

Durchschnitt - 5,1

Dieses Album ist wirklich sehr gut , wie eigentlich fast alles was Rihanna macht. Einer meiner Lieblings Alben!
****
"Unapologetic" gehört klar zu den schwächsten Album von Rihanna - und das trotz sehr starken Songs wie "Diamonds", "Stay", "What now" oder "Love Without Tragedy / Mother Mary". Fast der ganze Rest des Albums ist aber ziemlich enttäuschend, wenn nicht gar nervig.
****
4 Sterne von mir.
*****
Knapp an der 6 vorbei!
*
Knapp an der 0 vorbei.
*****
.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.19 seconds