LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
LP-Hitparade der "Schallplatte" 67-70
Verdammt geiles House-Lied, Teil 5
Noten von "so soll es bleiben" ich+ich
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Lied aus der Serie "Dr. House"
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
889 Besucher und 49 Member online
Members: 392414, alainco, atircm110, belili, bert1971, bussibär, cnini98, coelea, dirk45, fleet61, Flipperbxl, FranzPanzer, fritz2301, fuedlibuerger, geye, gherkin, Hijinx, jan256, jclr, johan_schildermans, jooootje, klamar, lORD oF tHE bOARD1, martinecu, NationOfZealots, NoNameWhatever, nurejevas, otis, Pottkind, Redhawk1, remember, ria.kl, rpydroryo, rubis57, Snoopy, SportyJohn, syldu, TheGardener, theoco, tigersammy, tommyboy, tourneo, Udo Extra, Uebi, ultrat0p, VranzVanMaaren, wawamons, wolf82, womamail

HOMEFORUMKONTAKT

POST MALONE FEAT. 21 SAVAGE - ROCKSTAR (SONG)


Digital
Republic 1281155303


TRACKS
15.09.2017
Digital Republic 1281155303 (UMG)
1. Rockstar
3:38
   
15.09.2017
Digital Republic - (UMG)
1. Rockstar (Explicit)
3:40
2. Rockstar (Edited)
3:41
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:38RockstarRepublic
1281155303
Single
Digital
15.09.2017
Explicit3:40RockstarRepublic
-
Single
Digital
15.09.2017
Edited3:41RockstarRepublic
-
Single
Digital
15.09.2017
MUSIC DIRECTORY
Post MalonePost Malone: Discographie / Fan werden
21 Savage21 Savage: Discographie / Fan werden
SONGS VON POST MALONE
Big Lie
Broken Whiskey Glass
Candy Paint
Cold
Congratulations (Post Malone feat. Quavo)
Deja Vu (Post Malone feat. Justin Bieber)
Feel (Post Malone feat. Kehlani)
Feeling Whitney
Go Flex
Hit This Hard
Homemade Dynamite (Remix) (Lorde feat. Khalid, Post Malone & SZA)
I Fall Apart
Leave
Money Made Me Do It (Post Malone feat. 2 Chainz)
No Option
Patient
Rockstar (Post Malone feat. 21 Savage)
Too Young
Up There
White Iverson
Yours Truly, Austin Post
ALBEN VON POST MALONE
Stoney
 
SONGS VON 21 SAVAGE
Bank Account
Gucci On My (Mike Will Made-It feat. 21 Savage, YG & Migos)
Iced Out My Arms (DJ Khaled feat. Future, Migos, 21 Savage & T.I.)
No Flag (London On Da Track feat. Nicki Minaj, 21 Savage & Offset)
No Heart (21 Savage & Metro Boomin)
Nothin New
Outside (Travis Scott feat. 21 Savage)
Red Opps
Rockstar (Post Malone feat. 21 Savage)
Sneakin' (Drake feat. 21 Savage)
ALBEN VON 21 SAVAGE
Issa Album
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.42 (Reviews: 40)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Wow. Das ist ja plötzlich in allen Charts rund um den Globus erfolgreich. Gefällt!
***
# 5 in GB, warum auch immer. Ziemlich flau.
***
Na ja - sicher schon schlechtere Songs dieses Genres gehört.
***
...ist mir zu schleppend und träge...
***
...wenn ein Rockstar sich so fühlt wie der singt, dann ...."guet Nacht" - diese Monotonie ist ja kaum zu ertragen...-3
***
It's more moody than it is dramatic, and not quite his best either. I don't mind it but it's one of the more lifeless trap hits of the year. 3.5
***
Bei Spotify derzeit weltweit megaerfolgreich, in Schweden sogar aus dem Stand auf #1. Aber wieso? Der Song ist langweilig, hat nur so einen halben Refrain und mein Musikstil ist das auch nicht wirklich. Mit einer 3 ist er noch gut bedient.
Zuletzt editiert: 26.09.2017 21:56
****
Leaning to like it. 4*
****
SW #1, UK #5 und bei uns Neueinstieg der Woche, #6.

Natürlich täuscht der Titel, hat aber was.
*****
Also ich find den richtig gut, kann die anderen Bewertungen nicht ganz nachvollziehen.
***
.
******
bombe!
***
den gesang kann man sich antun.
alles andere ist unspektakulär
**
Ein zweites mal, nein danke.
***
Dieser reichlich schleppend-träge Stil ist ja im Moment im Bereich der Black Music omnipräsent - und eigentlich wirken die Songs auf mich sehr häufig gleich: Mir gefällt der Beat und das Arrangement, aber mich langweilt das dröge Genuschel und die Tatsache, dass die Songs nach einer Minute im Prinzip nur noch eine Repetitio an die nächste reihen.

Insofern auch hier wieder nur eine gute 3.
***
It's ok... not really sure why people are loving it tho.
******
Am Anfang mochte in den Track gar nicht. Beim 1. Hören habe ich vor dem Schluss weitergeschaltet.
Dann habe ich ihn ein paar Mal im Radio gehört und wurde darauf aufmerksam. Mir fällt vor allem der Flow des Songs sehr positiv auf. Es läuft einfach rund.

Post Malone ist ein total eklig aussehender, ungepflegter weisser Rapper, der in den USA gerade richtig durchstartet. Schon mit "Congratulations", welcher "nur" Platz 8 der Billboard Hot 100 erreichte und bis jetzt trotzdem schon 5-fach Platin ausgezeichnet wurde (5 Mio. Verkäufe in den USA), konnte er einen grossen Hit landen.

Ich muss aber zugeben, dass mich der weltweite Erfolg von "Rockstar" doch etwas erstaunt. Vor allem #1 in Schweden und #2 in Deutschland. Ich würde mal sagen, Spotify sei Dank.

Ich höre den Track gerne und gebe deshalb die Höchstnote, 6*!
*****
I really love this one.
***
Gefällt mir nicht. Gerade noch Durchschnitt.
***
Post Malone geht eigentlich klar. Im Gegensatz zu 21 Savage..Bank Account ist eine Null-Nummer aber das hier reicht für eine 3.
**
mir ist jetzt gerade mein gesicht eingeschlafen! ...ra-ta-ta-ta, gaaanz toller text!
*
Painful Listen. Eine sich ständig wiederholende leiernde Kassette. So angenehm wie der verdammte Wecker am Morgen.
Zuletzt editiert: 03.10.2017 15:26
*****
Die erste Single von Post Malones nächstem Album gefällt mir schon richtig gut. Er fängt mit dem Beat und dem Gesang genau das Feeling von 21 Savage ein der auf solchen Beats durch seine eiskalte Delivery glänzt und den Track gut ergänzt.
**
Maybe I'm missing something here? Agreed painful listen. UK#1 and Ireland#2.
Zuletzt editiert: 06.10.2017 19:46
*****
Pretty cool track. It's simple but somewhat works well.
***
Durchschnitt
**
...weniger...
*****
As said above it is quite simple but man its effective and it all works really well. Easily the best ARIA number one of the year so far for me. 4.5*
****
Das kann man sich doch nicht allen Ernstes bis zum Ende anhören? War mein erster Eindruck. Hatte den Nagel schon gedrückt...
Aber der Text ist dann doch ziemlich überzeugend. Und dann ergibt auch der gleichförmige, gefühllos runtergeleierte Gesang Sinn. Thematisierte Sinnlosigkeit sieht eben genau so aus und findet dann hier auch seinen adäquaten Ausdruck.
Ob ich mir das anhören möchte - und wie oft - steht dann allerdings auf einem anderen Blatt.
*****
I love how this went to number one. I wasn't expecting that.
***
nicht gut...
******
Der Erfolg ist überraschend
****
Das das ein Nr.2 wird ist für mich keine Überrschung. Post Malone 'singt' zwar nicht so wie Adele oder Beyonce, doch ein gelungener Teenie-Rap-Track.
****
recht gut gelungen
**
Monoton und langweilig. Sowas würde ich in den USA weit vorne erwarten, aber doch nicht hierzulande. Grad gross ist der Aufwand ja nicht, den sie für den Hit hatten. Dann doch viel lieber den Rockstar von Nickelback - da steht nicht nur Rock auf der Verpackung... Gute 2.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds