LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Aktuelle 50 1970-1974
Suche Musikvideo, Teil 4
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
886 Besucher und 38 Member online
Members: axel1, BingTheKing, christian1980, Dries Delrue, fr.deconinck@skynet.be, gherkin, Hannes, hendrickxmonique, Hijinx, jan256, Jukebox DvL, keithfromcanberra, kirstenaudrey, lato1803, lenggeleranto, louboutinsspike, Marie-Anna, martine.vanhoorde@skynet.be, matador, meikever, musicfan, nirvanamusic87, otterobb, PNL, Pottkind, rhayader, ria.kl, Richard (NL), Rootje, speedbeertje, SportyJohn, swiftie, Tommy1958, Trekker, voex, Werner, Widmann1, wimmeeus

HOMEFORUMKONTAKT

OMD (ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK) - ELECTRICITY (SONG)


7" Single
Dindisc DIN 2 (uk)



7" Single
Factory FAC 6 (uk)



7" Single
EMI Virgin 103 129 (nl)



7" Single
EMI Virgin 103 129 (nl)


TRACKS
21.05.1979
7" Single Factory FAC 6 [uk]
1. Electricity (OMD Demo Version)
3:44
2. Almost (Factory Version)
3:50
   
28.09.1979
7" Single Dindisc DIN 2 [uk]
12.1979
7" Single EMI Virgin 101 052
1. Electricity (Factory Version)
3:36
2. Almost (Factory Version)
3:50
   
31.03.1980
7" Single Dindisc DIN 2 [uk]
1. Electricity (Album Version)
3:32
2. Almost (Album Version)
3:40
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
OMD Demo Version3:44ElectricityFactory
FAC 6
Single
7" Single
21.05.1979
Factory Version3:36ElectricityDindisc
DIN 2
Single
7" Single
28.09.1979
3:32Orchestral Manoeuvres In The DarkDindisc
DID 2
Album
LP
22.02.1980
Album Version3:32ElectricityDindisc
DIN 2
Single
7" Single
31.03.1980
Factory Version3:33Enola GayDindisc / Virgin
103 129
Single
7" Single
1980
3:32A Constructive Conversation With Paul Humphreys And Andy McCluskeyEpic
AS 1408
Album
LP
1982
3:30The Best Of OMDVirgin
OMD 1
Album
LP
29.02.1988
3:32The Best Of OMD [Bonus Tracks Edition]Virgin
CDOMD 1
Album
CD
29.02.1988
3:39O.M.D. [Collectors' Edition]Virgin
TPAK 7 / 354 019
Album
CD
1990
3:30Les années new wavePolyGram
845 751-2
Compilation
CD
1991
Live3:43Everyday [CD 2]Virgin
VSCDG 1471
Single
CD-Maxi
06.09.1993
Martin Hannett Mix3:32New Wave Club Class•X 5Antler-Subway
AS 5090 CD
Compilation
CD
1995
3:33Was het nu 70 of 80? vol 4EVA / Virgin
8426312
Compilation
CD
1997
The Micronauts Remix8:44The OMD RemixesVirgin
VSCDT 1694
Single
CD-Maxi
14.09.1998
3:30The OMD SinglesVirgin
8465202
Album
CD
28.09.1998
The Micronauts Remix8:44The OMD RemixesVirgin
VSTX 1694
Single
12" Maxi
1998
Original Single VersionPeel Sessions 1979-1983Virgin
CDV 2908 / 7243 8 49068 2 5
Album
CD
19.04.2000
3:39Orchestral Manoeuvres In The Dark [Remastered Edition]Virgin
DIDCDR 2 / 5815052
Album
CD
10.03.2003
Hannett/Cargo Studios Version3:37Orchestral Manoeuvres In The Dark [Remastered Edition]Virgin
DIDCDR 2 / 5815052
Album
CD
10.03.2003
Dindisc 1980 Version3:45Organisation [Digitally Remastered]Virgin
DIDCDR 6 / 7243 581506 2 9
Album
CD
10.03.2003
3:28Super 80's HitsMagic
180429-2
Compilation
CD
02.12.2005
3:29100 tubes 80 introuvablesEMI
5005702
Compilation
CD
05.11.2007
3:33Essential New & Electro WaveEMI
5119672
Compilation
CD
09.11.2007
3:28New Wave - The Platinum CollectionEMI
5095312
Compilation
CD
23.11.2007
3:30Liefste PapaEMI
2157312
Compilation
CD
23.05.2008
3:31Messages - Greatest HitsVirgin
CDVX 3050 / 2369242
Album
CD
19.09.2008
3:27100% New WaveEMI
2425552
Compilation
CD
05.12.2008
Factory Version3:45Factory Records - Communications 1978-92Factory / Rhino
2564-69379-0
Compilation
CD
19.01.2009
3:28New Wave Club Class•X Box - Sinner's Day 10Universal
5330331
Compilation
CD
24.09.2010
3:29100 Hits - The New RomanticsDemon
DMG 100 088
Compilation
CD
25.11.2011
3:27Essential - New Wave 2EMI
6360722
Compilation
CD
29.06.2012
3:30New Gold Dreams - Post Punk & New Romantic '79-'83Virgin
CDV 4003
Compilation
CD
04.11.2013
3:27New Wave HitsUniversal
5371006
Compilation
CD
24.06.2016
MUSIC DIRECTORY
OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark)OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark): Discographie / Fan werden
SONGS VON OMD (ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK)
(Forever) Live And Die
(The Angels Keep Turning) The Wheels Of The Universe
10 To 1
2nd Thought
4 Neu
66 And Fading
88 Seconds In Greensboro
ABC Auto-Industry
Agnus Dei
All Or Nothing
All She Wants Is Everything
All That Glitters
All Wrapped Up
Almost
Alone
Annex
Apollo
Apollo XI
Architecture And Morality
Area
Art Eats Art
As We Open, So We Close
Atomic Ranch
Beginning And The End
Best Years Of Our Lives
Big Town
Bloc Bloc Bloc
Bondage Of Fate
Brides Of Frankenstein
Bunker Soldiers
Burning
Call My Name
Can I Believe You
Christine
Concrete Hands
Crush
Dancing
Dazzle Ships
Decimal
Distance Fades Between Us
Dollar Girl
Dream Of Me (Based On Love's Theme)
Dreaming
Dresden
Drift
Electricity
Enola Gay (OMD vs. Sash!)
Enola Gay
Every Time
Everyday
Final Song
Firegun
Flame Of Hope
Garden City
Genetic Engineering
Georgia
Ghost Star
Goddess Of Love
Gravity Never Failed
Green
Hard Day
Heaven Is
Helen Of Troy
Her Body In My Soul
History Of Modern (Part I)
History Of Modern (Part II)
Hold You
I Betray My Friends
Idea 1
If You Leave
If You Want It
If You're Still In Love With Me
International
Introducing Radios
Isotype
Joan Of Arc
Julia's Song
Junk Culture
King Of Stone
Kiss Kiss Kiss Bang Bang Bang
Kissing The Machine
La femme accident
La Mitrailleuse
Locomotion
Love And Hate You
Love And Violence
Maid Of Orleans (The Waltz Joan Of Arc)
Maria Gallante
Mathew Street
Messages
Metroland
Motion And Heart
Mystereality
Navigation
Neon Lights
Never Turn Away
New Babies: New Toys
New Head
New Holy Ground
Night Café
Of All The Things We've Made
Once When I Was Six
One More Time
Only Tears
Our System
Pandora's Box
Please Remain Seated
Precision & Decay
Pretending To See The Future
Progress
Promise
Pulse
Radio Prague
Radio Waves
Red Frame / White Light
RFWK
Robot Man
Sacred Heart
Sailing On The Seven Seas
Satellite
Save Me
Sealand
Secret
Shame
She's Leaving
Silent Running
Sister Marie Says
So In Love
Sometimes
Southern
Souvenir
Speed Of Light
Stand Above Me
Stanlow
Statues
Stay (The Black Rose And The Universal Wheel)
Stay With Me
Strange Sensations
Sugar Tax
Sunday Morning
Swiss Radio International
Taking Sides Again
Talking Loud And Clear
Telegraph
Tesla Girls
That Was Then
The Avenue
The Black Sea
The Boy From The Chemist Is Here To See You
The Dead Girls
The Future Will Be Silent
The Future, The Past, And Forever After
The Gospel Of St. Jude
The Great White Silence
The Lights Are Going Out
The Messerschmitt Twins
The Misunderstanding
The Moon & The Sun
The More I See You
The Native Daughters Of The Golden West
The New Dark Age
The New Stone Age
The Pacific Age
The Place You Fear The Most
The Punishment Of Luxury
The Right Side?
The Romance Of The Telescope
The View From Here
Then You Turn Away
This Is Helena
This Town
Thrill Me (OMD feat. Taron Egerton & Hugh Jackman)
Time Burns
Time Zones
Too Late
Universal
VCL XI
VCR
Very Close To Far Away
Victory Waltz
Vox Humana
Waiting For The Man
Walk Away
Walk Tall
Walking On Air
Walking On The Milky Way
Was It Something I Said
Watch Us Fall
We Love You
What Have We Done
White Trash
Whole Again
Women III
Wrappup
ALBEN VON OMD (ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK)
A Constructive Conversation With Paul Humphreys And Andy McCluskey
Access All Areas
Architecture & Morality
Crush
Dazzle Ships
English Electric
History Of Modern
Junk Culture
Liberator
Live - Architecture & Morality & More
Live In Berlin
Messages - Greatest Hits
Navigation - The OMD B-Sides
O.M.D. [Collectors' Edition]
Orchestral Manoeuvres In The Dark
Organisation
Peel Sessions 1979-1983
So80s Presents OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark)
Sugar Tax
The Best Of OMD
The OMD Singles
The Pacific Age
The Punishment Of Luxury
Universal
DVDS VON OMD (ORCHESTRAL MANOEUVRES IN THE DARK)
Live - Architecture & Morality & More
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.9 (Reviews: 80)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Schon die Debutsingle eine 6...
******
...stark...
****
Ø
******
erster hit! auch schon einmalig und sehr gut!
******
cooler groove
******
Dieses "Geklimper" hat mir früher schon gefallen und jetzt noch immer!!!
*****
Einer der ersten Songs, den Andy McCluskey und Paul Humphreys zusammen schrieben und einspielten. Erschien 1980 als Single, der kein grosser Erfolg beschieden war. Ein guter Track, jedoch keine 6.
****
Hatte fast etwas Hemmungen dem Song eine durchschnittliche Note zu geben, aber an und für sich finde ich den Song nicht wirklich sehr gut. Ein Klassiker der Band, aber sie haben bessere Lieder.
******
stark
****
Flotter Titel, klingt allerdings nach Schülerband. Kein Hit damals.
******
super
*****
Gefällt mir (komischerweise) auch sehr gut!
****
gefällt mir auch recht gut, reicht aber nicht ganz für ne 5
Zuletzt editiert: 05.05.2005 11:50
****
Der erste Titel auf dem Album 'The OMD Singles'. Klingt nicht schlecht, typisch OMD.
edit: 3* -> 4*
Zuletzt editiert: 06.06.2009 18:59
******
So schön verspielt. Am besten gefällt mir das sphärische Synthizwischenspiel (nicht das 'Geklimper'). Stark - OMD halt!
*****
Das O.M.D. Debüt. Auch wenn's "Geklimpere" ist, ich finde diese Nummer nicht schlecht.
****
Im vergleich mit ihrer andere singles tönt dieser erste single etwas verstaubt und lahm..... hat kein tiefgang..... aber ich mach ein guter song nicht vergleichen mit "Genialer" songs... so dieser 4* sind sicher verdient !
******
Der erste Gänsehautsong von OMD, Wahnsinns Synthi und Melodie. #99 in GB.
Zuletzt editiert: 11.02.2007 01:24
*****
5.5
******
"Electric blue for me
Never more to be free"

Wahnsinnsdebut der Manoeuvers. Die markante Melodie kennen wohl alle, aber nicht jeder weiss, dass sie von diesem relativ kommerziellen Flop kommt.
Ziemlich prototypischer Gradmesser für spätere musikalische Stile auch anderer Bands, seiner Zeit weit voraus. Erinnert ein bisschen an das, was Kraftwerk zu der Zeit machten, aber ich persönlich finde OMD um Längen besser.
Geklimper????? Heeeh, wir sprechen nicht über Alicia Keys und Konsorten, sondern über einen Synthi-Meilenstein!
Einer ihrer besten Songs, nicht alles was später von ihnen kam war so eingängig, auf den Punkt gebracht und treibend.
Als zurückhaltende, eher gesichtslose Truppe in den 80ern hatten McCluskey & Co. natürlich ein Imageproblem, wer weiss, wie erfolgreich sie mit etwas mehr Posing gewesen wären?
McCluskey war später auch für den musikalischen Megaerfolg der Girlband Atomic Kitten verantwortlich.
*****
OMD sind einfach genial! Auch dieser Song!
******
Meisterhafte Melodie und mitreissender Rhythmus aus den Anfangszeiten von OMD.
****
Xylophonsynthieaction!
***
Langweilige Effekte...
****
Ziemlich guter, früher Song, das-Arrangement gefällt mir hier gut. Allerdings kamen später viel stärkere Songs. Gute 4*.
****
prototyp. der nachfolgenden elektro-pop aera. 4 plus! schade, das drum gefällt mir nicht so. sonst gut! 1979.
******
einer meiner lieblingssongs aus ihren anfangszeiten... thanks to kraftwerk!
******
Für mich bestes OMD-Lied, super Synthie-Geklimpere - einfach Wahnsinn
******
super
*****
Nicht nur die Keys tönen gut, auch das Bassspiel ist gekonnt.
******
Diesen Song haben McCluskey und Humphreys bereits um 1976 geschrieben, konnten ihn jedoch erst drei Jahre im Studio aufnehmen. Sie waren vom Kraftwerk-Song "Radioaktivität" derart begeistert, dass sie etwas ähnliches schufen, nämlich diesen Song. Wirklich sehr stark. Nur das Schlagzeug und der Bass (gespielt von McCluskey) sind nicht-elektronisch.
*****
Hervorragender Synth-Pop mit funky Orgel, ebensolchem Bassplay, und das Xylophon ist sowieso unentbehrlich. Andy McCluskey entdeckte später die All Saints - nicht nur bei OMD ein wichtiger Mann für den Pop.
*****
mag den Sound
****
Gut
**
weniger
******
Das war ja noch in den Siebzigern... Flotte Xylophon-Nummer, extrem eingängig und seiner Zeit weit voraus.
Zuletzt editiert: 05.01.2016 16:47
******
ausgezeichnet
****
Der erste Hit für die Band, aber nur # 99 in UK. Noch stärkere Songs sollten folgen.
*****
Okay, aber noch nicht die OMD, die mir gefallen

edit sagt: 4->5
Zuletzt editiert: 29.04.2010 21:03
******
.....Und damit ging die große Geschichte los!
*****
feine Synth Pop-Scheibe aus 1979, zischt anfangs so schön – 5*...
****
solider Einstieg..
******
Grandioser Einstieg
*****
es ist sehr beachtlich, wie innovativ omd schon ende der 70er und anfang der 80er jahre waren

der song klingt gar nicht nostalgisch oder veraltet

eher eine mischung aus elektro-synthpop , post punk und sogar etwas alternative rock

dass der song immer noch gut beweisen die unzähligen coverversionen von diversen aktuellen rockbands
und die tatsache dass ich den song auf meinem mp3 player nebst den songs von muse, killers oder my chemical romance habe

ps--- incinerate

es waren nicht die allsaints sondern atomic kitten die er förderte und denen er einen europaweiten nummer 1 hit
massschneiderte
Zuletzt editiert: 06.10.2010 00:52
*****
Stark!
*****
sehr gutes stück!
*****
Mit diesem Titel fing alles an. Synthies, Bassgitarre und eine gute Melodie war damals schon eine sehr gelungene Kombination. Natürlich auch heute noch. 5+
******
Klingt auch heute immer noch sehr erfrischend.
*****
... gefällt mir sehr gut ...
****
1979 kam das auf den Markt. Klingt heute noch sehr ordentlich; macht Freude und hat Stil.
****
naja...später kam besseres
******
Great
*****
Füge mich dem Gesamtdurchschnitt. Sehr gut.
****
geht in Ordnung
*****
Solide Debüt-Single.
*****
Schönes Debut von OMD!
*****
Typisch OMD! Einfach Top.
****
gut
*****
Dreimal mußte der Song veröffentlicht werden, um einen schwachen #99 im UK zu erzielen.... Hätte höhere Regionen verdient gehabt.
*****
Ein Synth-Pop Ohrwurm nicht nur der ersten Stunde,
sondern auch der allerersten Güte....

5 +
******
Sehr gutes Lied aus der LP: "The Best Of OMD".
****
ganz nettes Stück
****
Das war doch auch schon ziemlich gut, hört sich an als ob sie schon mal für "Enola gay" geübt hätten! Schade das diese erste Single in den Charts so gefloppt ist, hat sie nicht verdient!
****
gut
******
Famose Debüt-Single der Briten! Unvergessener Ohrwurm.
*****
Guter Synth-Pop
****
Sie waren neben THE HUMAN LEAGUE die erste Synthi-Pop Band, die in TOTP auftraten - und die Zuschauer im Studio konnten mit der Art von Musik/Präsentation noch nichts anfangen ... sollte sich 2 Jahre später gründlich ändern ... Debut-Single wie auch schon bei Depeche Mode noch etwas flach produziert.
****

Diese gute Debüt Single wurde 3x auf den Markt geworfen. War aber nie ein Hit.
*****
War dies die erste Single von OMD? Anleihen an Kraftwerk sind deutlich herauszuhören, der Sound ist schon speziell, aber auch besonders. Knappe 5.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds