LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Aktuelle 50 1970-1974
Suche Musikvideo, Teil 4
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1050 Besucher und 14 Member online
Members: !Xabbu, bryc3, carlislebob, Cel the girl, dzire, martiningram, Radio Totaal, remember, Rewer, Roefe, Silvaheart, steph23, Trekker, Trille

HOMEFORUMKONTAKT

O'G3NE - LIGHTS AND SHADOWS (SONG)


Digital
BMG Rights 1210069649



Cover

TRACKS
03.03.2017
Digital BMG Rights 1210069649
1. Lights And Shadows
3:00
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:00Lights And ShadowsBMG Rights
1210069649
Single
Digital
03.03.2017
3:00We Got This [Special Edition]Play It Again Sam
4050538279320
Album
CD
21.04.2017
Acoustic Version3:00We Got This [Special Edition]Play It Again Sam
4050538279320
Album
CD
21.04.2017
3:01Eurovision Song Contest - Kyiv 2017Universal
00602557380019
Compilation
CD
28.04.2017
3:00Hitzone 81Sony
88985428772
Compilation
CD
28.04.2017
3:01Eurovision Song Contest - Kyiv 2017 [Limited Vinyl Box Set]Universal
06025 5738011
Compilation
LP
23.06.2017
MUSIC DIRECTORY
O'G3neO'G3ne: Discographie / Fan werden
SONGS VON O'G3NE
Adem in, adem uit (Lisa, Amy & Shelley)
All Over Again
But I Do (OG3NE)
Buttons
Change Will Come
Clash 8 (Abigail Martina & O'G3ne)
Clown
Cold
Cross Faded
Emotion
Het is over (live)
Hold Me Tight
Hold On
I See Fire (Gabriella Massa & O'G3ne)
Lights And Shadows
Loved You First
Magic
Marshmallow World (Lisa, Amy & Shelley)
Outta My Head
Satellite
Sing
Sleigh Ride (Lisa, Amy & Shelley)
Strand (Lisa, Amy & Shelley)
Take The Money And Run
The Power Of Christmas (Lisa, Amy & Shelley)
The Power Of Christmas
This Christmas (Gordon feat. Lisa, Amy & Shelley)
Twinkle Twinkle Little Me (Lisa, Amy & Shelley)
Wait A Minute
What You Do
Wings To Fly
Zet 'm op! (Lisa, Amy & Shelley)
ALBEN VON O'G3NE
300% (Lisa, Amy & Shelley)
Sweet 16 (Lisa, Amy & Shelley)
We Got This
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.51 (Reviews: 57)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*
Typisch Amerikaanse album-filler-R&B-muziek zonder enige pakkende hook-line. Het is geluid, geen muziek. Dit komt helemaal niet door de voorronde in Oekraine. Wat jammer!
*****
Krachtig nummer, spannende opbouw. En vooral live staat het als een huis!
Finale waardig!!
***
Dieser Titel wird die Niederlande am ESC 2017 in der Ukraine vertreten.

3 Schwestern - 2 davon Zwillinge - sind in den Niederlanden durch Casting-Shows bekannt geworden. Der Song erinnert mich vom Aufbau, vom Gesang her sehr an Titel an Wilson Phillips. Netter Titel aber ausser in der letzter Minute etwas zu gemäschlich dahinfliessend
****
Wilson Phillips aus NL....
***
Gefällt mir nicht wirklich und kann mir ehrlich gesagt auch nur sehr schlecht vorstellen, wie das bei den ESC-Zuschauern gut ankommen soll. Wird hoffentlich bereits im Halbfinal stecken bleiben. 3* sind genug. Holland hatte definitiv schon besseres.
****
Die erste Hälfte wirkt etwas öde und verschlafen, gegen Ende aber machts richtig auf.
***
Eurovision Song Contest 2017 - The Netherlands

Der Song ist nett, aber nicht mehr. Die Stimmen gefallen natürlich, was ihnen Punkte von den Juries bringen könnte. Ansonsten sehe ich das nicht im Finale.
*****
Eurovision Songcontest 2017 / Niederland.

Und wenn sich das hundertmal nach Wilson Phillips anhört - mir gefällt's.
****
Wie ich hier bei den Wertungen sehe, mögens die Holländer nicht sonderlich. Ich indes mag's deutlich mehr. Ja, auch Wilson Phillips hättens nicht besser gesungen.
***
gibt definitiv Schlimmeres dieses Jahr.... knapp keine 4*....
**
have no chance.
****
Finde ich unterbewertet.
*****
Starker Song. Wüsste nicht was gegen eine Finalteilnahme spricht. So Platz 8- 11.
*****
Der Song lebt klar von den einwandfreien Harmonien der Schwestern, doch nach mehreren Hörgängen entpuppt sich "Lights and Shadows" als echter Grower heraus und kann mir sogar 5* entlocken.
******
Auf genau diese Art von Song stehe ich unglaublich - ich kann nicht anders als den hübschen Mädels aus den Niederlanden eine 6 zu geben.
****
Eine enttäuschende Ballade aus Holland, welche seit den Rehearsals aber doch fürs Finale gesetzt zu sein scheint. Da würde ich mir aber eher andere Finaleinzüger wünschen, denn "Lights And Shadows" ist doch etwas belanglos. 4*
****
Nach den grandiosen Nummern von Anouk und The Common Linnets hatte es mich doch ziemlich überrascht, dass auch Douwe Bob im Vorjahr ein mehr als respektables Ergebnis erzielte. Diesmal versuchen es die Käsköppe mit einem Schwestertrio, das mich zumindest in der Studioversion in genau einem Punkt begeistert: der Harmonie zwischen den Damen. Bringen sie das auch live auf die Bühne, kann ich mir einen fulminanten Auftritt vorstellen, der über den eigentlich recht unspektakulären Song hinwegtäuscht. Gelingt dies nicht, kann es schnell peinlich werden.
***
So ein Countrypop mag ich gar nicht. Wenn die nicht ins Finale kommen wäre mir das auch recht. Eine Wilson Phillips-Neuauflage braucht niemand.
***
der Song *
O'G3NE *****
Ich kann es nicht fassen, dass die so ein Schrott Song singen!
Es ist so viel Potenzial vorhanden und das wurde alles weggeworfen!
Live können sie sogar den grotten schlechten Song gut aussehen lassen.
Schade! Finale Ja, Top 10 Vllt.
Mit einem anderen Song wär Amsterdam 2018 mehr als möglich gewesen.
**
die werden aber sowas von abstinken, sorry.
das wird nichts.

edit:
sind die doch tatsächlich im finale.
ich fasse es nicht :-D
Zuletzt editiert: 12.05.2017 15:48
****
Eurovision Song Contest 2017 - Netherlands

Die Niederlande hatte es anfangs gar nicht leicht bei mir mit dieser Nummer. Nun hat es sich gelegt und ich finde es gar ganz solide.
Denke wird ohne Probleme ins Finale kommen und am Samstag vielleicht sogar um eine Top15 kämpfen, denn sowas kommt immer ganz gut an am ESC. 4*
****
Ganz durchschnittlich.
***
Schöner, mehrstimmiger Gesang, doch die Melodie bleibt nicht hängen.
Zuletzt editiert: 12.05.2017 18:01
***
Ich dachte auch sofort an Wilson Phillips - eigentlich schön gesungen, aber die Melodie ist einfach nicht packend genug, knapp keine 4 von mir! Im Finale kann ich mir einfach nicht vorstellen das sie weit nach oben kommen!
******
Absolute klasse van 3 toptalenten en een fantastisch lied!
****
Wilson Philips mochte ich seinerzeit sehr.
Ich kram mal wieder das Original aus dem CD-Regal.

Respekt vor der Live-Performance, einen rauf. 3 => 4.
Zuletzt editiert: 13.05.2017 21:42
***
Wieder so ein mitleidiger Schlager, der sich die Krankheit einer Angehörigen zum "Bonus" auserkoren hat - ich finde das erst recht geschmacklos und frage mich, wieso man so etwas überhaupt bekannt geben muss. Ist doch privat und geht keinen was an. Aber die heutige Gesellschaft schlägt leider aus fast allem Kapital, wenn sie einen Vorteil zu erkennen glaubt.

Der Song an sich ist aber abgesehen von der Storia gar nicht so übel; die drei Niederländerinnen können singen und servieren zum ESC manierlichen Pop der soliden Mittelklasse.
****
Für mich klingen sie eher sie Wilson Phillips. Netter Song von OGDREINE.
**
Eine schwache, jederzeit austauschbare, Girl-Group.
****
Da kommen ja glatt Carpenters-Erinnerung auf. Phantastischer Harmoniegesang, leider etwas uneingängig. Aber immerhin geht der Song zum Schluss gut ab.
**
was sind das für mormonische wilson philips moppels?
****
Stimmlich völlig am Punkt, aber dennoch lässt mich die Nummer der drei Schwestern völlig kalt. Irgendwie schade.
***
vermochte mich nicht zu überzeugen, live halt schon etwas gewagt...
**
Na toll, so viele Punkte für einen Act der über 50 Jahre zuspät kommt.
****
nett
*****
...wenn schon verstaubt, dann aber richtig nett und gut und mit so tollen Stimmen intoniert , wie es die Drei hier tun!...
***
Da denkt man sogleich an die frühen 90er und Wilson Phillips.
3.5* minus.
****
Wunderschöne Harmonien, aber dem Song fehlt was um wirklich mitreissen zu können.
***
Im Grenzbereich zwischen 3 und 4 runde ich den niederländischen Schwestern knapp ab. Zu austauschbar ist mir letztlich der Sound des Dreigespanns, deren Schaffen ans 16 Jahre zuvor in Deutschland erfolglos lancierte Trio White Chocolate erinnert.
**
Der relative Erfolg der drei holländischen Schwestern stellt eines der mir nicht verständlichen Ergebnisse des ESC-Jahrgangs 2017 dar. Eine Melodik, die nicht haften bleiben will, eine vokal überaus mässige Leistung und visuell definitiv auch nicht der Brüller. Die müde Zwei passt.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds