LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Lied aus der Serie "Dr. House"
Spanischer Song
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Holländisches Kinderlied gesucht
Suche Musikvideo, Teil 4
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
456 Besucher und 9 Member online
Members: actrostom0, austinpowell, BeansterBarnes, entorresokath, Hannes, Mykl_77, rinleybrennan, thewitness, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

NIALL HORAN - TOO MUCH TO ASK (SONG)


Digital
Neon Haze / Capitol 1280655436



Digital
Neon Haze / Capitol 1292667286



Digital
Neon Haze / Capitol 1292633530


TRACKS
15.09.2017
Digital Neon Haze / Capitol 1280655436
1. Too Much To Ask
3:43
   
15.09.2017
Digital Neon Haze / Capitol - (UMG)
1. Too Much To Ask (Explicit)
3:43
2. Too Much To Ask (Radio Edit)
3:36
   
10.10.2017
Digital Neon Haze / Capitol 1292667286
1. Too Much To Ask (TRU Concept Remix)
3:29
   
10.10.2017
Digital Neon Haze / Capitol 1292633530
1. Too Much To Ask (Cedric Gervais Remix)
3:02
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:43Too Much To AskNeon Haze / Capitol
1280655436
Single
Digital
15.09.2017
Explicit3:43Too Much To AskNeon Haze / Capitol
-
Single
Digital
15.09.2017
Radio Edit3:36Too Much To AskNeon Haze / Capitol
-
Single
Digital
15.09.2017
TRU Concept Remix3:29Too Much To AskNeon Haze / Capitol
1292667286
Single
Digital
10.10.2017
Cedric Gervais Remix3:02Too Much To AskNeon Haze / Capitol
1292633530
Single
Digital
10.10.2017
MUSIC DIRECTORY
Niall HoranNiall Horan: Discographie / Fan werden
SONGS VON NIALL HORAN
Slow Hands
This Town
Too Much To Ask
ALBEN VON NIALL HORAN
Flicker
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 20)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Harry Styles ist der Kritiker-Liebling, Zayn Malik der Chart-Stürmer und Niall Horan? Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht so recht, wo ich ihn einordnen soll, da seine ersten beiden Nummern irgendwie nicht so recht hängen bleiben wollten. Das Lied hier klingt sehr nach charmantem Singer-Songwriter-Pop, der nicht schön genug ist, um das Feuilleton vom Hocker zu reißen und nicht kraftvoll genug, um den großen Popacts gefährlich zu werden. Klingt für mich ehrlich gesagt nach einer Nummer für Frauen um die 30-40 Jahre - und irgendwie einfach hübsch.

Bin aber nach wie vor etwas skeptisch, ob damit die ganz große Karriere drin ist. Andererseits... im Airplay finde ich den gut aufgehoben. Letztlich einfach komplett okay - sollen andere Leute entscheiden, ob das ein Hit wird, ich bin da grad mal raus.
****
Better than "Slow Hands"
****
Auf unspektakuläre Weise angenehm.
*****
.
*****
Mega schön!
****
....schöner, ruhiger Song...
***
Another ballad, more unnecessary swearing. Similar quality to the previous two singles in that it's just fine. 3.25
**
schnarchig
****
...no, it isn't - aber zu wenig deutlich - nette Klänge die bald vergessen sind...-4
****
Recht ordentliche Ballade.
***
waschechter milchbubi.
nicht unsymphatisch.
***
Durchschnittliche Radio Nummer.
****
symphatischer Interpret mit einer netten Nummer
****
...gut...
******
wow- was für eine tolle ballade und was für ein gelungener text! bei den ersten beiden songs von niall horan dachte ich immer:tolle stimme, gut gemacht, aber nicht so richtig überzeugend. aber bei "too much to ask" holt er mich voll ab. viel gefühl, schöne melodie, klasse song-arrangement. und die stimme ist- für meine ohren- schon in one direction-zeiten die beste gewesen.
*****
Hätte ich nicht gedacht, dass die Jungs solo noch eine Schippe zulegen würden können. Für mich bisher der beste Song von Niall Horan, auch wenn ihm wohl der verdiente Charterfolg wieder einmal nicht gegönnt ist. Knappe 5.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds