LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Song!
Spanischer Song
techno lied gesucht (teil 2)
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Brother Louie im Ballermann-Gewand?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1777 Besucher und 4 Member online
Members: Laura176a, lenggeleranto, nefertari46, Rootje

HOMEFORUMKONTAKT

NELLY FURTADO - THE RIDE (ALBUM)


CD
Nelstar NSM 002-4


TRACKS
31.03.2017
CD Nelstar NSM 002-4 / EAN 0849320000242
1. Cold Hard Truth
2:54
2. Flatline
3:21
3. Carnival Games
4:17
4. Live
4:03
5. Paris Sun
3:29
6. Sticks And Stones
3:34
7. Magic
4:02
8. Pipe Dreams
4:23
9. Palaces
3:31
10. Tap Dancing
4:10
11. Right Road
3:28
12. Phoenix
4:25
   
31.03.2017
LP Nelstar 4932000021 / EAN 0849320000211
   

MUSIC DIRECTORY
Nelly FurtadoNelly Furtado: Discographie / Fan werden
Konzertbericht Eishalle Deutweg 02.03.2007
Offizielle Seite
SONGS VON NELLY FURTADO
Afraid (Nelly Furtado feat. Attitude)
All Good Things (Come To An End) (Nelly Furtado feat. Rea Garvey)
All Good Things (Come To An End) (Nelly Furtado feat. Zero Assoluto)
All Good Things (Come To An End)
Appena prima di partire (Nelly Furtado feat. Zero Assoluto)
Baby Girl
Bajo otra luz (Nelly Furtado con Julieta Venegas y La Mala Rodriguez)
Be OK (Nelly Furtado feat. Dylan Murray)
Behind Your Back
Believers (Arab Spring)
Big Hoops (Bigger The Better)
Broken Strings (James Morrison feat. Nelly Furtado)
Bucket List
Build You Up
Can You Get Heaven
Carnival Games
Childhood Dreams
Ching Ching (Ms. Jade feat. Timbaland & Nelly Furtado)
Circles
Cold Hard Truth
Como lluvia (Nelly Furtado con Juan Luis Guerra)
Corcovado - Quiet Nights Of Quiet Stars (Andrea Bocelli with Nelly Furtado)
Crazy
Crocodile Rock (Nelly Furtado feat. Elton John)
Crowd Control (Nelly Furtado & Justin Timberlake)
Dar
Daydream Believer (Anne Murray feat. Nelly Furtado)
Do It
Do It (Nelly Furtado feat. Missy Elliott)
Don't Leave Me
En las manos de Dios
End Game
End Of The World
Enemy
Espiritu invencible
Explode
Fantasmas
Feel So Close
Feliz cumpleaños
Flatline
Força
Fotografía (Juanes feat. Nelly Furtado)
Fresh Off The Boat
Fuerte (Nelly Furtado con Concha Buika)
Girlfriend In This City
Give It To Me (Timbaland feat. Nelly Furtado & Justin Timberlake)
Glow
Headphones (Nelly feat. Nelly Furtado)
Hey, Man!
High Life (Nelly Furtado feat. Ace Primo)
Hold Up
Hot-N-Fun (N.E.R.D. feat. Nelly Furtado)
I Am
I Feel You (Nelly Furtado feat. Esthero)
I Will Make U Cry
I'm Like A Bird
In God's Hands (Nelly Furtado feat. Keith Urban)
In God's Hands
Is Anybody Out There? (K'Naan feat. Nelly Furtado)
Island Of Wonder (Nelly Furtado feat. Caetano Veloso)
Islands Of Me
Jump (Flo Rida feat. Nelly Furtado)
Legend
Let My Hair Down
Live
Lo bueno siempre tiene un final
Magic
Mama Knows (Game feat. Nelly Furtado)
Maneater
Manos al aire
Más
Mi plan (Nelly Furtado con Alex Cuba)
Miracles
Morning After Dark (Timbaland feat. Nelly Furtado & SoShy)
My Love Grows Deeper
Night Is Young
No hay igual (Nelly Furtado feat. Calle 13)
No hay igual
Onde estás
One-Trick Pony
Palaces
Paris Sun
Parking Lot
Party
Phoenix
Picture Perfect
Pipe Dreams
Powerless (Say What You Want) (Nelly Furtado feat. Juanes)
Powerless (Say What You Want)
Promiscuous (Nelly Furtado feat. Timbaland)
Quando, quando, quando (Michael Bublé with Nelly Furtado)
Red Balloons
Right Road
Runaway
Sacrifice (The Roots feat. Nelly Furtado)
Saturdays
Save The Last Dance For Me
Say It Right
Scared Of You
Shit On The Radio (Remember The Days)
Showtime
Silencio (Nelly Furtado con Josh Groban)
Sin tí (Tommy Torres feat. Nelly Furtado)
Somebody To Love
Something (Nelly Furtado feat. Nas)
Spirit Indestructible
Stars
Sticks And Stones
Sueños (Nelly Furtado con Alejandro Fernandez)
Suficiente tiempo
Tap Dancing
Te busque (Nelly Furtado feat. Juanes)
Te busque (español) (Nelly Furtado feat. Juanes)
The Grass Is Green
The Harder They Come (Paul Oakenfold feat. Nelly Furtado)
The Most Beautiful Thing (Nelly Furtado feat. Sara Tavares)
Thin Line (Jurassic 5 feat. Nelly Furtado)
Thoughts (Nelly Furtado feat. The Kenyan Boys Choir)
Try
Trynna Finda Way
Turn Off The Light
Undercover
Vacación
Wait For You
Waiting For The Night
Well, Well
What I Wanted
Who Wants To Be Alone (Tiësto feat. Nelly Furtado)
Win Or Lose (Appena prima di partire) (Zero Assoluto feat. Nelly Furtado)
ALBEN VON NELLY FURTADO
Folklore
Loose
Loose - The Concert
Mi plan
Mi Plan - Remixes
The Best Of Nelly Furtado
The Ride
The Spirit Indestructible
Whoa, Nelly!
Whoa, Nelly! / Folklore
DVDS VON NELLY FURTADO
Loose - The Concert
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.33 (Reviews: 3)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
The best Album ever von Nelly. Sehr vielfältig und romantisch. Grosses Kino!
****
Cold Hard Truth *** **
Flatline *** *
Carnival Games *** *
Live *** *
Paris Sun *** *
Sticks And Stones *** **
Magic *** *
Pipe Dreams *** *
Palaces *** *
Tap Dancing *** *
Right Road *** *
Phoenix *** **

4.25 - 4*

Da ist es nun, das lang ersehnte neue Album von Nelly Furtado, welche mit "Loose" einst ganz zu oberst in der Pop- und Charts-Liga spielte. Während ihr letztes englischsprachiges Album "The Spirit Indestructible" chartsmässig ein grosser Flop war (abgesehen von den deutschsprachigen Ländern), sieht es für "The Ride" noch düsterer aus, so u.a. kein Entry in the US Billboard Top200 oder den UK Album Top100. Ich finde dies sehr überraschend, würde man doch vermuten dass die sehr sympathische Kanadierin doch mehr 'hardcore' Fans übrig hätte.

Nun gut, auf "The Ride" macht Nelly musikalisch das, was sie wohl schon immer wollte, fernab des Mainstreams. Wer mit den Vorab-Tracks "Flatline" oder "Pipe Dreams" Mühe hatte, wird mit dem ganzen Album Mühe haben. Auch ich finde hier den Grossteil höchstens solide, nur einige wenige Tracks wie das "Sticks And Stones"-Cover, der Opener "Cold Hard Truth" oder die sphärische Abschlussballade "Phoenix" stechen etwas hervor. Und so ist "The Ride" als Gesamtpaket für mich immerhin ein solides Werk.
******
Lange Zeit,ist seit seit dem letzten Nelly Album von 2012 vergangen.Nun endlich ist der Nachfolger The Ride erschienen.Ich habe mit einer Bewertung zunächst gewartet,da dieses Album schon sehr speziell und eigen klingt und sich einem nicht sofort erschliesst.Was sich 2012 schon in Nuancen bemerkbar machte,findet auf The Ride seinen Höhepunkt=soll heissen:Nelly Furtado zieht auf The Ride zu 100% ihr eigenes Ding durch.Es klingt in absolut keinster Weise wie der aktuelle Mainstream-Sound oder wie ihre Vorgänger-Alben.Am ehesten kann man es tatsächlich mit ihrer Debüt-Scheibe Whoa Nelly! vergleichen.Insegesamt ist The Ride sehr stark geworden.Es hat viele tolle Songs,ausgefallene Sounds und durchaus einprägsame Melodien zu bieten.Und ich bin froh ein so lebendiges und frisches Album hören zu dürfen.Mir gefällt bis auf dass spanische Album wirklich JEDE Platte von Miss Furtado auch The Ride.Einer der ganz wenigen Künstlerrinnen die für mich IMMER stark ablieferten,so auch hier.Ich bin wirklich beeindruckt dass die gute Nelly nie wirklich schlechte Musik an den Mann/Frau gebracht hat,ein sehr seltenes Kunststück.Einige meiner absoluten Favouriten dieser Platte:
-dass pumpende Cold Hard Truth
-dass schöne,leicht melancholische Carnival Games
-dass euphorische,nach guter Laune klingende Live
-dass megacoole rythmische Paris Sun
-Sticks and Stones geht auch megagut ab
und natürlich dass himmlische sphärische Phoenix

Die anderen sind natürlich ebenfalls spitzenmässig ohne Frage!
Der einzigste Schwachpunkt für mich ist Right Road...der geht bei mir einfach nicht ins Ohr.Dafür sind die anderen 11 Songs künstlerisch und qualitativ auf höchstem Niveau!Nach Folklore und Loose ist The Ride für mich eines ihrer besten Alben geworden,auch wenn es Null kommerziell ist.Ich vergebe 6 Sterne!Weil The Ride klingt wirklich stark,macht süchtig und ist eine absolut erfrischende Platte,es ist sogar noch besser geworden als dass ohnehin schon tolle Vorgänger-Album.Man muss sich jedoch drauf einlassen können und kein Loose 2.0 im Hinterkopf haben,sonst wird man enttäuscht.
Zuletzt editiert: 18.04.2017 11:13
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.34 seconds