LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50 1970-1974
Suche Musikvideo, Teil 4
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
58 Besucher und 23 Member online
Members: ahmetyal, axel1, bandito, Baygirl, belili, dhauskins, drogida007, fille17, kimmie, klamar, maite, Nachiko44, Renejan, RentnerHD, Rewer, Rootje, S:pko, Schmutzpoet, ShadowViolin, SportyJohn, Steffen Hung, Werner, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

MIKA - WE ARE GOLDEN (SONG)


CD-Single
Casablanca 2718380



CD-Maxi
Universal 06025 2718168



7" Single
Casablanca / Island 2716951 (eu)


TRACKS
20.07.2009
Promo - CD-Single Casablanca / Island MIKA2CD01 (UMG)
1. We Are Golden (Radio Edit)
3:32
2. We Are Golden (Album Version)
4:01
   
04.09.2009
CD-Maxi Universal 06025 2718168 (UMG)
   
07.09.2009
Golden Vinyl - 7" Single Casablanca / Island 2716951 (UMG) [eu] / EAN 0602527169514
1. We Are Golden
2. We Are Golden (Jokers Of The Scene Are Not Who You Think They Are Remix)
   
07.09.2009
CD-Single Casablanca 2718380 (UMG) / EAN 0602527183800
1. We Are Golden
3:59
2. We Are Golden (Bob Sinclar's Big Room Remix)
6:37
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio Edit3:32We Are Golden [Promo]Casablanca / Island
MIKA2CD01
Single
CD-Single
20.07.2009
Album Version4:01We Are Golden [Promo]Casablanca / Island
MIKA2CD01
Single
CD-Single
20.07.2009
3:59We Are GoldenCasablanca
2718380
Single
CD-Single
07.09.2009
We Are Golden [Golden Vinyl]Casablanca / Island
2716951
Single
7" Single
07.09.2009
Bob Sinclar's Big Room Remix6:37We Are GoldenCasablanca
2718380
Single
CD-Single
07.09.2009
Jokers Of The Scene Are Not Who You Think They Are RemixWe Are Golden [Golden Vinyl]Casablanca / Island
2716951
Single
7" Single
07.09.2009
3:58The Boy Who Knew Too MuchCasablanca / Island
06025 2712588
Album
CD
18.09.2009
3:58The Boy Who Knew Too Much [Limited Edition Deluxe]Casablanca / Island
06025 2712589
Album
CD
18.09.2009
3:55Ö3 Greatest Hits Vol. 47Universal
06007 5322382
Compilation
CD
18.09.2009
3:57NRJ 200% Hits 2009 Vol. 2USM
532 172 4
Compilation
CD
28.09.2009
3:29Hit Connection 2009.3Universal
532.261-4
Compilation
CD
02.10.2009
3:28MNM Big Hits 2009.3Universal
532.261-3
Compilation
CD
02.10.2009
3:58Bravo Hits 67 [Swiss Edition]Ariola
88697 586832
Compilation
CD
09.10.2009
3:58Bravo Hits 67 [Austrian Edition]Ariola
88697 584972
Compilation
CD
09.10.2009
3:58Fetenhits - Best Of 2009Polystar
06007 5322494
Compilation
CD
30.10.2009
3:30Kids Top 20 - Best Of 2009ARS
5323431
Compilation
CD
13.11.2009
3:32So Fresh: The Hits Of Summer 2010 + The Best Of 2009Sony BMG
5313961
Compilation
CD
20.11.2009
Radio Edit3:57Now That's What I Call Music! 74Virgin
CDNOW74 / 3063352
Compilation
CD
23.11.2009
3:57NRJ Hits 2010WEA
505186567422
Compilation
CD
30.11.2009
3:29MNM Big Hits - Best Of 2009EMI
4560592
Compilation
CD
04.12.2009
3:28Hit Connection - Best Of 2009EMI
4560632
Compilation
CD
04.12.2009
3:28Ketnet PartyKids 2010.1EMI
6472672
Compilation
CD
25.06.2010
3:29MNM Heetste 100Universal
5335083
Compilation
CD
15.07.2011
3:582 For 1: Life In Cartoon Motion + The Boy Who Knew Too MuchUniversal
06007 5336061
Album
CD
28.10.2011
3:30Millennium Hits [2011]ARS
5336972
Compilation
CD
16.12.2011
3:29Het beste uit de Q-music Millennium Top 1000 vol. 4Universal
5346570
Compilation
CD
11.11.2013
MUSIC DIRECTORY
MikaMika: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Offizielle Seite
SONGS VON MIKA
All She Wants
Any Other World
Beautiful Disaster
Beautiful Disaster (Fedez e Mika)
Big Girl (You Are Beautiful)
Billy Brown
Blame It On The Girls
Blue Eyes
Boum Boum Boum
By The Time
Can't Stand Losing You (Mika vs. Armand van Helden)
Celebrate (Mika feat. Pharrell Williams)
Diamonds On The Soles Of Her Shoes
Dr John
Elle me dit
Emily
Erase
Everybody's Talkin'
Feels Like Love
Good Gone Girl
Good Guys
Good Guys / Happy Ending (X Factor Finale Medley)
Good Wife
Grace Kelly
Happy Ending
Heroes
Hips Don't Lie
Holy Johnny
Hurts
I See You
I'm Falling
Instant Martyr
It's My House
J'ai pas envie
Je chante
Karen
Kick Ass (We Are Young) (Mika vs. RedOne)
Kids
Lady Jane
L'amour dans le mauvais temps
L'amour fait ce qu'il veut
Last Party
Les baisers perdus
Live Your Life
Lola
Lollipop
Lonely Alcoholic
Love Today
Love You When I'm Drunk
Lover Boy
Make You Happy
Missionary Man
My Interpretation
No Place In Heaven
Oh Girl, You're The Devil
One Foot Boy
Ordinary Man
Origin Of Love
Over My Shoulder
Overrated
Pick Up Off The Floor
Popular Song
Popular Song (Mika feat. Ariana Grande)
Rain
Relax (Take It Easy)
Ring Ring
Rio
Sally
Salma ya salama
Satellite
Stardust
Stardust (Mika e Chiara)
Staring At The Sun
Step With Me
Stuck In The Middle
Sweet Dreams (Are Made Of This)
Tah Dah
Talk About You
Tant que j'ai le soleil
The Only Lonely One
Touches You
Toy Boy
Un soleil mal luné
Underwater
Vive le vent
We Are Golden
Wonderful Christmastime (Kylie Minogue & Mika)
You And Me
You Made Me
Your Sympathy
ALBEN VON MIKA
2 For 1: Life In Cartoon Motion + The Boy Who Knew Too Much
Life In Cartoon Motion
No Place In Heaven
Sinfonia Pop
Songbook Vol. 1 - I più grandi successi
The Boy Who Knew Too Much
The Origin Of Love
DVDS VON MIKA
Live In Cartoon Motion
Live Parc des Princes Paris
Mika ❤ Paris - Live à Bercy
Sinfonia Pop
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.76 (Reviews: 174)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
ok
*****
Teenage Dreams in a teenage circus - delivered by Mika - hier präsentiert er sich wieder als Queen Kenner: die Stimme reitet hoch und runter, der Song wird vom Freddie Mercury-Gedächnis-Chor unterstützt, das Klavier hämmert was das Zeug hält - der Junge weiß, wie man einen Song als Ereignis inzeniert.
*****
Passt!
***
Ich bleibe dabei: Mika ist auch 2009 in etwa so viel Freddie Mercury, wie Holland Viertausender hat!
****
altbekannter Mika-Sound, okay
**
Meine Güte ist das schlecht und nervig. Dem ganzen Lied kann ich keine Sympathie abgewinnen.
*****
Finde ich auch auf Anhieb sehr gelungen, vor allen Dingen das scharfe Video dazu. Hurra, Mika ist zurück! Fehlen nur noch die Scissor Sisters!
******
endlich
***
Ach der wieder ... auf Dauer kauf ich ihm die Freddie Mercury Nummer einfach nicht ab. Die Songs nerven viel zu schnell mit der Radio Dauerberieslung.

Vielleicht macht er ja irgendwann mal was anderes als Blödel Pop. Aber warum sollte er, wenn das hier den Leuten so gefällt ...
***
Völlig unspannende, egale Radiomusik
***
zuerst zum Song: langweilig wie gehabt, ohne mich gross zu betören, nerven tut es auch nicht gewaltig - 3*...

...und jetzt zum Videoclip: tja, Mika - bist wahrlich ein peinlicher Suppenkaspar!...total abturnender, unerotischer Clip!...wenn du schon in Boxershorts herumhüpfen willst, dann zieh dir gefällig ein schönes Exemplar an und nicht diese überaus hässliche weisse Shorts! - genauso eine schlimme Modesünde wie weisse Socken in Sandalen zu tragen...OK, der eine oder andere Gay hier wird beim Anblick des Clips vielleicht richtiggehend heiss und scharf - keine Ahnung...
Zuletzt editiert: 30.07.2009 20:37
****
Auf die Gefahr hin, meinen Status zu verlieren: irgendwie ist das schon ganz nett!
****
Ach was, du wirst immer felixman bleiben - was nicht zwingend ein Kompliment ist :D

Am Anfang noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich mag MIKA und ich denke, es wird ähnlich ablaufen wie bei Grace Kelly damals.
*****
Der Refrain erinnert sehr stark an den 80er-Jahre-Hit von JASON DONOVAN - TOO MANY BROKEN HEARTS.
Zuletzt editiert: 07.08.2009 12:20
****
geht in ordnung.
*****
Nett, aber keiner seiner besten Songs.

Edit: Geht aber sehr schnell ins Ohr. Soll ich doch die 5 geben... Ne, ich bleibe vorerst bei ner sehr guten 4.

Edit2: Na, dann gehts halt jetzt hoch auf die 5.
Zuletzt editiert: 22.08.2009 14:13
******
Grosse Klasse! Der Typ ist und bleibt eine Sensation.

WAG wird besser und besser... (25/09/09)

...reicht aber nicht an seine Meisterwerke vom ersten Album heran.
Zuletzt editiert: 16.06.2015 17:25
*****
5
Zuletzt editiert: 14.10.2012 04:03
****
Zwei grosse Negativpunkte: Sein schrilles Gequietsche übertreibt er stellenweise und die Refrainmelodie ist irgendwoher geklaut! Wo war das nur?? Irgend so'n Achtziger-Schmalz à la Bon Jovi, Toto oder Journey.. will mir jetzt gerade nicht einfallen.
Ansonsten wieder mal recht spassig, aber kein Vergleich zu seinem bisherigen Megahit "Grace Kelly"!
4.5
****
****
Mika also back in the House..
*****
..einfach goldig zum Aufstehen
***
tönt nicht schlecht, aber kann nicht an die vorgängigen lieder von ihm anknüpfen... irgendwie fehlt das gewisse etwas...
****
kann mit Mr. Mika weniger bis nix anfangen, das hier lässt sich wenigstens radiotechnisch hören, ohne den Sender wechseln zu müssen.
*****
...guter,neuer song von mika...
***
Nettes Liedchen
******
Mika ist endlich wieder mit neuen Material am Start und die Nummer gefällt mir wie eigentlich alles von ihm hervorragend. Perfekter Pop!

Und ich zähle mich auch zu den Gays, die das Video rattenscharf finden. Der Typ ist einfach nur HOT!!!
*****
guter Song
****
es darf wieder feucht warm gequitscht werden...

allerdings gefällt mir der Refrain in normaler Tonlage ausgezeichnet
*****
Da ist er wieder der kunterbunte, quietschvergnügte Obergay namens Mika :-0)

Seine Songs haben etwas, indem er mich in seinen Bann zieht. Vielleicht weckt er somit das Kind in einem und das lässt somit mal den strickteren Erwachsenen-Alltag vergessen.

"We are golden" könnte aus einem Musical stammen...
Gefällt mir auch wenn nicht so gut wie "grace kelly" oder "relax" von 2007
**
We are stardust? Nee, we are golden. Hm. Het zal moeilijk worden voor Mika om zijn 'Sudden success' uit 2007 te continueren. Ik ben niet onder de indruk van dit lawaaierige liedje. Begint wel goed, maar dan zitten er vreemde tempowisselingen in en vooral de schreeuwende menigte kan me niet bekoren. Misschien dat ik er nog aan ga wennen?
****
Ist okay.
**
Ziemlich grässlich
***
Alle Songs des ersten Albums haben mir besser gefallen. Schade.
Ist aber der einzige schlechte Song des neuen Albums.
Zuletzt editiert: 14.09.2009 16:31
****
Mika halt. :)
*****
Großer Comeback-Song, der aber sich glaub ich leider schnell abnutzt! Macht nix, Ohrwurm hoch 10, Sommer pur, aber Platz nach oben muss noch bleiben ;) Bin aufs Album sehr sehr gespannt!
***
Nicht wirklich!
****
Geht so ... überzeugend klingt anders.
**
nöö, der geht gar nicht.
*****
ist doch noch ein recht goldiges Söngchen geworden.......
Zuletzt editiert: 30.07.2011 18:04
*
geht gar nicht
*
Mika..der uninteressanteste Künstler überhaupt! Dieses "we are golden" nervt einfach nur, Kindergartenmusik!

Und was soll dieses Video?? Hätte er einen knackigen Body ok, aber nicht so!
*
brutal nervig
**
albern
*
Hab noch nie davon gehört das er unbedingt wie F.Mercury sein will. Ich kann schon mit Mercury nichts anfangen, jedoch noch weniger mit Mika.

Nun ja auf einer Geburtstagsparty lauter 4-5 jähriger welche vom Himbeersirup leicht benebelt sind könnte er vielleicht noch gut ankommen. "We are Golden" würde ich mit 2* bewerten, wäre da nicht dieser Clip. Was denkt er sich eigentlich dabei?
*
..sowas muss man mit der 1 abstrafen....ist ja grauenhaft, dieser Gesang....ein Tiefpunkt im 'Schaffen' von Mika
****
Dieser aufgedrehte Soundbrei klingt irgendwie sympathisch nach Hardrock aus den 1980ern ... das Video mit dem halbnackt herumhüpfenden Mika, der seinem "blassen" Image alle Ehre macht, braucht man(n) aber sicher nicht für sein Glück ...
Zuletzt editiert: 09.08.2010 01:38
**
ahhahhahahahahah,LOL
****
Nah ja,überzeugt mich nur mässig.
****
Ich mag diesen verrückten Typen überhaupt nicht ... Trotzdem muss ich zugeben, dass der Song nicht schlecht ist ...

Ich seh schon: Die Briten werden CD-Shops leer kaufen ...
**
So schräg und wirr, dieses Video. Ist das der neue "Brüno"??? Ausserdem nervt hier sein Gesang schon ziemlich, weil der Song selber ziemlich langweilig daherkommt. 2++
**
dito Oski!

Den armen Freddie Mercury mit Mika zu vergleichen. Der würde sich im Grab umdrehen, wenn er diesen Schwachsinn hören müsste.
Dieser Tunten Prinz nervt einfach nur und er schafft es doch tatsächlich bei jedem Song den Nerv-Faktor noch einmal zu erhöhen.
****
Mikas Songs sorgen immer wieder für Stimmung:-)
*****
Er ist schon ein ganz großer! Auch wenn dieser Song nicht sooo toll ist, schaut die berühmten "Superstarsendungen " und ihr merkt- wenn ihr etwas Ahnung habt, Mika steht da weit drüber!
Ich freu mich auf das neue Album!
***
weniger
******
spitzen song, der schon epische züge aufweist! damit hat sich mika die latte für sein neues album ganz schön hoch gelegt. aber beim ersten wars ja das gleiche: als erstes den megahit grace kelly rausgepfeffert und das album konnte mühelos mithalten. hoffentlich wird es diesmals wieder so. eine stimme wie die von mika sticht einfach raus in der masse und bleibt im ohr hängen. bitte mehr davon :)
*****
Sehr fröhliche gute laune song.... gefällt mir knapp für ein 5er.
*****
ein "guter-laune-teenage-song", wie er sein sollte. macht spass, kann aber auch nerven, wenn er zur falschen zeit gespielt wird.
***
brauch ich nicht
******
Gefällt mir unheimlich gut. Anfangs hatte ich sehr Mühe mit ihm, mittlerweile mag ich ein paar seiner Bubblegum-Pop-Songs. Die klingen so frischfröhlich wie Popsongs aus den 70ern und Ausnahmen aus den 80ern. Auch dieser ist schön. Ich runde auf!

Mümmel, mich erinnert der Song im Refrain stellenweise an Heaven Is A Place On Earth, wobei mir letzterer weniger gefällt.
*****
Also Mika knüpft mit dieser neuen Single sicherlich an die letzten Erfolge ran! Mir gefällt der Song sehr gut! 5,25
***
Da bin ich genau gegenteiliger Meinung wie mein Vorreviewer. Ich finde, sieser Song knüpft in keinster Weise an seine Erfolge aus dem Debutalbum an! Einzig der Refrain kann überzeugen, der Rest ist zu wirr und zu crazy.
*****
Okay
****
typisch Mika...spezielles Video
**
unnötiges Fließbandprodukt
******
Finde den Song genial! Mika schafft es wieder einmal, sich selbst zu übertreffen. :)
Hab mir auch gestern das Album gekauft und hätte nie gedacht, dass es mir sogar besser als sein Vorgänger gefällt!
*****
Ein gutes lied! ich muss aber ein punkt abziehen für das seeeeehr skurrile video.
****
Sehr gut :)
*
Also das nervt.
*
Langweilig. Aber offensichtlich offensiv muss dieser glatte bis ausdruckslose Popsong vielen Menschen gefallen.
**
Nervt
***
Überkandidelt!
****
schöner popsong.
****
bisschen langweilig
****
Ganz ordentlicher, fröhlicher Song, den man sich wohl aber sparsam antun sollte. Zudem wird's unangenehm, wenn er allzu hoch singt. Glatte 4*.
***
Hat schon schön gemachte Ansätze, aber ist auch mir insgesamt etwas zu überladen auf eine kitschige Art und Weise. Aber die Zielgruppe mags wahrscheinlich ;-) 3.5
Zuletzt editiert: 27.10.2009 00:11
******
supper! mis absolute lieblingslied im moment!
s'gaht eifach ab, isch liecht und fröhlich genau s'richtige für en schöne herbscht!
****
Eigentlich ein guter Popsong, der Laune macht.
Aber ich vermisse das Besondere, dass Mika's Songs von seinem Erstlingswerk so einzigartig machen!
Trotzdem: Das hier ist ein Beispiel für guten Pop!
*****
Gefällt mir gar nicht schlecht - im Stile von "Grace Kelly"...
*****
Trotzdem ich der Meinung bin: Hier hat Mika sich bei einigen anderen Songs bedient und mächtig geklaut (z.B. Je Marche Seul), sei es drum und das Liedchen bekommt knappe 5 Sterne.
**
Die Melodie des Refrains kenne ich von irgendeinem anderen Song. Oder täusch ich mich?
*****
Ich find Mika halt einfach cool. Und ich will auch so einen Törtchen-Schal, wie er ihn im Video trägt, haha.
******
Sehr gut
**
Normal mag ich den Mika und seine Musik ja sehr, aber das hier ist ein Griff ins Klo. Sorry.
*****
Besser als alle Vorgänger.
******
Sein bestes Lied!
Zuletzt editiert: 23.02.2010 18:05
**
Ich finde das Video total peinlich, den Typ kann man irgendwie nicht ernst nehmen. Das ist ein richtiger durchgeknallter Kasperl.
Den Refrain hab ich irgendwo schon mal gehört, ich glaube, das gibt es schon.

Nicht sehr gelungen, das Ganze. :-(
**
der Song nervt und auch Mika nervt. Mit seiner Art und seinem schrägen Gesang werde ich mich wohl nie anfreunden. 2*, "Lollipop" war noch deutlich schlimmer (erhielt Tiefstwertung)
**
Kindisch, zum zweiten mal schon ein bißl nervend
******
Cool!
*****
Eigentlich gar nicht so schlecht ausser der übertriebenden hohen Stimme.
**
Refrain und Bridge sind irgendwie nett, aber die "we are golden" und fast schon sprechgesangmäßigen Passagen in dem Lied, sowie Mikas hier total übertriebenes Herumgetolle in den höheren Oktaven rauben mir den letzten Nerv. Als Gesamtwerk für mich unaushaltbar.
*
shitty rip-off of Belinda Carlisle's "Heaven Is A Place on Earth"...and no Mika, we don't want to see you dancing around in your underwear!!
****
mika, ganz gut
****
schnörkelloser pop...gut anhörbar
*
Gefällt mir überhaupt nicht.
Zuletzt editiert: 13.11.2009 10:55
*
utter crap...didn't expect anything good from him anyway
*
Gaaanz schlimm!
***
der war schonma besser
****
...gut...
****
Seine queen-Anleihen gefallen mir ja, der song ist mir aber insg. zu konfus.
*****
Will always admire Mika for being a bit different and having different kinds of songs. Loved this though from what I've heard his follow up album isn't too great. This is though.

5th UK top 10.

7 weeks in the UK top 100.

1 week UK top 10. UK#4.
Ireland#14.

Taiwan#4.

Brazil#30.

102,000 copies sold in the UK.
Zuletzt editiert: 17.08.2017 10:34
*
Absolute pile of horse shit.
***
er hatte Besseres
***
....eher schwach...
****
4+
***
Not that great. His earlier releases were definitely better.
**
Bin kein MIKA-Fan, auch diesen Song finde ich zum Davonlaufen - 2*
*****
"We are not what you think we are"

für den schönen chor gegen ende des songs gebe ich 4,5*
****
Eher 3,5.
***
wozu führt es wenn ein sänger der mit seinem letzten album erfolge feiern konnte

sich abmagert, ein video von einem star regisseur drehen lässt und nach dem alten rezept weiter songs produziert ?

antwort = er wird floppen

so geschehen bei mika

dieser song der penetrant an belinda carlilse s heaven on earth errinert ist mittelmaass
***
Such a bizarre top 10 hit. Not a particularly good song though, just gets annoying too quickly. 2.7
Zuletzt editiert: 10.08.2014 12:16
**
crap compared to he's earlier stuff
***
average
his 2007/8 songs were better but
***
Peaked at #20 on my personal chart.

Came in at #193 in my TOP 200 OF 2009.
Zuletzt editiert: 02.05.2017 11:49
***
OK, but nothing on the singles from the first album.
*
never liked this his voice gets too me in this song...
****
Very disappointing return. Good, but I did expect much more.
****
hier erscheint mir die Kopfstimme nicht so sehr nervend, auch die Melodie ist angenehm.....
***
Ja, das klingt teilweise wie Heaven Is A Place on Earth und auch nicht besser.
****
Fun and catchy. Very kitsch, though.

Was my #24 of 2009.
***
Ziemlich spezielle und exotische Single von Mika. So auch der clip...

3*
***
geht schon so 3+
****
While not as great as the songs off his first album, it is still a fun song to sing along with and dance around to.
******
gefällt mir ausgezeichnet
******
6+
****
okay
*****
Hmm... als ich das zum ersten Mal im Radio gehört habe, dachte ich mir: "Interessant, da haben sie wieder mal einen alten Song Ende der 70er/Anfang der 80er ausgegraben, den ich noch nie zuvor gehört habe."
Dann großes Erstaunen, als der Moderator nach dem Lied darauf hinwies, daß es sich dabei um Mikas neue Single handelte.
Öhhh... echt? Wow, damit hätte ich nie gerechnet, das Retro-Feeling ist hier so perfekt in Szene gesetzt, daß man glaubt, der Song ist sehr viel älter.
5 Sterne mit Überraschungsbonus, der Song an sich ist nämlich sehr speziell, aber durchaus gut gelungen.
*****
Sehr gut.
*
Shit. Truly awful.
****
Von 3,5 aufgerundet.
******
Really good song. The music video is awful though
Zuletzt editiert: 30.04.2013 04:00
*****
Sehr gut.
**
Quite crappy. 2 - 2.5.
*****
Stark und das Video passt ja eigentlich gut zusammen mit den Lyrics, kann den Mika auch als Künstler mehr ernst nehmen, als solche nullnummern wie Pitbull, Usher, James Blunt, usw.
Zuletzt editiert: 25.02.2014 21:46
***
klingt wieder ein Oldie aus den 70ern aber nicht überzeugend
***
Unglaublich mässig
*****
Noch nicht bewertet? Einer seiner besten!
*****
Sehr gut!
****

...geht so...
****
Keine Bewertung 2015 und nun schon die vierte dieses Jahr... Hatte den damals komplett verpasst. Flottes Teil, der Song, von dem ich kaum glauben kann, dass er schon 7 Jahre alt ist. Knapp keine 5.
**
mich interessiert dieses stück leider überhaupt nicht.
******
Siehe Brudermöcnh <3
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds