LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Suche das Lied zu der tollen Melodie
Suche Lied (Filmmusik)
Suche 2 Namen von Dancfloorkünstlern...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
984 Besucher und 18 Member online
Members: BingTheKing, Hijinx, Innocent_Eyes, jaccok, kirstenaudrey, lenggeleranto, matador, nirvanamusic87, Pottkind, rudyodo, Sakura6lu, sanremo, Saviour1981, Schiriki, Steffen Hung, Trekker, Widmann1, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

MADONNA - CONFESSIONS ON A DANCE FLOOR (ALBUM)


CD
Warner Bros. 9362-49460-2 (eu)


TRACKS
11.11.2005
CD Warner Bros. 9362-49460-2 (Warner) [eu] / EAN 0093624946021
11.11.2005
CD Warner Bros. 9362494602 (Warner) [au] / EAN 9325583034312
1. Hung Up
5:36
2. Get Together
5:30
3. Sorry
4:43
4. Future Lovers
4:51
5. I Love New York
4:11
6. Let It Will Be
4:18
7. Forbidden Love [2005]
4:22
8. Jump
3:46
9. How High
4:40
10. Isaac
6:03
11. Push
3:57
12. Like It Or Not
4:31
   
10.02.2006
Pink Vinyl - LP Warner Bros. 9362-49460-1 (Warner) / EAN 0093624946014
LP 1:
1. Hung Up
5:36
2. Get Together
5:30
3. Sorry
4:43
4. Future Lovers
4:51
5. I Love New York
4:11
6. Let It Will Be
4:18
LP 2:
1. Forbidden Love [2005]
4:22
2. Jump
3:46
3. How High
4:40
4. Isaac
6:03
5. Push
3:57
6. Like It Or Not
4:31
   

MUSIC DIRECTORY
MadonnaMadonna: Discographie / Fan werden
Konzertbericht AWD-Arena Hannover 22.08.2006
Konzertbericht Olympiastadion Berlin 28.08.2008
Offizielle Seite
SONGS VON MADONNA
4 Minutes (Madonna & Justin)
A New Argentina (Madonna, Jonathan Pryce & Antonio Banderas)
Across The Sky
Act Of Contrition
Addicted
Ain't No Big Deal
Amazing
American Life
American Pie
Angel
Another Suitcase In Another Hall
Autotune Baby
Back In Business
Bad Girl
B-Day Song (Madonna feat. M.I.A.)
Be Careful (Cuidado con mi corazón) (Ricky Martin & Madonna)
Beat Goes On (Madonna feat. Kanye West)
Beautiful Killer
Beautiful Scars
Beautiful Stranger
Bedtime Story
Best Friend
Best Night
Bitch I'm Madonna (Madonna feat. Nicki Minaj)
Body Shop
Borderline
Borrowed Time
Broken (I'm Sorry)
Buenos Aires
Burning Up
Bye Bye Baby
Candy Perfume Girl
Candy Shop
Can't Stop
Causing A Commotion
Celebration
Charity Concert / The Art Of The Possible (Madonna, Jimmy Nail, Antonio Banderas & Jonathan Pryce)
Cherish
Crazy For You
Crimes Of Passion
Cry Baby
Cyber-Raga
Dance 2night
Dear Jessie
Deeper And Deeper
Devil Pray
Devil Wouldn't Recognize You
Did You Do It?
Die Another Day
Don't Cry For Me Argentina
Don't Stop
Don't Tell Me
Don't Wanna Lose This Groove (Dannii vs. Madonna)
Don't You Know
Dress You Up
Drowned World (Substitute For Love)
Easy Ride
Erotica
Eva And Magaldi / Eva Beware Of The City (Madonna, Jimmy Nail, Antonio Banderas & Julian Littman)
Eva's Final Broadcast
Everybody
Express Yourself
Falling Free
Fever
Fighting Spirit
Forbidden Love
Forbidden Love [2005]
Frozen
Future Lovers
Future Lovers / I Feel Love
Gambler
Gang Bang
Get Together
Ghosttown
GHV2 Thunderpuss Megamix
Girl Gone Wild
Give It 2 Me
Give Me All Your Luvin' (Madonna feat. Nicki Minaj & M.I.A.)
Gone
Goodnight And Thank You (Madonna & Antonio Banderas)
Graffiti Heart
Hanky Panky
Has To Be
Heartbeat
HeartBreakCity
Hello And Goodbye
He's A Man
Hey You
High Flying, Adored (Antonio Banderas & Madonna)
History
Hold Tight
Holiday
Hollywood
Holy Water
How High
Human Nature
Hung Up
I Deserve It
I Don't Give A (Madonna feat. Nicki Minaj)
I F**ked Up
I Know It
I Love New York
I Want You (Madonna with Massive Attack)
Iconic (Madonna feat. Chance The Rapper & Mike Tyson)
I'd Be Surprisingly Good For You (Madonna & Jonathan Pryce)
I'd Rather Be Your Lover
I'll Remember
Illuminati
I'm A Sinner
I'm Addicted
I'm Going Bananas
I'm So Stupid
Imagine
Impressive Instant
In This Life
Incredible
Inside Of Me
Inside Out
Intervention
Into The Groove
Into The 'Hollywood' Groove (Madonna with Missy Elliott)
Isaac
It's So Cool
Jimmy Jimmy
Joan Of Arc
Jump
Justify My Love
Keep It Together
La isla bonita
Lament (Madonna & Antonio Banderas)
Let Down Your Guard
Let It Will Be
Like A Flower
Like A Prayer
Like A Virgin
Like It Or Not
Little Star
Live To Tell
Living For Love
Lo que siente la mujer
Love Don't Live Here Anymore
Love Don't Live Here Anymore (Remix)
Love Makes The World Go Round
Love Profusion
Love Song (Madonna & Prince)
Love Spent
Love Tried To Welcome Me
Lucky Star
Masterpiece
Material Girl
Material Girl (Live)
Me Against The Music (Britney Spears feat. Madonna)
Mega-Mix
Mer Girl
Messiah
Miles Away
More
Mother And Father
Music
Music Inferno
Nobody Knows Me
Nobody's Perfect
Nothing Fails
Nothing Really Matters
Now I'm Following You (Part 1)
Now I'm Following You (Part 2)
Oh Father
Oh What A Circus (Antonio Banderas & Madonna)
One More Chance
Open Your Heart
Over And Over
Papa Don't Preach
Paradise (Not For Me)
Partido Feminista
Peron's Latest Flame (Antonio Banderas & Madonna)
Physical Attraction
Pretender
Promise To Try
Push
Rain
Rainbow High
Rainbow Tour (Madonna, Antonio Banderas, Jonathan Pryce, Gary Brooker, John Gower & Peter Polycarpou)
Ray Of Light
Rebel Heart
Rescue Me
Revenge
Revolver (Madonna feat. Lil Wayne)
Revolver (One Love Remix) (Madonna vs. David Guetta)
Ring My Bell
Runaway Lover
S.E.X.
Sanctuary
Santa Baby
Secret
Secret Garden
Shanti/Ashtangi
She's Not Me
Shoo-Bee-Doo
Skin
Sky Fits Heaven
Some Girls
Something To Remember
Sooner Or Later
Sorry
Spanish Eyes
Spanish Lesson
Spotlight
Stay
Super Pop
Supernatural
Superstar
Survival
Swim
Take A Bow
The Actress Hasn't Learned The Lines (You'd Like To Hear) (Antonio Banderas & Madonna)
The Beast Within
The Look Of Love
The Power Of Good-Bye
Thief Of Hearts
Think Of Me
This Used To Be My Playground
Till Death Do Us Part
Time Stood Still
To Have And Not To Hold
True Blue
Turn Up The Radio
Unapologetic Bitch
Up Down Suite
Veni Vidi Vici (Madonna feat. Nas)
Verás
Vogue
Voices
Waiting
Waltz For Eva And Che (Madonna & Antonio Banderas)
Wash All Over Me
What Can You Lose?
What It Feels Like For A Girl
Where Life Begins
Where's The Party
White Heat
Who's That Girl
Why's It So Hard
Words
X-Static Process
You Must Love Me
You'll See
Your Honesty
Your Little Body's Slowly Breaking Down (Madonna & Jonathan Pryce)
ALBEN VON MADONNA
American Life
Bedtime Stories
Celebration
Confessions On A Dance Floor
Confessions On A Dance Floor + Like A Virgin
Confessions Remixed
Erotica
Evita (Soundtrack / Madonna)
Evita (Complete Recording) (Soundtrack / Madonna)
GHV2 - Greatest Hits Volume 2
Girl Gone Wild (12" EP Picture Disc)
Girl Gone Wild (Remixes)
Hard Candy
I'm Breathless
I'm Going To Tell You A Secret
In The Beginning
Like A Prayer
Like A Virgin
Like A Virgin & Other Big Hits!
Living For Love - Remixes
Madonna (The First Album)
MDNA
MDNA World Tour
Music
Original Album Series
Ray Of Light
Ray Of Light / Music / American Life
Rebel Heart
Rebel Heart Tour
Remixed & Revisited
Something To Remember
Sticky & Sweet Tour
Strike The Pose - Live On Air
The Complete Studio Albums (1983-2008)
The Confessions Tour
The Immaculate Collection
The Party's Right Here
The Story So Far
True Blue
Who's That Girl (Soundtrack / Madonna)
You Can Dance
DVDS VON MADONNA
Celebration - The Video Collection
Drowned World Tour 2001
I'm Going To Tell You A Secret
In Bed With Madonna
Madonna 93:99 - The Video Collection
MDNA World Tour
Out On The Floor - The Story Of A Dancer
Rebel Heart Tour
The Confessions Tour
The Immaculate Collection
The Lady Is A Vamp - The Documentary Film
The Madonna Collection
The Ultimate Collection
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.92 (Reviews: 136)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
sie isch und blibt die geilscht!!!!!
******
That's Hot!
******
sehr gut

Zuletzt editiert: 26.11.2005 18:20
******
HOOOOOOOOOOOOOOT !!!!!!!


meine lieblinge zur zeit:
GET TOGETHER
SORRY
FUTURE LOVERS
******
Das Album ist ja noch gar nicht erhältlich, und doch haben ein paar Schlaumeier bereits eine Bewertung abgegeben... :-)

Mamma mia, ist das ein geiles Werk! Damit setzte Madonna Mitte der Nullerjahre neue Massstäbe, was moderne Popmusik angeht. Ein Jahrhundertwerk voller ausgezeichnet produzierter Dancetracks - unverzichtbar für jeden guten Geschmack. (08/01/11)

Gehört in die Top Ten meiner Lieblingsalben.

Highlights: Hung Up / Sorry / I Love New York / Forbidden Love / Jump / How High / Like It Or Not
Zuletzt editiert: 11.10.2016 11:25
******
Stark!!!!!!!
******
Jawoll! Danke Madonna! Dance will never die! Zuviel Rock-/Punk-Scheisse und US-Rap/HipHop/RnB-Bockmist zuletzt in unseren Charts! Damit ist jetz schluss!!! Der Trend wechselt wieder dank der Popikone! Die Losergeneration ist besiegt und überholt von uns nostalgischgläubigen Dancefloorfreaks! The Game is over! We succeed finally! 4-Ever!!!
Highlights: Hung Up / Get Together / Sorry / Jump / Push
******
... da fehlen einem wieder einmal die worte...
*****
Habe mir heute das Album für 11,11€ bei Saturn zugelegt.
Leider ist es nicht so abwechslungsreich (keine Ballade!), wie
ihre anderen Alben.
******
Great!Great!Great!...she really ment in when she said: "This will be dance album!" But not pop-dance, PURE DANCE! I'm really satisfied with sound on the songs and about the fact they're all mixed in one complex without pauses between.My favorites for the single are: "Get Together", "Sorry", "Let It Will Be", "How High" and "Isaac"
The weakest point of the album is "I Love New York"! I like it more in rock version! All in all.....MAGNIFICENT ALBUM
*****
sehr cooles album mit tollen dancetracks!
erinnert an frühere madonna zeiten
leider keine einzige ballade, deshalb "nur" eine 5
******
gefällt mir auch sehr sehr gut!

besonders Push, Future lovers und sorry...
get together ist dagegen der schwächste song - meiner meinung nach!
******
Madonna - die gereifte Ikone aus dem Medienzeitalter - geht zurück zu ihren Wurzeln und bringt ein Album heraus, was vielschichtig genug ist, um alte und junge Fans gleichzeitig zu versöhnen. 'Hung up' - die Vermählung mit Abba hat bereits die Herzen aller über 30 Jährigen höher schlagen lassen, und das nicht nur in Gay-Clubs. 'Future lovers' läßt den Sequenzer aufheulen und erinnert an ' I fee love' von der anderen Disco-Queen, Donna Summer. 'Let it will be' reflektiert einmal mehr ihre Eindrücke als Superstar, getragen von einem poppigen Sound mit kleveren Auslässen. Alles in allem - modern und voller Zitate und 100% tanzbar.
****
bin ganz und gar nicht mit diesem Album zufrieden...könnte und müsste viel besser sein, nachdem genialen AMERICAN LIFE. Und das gewisse Etwas fehlt.......also 3 oder 4 Punkte.....ähm ähm...
Highlight: PUSH (11.)
******
Doch, im Gesamten betrachtet muss das eine 6 geben... gibt einige lieder darauf die mir nicht sonderlich gefallen, doch ebenso viele lieder die einfach spitze sind. Sowas vermisst man heutzutage doch, wirklich gute Musik. Danke Madonna!
******
YES she did it again! Madonna ist und bleibt meine absolute Nummer 1, das Album ist einfach nur geil, Dancenummern bis zum Abwinken.

Das 3. Album welches rauskommt wenn ich gerade in den USA bin, und schon jetzt sag ich, das beste dieser 3 letzten Alben!
****
habe es mir besser vorgestellt aber ist nicht schlecht..mein lieblingssong ist *sorry*
******
Bin begeistert
20.11.2005 21:33
Hannes
germancharts.com
******
Immernoch setzt Madonna Trends - und immernoch ist sie unberechenbar - was wird wohl als nächstes auf uns zu kommen? Als sie begann Kinderbücher zu schreiben befürchtete ich, dass sie der Musikwelt verloren geht - aber es tut soooo gut, dass sie es nicht tat.

Ein absolut geniales Album!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der Durchreißer ist natürlich "Hung Up" (auch und vor allem wegen des ABBA-Samples ;) )
******
nach ray of light das beste von ihr....

nicht nur auf dem dancefloor geeignet, sonder auch beim autofahren und einfach zum geniesen...

fav: sorry, future lovers, forbidden love, jump, how high, push

absolute kaufempfehlung!!!!
******
super
******
muss ich mia noch posten gehn...:D
******
ein klasse album!
****
...gut...
Zuletzt editiert: 05.12.2013 21:23
*****
fast eine 6
Zuletzt editiert: 28.12.2005 11:25
****
Routinierte Sache, sicher nicht schlecht. Touch factor: zero.
****
i persönlich find es isch a schwachs album vu era!
****
ja "huaraguat" du wirst ja wohl auch einen riesen erfahrungsschatz im genre 'madonna' haben ;)... meinich das nur oder arbeiten 'huaraguat' und 'cowboy' heute mal nicht zusammen? egal...
zum album; da madonna im biz sowieso ein alter hase ist, bleibt sie auch hier konstant. wesentlich ist doch nur, dass sie es bis heute schafft, bei jedem comeback 'nen kracher zu landen und die masse erneut von sich zu überzeugen...
**
"Immernoch setzt Madonna Trends"

Diese Frau setzt doch keine Trends. Das ABBA-Sample hat vielleicht dazumals Trends gesetzt, das hat sie jetzt wegen dem Wiedererkennungseffekt übernommen.

"Oh wie süss, Madonna benutzt ein Sample von meiner damaligen Lieblingsgruppe, also kann der Track nur gut sein"

Auch sonst hat Madonna von vielen kleineren "Underground"-Szenen geklaut.

Das allgemeine Rezept für Erfolg ist ganz einfach: Nur nicht selber an neuen Sachen herumtüfteln, sondern von den Schwächeren klauen und die Anwälte den Rest erledigen lassen.

Zuletzt editiert: 11.12.2005 17:21
*****
beim ersten reinhören hat mir das ajbum sehr gefallen.
******
Ein Meisterwerk.
****
Eine grosse Enttäuschung! Ein Dancetrack gleicht dem anderen, praktisch keine Abwechslung. Spätestens nach dem fünften Track ist mir der Sound verleidet!
Die vier Punkte sind noch grosszügig!
*
ausser hung up...
**
geht so...
****
Da bin ich doch Werner's Meinung. Die Songs ähneln sich zu stark und ausser zwei, drei Titeln ist's mir einfach zu durchschnittlich. Sorry, bin etwas enttäuscht...
**
ausser Hung Up sind alle Lieder trashig,stümperhaft...
******
Bei mir war es genau umgekehrt. Was dachte ich am Anfang "Neeee voll die Einheitssuppe". Mehr dazu kann man in einer Art Kolumne von mir lesen:

http://www.queer.de/meinung_standpunkt_detail.php?article_id=3889

Ansonsten finde ich das Album mittlerweile richtig stark. In einem Rutsch gehört ist es besonders gut... und heute will ich auf 6 Punkte erhöhen. Ein großartiges Teil!!! Ihr wohl bestes Album seit "Like A Prayer".
Zuletzt editiert: 24.04.2006 00:14
******
sehr gut!!! I love this Album...

T H A N K Y O U M A D O N N A !

Klar das beste 2005-Album! Highlights: ALLES!

Zuletzt editiert: 15.02.2008 21:46
*****
gut
****
Zuerst war ich enttäuscht vom neuem Madonna-Album, fand, dass es recht billig und zu europopmässig tönt, nach mehrmaligem Hören hat es einige gute Stücke darunter, wie z.Bsp. "Sorry" oder "Jump"
******
madonna, du bist ein phänomen! bitte bleib bei der dance-musik, denn die kannst du eindeutig am besten - auch wenn alles andere ebenfalls perfekt ist!!!!!!
**
Mein Gott...
findet ihr eigentlich ALLES toll von der? Also ich nicht.
******
Top-Album, klare Note 6!!
*****
knappe 5. einfach nicht allzu oft hören, sonst verleidets schnell.
****
Sehr solides Album. Wer Dance nicht mag findet das natürlich grausam..

Highlights: "Hung Up" und "Sorry" (beide 6*)

Durchschnitt: 4.33*

**
nööö
****
nett
******
gut das madonna wieder zu ihren poppigen musikwurzeln zurückfand! hat lang genug gedauert! geiles stück (das album mein ich)
*****
Praktisch jeder Song ein Knaller für die Tanzfläche. Sie kanns immer noch. Madonna weiss einfach, wie man Hits macht!
*****
Gutes Album
******
da gibts nur ein hoooooooooooooooooooolllllllllllllllllllla
*
so scheisse die isch 40 und sött UFHÖRE!!!!!!!!!!!!

das isch so nes album wo alli chaufet wel
schtot

MADONNA

ned wel es guet isch!

so nen *************
*****
gut
******
Endlich hat Madonna wieder zu ihrer alten Form zurück gefunden. "Confessions..." bietet ne knappe Stunde lange, perfekt produzierte und bis auf ein paar Ausnahmen immer eingängige Dancemusic. Zwar nicht innovativ, aber unglaublich unterhaltsam. Ihr bestes Album seit "Erotica"!
Zuletzt editiert: 24.09.2006 01:29
*****
Sehr gutes Album - nicht ganz so brilliant wie "Bedtime Stories" oder "Ray of Light", aber immer noch 5 Sterne wert.
Wo Madonna drauf steht, ist auch Madonna drin... und das ist gut so!!!
***
war absolut enttäuscht. hat kaum ein guter song drauf! eines ihrer schwächeren alben.
****
Hab's mal mit diesem Album versucht. Kannte vorher höchstens zwei Songs von Madonna. Nja, gefällt mir eigentlich nichts gross, bis auf zwei bis drei starke Singleauskopplungen. Aber weil der Sound so herrlich pusht beim Rennvelo fahren und ich das gerade im Winter brauche, gab's oft noch die 4*. Auch für das Album.
****
jeder song einzeln ist gut bis sehr gut (vorallem hung up & sorry) aber in einem durch wird es spätestens ab track 5 nervig, die beats berauschen mein gehirn und es wird öde..
**
warenhausmusik...teenie abteilung
******
Re-invention of Discomusic!!
******
Vielleicht das beste Album von Madonna. Die Produktionen von William Orbit und erst recht von Mirwais fand ich schon genial. "Confessions On A Dance Floor" wird immer als Dance Album gehandelt. Mich erinnert es eher an Techno- + Trancemusik, aber auf oberstem Niveau. Madonnas Stimme geht oft durch den Vocoder, was will man mehr. So entsteht ein voll abgedrehter Sound. Zieht euch "Forbidden Love" rein.
******
Meisterhaft.
Zuletzt editiert: 13.06.2016 12:38
*
Ein Album aus einem Guss und was für einer ...
"Music" wird wohl meine letzte Scheibe bleiben .
******
will.i.am du hesch kei ahnig. i mues für mich säge, jedes album vo madonna das bis jetzt usecho isch findi geil. jedes album vo ihre zeigt en witeri facette vo ihre. und i finds geil, das sie jedes mal en andere sound macht. so bliebt sie nöd langwillig wie die ander wo immer glich klienge. madonna entwicklet sich immer witer. das album lieb ich über alles. jedes einzelne träck isch en highlight aber get together, forbbiden love und how high sin eifach hammer.i lose das album dganzi zit und jedes mal falle mir neui sache uf. madonna bliebt ubd isch witerhin queen of pop.
******
wurde alles schon gesagt
*****
gut
****
hat schon bessere scheiben gemacht
**
enttäuschend
*
..
******
Noch gar kein Review geschrieben? Tsss ...
***
Ein riesen Erfolg weltweit, gefällt mir aber nicht so.
Zuletzt editiert: 06.05.2008 08:25
*****
Ein besseres Album, auf dem mir die Mehrzahl der Songs gefällt. Was ich auch gut finde, ist, dass alle Songs relativ gut ineinander übergehen. Gerade die Songs, die mir nicht so gut gefallen, halten das nicht so gut oder überhaupt nicht ein.

Kann man kaufen - die einzelnen Songs, die mir gefallen, wären teurer einzeln. Um sie komplett anzuhören, muss man schon echter Madonna-Fan sein.
*
supérschlechtes album...
******
Wohl eher ein supergeiles Album. Jeder einzelne Song etwas ganz spezielles für sich. Finde ich einfach weltklasse. Sowas muss man in seiner Musiksammlung haben. Ich denke, viel besser als ihr momentanes Album ''Hard Candy''. Daher mit voller Lust und Liebe an diesem Album eine klare 6. Ich liebe jeden einzelnen Titel. <3 :))) 6*
***
geht so 3+
***
Klar, im Vergleich zu "Hard candy" ein diamantenes Album, im allgemeinen Vergleich Durchschnittskost.
******
Wups .. ich meinte DAS IST IHR BESTES ALBUM!
Ich liebe es
*****
Eines der ganz wenigen guten Alben von Madonna (um so schlimmer danach das Abfallprodukt "Hard Candy") . Dafür vergebe ich gerne 5 Sterne.
Zuletzt editiert: 24.01.2009 11:40
******
Vom ersten bis zum letzten Ton voller Highlights!!! Madonnas ultimatives Meisterstück.
******
Weltweit Nummer 1! Wow, das ist ja Hammer, und das nach ca. 28 Jahren, Gratulation! Madonna setzt Trends, ganz klar! Toller Frau, testet auch die neue Sandra CD "Back To Life".
******
Einfach großartig!

Platz 23 meiner Lieblingsalben des Jahrzehnts!
Zuletzt editiert: 09.12.2009 18:11
******
Für mich ihr zweitbestes Album nach "Ray of light". Weist eine große Hitdichte auf, denn der von Stuart Price produzierte Dancepop ist einfach umwerfend gut.

Highlights hat es mehrere, allen voran natürlich die mit dem ABBA-Sample enthaltende Übersingle "Hung up".

Doch auch Songs wie "Jump", "Push", "Isaac" oder "Sorry" müssen sich keinesfalls dahinter verstecken.

Einen wahren Ausfall sucht man vergebens.
Wer gerne Disco-Glamour-Pop vom feinsten hat, sollte ihr zuschlagen. ******!
****
Dieses Album sehe ich ähnlich wie zuvor (Ray of light, Music):

Viel Sound und wenig Songs (Melodie / Refrain).

Gut finde ich nur Hung up, Sorry und jump.
Aus Respekt vor einer großen Ikone gebe ich die 4.
****
Geht so. Auf alle Fälle noch besser als der Nachfolger "Hard Candy".
******
Ein Juwel welches in keiner CD Sammlung fehlen darf. Das Konzept ist einmalig. Der Höhepunkt ihrer Karriere.
Eigentlich könnte Madonna spätestens seit diesem Album in Rente gehen, sie wird sich nicht mal mehr selber übertreffen können. :-)
******
So many great songs on this! From Hung Up to Sorry to Let It Will Be. Great album for the iPod. Plus she has done a good job on this, and I like how she remembers and re-invents her early dancefloor roots form the 80's. Let us hope she carries out the dance theme on her next few albums.
*****
gutes album

ich finds gut weil die songs allesamt ineinander transzendieren

zudem muss angebracht werden, dass madonna auf dem album latent ihren vorbildern aus den 70ern und 80ern tribut zollt

an einigen stellen hört man elemente von songs von PET SHOP BOYS; DONNA SUMMER; OFRA HAZA; JACKSON 5, ABBA oder auch von ihr selber heraus
Zuletzt editiert: 10.04.2012 14:17
******
One of her best CD's!
******
Schlechte 6 Sterne!
Ganz gute Dancefloor Platte.
Obwohl manchmal alles ziemlich gleich klingt.
***
weniger
******
6 Sterne ist es auf alle Fälle wert! "Hung Up" ist genial, "Sorry" ist genial, gut die Hälfte des Albums ist es ebenso!

Favourites:
Hung Up
Sorry
I Love New York
How High
*****
Sehr gutes Album. Gibt es auch als Vinyl in pink gehalten.
*****
Bis jetzt das einzigste reguläre Madonna-Album, welches ich besitze. Höre ich zwar nicht mehr so oft wie vor gut 6 Jahren, aber hin und wieder wird der Player gerne mal damit gefüttert.

Highlights: "Get together", "I love New York" und "Jump"
*****
Gutes Album ohne Totalausfälle
******
Este album fue increible!
******
Super Album! Ihr letztes wirklich gut.
****
Sie war schonmal besser. Was nicht heisst, dass hier nicht ein paar wirklich klasse Songs drauf sind.
Favoriten:
1. Sorry
2. Hung Up
3. Like It Or Not
******
6 stars
******
ja das war leider das letzte gute Madonna Album, ich mag die Abmischung, Klang und tollen Bass - der wirklich guten Songs...
*****
Starkes Dance Album des Urgesteins der Popmusik. Der Nachfolger "Hard Candy" gefällt mir sogar besser, während das neueste Werk "MDNA" grösstenteils schei**e ist. Die Produktion und die Übergange sind Madonna und ihrem Produzententeam bei "Confessions" sehr gelungen. Hoffe aber Madonna's nächstes Album wird weniger dancelastig sein. (5+)
Rangliste:
1. Isaac
2. Get Together
3. Forbidden Love
4. Hung Up
5. Sorry
6. Push
7. Jump
8. Let It Will Be
9. Future Lovers
10. How High
11. Like It Or Not
12. Fighting Spirit
13. I Love New York



Zuletzt editiert: 29.12.2014 23:20
******
Aus meiner Sicht das beste Madonna-Album. Ein Highlight jagt das nächste.
***
Hier klingt irgendwie alles zusammengeklaut. Einige Songs sind dennoch brauchbar. Und andere nicht so nervig wie sonst. Ganz knapp am 4 vorbei. 3+
******
Das bis heute letzte Madonna Album dass ich ohne mit der Wimper zu zucken ganz klar 6 Sterne geben muss!Dieses Album ist ein zeitloses Meisterwerk das seines gleichen sucht!!!Eine Wahnsinnsleistung!Hier hat man wirklich alles richtig gemacht.Eingängigkeit mit einer gehörigen Portion Kunst und Raffinesse!Ein Dancealbum was für mich bis heute unerreicht bleibt.Niemand konnte bisher diesem Album dass Wasser reichen.Auch eine Madonna selbst übrigens nicht.Viele tolle melodiöse Dancetracks gepaart mit zahlreichen Soundspielerein.Zudem gibt es mit Forbidden Love oder Get Together 2 wunderbare vertäumte Dancenummern die ihre ganz eigene Atmosphäre haben.Man kann dieses Album schon fast selbst als Best Off bezeichnen so krass dass klingen mag.Aber es ist einfach so.Kaufen,Anhören und für immer genießen!
****

...gut...
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.19 seconds