LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Der Musikmarkt Radio Favourites
ABBA Teil 1
Österreich Hitparade 1961-63
Singles Charts 2018
Portal für Charts und Statistiken
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
869 Besucher und 36 Member online
Members: !Xabbu, Alxx, AquavitBoy, bartst1967, bartvanherle@skynet.be, baumoehl, Besnik, cgoethals, conan17, Corner, decuyperjeroen@gmail.com, drogida007, FELIPE MARTLE, fuedlibuerger, godyger, hcoachcheapest, Heliweiz84, Hijinx, hirkenhagelij, irelander, jajariri, jan256, kathleenvo, Lilli 1, louboutinsspike, luc vanderstadt, RogersDean, Runnie, ShadowViolin, Shanfa Chai, Snoopy, staetz, swiftie, Uebi, ultrat0p, Voyager2

HOMEFORUMKONTAKT

LADY GAGA - DOPE (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:41ArtpopStreamline / Interscope
06025 3754304
Album
CD
08.11.2013
3:41Artpop [Deluxe Edition]Streamline / Interscope
06025 3758813
Album
CD
11.11.2013
MUSIC DIRECTORY
Lady GagaLady Gaga: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON LADY GAGA
3-Way (The Golden Rule) (The Lonely Island feat. Justin Timberlake & Lady Gaga)
Again Again
Alejandro
Americano
Angel Down
Anything Goes (Tony Bennett & Lady Gaga)
Applause
Artpop
Aura
A-Yo
Bad Kids
Bad Romance
Beautiful Dirty Rich
Big Girl Now (New Kids On The Block feat. Lady Gaga)
Black Jesus † Amen Fashion
Bloody Mary
Born This Way
Boys Boys Boys
Brown Eyes
But Beautiful (Tony Bennett & Lady Gaga)
Cheek To Cheek (Tony Bennett & Lady Gaga)
Chillin (Wale feat. Lady Gaga)
Christmas Tree (Lady Gaga feat. Space Cowboy)
Come To Mama
Dance In The Dark
Dancin' In Circles
Diamond Heart
Disco Heaven
Do What U Want (Lady Gaga feat. Christina Aguilera)
Do What U Want (Lady Gaga feat. R. Kelly)
Donatella
Dope
Eh, Eh (Nothing Else I Can Say)
Electric Chapel
Ev'ry Time We Say Goodbye
Fashion
Fashion Of His Love
Fashion!
Firefly (Tony Bennett & Lady Gaga)
G.U.Y.
Goody Goody (Tony Bennett & Lady Gaga)
Government Hooker
Grigio Girls
Gypsy
Hair
Heavy Metal Lover
Hey Girl (Lady Gaga feat. Florence Welch)
Highway Unicorn (Road To Love)
I Can't Give You Anything But Love (Tony Bennett & Lady Gaga)
I Like It Rough
I Won't Dance (Tony Bennett & Lady Gaga)
It Don't Mean A Thing (If It Ain't Got That Swing) (Tony Bennett & Lady Gaga)
Jewels N' Drugs (Lady Gaga feat. T.I., Too $hort & Twista)
Joanne
John Wayne
Judas
Just Another Day
Just Dance (Lady Gaga feat. Colby O'Donis)
Let's Face The Music And Dance (Tony Bennett & Lady Gaga)
LoveGame
Lush Life
Manicure
Marry The Night
Mary Jane Holland
Million Reasons
Money Honey
Monster
Nature Boy (Tony Bennett & Lady Gaga)
Paparazzi
Paper Gangsta
Perfect Illusion
Poker Face
Poker Face / Speechless / Your Song (Live) (Lady Gaga feat. Elton John)
Retro, Dance, Freak
Scheiße
Sexxx Dreams
Silly Boy (Rihanna feat. Lady GaGa)
Sinner's Prayer
So Happy I Could Die
Speechless
Starstruck (Lady Gaga feat. Space Cowboy & Flo Rida)
Stuck On Fuckin' You
Summerboy
Swine
Teeth
Telephone (Lady Gaga feat. Beyoncé)
The Cure
The Edge Of Glory
The Fame
The Lady Is A Tramp (Tony Bennett & Lady Gaga)
The Queen
They All Laughed (Tony Bennett & Lady Gaga)
Til It Happens To You
Venus
Video Phone (Beyoncé feat. Lady Gaga)
We're Doing A Sequel (The Muppets with Lady Gaga and Tony Bennett)
White Christmas
Winter Wonderland (Tony Bennett & Lady Gaga)
Yoü And I
Your Song
ALBEN VON LADY GAGA
A Very Gaga Holiday [EP]
Artpop
Born Famous
Born This Way
Born This Way [Single]
Cheek To Cheek (Tony Bennett & Lady Gaga)
Hitmixes [EP]
Joanne
The Cherrytree Sessions
The Fame
The Fame Monster
The Fame Monster [1CD]
The Remix
DVDS VON LADY GAGA
Behind The Poker Face
Cheek To Cheek - Live! (Tony Bennett & Lady GaGa)
Lady Gaga Presents The Monster Ball Tour At Madison Square Garden
Love Games
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.46 (Reviews: 76)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
cooooool!
ich steh ja längst nicht auf alle balladen. diese hier zeichnet sich nicht nur durch melodie und instrumentalisierung aus, sondern auch und vor allem durch den überragenden gesang von frau germanotta!
ich meine dass dieser track der höhepunkt ihres neuen albums ist
Zuletzt editiert: 11.11.2013 15:24
******
von "I Wanna Be With You" zu "Dope"...von mir aus ^^
Eine wunderbare Ballade, mit einem ruhigen Beat...
Ich finds einfach fantastisch! Für mich auf dem selben Niveau wie "Yoü and I" wen nicht noch höher!!!
******
Wunderschön!

Bislang das Beste, das es aus der "Artpop"-Ära zu hören gibt. Wow klingt das fantastisch! Lady GaGa zeigt wieder ihr ganzes Stimmpotential - sie kann ja wirklich wunderbar singen - und der Soundeffekt, der später dazukommt, gibt dieser Ballade ordentlich Drive.

Ich bin beeindruckend und hoffe auf eine offizielle Single-Auskopplung für dieses wunderbare Lied!
*****
Nach den 2 ziemlich schlechten Song Mary Jane Holland und Fashion!, geht's wieder steil Berg auf mit einer sehr schönen Ballade. Könnte Speechless von Gaga's Balladen-Thron gestossen haben. 5+
****
Bisher wohl der schlechteste Song von "Artpop", aber auch "Dope" ist ohne wenn und aber gut anhörbar. Mir gefallen die anderen Songs einfach besser... und ich finde das CD-Cover übrigens cool :)

By the way... das erste Review wurde erstellt als der Song noch nicht zu hören war. Lustig...

4*
****
Interessant wie unterschiedlich die Geschmäcker sein können. Meiner Meinung nach ist 'Dope' einer der schwächsten Songs, zusammen mit 'Fashion!' und 'Jewels&Drugs'.
****
Really nice ballad but I do agree with what 392 said, it would be better if she enunciated normally. Although there's something about those weird vocals that I really like anyway. I really do wish the title and chorus didn't use the word dope but oh well.
Zuletzt editiert: 28.01.2014 11:15
**
Voice is strange in this one, and the song is pretty underwhelming.
***
I expected to dislike this more than I actually did, it's actually alright. But, it doesn't deserve to go top 10, let alone #1.
****
What Zac said.
****
Lady GaGa als LKW-Fahra?

Sie singt mit einer Bierfahne eine Klavier-Ballade - das kann nur GaGa sein ... so ganz weiß ich noch nicht, was ich davon halten soll ...
****
Das ist eine typische Ballade à la Gaga. Sie gibt alles, aber statt Gefühl spüre ich hier tatsächlich eher Alkohol... - trotzdem recht interessant arrangiert.
***
...ich weiss, was ich von Dope halte - es gefällt mir nicht wie sie es singt, wie es arrangiert ist, wie es mir in den Ohren brummt ............ -...-3.5
***
Belanglose Nummer, die Melodie bleibt hier ziemlich auf der Strecke.
******
Einfach supertoll.. wie sie ein wenig besoffen singt und Ballade liegen ihr ja immer gut. Obwohl ich hier eine 6 vergebe ist dieser Track leider im Vergleich z.B. mit "Speechless" um Meilen schlechter.
******
Es brauchte ein paar Mal anhören, und plötzlich zündete es! Mit vollem Karacho brettert sie dahin und man spürt richtig den Schmerz, der sie so leidenschaftlich singen lässt. Neben "Princess Die" mit Sicherheit ihre bisher allerbeste Ballade, mit Abstand! Selten noch spürt man heutzutage in der Popmusik so viel Seele in einem Lied! Vergesst die ganzen Pseudo-Emotionalen Popsternchen wie Britney Spears, Miley Cyrus und Rihanna, wenn jemand wirklich ECHT und nicht von irgendwelchen geldgierigen Produzentensäcken gesteuert ist, dann ist es LADY GAGA!
Zuletzt editiert: 25.11.2013 16:57
****
Eine gelungene Komposition, aber Lady Gaga singt mir das hier deutlich zu übertrieben. Etwas weniger schreiend hätte ichs wohl deutlich stärker gefunden.
***
Geht so!
****
The poor enunciation bugs as does the stupid hook, however based on what I'd heard from the album before this and based on the title, I expected something much worse. This isn't bad.
**
Her vocals here are terrible and ruin the song.
****
"Betrunkenes" hör ich hier nicht raus. Die obligatorische Album-Ballade. Eben das, was man von der GaGa nicht unbedingt hören will. Mit einet Vier ist sie gut bedient. Bitte kein Single-Release.
******
Tolle Ballade :)

Und was klingt daran denn betrunken??
Zuletzt editiert: 13.11.2013 14:33
***
Some very strong vocal moments in this, but still underwhelmed. It's to the point where now I don't know what to expect from her. 3.25
****
Schöne Ballade, die erstaunlich gut zu ihr passt. Abgerundete 4,5*.
*
Lady Kaka
***
War sie hier betrunken? Für mich keine schöne Pianoballade…

Und das Cover ist wieder einmal megahässlich: MJ als Vogelscheuche???, 2.75…
***
Total daneben diese Ballade...
***
Mit etwas Wohlwollen eine drei. Sie hat eine wirklich gute Stimme. Aber diese Ballade dudelt so ohne irgendeinen Höhepunkt so vor sich hin.
****
Geht Ok.
**
Kann ich persönlich jetzt nicht viel mit anfangen. Es bleibt so nichts hängen...
***
Ich brauch diese Ballade kein bischen.
****
Keine packende Ballade, aber richtig gut. Alles was und wem sie mag kann nur besser sein als die Droge.
Keine Melodie? Dann mal dem Pianospiel lauschen..
Zuletzt editiert: 27.03.2015 21:48
*
furchtbar`klingt wie von einem handlanger des teufels.
****
gut
******
Dass Signora Germanotta singen kann, hat sie auch auf ihrem letzten Album schon bewiesen. Und hier noch schöner als je zuvor, das berührt mich unheimlich!
Zuletzt editiert: 02.12.2013 20:45
******
Ich hätte gerne mehr solcher Songs von ihr, sie hat diese pompösen Soundkostüme eigentlich gar nicht nötig, die ihre Stimme in den Hintergrund rücken lassen. Phantastisch gesungen, erreicht mich total!
***
Great concept for a song, but I much prefer the original one she performed at the iTunes festival. She ruined this by making it about drugs. Always looking for a cheap shock!
*****
Da zeigt Stef doch mal wieder, was für eine starke Stimme sie hat. Ein paar Mal überschlägt sie sich dabei fast, aber das ist nicht sooo schlimm...
**
kein sehr inspirierendes piano-spiel & mehr geschrei als gesang....

knappe 2*
**
This is just woeful, Worst song off the album I have heard so far.
****
...knappe vier...
****
gewöhnungsbedürftig
***
Kein Glanzpunkt, sie singt diese Ballade ungewöhnlich tief.
**
Wie auch "Applause" absoluter Mist
*****
Kann ich knappe 5* geben, gefiel mir nach aufmerksamem zuhören erstaunlich gut!
****
It's okay but it doesn't quite compare to the other three singles, or the rest of the album for that matter.

Peaked at No. 37 on my personal chart.
**
The vocals are borderline shouty/opera-warbly/like she's actually under the influence of some drug/she could just be very tired/maybe she's sick and felt like they needed to be pushed/just very overdone/just plain Gaga and there's nothing much else to salvage from there.
****
I like this but I hate the title drop, that line just negates the earnestness of the rest of the song.
****
Really weird but it's a nice ballad. Certainly not as trashy as the title suggests.
*****
5,5*.
Sehr schön.
*
As of typing this review this is her last top 50 track. Lets hope it stays that way for as long as possible. There is nothing about this that is enjoyable.
**
Wie konnte es diese Single bis auf die Chartspitze in Spanien und Ungarn schaffen? Meiner Meinung nach einer der schlechteren Songs des Albums. 2*
***
sagt mir nicht zu
****
Ihre Stimme ausdrückliche Wut, Schmerz und Emotion .... Sehr gut!
****
Balladen kann sie nicht gut singen. Sie hat einfach keine Stimme dafür. Trotzdem, dieser Titel ist ein Lichtblick auf Artpop.
**
...singt sie extra so falsch? Ist fast Comedy...
***
Ach Gaga warum musste man I wanna be with you zum schrecklichen Dope umtransformieren?Die Live Performance von I wanna be with you war phänomenal!Sehr emotional und auch der Gesang wunderbar!Auf Artpop jedoch tauschte man die Lyrics sowie die Gesangslagen aus und es wurde zu Dope=massive Fehlentscheidung!!!Auf Dope krächzt sich die gute Gaga nur durch,zudem sind die Lyrics um einiges schlechter als auf der Ursprungsversion.Schade schade in dieser Version ist der Song nur an wenigen Stellen erträglich.
PS:Auf Youtube machte sich jemand die Mühe das Instrumental von Dope mit den Livegesang zu I wanna be with you zu mischen.Einfach nur WOW!So ist der Song einfache spitze und die beste Gaga Ballade überhaupt,da würde ich die Höchstwertung vergeben da dort auch der Gesang sehr angenehm ist und keineswegs schräg oder krächzend!Doch Dope hingegen verdient wenn überhaupt nur gnädige 3 Sterne...die neu getexteten Lyrics sowie der schreckliche krächzente Gesang machen Dope zunichte!Mensch hätte man es bei I wanna be with you belassen!Sehr ärgerlich!
*
Unlistenable mess!
Zuletzt editiert: 20.09.2017 04:45
****
Die erstversion "I Wanna Be With You" fand ich in der Live Fassung und war dann echt schockiert von der Finalen "Dope" Version.
Finde hier singt sie zwischendrin echt seltsam, da geht viel Gefühl flöten das vorher noch da war.
Von daher 4 Sterne.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.14 seconds