LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50 1970-1974
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
Gölä und Noten
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
515 Besucher und 4 Member online
Members: Cel the girl, claudinedupont, johnnyguitarwatson, S:pko

HOMEFORUMKONTAKT

KROKUS - LIVE FOR THE ACTION (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:31Rhythm Of Ice HockeyHabegger
-
Compilation
CD
24.04.2009
Live4:20Long Stick Goes Boom - Live From Da House Of RustColumbia
88843024652
Album
CD
24.03.2014
4:23Die besten FussballLiederAriola
88843059572
Compilation
CD
23.05.2014
MUSIC DIRECTORY
KrokusKrokus: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Chris von Rohr (2010)
Interview mit Chris von Rohr (2011)
SONGS VON KROKUS
American Woman
Angel Of My Dreams
Angela Part 1.
Angela Part 2.
Axx Attack
Back-Seat Rock'N'Roll
Backstabber
Bad Boys, Rag Dolls
Bad Love
Bad, Bad Girl
Bailout Blues
Ballroom Blitz
Bedside Radio
Better Than Sex
Blood Comes Easy
Born To Be Wild
Bourbon Street
Boys Nite Out
Break Free
Burning Bones
Burning Up The Night
Bye Bye Baby
Celebration
Come On
Deadline
Dirty Dynamite
Dirty Street
Dög Song
Doggy Style
Don't Stop Playing
Down The Drain
Drive It In
Easy Rocker
Eat The Rich
Electric Man
Energy
Eventide Clockworks
Everybody Rocks
Festival
Fight On
Fire
Firestar
Flyin' High
Flying Through The Night
Freak Dream
Freedom
Get Out Of My Mind
Gimme Some Lovin'
Gipsy Love
Go Baby Go
Go My Way
Good Times
Guitar Rules
Hallelujah Rock N' Roll
Hangman
Hard Luck Hero
Hardrocking Man
Headhunter
Heatstrokes
Hellraiser
Help
Heya
Highway Song
Hoodoo Woman
Hot Shot
Hot Shot City
Hot Stuff
I Want It All
I'm On The Run
In My Blood
In The Dead Of Night
In The Heat Of The Night
Insalata Mysta
Jumpin' In
Jumpin' Jack Flash
Just Like Everyday
Justice
Keep Me Rolling
Killer
Lady Double Dealer
Lay Me Down
Leading The Pack
Let It Go
Let The Good Times Roll
Let This Love Begin
Lion Heart
Live For The Action
Live Ma Life
Lonesome Rider
Long Stick Goes Boom
Long Way From Home
Looking To America
Love Will Survive
Mad Racket
Mad World
Majale
Midnite Fantasy
Midnite Maniac
Money Back
Mostsaphin
Move It On
Mr. 69
Mr. Greedy
My Generation
N.I.B.
Natural Blonde
Night Of The Snakes
Night Wolf
No Risk No Gain
No Way
Nova-Zano
Now
Now (All Through The Night)
One For All
Open Fire
Our Love
Out Of Control
Out To Lunch
Pay It
Playin' The Outlaw
Protection
Quinn The Eskimo
Raise Your Hands
Rattlesnake Rumble
Ready To Burn
Ready To Rock
Rhythm Of Love
Ride Into The Sun
Rock City
Rock Ladies
Rock Me, Rock You
Rock The Block
Rock The Nation
Rockin' In The Free World
Rock'n Roll Gypsy
Rock'n' Roll Tonight
Rock'n'Roll
Rock'N'Roll Handshake
Rocks Off!
Russian Winter
Save Me
Say Goodbye
School's Out
Screaming In The Night
Screaming In The Night (Live)
She Drives Me Crazy
She's Got Everything
Shoot Down The Night
Shot Of Love
Shotgun Boogie
Shy Kid
Smelly Nelly
So Long
Soul To Soul
Speed Up
Spirit Of The Night
Stampede
Stand And Be Counted
Stayed Awake All Night
Stop The World
Stormy Nights
Streamer
Street Love
Suck My Guitar
Summertime Blues
Susie
Take It, Don't Leave It
Take My Love
Talking Like A Shotgun
The House Of The Rising Sun
Throwing Her China
Tie Your Mother Down
To Rock Or Not To Be
To The Top
To You All
Tokyo Nights
Too Hot
Too Wired To Sleep
Trying Hard
Turning Inside Out
Wagon Gone
Walking In The Spirit
Wasteland
We'll Rise
Werewolf
Whitchhunt
White Din
Whole Lotta Love
Wild Love
Wild Thing
Wild Times
Winning Man
World In Fire
World On Fire
Yellow Mary
You Ain't Got The Guts To Do It
You Ain't Seen Nothin' Yet
ALBEN VON KROKUS
Alive & Screaming
Big Rocks
Change Of Address
Dirty Dynamite
Early Days
Extended Versions
Fire & Gasoline (Live)
Hardware
Headhunter
Heart Attack
Hellraiser
Hoodoo
Industrial Strength EP
Krokus
Limited Edition 5 Vinyl Set
Long Stick Goes Boom - Live From Da House Of Rust
Long Stick Goes Boom - The Anthology
Metal Rendez-Vous
One Vice At A Time
Original Album Classics
Pain Killer
Pay It In Metal
Rock The Block
Round 13
Stampede
Stampede / To Rock Or Not To Be
Stayed Awake All Night - The Best Of Krokus
The Blitz
The Definitive Collection
The Dirty Dozen
To Rock Or Not To Be
To You All
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.23 (Reviews: 13)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
nichts neues aus solothurn!
aber genau dafür lieben wir sie, wenn wir das nicht so gewollt hätten, wären wir nicht 10'000st ins wankdorf jubeln gegangen letzten august!!

gut! weiter so!!
Zuletzt editiert: 10.03.2009 21:12
****
Soweit ganz ok gelungen, die erste von Rohr/von Arb Komposition seit einer halben Ewigkeit! Nicht sehr spektakulär, jedoch solide!
Ehrlich: Marc Storaces Srtimme ist leider etwas "brav" geraten - irgendwie klingt er nicht mehr so bissig, fies wie früher. Naja, er wird halt auch älter...

Es hat was, dass der Song relativ poppig und somit "kommerziell" ausgefallen ist - jedoch denke ich, dass dies der Fall ist, weil es eben ein "offizieller" Song ist - die Hymne der Eishockey-WM 2009. Ich denke mal, dass das kommende Album etwas rauher sein wird als dieser Song, der eben NICHT für das Album steht!

Ansonsten ein "Long noses"-typischer Song - bin gespannt auf die restlichen Tracks :-)! FETTE 4*!!
Zuletzt editiert: 10.03.2009 22:40
****
Hm, der ist aber sehr poppig ausgefallen, hab ihn heute zum ersten Mal auf DRS3 gehört.
Auch wenn die Melodie in der Strophe noch einigermassen zu gefallen vermag, der Refrain ist Standard, leider nicht mehr.

Und leider fehlt das Wichtigste gänzlich: Das kleine gemeine einfache und beissende Gitarrenriff. Das tönt irgendwie eher nach Slade auf der Suche nach einem Charts-Erfolg. Und es erinnert mich auch an Gotthard, da versuchte man in der Vergangenheit auch Hardrock durch das Entfernen harter Gitarren-Riffs aufs Pop-Niveau abzuschwächen. Schade, damit geht der wichtigste Teil des Genres verloren.

Und was ist hier eigentlich mit dem Schlagzeug los? Wo ist denn das insgrosshirnknallende Snare geblieben? Diese Drumparts erinnern mich eher an die Harmoniemusik Unterlunkhofen bei ihrer jährlichen Osterparade. Der dicke Ueli mit der grossen Pauke läuft voraus und der Rest kaspert so gut als immer möglich hinterher.

Zu guter letzt noch ein Kompliment. Marc's Stimme knallt auch heute noch gnadenlos rein. Aber leider muss ich auch dies gleich wieder relativieren, ich vermisse seine charakteristisch typischen "Vibrato-Heber" am Ende der Phrasen die ihn so unverwechselbar und seinen Gesang so einzigartig gemacht haben.

Nun, als langjähriger Fan der ersten Stunde gebe ich hier knappe 4 Sympathie-Sterne ab.
Aber ich mache mir doch etwas Sorgen um die bald erscheinende Platte. Das hier tönt für mich stark nach dem Versuch möglichst vielen Leuten und Geschmäckern zu gefallen. Dies wäre aber ein fatal falscher und beschämender Weg für eine Band wie Krokus.
Ich hoffe von ganzem Herzen dass ich mich irre und die Scheibe tatsächlich ein Knaller wird!
*****
ist der song der heute beginnenden eishockey-WM. sehr gut gelungen, finde ich!
******
Heard the sample.
Sounds very good!
Can't wait to see a new Krokus album.
Got my money ready! :)
*****
Der offizielle Eishockeyweltmeisterschafts Song ist ein riesen Stadionknaller aber etwas neues von Krokus kann man bei diesem Song nicht erwarten aber trotzdem super!
*****
Toller Eishockeysong von Krokus höre ich sehr gerne obwohl es eigentlich nichts besonderes ist. Ich finde es einfach gut es hat keinen Grund. Eine 5.
***
Langsam aber sicher wird mir Krokus zu einfallslos und kommerziell. Waren die Songs früher wirklich gelungen, fehlt es ihnen leider an Ideen. Knapp keine 4.
****
...finde ich nicht mal schlecht...es hat einen eingängigen hook...jedoch ist der song auch meiner meinung nach nichts besonderes...sprich, niemand wird sich an den song in ca. 2,3 Jahren erinnern...4* von mir...
*****
...gutes Lebenszeichen von Krokus, auch wenn etwas 'offiziell-brav'...
****
Das konnte ja nur schief gehen, einen Song für die breite Masse zu schreiben, für ein solches Event. Ich erhoffe mir für die Zukunft dennoch deutlich mehr von Krokus.
*
Schlecht, billig, 30 Jahre zu spät...

08/15-Grufti-Rock.
****
Wirklich sehr poppig ausgefallen, reiht sich in die hinteren Reihen der Krokus-Songs ein. Auf der neuen Live-CD kommt er allerdings sehr gut, da würde ich die 5* lockermachen.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds