LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche FILM
UK-Charts Singles + Album Charts
suche Lied
Suche Film, Teil 2
Suche remix von Scooter Maria
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: 392414, antonnalan, Effluvium1, Hijinx, savagegrant, Zacco333
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
732 Besucher und 23 Member online
Members: antonnalan, conan17, dickkoepfle, Fenrik, guitarchick, Meglos, moe124, musicfan, Oiseau, ria.kl, sbmqi90, Simimusic, Skay, Snormobiel Beusichem, SportyJohn, Steffen Hung, tamalou45, tatjan, vt601, Werner, Widmann1, Windfee, xcxcx

HOMEFORUMKONTAKT

KATY PERRY - ROAR (SONG)


Digital
Capitol / Virgin 00602537520572



Cover


Cover

TRACKS
12.08.2013
Digital Capitol / Virgin 00602537520572 (UMG) / EAN 0602537520572
1. Roar
3:42
   
13.09.2013
CD-Single Capitol / Virgin 06025 3753799 (UMG) / EAN 0602537537990
1. Roar
3:43
2. Roar (Instrumental)
3:43
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:42RoarCapitol / Virgin
00602537520572
Single
Digital
12.08.2013
3:43RoarCapitol / Virgin
06025 3753799
Single
CD-Single
13.09.2013
Instrumental3:43RoarCapitol / Virgin
06025 3753799
Single
CD-Single
13.09.2013
3:43PrismCapitol / Virgin
06025 3753232
Album
CD
18.10.2013
3:43Prism [Deluxe Edition]Capitol / Virgin
B001921502
Album
CD
18.10.2013
3:42Now That's What I Call Music! 48 [US]Capitol
3748860
Compilation
CD
12.11.2013
3:43Now That's What I Call Music! 86Now
CDNOW86
Compilation
CD
18.11.2013
3:43So Fresh: The Hits Of Summer 2014 + The Best Of 2013Sony
88883766432
Compilation
CD
22.11.2013
3:43Ultratop Hitbox - Best Of 2013Universal
5347159
Compilation
CD
25.11.2013
3:43Maximum Hit Music - Best Of 2013Universal
5347141
Compilation
CD
25.11.2013
3:43NRJ Music Awards - 15th EditionSmart
88883778652
Compilation
CD
02.12.2013
3:43NRJ Music Awards - 15th Edition [Édition Collector]Smart
88883778662
Compilation
CD
02.12.2013
3:44Megahits 2014 - Die ErstePolystar
06007 5347296 5
Compilation
CD
20.12.2013
DallasK Remix3:54We Love FitnessPolystar
06007 5350008 8
Compilation
CD
17.01.2014
3:44Grammy 2014 NomineesAtlantic
7567-86832-6
Compilation
CD
24.01.2014
3:45Hitzone 68USM
5350090
Compilation
CD
07.02.2014
3:43Just A GirlUniversal
5365270
Compilation
CD
23.10.2015
3:44So Fresh - 15 Years Of The Greatest HitsUniversal
5365861
Compilation
CD
20.11.2015
3:44Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Sängerinnen & SängerPolystar
0600753661383
Compilation
CD
18.12.2015
MUSIC DIRECTORY
Katy PerryKaty Perry: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Offizielle Seite
SONGS VON KATY PERRY
A Cup Of Coffee
Birthday
By The Grace Of God
California Gurls (Katy Perry feat. Snoop Dogg)
California Gurls
Choose Your Battles
Circle The Drain
Damn (The Matrix feat. Katy Perry)
Dark Horse (Katy Perry feat. Juicy J)
Double Rainbow
Dressin' Up
E.T.
E.T. (Katy Perry feat. Tinie Tempah)
E.T. (Katy Perry feat. Kanye West)
Electric Feel
Faith Won't Fail (Katy Hudson)
Fingerprints
Firework
Ghost
Growing Pains (Katy Hudson)
Hook Up
Hot N Cold
Hummingbird Heartbeat
I Kissed A Girl
I Think I'm Ready
If We Ever Meet Again (Timbaland feat. Katy Perry)
If You Can Afford Me
I'm Still Breathing
International Smile
It Takes Two
Last Call (Katy Hudson)
Last Friday Night (T.G.I.F.) (Katy Perry feat. Missy Elliott)
Last Friday Night (T.G.I.F.)
Legendary Lovers
Long Shot
Lost
Love Me
Mannequin
My Own Monster (Katy Hudson)
Naturally (Katy Hudson)
Not Like The Movies
One Of The Boys
Part Of Me
Peacock
Pearl
Piercing (Katy Hudson)
Roar
Search Me (Katy Hudson)
Self Inflicted
Simple
Spiritual
Spit (Katy Hudson)
Starstrukk (3OH!3 feat. Katy Perry)
Teenage Dream
The One That Got Away
The One That Got Away (Katy Perry feat. B.o.B)
Thinking Of You
This Is How We Do (Katy Perry feat. Riff Raff)
This Is How We Do
This Moment
Tommie Sunshine's Megasix Smash-Up
True Love (Ke$ha feat. Katy Perry)
Trust In Me (Katy Hudson)
Unconditionally
Ur So Gay
Use Your Love
Waking Up In Vegas
Walking On Air
When There's Nothing Left (Katy Hudson)
White Christmas
Who Am I Living For?
Who You Love (John Mayer feat. Katy Perry)
Wide Awake
Wish You The Worst
ALBEN VON KATY PERRY
Katy Hudson (Katy Hudson)
MTV Unplugged
One Of The Boys
Prism
Teenage Dream
Teenage Dream: The Complete Confection
DVDS VON KATY PERRY
The Prismatic World Tour Live
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.8 (Reviews: 199)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
ordentlicher chart-pop. wird wohl mit entsprechendem clip und der nötigen promo wieder ein weltweiter hit werden
bin allerdings nicht 100%ig überzeugt ob ich den richtigen song gehört habe, da er offiziell erst am 12.8.2013 erscheint.
falls ja erinnert er mich ein wenig an firework, kann jedoch nicht damit mithalten
war tatsächlich nicht die richtige roar-single, die ich erst hörte. ändert jedoch nichts an meiner meinung
bin mittlerweile der meinung dass diese produktion ein weiterer geniestreich ist und locker mit fireworks mithalten kann. der erfolg gibt ihnen recht! trotzdem nicht ganz meine baustelle
Zuletzt editiert: 15.10.2013 12:58
****
It's actually a pretty solid lead single from Katy Perry. I think it's something about that chorus that makes me like it. The video is sort of cool as well.
Zuletzt editiert: 21.10.2013 01:27
******
Really good.. A real smash hit!
Zuletzt editiert: 12.09.2013 22:32
***
Agree. Not a very strong lead single, but none of the lead singles she's had have been very strong. I Kissed A Girl worked because of the lyrics, California Gurls was a surprise #1, and Part of Me as the lead single for TD:CC wasnt very good either. Sure to be huge, and wont surprise me if it gets to #1.
*****
Gelungene poppige Hitsingle, ich wünsche mir fürs Album aber etwas mehr Experimente. E.T. ging in eine sehr gute Richtung, bitte mehr davon. Roar klingt simpel, ist eingängig und als Leadsingle funktioniert der Song gut. Was Anderes wäre strategisch nicht unbedingt schlau gewesen.
***
Die meisten Reviews oben sind natürlich irrelevant, da entweder ein 5-Sek-Snippet oder ein falsches Demo gerated wurde. Anyway, Original-Song leakte soeben und ist etwas mittelmässig geraten. Eigentlich was à la "Here's To Never Growing Up", wird in den USA aber sicher in der ersten Woche #2 erreichen ("Blurred Lines" ist wohl doch zu stark für Katy).

Hoffentlich ein Grower.

4*

edit: Kein Grower, im Gegenteil. Geht mir nun mächtig auf die Nerven. Schade. 3*
Zuletzt editiert: 21.10.2013 10:12
*****
Sehr eingängiger toller Popsong. In den USA ein sicherer weiterer #1. Mal schauen, ob's auch ausserhalb klappt?
Was mich aber stört, dass Katy ihr Zuckerwatten Pop Image mit dem letzten Album begraben will, aber "Roar" perfekt zu "Teenage Dream" passen würde. Hoffentlich hat es auf "Prism" dann eher experimentelle andere Songs, der Albumtitel verspricht viel. Wenn aber Max Martin und Dr Luke kann man das leider nicht erwarten. 5+*
Zuletzt editiert: 11.08.2013 15:00
****
Heul!

Ich hatte riesengroße Erwartungen an diese neue Single von Katy Perry - diese düsteren Single-Trailer und das symbolische Begräbnis der Teenage-Dream-Katy ließen ein finsteres Beat-Monster im Stile beispielsweise einer Natalia Kills erwarten, mit dem sie ein ganz neues Kapitel ihrer Karriere aufstoßen wird.

Und was bekommen wir nun vorgesetzt? Haargenau denselben Charts-Dancepop, den wir schon auf "Teenage Dream" geboten bekamen, nur langweiliger und uninteressanter. Ich bin enttäuscht und gebe die 4 nur widerwillig, weil es halt doch Ohrwurm- und Hitpotential hat und ihr eine weitere Billboard-Nummer-1 einbringen wird.

Bitte, bitte, lass diese Single nicht das gesamte "Prism"-Album repräsentieren - ich will endlich wieder etwas Originelles und Neues von Katy!
****
Ist halt ganz netter Standard-Katy-Pop. Die Strophen sind laufen halt etwas vorbei, der Refrain ist recht gut. Das Ding ist halt, dass man von ihr andere Facetten erwartet hat und das hier könnte auch auf ''Teenage Dream'' vorhanden sein. 4*
****
boooa...nun hab auch ich die offiziele version gehört...schon das falsche Demo war nichts besonderes...aber das hier, ist nicht viel besonderer...regt mich gerade so richtig auf, meine Erwartungen waren hoch, sehr hoch sogar...aber sie wurden leider Enttäuscht...

Edit: es gab eine Zeit ander sich der Song langsam zum Ohrenwurm formte, doch dann kam "Applause"...das führte dazu dass "Roar" mich nicht mehr verfolgt und jetzt sogar langweilig wirkt! GaGa um welten besser, wie sonst immer :P

3.75


Zuletzt editiert: 15.08.2013 13:12
******
Brilliant I love this already! I'm just so happy she's back.
****
Heard it this morning, and it is really lacking something. Maybe a few more listens and I'll love it, but for now, meh.

Oh who am I kidding, I kinda love it now lol
Zuletzt editiert: 14.08.2013 15:01
****
Pretty good, I prefer this over all of her lead singles.
****
I enjoy this after initially finding it meh. Easily one of Katy's best although I much prefer "Applause" by Lady Gaga which should've been the bigger hit of the 2. 9 weeks at #1 and 21 weeks in the top 10 is too much though. Although on the flipside I'm happy that its persistence kept "Hey Brother" from #1. I would've preferred Blurred Lines as the 2013 EOY #1 but this is good enough.
Zuletzt editiert: 23.04.2014 05:48
*****
Really good for a lead single - better than california gurls and on par with I kissed a girl, catchy song - will do well.
****
hab nichts mitbekommen von der ganzen promo, hatte dementsprechend auch keine erwartungen. für mich ein ganz gelungener popsong. nicht besonders abwechslungsreich, aber kann man sicher ein paar mal hören, bevor er verleidet :)
******
Gran Tema. Katy Perry esta de vuelta!!
****
Her vocals haven't improved at all and I just feel like it has all been done before by her. Vaguely reminds me of a poor version of "Wide Awake" actually. I was excited for "Prism" but not so much now.

20/8 Okay, it's starting to grow now. 2* >> 3*

26/8 It is actually a fair bit better than the Teenage Dream era. 3* >> 4*

30/5 Still not happy that it's the most sold song of 2013, but it remains a solid pop track
Zuletzt editiert: 30.05.2014 08:07
***
Could this be anymore bland. 2.5*
****
It's alright, but she has better singles. This sounds exactly like Sara Bareille's 'Brave', it's actually ridiculous how similar they are.
***
I remember first hearing what her new single was going to be called and thinking it has to be 'Raw', but oddly both titles would hypothetically work for the sound she's going for. Anyway, back on a relevant train of thought: it's not actually too bad. The higher notes are yet again an issue for me as I don't think she's a strong enough vocalist to get it right. Still though, that's a minor problem because this doesn't really have any overtly irritating aspects about it like so many of her songs do. As far as lead singles go, this is far better than the cruddy 'California Gurls' and perhaps on par with 'I Kissed A Girl'. Easily better than most of her Teenage Dream output. I wouldn't say it's impressive, but I am surprised somewhat.
*****
On first listen, I'm underwhelmed. Pretty basic, with cheesy as hell lyrics. My main issue with this is, Katy has released numerous teaser videos online for this song, showing that she is moving on from the "Teenage Dream" era, so I was expecting a much different sound. This could easily be on the "Teenage Dream" album, it doesn't set itself apart from her previous sound. I think she should have taken more time off to get a better sound. While it's a listenable track and isn't as irritating as previous singles, it's just nothing new, which is extremely disappointing.

EDIT: I did begin to like it a lot more than "Applause" ironically and began to see the appeal. It is an enjoyable, catchy song and hasn't got boring after the amount of times I hear it on radio daily. Although I don't think this songs worthy of 9 weeks at number one, I would gladly see this at number one at the top of the ARIA Charts, than some of the other songs that have reached number two behind it.
Zuletzt editiert: 04.11.2013 15:58
**
I'm also underwhelmed by this as well. 2*.
Zuletzt editiert: 14.08.2013 04:40
******
Ich kann Katy ein riesiges Lob aussprechen! Dieser Song ist wirklich toll geworden, so wie wohl das ganze Album Prism! :) Ich habe solange auf die erste Single gewartet und nun ist sie endlich veröffentlicht und zum grossen Glück brilliant! Weiter so Katy, ich wünsche dir auf der ganze Welt die Nummer 1!!! <3
*****
Riesenohrenwurm, aber für die 6 ein wenig zu verhalten. Auch nach knapp 2 Monaten hat sich meine Meinung zum Opener von "Prism" nicht geändert - der Refrain (besonders nach der Bridge) ist sowas von cool, aber die Strophen geben mir einfach zu wenig her.
Zuletzt editiert: 19.10.2013 11:43
*****
Im Vergleich der geleakten Leadsingles für mich eindeutig stärker als das schwache "Applause" von Gaga. Erstaunlich gut, knappe 5.
Zuletzt editiert: 12.08.2013 20:37
*
oah!
****
Das Auge des Tigers brüllt allerdings eher wie ein Schmusekätzchen nach dem Genuß von Eierlikör - der Song dreht dennoch kraftvoll durchs Radio ... geht in Ordnung!
*****
*** **
*****
naja, haut mich nicht vom Hocker, ist aber solide.
EDIT: gefällt mir schon ganz gut
Zuletzt editiert: 28.08.2013 18:08
**
Only a 2* at the moment. Very layered and boring. Just Eugh
***
okay, just okay
**
Ich hatte ja für Madame Perry auch nur stellenweise wirklich etwas übrig, aber das als Lead-Single? Nun ja, wirklich sehr schwach! Das rangiert sogar noch unter Lady Gagas "Applause".
**
Nach I Kissed The Girl scheint der Frau nicht mehr viel einzufallen...


Jetzt versucht sie es einen auf PINK zu machen?!

Die Klare Gewinnerin ist hier Lady Gaga.
Zuletzt editiert: 20.08.2013 14:54
*****
I actually quite like this. One of her best releases IMO
****
...she got the Eye of the Tiger und ro o o o o oart - aber wie? - viel zu unbedeutend und langweilig...
...dieser kleine Ohrwurm lässt mich editieren...+*
Zuletzt editiert: 11.09.2013 17:03
***
genau was ich v katy erwartet habe...part of me (part2).hab mir gehofft dass sie etwas neues ausprobiert, in eine andere richtung geht,neue sounds..sie will anscheinend auf nr sicher gehen u immer d gl scheiss pop machen...
****
Underwhelming. Everytime I hear it I am reminded of Kisschasy's Dinosaur.
2.5.

Edit: Grown on me. Catchy but hardly revolutionary.
Zuletzt editiert: 13.11.2013 07:03
***
Sounds like it's trying to be anthemic and all 'Eye Of The Tiger', so it fails in that respect. Also does sound quite similar to Sara Barielles's 'Brave'.
Quite average for now, though could be a grower.
*****
Gefällt mir auf Anhieb auch wenn K. Perry ihrer Pop-Schiene treu bleibt und kein Risiko wagt.

"Roar" ist aber schwer eingängig durch die effektive Struktur und den ohrwurmigen Refrain mit den "oh-oh-oh"-Einlagen.

Nach 3 Hörproben muss ich dem Song schon 5* geben. Der Song hat Dynamik und wirkt entspannt-gekonnt vorwärtstreibend.
Zuletzt editiert: 14.08.2013 20:16
*****
Katy 1 - Gaga 0
****
Die gibt's ja immer noch. Aber, aller Ehren wert ist das schon, denn Katy Perry hat sich musikalisch nie verschlechtert und ist seit 2008/2009 immer gut unterwegs. Deutlich authentischer und anhörbarer als andere Musiker und Musikerinnen ihrer Altersklasse. Gut, wenn auch nicht mein Gusto!
***
Gibt mir nix. Eine 3 mit Tendenz zur 2.
***
Wasn't this supposed to be a dark pop song? Anyway, I don't see much progress from her Teenage Dream era so it's a bit underwhelming, but pleasant enough. 3* for now
***
Äußerst mäßiger neuer Song von Katy Perry inmitten der musikalischen Beliebigkeit.
***
While at times it sounds like it should be an Avril song, mostly it comes across as an attempt to create another Firework. The failed inspirational lyrics are woeful and the song is pretty much completely devoid of anything interesting whatsoever.
******
Grundsolide Popmusik für den Normalverbraucher. Mir gefällts vorerst ganz gut...

...und immer besser! (11/09/13)

Kraftvoll und packend: Mit das Beste, was Frau Perry bisher veröffentlicht hat. Ich finds einfach grandios.
Zuletzt editiert: 30.11.2013 14:37
****
Dedicated to all the girls....roar!!! ;)
****
Im Ansatz nicht übel, aber etwas gar penetrant - knappe 4.
*****
cool
*****
Nett

Das CD Cover ist aber übel...=P
****
Schon ein Ohrwurm. Könnte man sich als Duett mit Alicia Keys vorstellen :-)
*****
Der Song hat definitiv Grower-Qualitäten, mit jedem Hörgang gefällt mir die Nummer besser, sehr schwungvoll und eingängig!
****
Good.
***
Boring as heck!

EDIT: Growing on me.
Zuletzt editiert: 23.09.2013 04:32
*****
Tatsächlich mal wieder etwas Nettes aus der Hitschmiede Martin/Gottwald. Eingängiger Refrain, den man leicht mitgrölen kann - gefällt mir irgendwie! Hat Katy das Auge des Tigers?
****
das kann mich bisher nicht so wirklich überzeugen. wird etwas besser, geht rauf auf die 4.
Zuletzt editiert: 20.09.2013 17:07
***
Nervig!
Zuletzt editiert: 29.12.2013 23:12
***
Ziemlich braver, fast schon etwas langweiliger Song von ihr. Da hatte sie wesentlich bessere Hits.
*
Kann diese Frau endlich mit ihrem Gejaule aufhören? Schrecklich!
****
erstaunlich , das die Frau Perry aus ziemlich belanglosen songs doch immerwieder Hits machen kann...
***
"I got the eye of the tiger"

Immerhin ist sie hier nicht auf die Idee gekommen, das Survivor-Stück zu covern/sampeln – 3+ für dieses Popstück…
**
Pretty lame #1
******
Katy hatte auch schon schlechtere Songs. Dieser hier ist ganz ok. Nett anzuhören.
--

runde auf: Ohrenwurm!
Zuletzt editiert: 23.12.2013 22:16
****
It's okay...
**
Nervt!
***
...weniger...
***
die hysterische, nervige Stimme kann ich nicht mehr hören, Song wäre zwar gar nicht so übel.
****
gut
***
Find ich ziemlich schwach.
****
Find ich gar nicht so schlecht, auf jeden fall hat sie das Chartduell gegen Lady Gaga zurecht gewonnen und auch bei mir um zwei punkte mehr als Applause!
***
Katy sollte das singen jenen überlassen die es auch können.das wäre doch mal ein netter Zug.Der Song jedoch kann nichts dafür.drum will ich Katy alleine auf der Anklagebank und gebe eine 3
******
Katys nächste Hymne!
****
Refrain super, dazwischen eher mau, dafür das Lyric Video einfallsreich...sagen wir mal guter Durchschnitt ;-)
***
Kommt weit zahmer daher als der Songtitel vermuten lässt, jedoch auch kein Grund zum Stummschalten. Knapp 4* verpasst.
*
der anfang GEHT sogar noch (soll nicht heißen, dass mir das gefällt...), danach wird's furchtbar!
Zuletzt editiert: 16.09.2013 21:28
****
I think it is quite solid. Good pop track and by far her best lead single/#1. Not up to the level of Hot 'N Cold, Waking Up In Vegas, Firework or Wide Awake though.
****
schöner Hitparaden Titel
***
I don't think it's that bad.
****
Sagte mir erst nichts, jetzt mag ich's
**
wie bei lady gaga sauschlechte comeback single,die sollen mal bei P!nk in die musikschule gehen,die hat nur hits!
*****
...solider Radio-Pop...
Zuletzt editiert: 16.10.2014 14:32
***
Ähm...
Künstliche Stimme, künstliches Mädchen...einfach irgendwie alles künstlich.
*****
Ihre achte #1 in den Staaten, die wird langsam unheimlich...
******
This song sounds huge! The chorus is anthemic and it is probably now my favorite Katy Perry track!
Zuletzt editiert: 29.09.2013 11:51
*****
Die Lieder sind immer gute von Kate Perry, ich gebe nur eine 5, denn ihre Live-Stimme lässt wirklich zu wünschen übrig.
****
Think this is really memorable with a good music video. Her fourth UK#1. 282,978 copies sold while #1. UK#1 and Ireland#1. 1 million copies sold in the UK.

Her second million selling single in the UK.
Zuletzt editiert: 17.07.2014 01:29
**
wieso klingt alles bei ihr gleich? nichts besonderes, kein ohrwum, langweiliger 0815 mist
****
I find this to be her weakest lead single, but this is still a good effort. The oh-oh-ohs can get just a little annoying. 3 weeks at #1 in Australia [edit: would have been] more than enough.
Zuletzt editiert: 29.09.2013 02:27
****
Ist ganz ok. Auf jeden Fall besser, als Lady Gagas "Applause".
**
Mist...
***
naja,...
*****
als erste Single total unspektakulär

dennoch ein echter Grower mit Ohrwurmfaktor
*
Uninspirierter gehts kaum. Richtig mies.
**
Was für eine handzahme Mietzekatze, dafür gibt es massig Abzug für diese nervtötenden Oh's
*
1 star
****
Meiner Meinung keinen 2.Platz wert aber trotzdem gut.
*****
Starke Nummer von Katy Perry und sehr eingängig.
***
geht so.....Platz 1 ist fraglich.
****
Nothing special, but it's ok.
***
geht so......
*****
guter Song
****
Durchaus gelungen aber doch nicht so mitreißend wir einige ihrer früheren Hits. 4*
****
Find ich Super!
Katy Perry kracht echt eine rießen Nummer nach der anderen raus.
****
Nach oftmaligen hören würde ich sagen eine recht brave Radio Nummer.
***
total langweilig 3-
******
Mir gefällt der Song sehr! Das Video ist mal wieder typisch für Katy, aber echt nice!
*
Das Geplärre nervt extrem
*
Wieso ist solche Musik in den Charts?

Was haben Tiere mit diesem Song zutun?
*****
Love it!
**
schlimm, kaum zu glauben das sie auch schon einmal solche Songs wie Firework gemacht hat...
Zuletzt editiert: 07.10.2013 11:05
*****
Roooaaar! Katy Perry macht den Tiger :-) gut so, schöner Song!
******
genial geil weiter go go go
**
Schund hoch 3
****
Passt ...
***
das übliche halt, nichts worauf die welt gewartet hat...
*****
Habe ich damals in GB zum ersten Mal gehört und es blieb gleich in den Gehörgängen stecken. Für mich schade, dass es der hier nicht zur verdienten Nr. 1 geschafft hat. Ein weiterer starker Song von ihr, knapp keine 6.
******
Very hot!!!
*
omg,leute bitte was is daran so toll,wieso soll ich das hören? wozuuu? schrecklich echt,null ohrwurm effekt und belanglos........
***
Tolerable.
***
ganz ok
***
The song is very average overall. How it has racked up that many weeks at No.1 is questionable but it's Katy's weakest lead single so far.
**
Beeindruckt mich nicht. 2+
****
Gut, aber sie hatte schon Besseres.
**
Awful
*
Riktigt, riktigt dåligt.
*
Kann diese Frau endlich mit ihrem Gejaule aufhören? Schrecklich! Schliesst nahtlos an ihr früheres Gejammer.
******
SO GOOD! Definitely up there as one of her best.
*****
Knaller
*****
Die Strophen sind nervig, der Refrain reißt's nicht raus.

01.01.2014: Vivien findet es klasse und auch ich muss mich korrigieren.
Zuletzt editiert: 01.01.2014 18:24
*****
pretty powerful
**
sehr langweilig

Zuletzt editiert: 23.11.2013 11:17
****
Conventional catchy pop track, with a standard production and a surprisingly generic chorus, its overplaying annoys very much. She should make more innovative music to not repeat always the same formula.
**
Its tolerable, but nothing special.
*
this is so overplayed and unbearable, i just can't say i'm disappointed because i've never expected someone with so little talent like katy to grow artistically
******
Ich bin gerade total geschockt, habe ich den Song noch nicht bewertet! O.o

Gibt ganz klare 6* Ist einfach nur GEIL! :)
****
kann man sich anhören
*****
Up there as one of her, if not the best of her songs, and while I've heard it enough in this lifetime there's no denying its a great song with a great video to match.
***
Ein sehr laues Fauchen.
******
Anfangs fand ich ihn nicht so mega, aber inzwischen gefällt er mir sehr! Wahrscheinlich weil ich "Dark Horse" auch öfters gehört habe, musste ich den hier auch öfters hören!
*****
The first single released from Perry from her 2013 album Prism. Have to say when I heard it for the first time I thought it was a bit average and a let down. After a few weeks it grew on me. The song has been described as "kind of a 'pick yourself up and dust yourself off and keep going', female-empowerment song". For me it was the 51st best song of 2013.
****
For me this was probly my most underated track for 2013 even though it was everywhere and was #1 for ages.
Katy has bought substance with this track and her current era of pop music.
*****
Gefällt mir sehr gut. Auch das Video ist sehr gelungen.
*****
nicht übel, aufgerundete 5

CDN: #1 (5 weeks), 2013
USA: #1 (2 weeks), 2013
******
Another killer pop masterpiece from Max Martin and co, and Katy delivers another stella vocal. Definitely the highlight from the Prism album.
*****
Cool!
****
Nicht ganz so eingängig wie die Vorgänger-Singles, aber nicht weniger typisch für Katy Perry. Ein paar interessante Hooks hat der Song allerdings doch z.B. das hochgezogene "Roar" im Song.

#2 der deutschen Singlecharts vom 12. Oktober 2013.
****
Netter Popsong.
******
Brilliant comeback from Katy. So happy it has done so well (I'm really glad it was the 2013 EOY #1) and is high on the BOAT list. I love the video also. "Dark Horse" and a couple of others from "Prism" are better though. I hate that it is constantly compared to "Applause", both are great comebacks and though I like this more tbh their "competition" is annoying and pathetic really.
Zuletzt editiert: 10.07.2014 06:08
******
Ich liebe diese Frau! Hier strotzt sie regelrecht vor Power und "roart" sich durch den ganzen Song. Super erste Single von "Prism".
*****
That is Ok.
****
Ok
*****
Ohrwurm Radio-Pop.. "Eye of the Tiger" ist ein süchtig machendes Lied mit einer starken Botschaft! Bravo Katy. 5+
**
Hier steht der Titel eher für ein Geräusch, das man beim Erbrechen macht. Diese 'Künstlerin' ist und bleibt einfach unerträglich und würde auf der Skala der Unsympathie irgendwo zwischen Heidi Klum und Kader Loth rangieren. Da ist es auch völlig scheißegal, ob sie für die Superbowl-Halbzeitshow gebucht wurde, Millionen Fliegen können schließlich nicht irren...
Zuletzt editiert: 02.02.2015 18:28
****
Eine ganz nette Nummer.
****
Recht schön gebrüllt.
***
Sehr mittelmäßig.
*****
Sehr gut!
***
Mässige Pop-Nummer, etwas nervig. Note 3
*****
Sehr Gut
Zuletzt editiert: 04.03.2016 02:39
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2016 Hung Medien. Design © 2003-2016 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.11 seconds