LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Ich suche ein Lied:)
ABBA Teil 1
techno lied gesucht (teil 2)
Film
Suche ein Lied aus 70ern
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1299 Besucher und 11 Member online
Members: actrostom0, bryc3, fleet61, freemanmala, Hannes, louboutinsspike, rhayader, rpydroryo, sanremo, SportyJohn, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

KATJA KRASAVICE - DICKE LIPPEN (SONG)


Digital
PMR -


TRACKS
06.04.2018
Digital PMR -
1. Dicke Lippen
2:58
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:58Dicke LippenPMR
-
Single
Digital
06.04.2018
MUSIC DIRECTORY
Katja KrasaviceKatja Krasavice: Discographie / Fan werden
SONGS VON KATJA KRASAVICE
Dicke Lippen
Doggy
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 1.77 (Reviews: 26)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*
Was soll man dazu sagen. Für viele Jugendliche ist das der feuchte Traum überhaupt aber mehr eben auch nicht. Musikalisch klingt das sehr billig auch wenn es wahrscheinlich professionell produziert wurde aber musikalisch trotzdem unterste Schublade ist.
***
Unterste Schublade würde ich nicht sagen. Abgesehen vom Text ist der Song zwar wie schon der Vorgänger nichts spezielles, aber auch nicht allzu schlecht. Finde hier eine 3 angemessen, hab schon schlechteres gehört.
*
Nunja, zum Song glaube ich nicht viel sagen zu müssen...

Dafür muss ich betonen, Katja weiss wie sie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann. Scheint sehr schnell überall zu sein (siehe itunes in den deutschsprachigen Ländern...) wird aber wohl auch so schnell wieder weg sein.

Auch wenn man Sie nicht mag, sie hat "Erfolg" auch wenn ich es nicht ernst nehmen kann wie sie dazu kommt.
*
Derselbe Rotz wie ihr erster Song.
*
Och joar, wenig überraschender, halbherziger Schlampen-Sound, im Prinzip habe ich genau das erwartet, was ich dargeboten bekam. Die iTunes-Trends sagen glaube ich viel darüber aus, was das Vermarktungsmodell Katja Krasavice ausmacht: Hier ein Skandälchen, da ein dickes Lippchen oder nacktes Tittchen und die zwei Tage Online-Aufregung mitnehmen, bevor man wieder in die Bedeutungslosigkeit abzudriften droht und irgendein billiges Teilzeit-Skandälchen nachlegen muss. Fast bemitleidenswert, aber so lange es wenigstens Kohle und ein bisschen Filterblasen-Fame bringt...
***
Ist jetzt nicht gut, aber immernoch viel besser als How it is (Wap Bap)! Es geht schlimmer.
*****
Kurzweiliger Disco-Proll-Song mit Lyrics aus der Abteilung "Geschmackssache". Besser als die erste Single "Doggy".
******
Gleich geil wie Doggy.
***
Sicher meint sie Seifenblasen oder sie spielt im Blasorchester. Man muss ihr solche Steckenpferde auch mal gönnen können, nicht wahr.
*
...ich schreibe lieber nicht was ich denke...
***
"Du meinst schon wieder.." sie weiß wie man mit dem Feuer spielt. Dass sie stolz ist, dass ihr Körper aus Plastik besteht und "so viel kostet wie deine 3 Monatslöhne", sagt viel über ihren IQ aus.
Deutlich weniger gut als "Doggy", welches wenigstens auch witzig war.
*
Ich würde sie von der Bettkante stoßen!
***
weniger gut
*
Gibt es auch Null Sterne?
*
Was für eine traurige Generation...pseudo Youtube "Stars" ohne Talent - die Charts sind immer mehr voll mit MÜLL!!
*
Wahre Worte, Warthog.
**
Vielleicht sollte es die Dame mit Lippenpomade gegen ihre Blasen versuchen...? Etwas Selbstironie hat den Charts noch nie geschadet, nur schade, dass der Song langweilig und deutlich zu eintönig ist. Knapp keine 3.
*
Was soll man da noch ernsthaft bewerten? Einmal kann das vielleicht aus Spaß hören aber danach ist der Song nur noch nervig
*
Das einzige was noch dümmer ist als das Lied sind die Menschen die echt glauben dass, das Lied so hohe Platzierungen erreicht weil Jugendliche es geil oder cool finden. Natürliche gibt es solche die das echt geil finden aber dass meiste sind einfach Jugendliche die sich über Katja lustig machen wollen und dafür muss man halt erstens das Lied einmal anhören. Und dann gibt es noch die die sich nur das Lied anhören um sich dann zu beschweren.
Zuletzt editiert: 18.04.2018 18:13
*
S C H R E C K L I C H ! ! !
*
Die CHARTS MANIPULATION scheint wieder SALONFÄHIG zu werden.

*
Neueinstieg auf #1 in Österreich. Was ist das?
*
Klaus, sie ist eine Youtuberin, die immer perverse Videos macht. Sie bietet auf ihrem Snapchat Profil Nacktbilder an im Tausch für einen Screenshot wenn jemand diese single kauft.

Waren wohl viele Notgeile Leute am Werk.

Nächste Woche wird der Song abstürzen von Platz 1 auf... 65 oder sowas. Ihr werdet sehen ;-)

Eigentlich ne Schande das sowas in die Charts kommt, ist ja wie Prostitution das ganze.
Zuletzt editiert: 20.04.2018 16:26
*
Also das schlimme dran ist ja, dass sich Leute das kaufen bzw. streamen. Furchtbar!
*
FURCHTBAR!!
Ein Skandal, dass so was in die Charts kommt.
*
Kann mich der Masse hier anschließen. Fürchterliches Lied.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds