LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Der Musikmarkt Radio Favourites
Digitalisieren von Vinyls
Hitparade aus "musik welt"
Suche ein französisches Lied
Urheberrecht verletzt als DJ?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
930 Besucher und 23 Member online
Members: !Xabbu, bryc3, christian1980, dhauskins, Dj Nosta 2 Larue, entorresokath, expressmyself, Hannes, Hijinx, jones, Kanndasdennsein, Klausowitsch, Laico, mike69graz, Monty Monty, Musicfreaky_93, okingsolvstan, sanne33, Snormobiel Beusichem, tamalou, ultrat0p, Voyager2, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

KATIE MELUA - THE FLOOD (SONG)


CD-Single
Dramatico DRAMCDS0058


TRACKS
19.04.2010
Promo - CD-Single Dramatico -
1. The Flood
3:40
   
21.05.2010
CD-Single Dramatico DRAMCDS0058 / EAN 0802987021029
1. The Flood (Radio Edit)
3:41
2. The Flood (Album Version)
4:04
3. The One I Love Is Gone
3:37
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:40The Flood [Promo]Dramatico
-
Single
CD-Single
19.04.2010
Radio Edit3:41The FloodDramatico
DRAMCDS0058
Single
CD-Single
21.05.2010
Album Version4:04The FloodDramatico
DRAMCDS0058
Single
CD-Single
21.05.2010
4:03The HouseDramatico
DRAMCD0061
Album
CD
21.05.2010
4:03The HouseDramatico
DRAMLP0016
Album
LP
21.05.2010
4:03The HouseDramatico
DRAMLP0016
Album
LP
21.05.2010
3:38Hitbox 03 2010Universal
5330172
Compilation
CD
27.08.2010
LiveTour 2011 [EP, Limited Edition]Dramatico
DRAMCD0075
Album
CD
2011
MUSIC DIRECTORY
Katie MeluaKatie Melua: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON KATIE MELUA
A Happy Place
A Moment Of Madness
A Time To Buy (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
Alfie
All Over The World
All-Night vigil - nunc dimittis (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
Amazing Grace
Anniversary Song
Baby It's Cold Outside (Nick & Katie Melua)
Belfast (Penguins And Cats)
Better Than A Dream
Blame It On The Moon
Blue Shoes
Blues In The Night
Call Off The Search
Chase Me
Cradle Song (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
Crawling Up A Hill
Cry Baby Cry
Deep Purple
Dirty Dice
Don't Try This At Home (Ali Campbell feat. Katie Melua)
Downstairs To The Sun
Dreams On Fire (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
Fancy
Faraway Voice
Feels Like Home
Fields Of Gold
Forgetting All My Troubles
Ghost Town
God On Drums, Devil On The Bass
Gold In Them Hills
Halfway Up The Hindu Kush
Have Yourself A Merry Little Christmas
Heartbreaker
Heartstrings
I Cried For You
I Do Believe In Love
I Never Fall
I Put A Spell On You
I Think It's Going To Rain Today
I Will Be There
I'd Be Nowhere Without You
I'd Love To Kill You
Idiot School
If The Lights Go Out
If You Are So Beautiful (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
If You Were A Sailboat
In My Secret Life
It's All In My Head
It's Only Pain
Jack's Room
Junk Mail
Just Like Heaven
Just When I Needed You The Most
Keep The Home Fires Burning
Learnin' The Blues
Lilac Wine
Looking For Clues
Love Is A Silent Thief
Love Me Tender
Lucy In The Sky With Diamonds
Mad, Mad Men
Market Day In Guernica
Mary Pickford
Mockingbird Song
Moonshine
My Aphrodisiac Is You
Never Felt Less Like Dancing
Nine Million Bicycles
No Fear Of Heights
Nobody Knows You When You're Down And Out
O Holy Night (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
On The Road Again
Perfect
Perfect Circle
Perfect World (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
Pictures On A Video Screen
Piece By Piece
Plague Of Love
Plane Song (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
Red Balloons
River (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
Sailing Ships From Heaven
Scary Films
Secret Symphony
Shiver And Shake
Shy Boy
Sometimes When I'm Dreaming
Somewhere In The Same Hotel
Somewhere Over The Rainbow (Eva Cassidy & Katie Melua)
Spellbound
Spider's Web
Stardust
Straight To DVD
Thank You, Stars
The Bit That I Don't Get
The Closest Thing To Crazy
The Cry On The Lone Wolf
The Flood
The House
The Little Swallow (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
The Love I'm Frightened Of
The One I Love Is Gone
The Shirt Of A Ghost
The Walls Of The World
This Year's Love
Tiger In The Night
Tiny Alien
To Kill You With A Kiss
Too Long At The Fair
Toy Collection
Turn To Tell
Twisted
Two Bare Feet
What A Wonderful World (Eva Cassidy & Katie Melua)
What I Miss About You
What It Says On The Tin
When You Taught Me How To Dance
Where Does The Ocean Go?
Wonderful Life (Mentol x Katie Melua)
Wonderful Life
ALBEN VON KATIE MELUA
B-Sides: The Tracks That Got Away
Call Off The Search
In Winter (Katie Melua feat. Gori Women's Choir)
Ketevan
Live At The O² Arena
Pictures
Piece By Piece
Secret Symphony
The House
The Katie Melua Collection
The Secret Sessions E.P.
Tour 2011
DVDS VON KATIE MELUA
Call Off The Search
Concert Under The Sea
On The Road Again
Recorded At The Jazz Open Stuttgart (Katie Melua with the Stuttgart Philharmonic Orchestra)
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.58 (Reviews: 92)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Wunderschöne neue Nummer von Katie Melua. Gefällt mir sehr gut.

Edit: Und jetzt gebe ich 6 Sterne!
Zuletzt editiert: 06.04.2010 20:20
******
allerdings, wirklich wunderschön! super atmosphäre mit den streichern. und dann der tempowechsel gegen ende.
*****
Baut mit den Strings eine gute Atmosphäre auf - dann nach 2 Minuten gallopiert ihr Orchester-Pop - die Reiterstaffel zieht weiter - doch, das alles ist gut gemacht - a very lightly Kate Bush.
******
ausgezeichnet!
******
Hätte nicht gedacht, dass mir nach "If I Were A Sailboat" noch ein weitere Song von Katie so gefallen würde...dieser hier ist einfach nur Wow!

6*
*****
Überaus gelungen, vor allem auch der schnellere Teil. Die Frau hats drauf.
*****
Hat was orientalisches irgendwie ... wirkt etwas seltsam mit dem Tempowechsel, aber fantastisch gesungen.
Zuletzt editiert: 08.04.2010 11:20
******
Wow, was für ein bombastischer Song! Ich schmeiss mich weg! Mit etwas Glück wird das ein Top-Ten-Hit!
> Ich darf ohne Scham sagen, dass ich mich mal wieder in einen Song vom Zuckerschnäuzchen verliebt habe! :-)
Zuletzt editiert: 20.05.2010 15:10
******
Gefällt mir spontan hervorragend.
edit: ...
Zuletzt editiert: 25.05.2010 21:04
*****
Da ist alles schon gesagt, wunderschöne Nummer!
*****
wow, das ist echt gut... endlich mal ein lebhafter song, wieso nicht früher?!
******
5-

Zuletzt editiert: 01.06.2011 19:32
*****
Wenn ich etwas nicht verstehen kann, dann wieso im Zeitalter von Downloads der Release eines Songs künstlich verzögert wird, obwohl er im Radio schon rauf und runter gespielt wird. Regt mich gerade tierisch auf!
Der Titel selbst ist stark, orchestral und bombastisch obwohl Mike Batt nicht mehr mitmischt.
Zuletzt editiert: 02.05.2010 13:09
****
Angenehm
****
Ein weiterer Beweis, dass William Ørbit das Beste ist, was Popmusik in den letzten 15 Jahren passiert ist. Sogar aus der Trantüte Katie Melua hat er eine interessante Musikerin gemacht. "The Flood" ist gute Popmusik, welche ich mir sogar vorstellen könnte, freiwillig anzuhören.
******
Sensationell schön. Heute zum ersten Mal gehört und mich hat's sofort weggehauen :-)
Toll gesungen, genialer "Wechsel" im Song und das "Zurückkehren" zum Slowtempo ist toll!
Einer der schönsten Songs dieses Jahres
******
Was für ein Arrangement, was für eine Stimme, was für ein Aufbau im Refrain - best song 2010 bisher! Chapeau!
*****
auf anhieb erstmal ordentlich - die produktion von mr.orbit hört man irgendwie auch raus
*****
Die ersten zwei Minuten gefallen mir (schönes Arrangement, sanfter Gesang, düstere Stimmung). Dann, mit dem Rhythmuswechsel, gefällt's mir nicht mehr. In der letzten halben Minute dann wieder besser. Aber schade um den guten Ansatz, das hätte was werden können. Eine 4 sollte reichen.

Das Review von Nagel find ich übrigens sehr amüsant, auch wenn ich's nicht ganz so streng sehe.

Mittlerweile schön.
Zuletzt editiert: 17.06.2010 02:30
*****
Die Strophen klingen sehr dramatisch (finde ich). Sehr ungewöhnliches Katie Melua Lied, aber toll ist es allemal.
******
Sehr ungewöhnlich, find ich ganz toll
******
Genial hat mich beim ersten hören sofort gefasst!!
*****
bin wirklich positiv überrascht über den neuen Song von K. Melua, schön atmosphärisch und mit tollem Arrangement. Neu eingestiegen auf #35 in UK. Knappe 5*
*****
gefällt mir

Zuletzt editiert: 13.12.2011 18:30
******
Starke Nummer, mal was ganz anderes von der talentierten Lady. Habe sie auch schon live gesehen, war begeistert. Was immer auch irgendwelche Typen weiter oben schreiben, mir macht sie weiterhin Freude. Wieviel Zeit manche Leute auf ihre Hasstiraden verschwenden ist schon erstaunlich (beste Methode dagegen: Musik genießen, entsprechende User ignorieren). Und: Kritiker mochten Katie am Anfang überhaupt nicht - von wegen Kritikerliebling.

Das Lied steigert und steigert sich bei mir! Mittlerweile bin ich richtig verliebt. :-)
Zuletzt editiert: 11.06.2010 11:34
***
Eieieieiei, die Stimme klingt stellenweise ziemlich dünn. Das Lied hat seine Momente, aber ist auf Dauer ziemlich langweilig, was wohl an der kraftlosen Performance liegt. - 2.50*
*****
Gelungener Song ab ihrem neuem Album!
******
Perfekt!
*****
Sehr starker, für Katie Melua recht ungewöhnlicher Pop. Hat mir auf Anhieb gefallen!
******
Attention folks, there's no danger that Katie Melua has repeated herself on the new album! This track has a subtle Middle-Eastern tinge with Katie's powerful voice on top, and after the second chorus it unexpectedly kicks into a bouncing, driving beat with acoustic guitar and some electronic effects thrown in. Hell yes! This is my song of the year.
*****
Interessante und gute Nummer, gefällt mir!

Und warum manche Leute so viel Zeit verschwenden, um ewig lange (und tiefe! -> Abqualifikation!) reviews über ein offensichtliches Hassobjekt zu schreiben, und dann vielleicht auch glauben, dass sich jemand dafür interessiert oder alles lesen würde, ist nicht nur teilweise amüsant, sondern lässt auch auf ganz andere Probleme des Autos rückschließen...o_O...tja, tut mir leid für das Nägelchen, dass er sich wegen dem kleinen Lockenkopf so wenig unter Kontrolle hat ;-)
*****
Madame Melua macht kleine Schritt in eine andere Richtung, das ist genau der richtige Weg - ein sehr atmosphärischer Track, der sich aber klar von älteren Titel von Katie Melua abgrenzt
***
Ja, sie ist hübsch anzusehen. Nein, der Song ist nicht gleich spannend. Sehr einschläfernd. Eine ziemliche Enttäuschung für mich (trotz der Temposteigerung). --3.
*****
Interesting song, definitely a grower. William Orbit did a good job on production
****
...für mich verdient dieser Song drei Sterne mehr als das Review von 'Der Nagel'...
**
Nägelchen übertreibts natürlich wieder etwas,aber ganz
unrecht hat er nicht.Ist für mich eine der meist überschätzten Sängerin.
Zuletzt editiert: 05.06.2010 14:30
*****
Toll
*****
Eine tolle neue Single von Katie Melua. Die Melodie und der Gesang reissen mich mit. Mit William Orbit hat sie den idealen Produzent verpflichtet.
***
Seltsame musikalische Schaffung, die mich so gar nicht überzeugen kann. Katie Meluas Musik hat ja so eine Art Intellektuellenrolle in der internationalen Popmusik, ich versuche immer noch den Grund dafür rauszubekommen.
****
In Ordnung, aber unmotivierter Tempowechsel.

Btw Nagel, Geschmack für schöne Frauen hast du also auch nicht.
Zuletzt editiert: 02.06.2013 15:04
******
Grandios gemacht: Meine aktuelle persönliche Nr.1 !

Gut, dass Katie Melua sich von Mike Batt etwas gelöst hat und einen neuen guten Songschreiber gewinnen konnte, der dieses etwas bombastische und gefühllose Lied geschrieben hat, welches von Katie Melua grossartig interpretiert wird.
******
unglaublich super toll fantastisch!
***
Ziemlich schlecht.
*
Das ist eine Schnarchnummer! Die Stimme ist schlecht (vor allem die hohen Töne klingen schrecklich) und der Songaufbau ist nicht vorhanden! Nagel!
******
Wow, nachdem ich ihn ein paar mal im Radio gehört habe, ists nun ein mega Ohrwurm. Ganz speziell mit dem schnelleren Mittelteil. Genial, läuft bei mir auf Repeat.
*
der nagel hat recht
****
Leise und sanft, aber genauso übertrieben und dramatisch..
*****
Ein infolge Tempo- und Konzeptwechseln vielfältiger Leadsong des neuen Melua-Albums. Dezente Arrangementüppigkeit, eine sorgfältige Performance sowie die eingangs erwähnte Zweiteiligkeit der Konzeption prägen das Werk. In erheblichem Masse gefällig, was eine sehr gute Fünf ergibt.
*****
this song sounds quite ethnic - the lyrical content is very deep and fitting for an artist of katie's calibre. loving this track atm
*****
Grossartige Single! Werde mir deswegen evtl. das Album kaufen!

5*
*****
Interessante Tempiwechsel,wunderbarer Song der berührt.
****
Einerseits schön gleichzeitig aber auch nervig.
*****
Eigentlich begeistert mich diese Frau nicht besonders, aber diesen Song finde ich richtig gut. Erinnert mich mit diesem dramatischen Refrain und den Rhythmuswechseln sogar etwas an Ultravox' "Vienna", auch wenn es natürlich dessen Klasse nicht erreicht. 5* sind aber schon drin.
******
this is all sorts of amazing and I don't even like Melua. The production on this is great and fits well with her dramatic voice... it's a crime this bombed on the charts
*****
...sehr gut...
*****
macht eine dünnere stimme automatisch das lied schlechter? Irgendwie eine seltsame Logik die hier herrscht.
Sanfte, Dünnere Stimmen sind mir jedenfalls lieber als die ganzen Powerterrier ala Leona und co. die das Mikro niederkreischen.

Zum Song: Mir persönlich sagt Katies alter Stil mehr zu, aber ich finde auch gut das ein ein bisschen was neues probiert hat, klingt gut. Der Song würde 4* kriegen aber ich geb noch einen * drauf weils nicht wie Lady GaGa und ihre ganzen Trittbrettfahrerinen klingt und weil Katie talentiert ist.
****
Good song by Katie.
*
Fassen wir uns kurz: dünnes, miserables, ausdruckloses Stimmchen, keine Ausstrahlung/Charisma, Schnarchtabletten-Songs, welche alles Valium dieser Welt ersetzen, nicht tauglich für grosse Showbühnen - Melua, eine Schnarchsusi, welche nicht in die Musikgeschichte eingehen wird - oder erinnert man sich in 30 Jahren noch haargenau an einen ihrer Songs?...
Zuletzt editiert: 27.12.2010 03:54
****
Actually quite a good track.
*****
Interessant und abwechslungsreich. Hier erinnert mich ihre Stimme an Kate Bush. Knapp 5*.
***
Okay, something bizarre about it though.
***
Passabel
*****
Schöne Nummer, da gibt's nichts auszusetzen.
*****
Recht gut
******
Etwas rockiger als sonst, aber gut.
*****
Wie gewohnt mit einem zauberhaften Refrain.
****
pretty good
*****
schön
******
Grandioser Song!
***
mehr Ebbe als Flut
****
Interessanter Songaufbau obwohl mir der Mittelteil nicht so gut gefällt. Trotz allem natürlich eine respektable 4.
*****
Wäre vielleicht ein grösserer Hit gewesen, hätte man aus dem schnelleren Teil des Songs einen kompletten, eigenen gebastelt. So ist es zum Zuhören jedoch ganz interessant.
*****
William Orbit rocks!
******
Perfekt!
****

...gut...
**
Eine absolut überschätzte Sängerin mit einem weiteren Stück gepflegter Langeweile in Reinkultur. Das ist Musik, die ohne mich stattfinden kann!
***
die hat doch echt bessere songs als diesen hier.
****
So richtig begeistern tut mich das auch nicht.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds