LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50 1970-1974
Suche Musikvideo, Teil 4
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
656 Besucher und 26 Member online
Members: 392414, Acooper, alleyt1989, Besnik, bla, bluezombie, bryc3, Fenrik, herline de groote, Hijinx, hugo1960, littlejune, luc vanderstadt, remember, Rocked, ShadowViolin, Slowfox 65, Snoopy, Snormobiel Beusichem, SportyJohn, sushi97, thewitness, ultrat0p, voetbalman, wolf82, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

JANA BURčESKA - DANCE ALONE (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:06Eurovision Song Contest - Kyiv 2017Universal
00602557380019
Compilation
CD
28.04.2017
3:06Eurovision Song Contest - Kyiv 2017 [Limited Vinyl Box Set]Universal
06025 5738011
Compilation
LP
23.06.2017
MUSIC DIRECTORY
Jana BurčeskaJana Burčeska: Discographie / Fan werden
SONGS VON JANA BURčESKA
Dance Alone
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.11 (Reviews: 37)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Annehmbar.
****
o.k.
****
Dieser Titel wird FJR Mezedonien am ESC 2017 in der Ukraine vertreten.

Auch diese Interpretin wurde durch eine Casting Show in ihrem Land bekannt. Moderner Pop, extrem zeitgemäss mit Verzerungen im Arrangement. Man kann gespannt sein, wie dieser Track dann "Live" rüber kommt
*****
Irgendwie eine Mischung aus Ariana Grande und Dua Lipa.
Gefällt mir gut. Der Refrain ist toll. Leider können die Strophen nicht mithalten aber lieber so als umgekehrt. Würde den Song wirklich sehr sehr gerne im Final sehen. Beim Refrain muss man sich einfach dazu bewegen.

Toller Beitrag dieses Jahr aus Mazedonien und seit langem mal wieder eine Frau, so wie ich das in Erinnerung habe. 5* kann ich da durchaus vergeben.
*****
Sehr professioneller Dancepop aus Mazedonien, der sich momentan in meinen Top 10 für den ESC 2017 befindet. Es kommt nun auf die Liveperformance an - aber der Song an sich ist schon mal ein tadelloser Ohrwurm.
****
...hört sich nett und zügig an hat aber zuviele getunte Stellen...-4
******
Great song. Nice melody, nice lyrics and a video that goes well with the song's concept.
**
Die erste Strophe fand ich super, der Refrain hat mich aber dann gleich augenblicklich sowas von weggestoßen, ich hab's bis jetzt noch nicht fertiggebracht, den Track ganz zu hören. Leider, leider, leider....
***
Telefon für Jana: Icona Pop wollen ihre Demos zurück haben
*****
Durchwegs solide Dance-Nummer aus Mazedonien.

Vieles wird jedoch von der Performance abhängen, denn mazedonische Beiträge waren in den letzten 10 Jahren (nur einmal im Finale nach 2007) und vorallem seit dem letzten Finaleinzug 2012 mehr Pleiten, Pech und Pannen.
Sei es wegen tollen Livestimmen/Performer die durch schwache Songs o.ä. durchgefallen sind (Lozano 2013, Tijana 2014, Kaliopi 2016) oder weil man einen guten Song durch eine unterirdische Performance kaputt gemacht hat. (Daniel Kajmakoski 2015)

Jana Burceska hat hoffentlich endlich dieses Gesamtpaket, es wäre wünschenswert für Mazedonien.

EDIT:
Bewertung bleibt, aber bei der Live-Performance war es klar, dass dies nichts wird. Die Gute hatte fast gar keine Stimme, wurde von den Backing Singers getragen und dadurch hat das Gesamtpaket enorm gelitten.
Zuletzt editiert: 14.05.2017 21:17
******
Eurovision Song Contest 2017 - F.Y.R. Macedonia

"Dance Alone" ist DIE Überraschung des diesjährigen ESC. Absolut niemand hätte mit einem solchen Knaller von Mazedonien gerechnet. Ich hoffe sehr, dass Jana live überzeugen kann und ihr Land endlich ins Finale (und dort in die Top 10) bringen kann.
**
Eurovision Songcontest 2017 / F.Y.R.o. Mazedonien.

Schein ein großer Fan-Fav zu sein. Versteh ich irgendwie nicht. Ich find's nicht so prickelnd.
****
Der 80er Refrain Sound gefällt mir natürlich sehr. Mal sehen ob's reicht für's Finale.
**
nettes Popliedchen, jenseits von Eigenständigkeit...
******
surprisingly great.
***
Der Song ist Mittelmass. Denke, der wird auch nicht im Final anzutreffen sein.
*****
Der Song an sich ist super, doch ich weiss nicht ob dass dann auch live gut rüberkommt. Ich bin gespannt. 5*
******
Echt geiler Sound aus Mazedonien!
*****
Hat sich anfangs relativ schnell als einer der besseren Songs herauskristallisiert, diese Begeisterung legte sich letztens aber wieder. Von mir gäbe es für Mazedonien im zweiten Semi-Finale immerhin noch 4 Punkte, hier eine knappe -5*. Sehr gut ist "Dance Alone" nämlich nach wie vor, andere sind nur besser.
****
Mal abgesehen von San Marino war Mazedonien in den letzten neun Jahren eigentlich die sicherste Bank, wenn man auf das Versagen eines Landes beim ESC wetten möchte. Diesmal wäre ich mit dem Wetteinsatz aber noch vorsichtig, denn "Dance Alone" ist zwar gewiss weit von einem potenziellen Siegeract entfernt - meines Erachtens aber auch ebenso weit von den Versagern des Jahres. Durchaus intelligenter Dancepop wird hier dargeboten, dem leider so der letzte Kniff oder ein besonderes Element fehlt, um aus der Masse so recht herauszustechen. Hätte aber den Einzug ins Finale durchaus verdient.
****
Ganz gut, mehr leider nicht. Für Mazedonien eine sehr gute Nummer.
******
Mega Song! Macht gute Laune, klingt Modern aber hat auch so ein Retro Vibe. Alles in Allem hat Mazedonien die Möglichkeit auf deren bestes Ergebnis!
Doch Live hab ich, wie auch bei Blanche meine Bedenken.
Hoffe jedenfalls, dass sie das Finale wenigstens erreichen wird.

@Alphabet - das mit dem Heiratsantrag war alles nach dem das Voting schon geschlossen wurde!
Zuletzt editiert: 12.05.2017 09:56
****
absolut clubtauglich
****
Ganz okay.
***
Ein eigentlich toller Track. Die Show drum herum mit ihrem Heiratsantrag und der Erwähnung, dass sie schwanger ist, ist mir dann doch etwas zu viel billiges Kalkül. Vielleicht flog sie auch deshalb aus dem Halbfinale.
****
Der beste Song heuer und dafür ist er schon ausgeschieden. *Kopfschüttel*
****
So schlecht war das sicher nicht, jedenfalls besser als so manch andere Nummer die im 2. Semifinale weiter kam (Austria, Rumänien, Kroatien oder Dänemark) - dafür bekam sie aber live einen Heiratsantrag, das ist doch viel schöner als ein Finaleinzug beim ESC oder nicht?
*****
Really disappointed this song didn't make it through the semi-finals into the Grand Final in Eurovision, it would have to be one of this years best songs.
***
Mäßig interessantes Lied einer Dame, die als Schwangere gar nicht allein tanzte.
****
in ordnung...
***
Die komisch abgemischten Vocals, die sphärisch, aber für meine Ohren auf der Bühne zuweilen unkorrekt klangen, trüben meinerseits den Gesamteindruck dieses zeitgemässen, von einer adretten Sympathieträgerin präsentierten Dance-Stampfers. Mir erschloss sich bei der Live-Präsentation am zweiten Halbfinalabend nicht ganz, wie viel da vom Playback-Band kam (Vermutung: sehr viel). Die abgerundete 3 für zu seelenlosen Club-Sound muss reichen. Mässig!
******
This would've qualified with better staging and performance.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.03 seconds