LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
LP-Hitparade der "Schallplatte" 67-70
Aktuelle 50
Sound mit geilem Beat (Hip-Hop, R'n'B)
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
633 Besucher und 18 Member online
Members: amberjillurne, De Tsjap, fkvdmark, gherkin, Hannes, hugo1960, jschenk, lenggeleranto, LVP, meikel731, mistigri, remember, RentnerHD, RHL, speedbeertje, Tommy1958, topschnueffel, ultrat0p

HOMEFORUMKONTAKT

GUNS N' ROSES - CHINESE DEMOCRACY (SONG)


CD-Single
Geffen 06025 1793149



Cover

TRACKS
11.11.2008
CD-Single Geffen 06025 1793149 (UMG) / EAN 0602517931497
1. Chinese Democracy
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Chinese DemocracyGeffen
06025 1793149
Single
CD-Single
11.11.2008
4:41Chinese DemocracyGeffen
06025 1790607
Album
CD
21.11.2008
Live3:34Appetite For Democracy: Live At The Hard Rock Casino - Las VegasGeffen
06025 4703576
Album
CD
31.10.2014
Live3:34Appetite For Democracy: Live At The Hard Rock Casino - Las Vegas [Bonus Blu-Ray Edition]Geffen
06025 4703577
Album
CD
03.11.2014
MUSIC DIRECTORY
Guns N' RosesGuns N' Roses: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON GUNS N' ROSES
14 Years
Ain't It Fun
Anything Goes
Attitude
Back Off Bitch
Bad Apples
Bad Obsession
Better
Black Leather
Breakdown
Buick Makane
Catcher In The Rye
Chinese Democracy
Civil War
Coma
Dead Horse
Don't Cry
Don't Damn Me
Double Talkin' Jive
Down On The Farm
Dust N' Bones
Estranged
Garden Of Eden
Get In The Ring
Hair Of The Dog
Human Being
I Don't Care About You
I.R.S.
If The World
It's So Easy
Knockin' On Heaven's Door
Live And Let Die
Locomotive
Look At Your Game, Girl
Madagascar
Mama Kin
Move To The City
Mr. Brownstone
My Michelle
My World
New Rose
Nice Boys
Nightrain
November Rain
Oh My God
One In A Million
Out Ta Get Me
Paradise City
Patience
Perfect Crime
Pretty Tied Up
Prostitute
Raw Power
Reckless Life
Riad N' The Bedouins
Right Next Door To Hell
Rocket Queen
Scraped
Shackler's Revenge
Shadow Of Your Love
Shotgun Blues
Since I Don't Have You
So Fine
Sorry
Street Of Dreams
Sweet Child O' Mine
Sympathy For The Devil
The Garden
There Was A Time
Think About You
This I Love
Used To Love Her
Welcome To The Jungle
Whole Lotta Rosie
Yesterdays
You Ain't The First
You Can't Put Your Arms Around A Memory
You Could Be Mine
You're Crazy
You're Crazy [Acoustic]
ALBEN VON GUNS N' ROSES
Acoustic Sessions In NY
Appetite For Democracy: Live At The Hard Rock Casino - Las Vegas
Appetite For Destruction
Appetite For Destruction + GN'R Lies
Chinese Democracy
Deer Creek 1991 - The Illusion Broadcast
Dust And Bones - Radio Broadcast 1991
GN'R Lies
Greatest Hits
Greatest Hits Live On Air 1989-'91
In New York - Live At The Ritz 1988 [DVD]
In The Empire Of The Sun - Tokyo Broadcast 1988
Live Era '87-'93
Live On Air
Live On Air - Legendary Radio Broadcasts 1991 & 1992
Live To Air
Live?! Like A Suicide
Perkins Palace 1987
Tales Of Destruction
The Spaghetti Incident?
Use Your Illusion I
Use Your Illusion II
Welcome To A Night At The Ritz
Welcome To The Jungle - Rare FM Broadcasts / 1989-1992
DVDS VON GUNS N' ROSES
Appetite For Democracy: Live At The Hard Rock Casino - Las Vegas
Appetite For Destruction
DVD Collector's Box
Live In Chicago 1992
Live In Lisboa 2006
Paris 92
The Guns N' Roses Story
Use Your Illusion I - World Tour - 1992 In Tokyo
Use Your Illusion II - World Tour - 1992 In Tokyo
Welcome To The Videos
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.45 (Reviews: 82)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
der song der auf's "neue" album - von dem seit ewigkeiten die rede ist - soll (und angeblich auch das album so heisst). ich selbst habe ihn schon seit 2001 (aus dem internet) und bei rock in rio haben sie ihn damals schon ur-aufgeführt. ausser axl & dizzy am keyboard ist aber niemand mehr von der alten garde dabei - und das resultat ist doch ernüchternd..
****
Selbstverständlich beurteilbar, wenn auch meines wissens bisher nur als Live-Aufnahme verfügbar.
Habe eine Aufnahme vom Konzert in Boston 2002 im Internet gehört. Geht doch gut ab, allerdings niemals so stark wie ihre alten Songs (..war ja auch nicht zu erwarten)

EDIT: Soo nun ist die Schote also auch in der fertigen Studioversion verfügbar und die Gerüchte ums neue Album konkretisieren sich (23.11. soll die Veröffentlichung in den Staaten sein).
Zum Song: Viele bösartige Reviews werden folgen, die meisten Alt-GnR-Fans werden das Teil zerreissen. Ich nicht.
Finde 'Chinese Democracy' trotz allen Nachteilen gegenüber den alten Songs (Axls Stimme, Slashs Fehlen, etc) total in Ordnung.
Zuletzt editiert: 23.10.2008 20:01
**
Kein Vergleich zu den alten glorreichen Zeiten! Die Band hätte damals offiziell ihr Karriere-Ende verkünden sollen, anstatt ein solch peinliches Theater um das "neue" Album zu machen! Seit mehr als 10 Jahren wartet man vergebens auf das Album! Es wird wahrscheinlich nie mehr erscheinen, selbst wenn es irgendwann rauskommt - ich werde es mir nicht zulegen, zumindest solange jeder Song so klingt wie hier der Titelsong. Im Gegensatz zu Judas Priest oder Iron Maiden in den 90ern ist zwar hier noch der Original-Sänger an Bord, aber auch dieser versagt hier gänzlich. Wer tatsächlich von einer Reunion von Guns ´N Roses in Original-Besetzung träumt, der möge bitte auf dem Boden der Tatsachen bleiben - und selbst wenn dies eintritt, dann mit einem in erster Linie kommerziellen Hintergrund.
***
Die alten Gunners in allen Ehren, aber das hier ist nichts wert, mit diesem aufgewärmten Mist macht sich Rose nur noch lächerlicher als er inzwischen eh schon ist. Großzügige 3*!

Das Album wird aber ganz sicher irgendwann veröffentlich, und wenns nur aus dem Grund ist, die 13 Mio wieder reinzuholen. Die Frage ist nur ob wir es noch erleben werden.
****
Anfangs wusste ich auch nicht so recht,was ich damit anfangen soll, mittlerweile ist die Sympathie gewachsen. An die alten Kracher kommt es zwar niemals ran, aber so schlecht wie viele tun ist das neue Material auch nicht. Man versucht sich eben der Zeit anzupassen und trotzdem irgendwie nicht auf die Wurzeln zu vergessen, was der Band ganz passabel gelungen ist. Außerdem sind ja keine fertigen Versionen der Songs bekannt, also kann man das sowieso zum jetztigen Zeitpunk noch schwer beurteilen.
Die anderen neuen Tracks die neben "Chinese Democracy" bereits bekannt sind find ich aber besser als den hier Diskutierten. Vor allem der "The Blues" oder "Madagascar" sind zwei sehr schöne epische Werke welche auf den "Use your Illusion"-Alben sicherlich zu den Höhepunkten gezählt hätten. Laut Insidern soll Axl Rose bereits 3(!!!) komplette Album fix und fertig haben und diese im Zweijahresrhytmus releasen, wann das Erstwerk erscheint, steht natürlich weiter in den Sternen.
****
Ziemlich üble Sache - und der Gag mit dem "neuen Album" ist eigentlich schon lange nicht mehr komisch...
> Ja, muss mich etwas korrigieren. Diese offenbar nochmal überarbeitete Version, die Axl jetzt tatsächlich veröffentlicht hat, tönt sooo wahnsinnig schlecht auch wieder nicht!
Zuletzt editiert: 23.10.2008 09:51
****
Natürlich kein Geniestreich, aber zumindest erträglich und einigermassen unterhaltsam.
****
Unglaublich das er's doch noch geschafft hat und das nicht mal so schlecht.

Refrain: 5

Strophe: 3.5
***
Jetzt ist der Song also veröffentlicht, es könnte mir aber kaum egaler sein. Langweiliger Song mit schwacher Stimme (wo bleibt das archetypische Axl-Gekreische?) und aufgesetzter Gitarrenarbeit. Auf das hat die Welt (16 Jahre lang) gewartet!
****
Was ist daran kalkuliert?

Finde den Song ganz in Ordnung - natürlich nicht vergleichbar mit den Songs von "Use your illusion" oder schon gar nicht mit "Appetite for destruction", die eine ganz eigene Attitüde haben, aber es liegen auch 20 Jahre dazwischen. Wobei; Parallelen zu "It's so easy" sind durchaus vorhanden...
Die 80er sind vorbei und ich denke mal, Axl wäre es leicht gefallen Songs zu komponieren, die typischer Sleaze- oder eben Guns'n'Roses-Rock sind. Dafür ist er ein genug guter Musiker.
Es ist eben die heutige Variante von GnR, die mit der 87er Truppe nix zu tun hat. Eigentlich hätte Axl so schlau sein sollen, das Teil unter einem anderen Namen zu veröffentlichen.

Ich glaube, viele hier reviewen den Song nicht neutral, sondern springen auf den "Ich bin von Axl genervt"-Zug auf und verteilen prinzipiell schlechte Noten... Nun gut.

Der Song geht absolut in Ordnung und ich bin wirklich auf das Album gespannt.
***
Nun kommt der Titel doch noch offiziell raus. Mehr als enttäuschend in seiner Endfassung.
****
Titelsong des seit langem angekündigten und im November 2008 definitiv erscheinenden Albums sowie der erste Track, den man in einer Studioversion offiziell (auf der Band-Homepage) zu hören kriegt;
Ob er nun G'n'Rs-typisch ist, kann ich nicht so recht beurteilen, da ich von ihnen nur die Hits kenne, doch es fällt mir auf, dass Axls Stimme anders klingt (als ob seine Gesichtsstraffungen auch irgendwie innerlich ...), tiefer, weniger kreischig ...
Der Song ist gut, hat Power, ein geiles Intro, geht ins Ohr; natürlich die ca. 15 Jahre Wartezeit nicht wert, aber gewiss auch keine Enttäuschung ...
Zuletzt editiert: 25.10.2008 00:28
**
Ich zähle kaum zu denen, die "Chinese Democracy" sehnsüchtig erwartet haben, und mag's demnach auch nicht. Bei mir liegt's aber nicht am fehlenden Slashs oder Axl Rose's gealterter Stimme, sondern daran, dass ich mit Guns N' Roses nichts anfangen kann.
***
Hoppla! Wollte eigentlich 'nen Verriss reviewen, doch so schlecht ist der Song gar nicht; gute 3*.
*****
...kann das Gerede um die sogenannten "alten" Gunners nicht verstehen...früher war früher und heute ist heute...Titel ist zwar nicht der Überbringer, aber solider Rock ´n Roll...
***
irgendwann hab ich aufgehört auf das neue Album der ''Gunners'' zu warten. Nun frage ich mich, wenn Axel & Co. damit ansprechen will? Die Fans der ersten Stunde? Wohl kaum! Machs gut Axel, du bleibst ein gehörtes Kapitel in meiner Vergangenheit.
Zuletzt editiert: 02.11.2008 21:37
****
Ein gewöhnlicher Rocksong, der durchaus in Ordnung geht
***
Nett, aber nicht spektakulär. Warten auf das Album...
****
guter Song
****
Zwar nicht so wahnsinnig eingängig auf den ersten Hör, aber der Song rockt definitiv und Axl klingt ohne Gekreische überraschend frisch. Ausserdem lässt Robin Finck vergessen, dass Slash nicht mehr mit von der Partie ist. 4.5
**
Stimme mit Incinerate überein. Auch die Bewertung ist okay. 2++
****
aber ich war ja echt erstaunt von den aktuellen Bildern von Axel...der sieht ja noch immer ganz passabel auf und falls operiert dann gut gemacht....na ja geht durchaus ok, aber kein Reisser, so halb halb wie die Demokratie halt in China ist
****
...den Zenit längst überschritten gelingt Axl hiermit doch ein ganz passabler Song...
***
Laues Lüftchen, die 3 erreicht dieser Song nur überaus knapp.
Zuletzt editiert: 21.11.2008 14:01
****
wäre nach 15 jahren mehr zu erwarten gewesen. mir fehlt der dreckige sound der 90er. aber das intro ist toll, und die gitarrensoli auch (obwohl es nicht slash ist)
**
Guns N' Roses waren ohnehin nie mein Fall. Da wird auch diese schwache Nummer nichts dran ändern.
*
lärmig,da kann ich auch neben die Autobahn gehen,dass
tönt sogar noch besser dort
*****
Super Song,gefällt mir auf anhieb!Bin gespannt auf das neue Album.
*****
Nach euren Beurteilungen habe ich mit dem schlimmsten gerechnet. Finde den Song aber top.
***
DESWEGEN wurde über ein jahrzehnt ein theather gemacht..?
hmpf
*****
Axl ist zurück und er rockt, mehr soll er nicht, er braucht sich nicht neu erfinden, echt geil!
*****
Jeaah!
Axl tönt immer noch gleich! haha
SUper comback
**
Nett, aber extrem langweilig.
***
ich war ja früher ein riesiger guns n' roses fan. den neuen track finde ich ok, aber er ragt auch nicht gerade heraus
****
Geht schon, aber Axl redete schon glaub ich 7 Jahre davon. Da hätte man sich doch mehr erwarten dürfen???
**
Dreck vom Feinsten!
**
hm, und auf das hier hat man also über 10 jahre gewartet ;)

axl gibs auf!
****
Ich war noch nie ein Fan dieser Band aber der Song versetzt mich irgendwie zurück in die alten Grunge Zeiten. Der Song selber ist wirklich garnicht mal so schlecht aber Axls Stimme die habe ich eh nie gemocht und jetzt ist sie noch schlimmer geworden. Das Lied wäre wahrscheinlich ohne Gesang besser bei mir durchgekommen als jetzt nur mit einer 4! 16 Jahre auf so etwas gewartet ob sich das gelohnt hat??
*****
Das ist also "Dreck vom Feinsten" für dich
Musicfreaky_93? Wieso gibst du dann nicht einfach nur einen Stern?? Manchmal schnalle ich die Bewertungen gewisser Member nicht...

Mir gefällts.

***
Viel Lärm um nix, würd ich mal sagen.
****
Ganz in Ordnung, dieser Song, und Axl's Stimme finde ich hier gar nicht so übel. Natürlich nicht mit ihren früheren Glanznummern zu messen, aber wer erwartete das schon? 4* halte ich für angemessen.
**
Pfff, und dafür haben die Fans Jahre gewartet? Das ist ja wohl ein Witz. Zum Glück bin ich kein Fan. Kein Vergleich zu ihren alten Hits... Aber GNR ohne Slash, Duff und Izzy ist natürlich auch nichts wert. Grässlich.
*****
knappe 5
******
War wirklich positiv überrascht. Zusammen mit i.r.s. der beste Track am Album
****
naja...ok
****
nicht so gut
*****
Gut
****
Hat nichts mehr mit dem Old-School-Rock aus ihren Anfangstagen zu tun, dennoch gut....
*
Das ist mir zu schräg
*
wäääh igitt


lasst es in China bitte...
****
Guter Rock Song - nicht mehr, leider
*****
Gute Comeback-Single von Guns N´ Roses (oder was davon noch übriggeblieben ist).

CDN: #10, 2008
USA: #34, 2008
Zuletzt editiert: 05.07.2013 00:45
***
...trifft nicht meinen Geschmack...
***
geht so
****
das Gitarrenintro am Anfang ist vielversprechend, leider kann der Song an das Niveau früher Glanzzeiten nicht anschließen!
******
Neben "Shackler's Revenge" der beste Song auf dem Album.
"Use Your Illusion" durch die Zeitmaschine ins Jahr 2008 versetzt würde genau so klingen! Der Song hätte damals sicher sehr gute Noten bekommen.
In der heutigen Zeit hat echter Hard Rock keine grosse Bedeutung mehr und kann meistens keine Top Noten mehr einfahren.
(Ausnahme: AC/DC vielleicht)
**
na ja
****
passabler Rocktitel aus 2008 - sowieso in China unter Zensur stehend - 3.5 (knapp aufgerundet auf 4*)...
**
Kein Vergleich zu alten Zeiten
****
ok

10.05.13: Was soll der ultraleise Beginn, bei dem man sich fragt, ob man überhaupt schon angestellt hat oder ob man zu leise hat. Danach ist es eine solide GnR-Nummer.
Zuletzt editiert: 10.05.2013 00:19
***
Peaked at #54 in Australia, 2008.
****
Guter lärm !! gefällt mir gut, schade das ich es nie auf das Radio gehört habe !!!
*****
Awesome.
***
Average track.
**
quite boring really
******
A grand return for Guns n Roses, shame it was a flop.
***
Very average.
***
average
****
Finde ich ganz okay.
*
Chinesischen Kommunismus.
**
auf sowas verzichte ich gerne
***
Die erste Minute kann man schon vergessen...und den Rest
ehrlich gesagt auch.

3 +
**
...weniger...
*****
A rocking and roaring comeback for G'n'R, but it is a massive shame it flopped here. It stands up really well to their older music.
Zuletzt editiert: 05.06.2017 15:55
***

3+
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds