LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50 1970-1974
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
Gölä und Noten
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: Hijinx, Zacco333
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
499 Besucher und 12 Member online
Members: Besnik, bluezombie, Hijinx, Kanndasdennsein, lvitielloshawn, magnon, remember, reroko, rhayader, Steffen Hung, Zacco333, zeller45

HOMEFORUMKONTAKT

FRIDA GOLD - WOVON SOLLEN WIR TRÄUMEN (SONG)


Cover


CD-Single
Warner 505249856192


TRACKS
01.04.2011
CD-Maxi Warner 505249856182 (Warner) / EAN 5052498561827
1. Wovon sollen wir träumen
3:33
2. Wovon sollen wir träumen (Alternative Version)
3:46
3. Wovon sollen wir träumen (Michael Mind Remix)
5:46
4. Wovon sollen wir träumen (Discotech Remix)
5:21
5. Nackt vor deiner Tür
4:21
Extras:
Wovon sollen wir träumen (Video)
   
01.04.2011
CD-Single Warner 505249856192 (Warner) / EAN 5052498561926
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:33Wovon sollen wir träumenWarner
505249856182
Single
CD-Maxi
01.04.2011
Alternative Version3:46Wovon sollen wir träumenWarner
505249856182
Single
CD-Maxi
01.04.2011
Michael Mind Remix5:46Wovon sollen wir träumenWarner
505249856182
Single
CD-Maxi
01.04.2011
Discotech Remix5:21Wovon sollen wir träumenWarner
505249856182
Single
CD-Maxi
01.04.2011
3:32JuwelWarner
505249853772
Album
CD
15.04.2011
3:31Bravo Hits 73 [Swiss Edition]Polystar
06007 5333994
Compilation
CD
29.04.2011
3:31Bravo Hits 73Polystar
06007 5333988
Compilation
CD
29.04.2011
3:31VIVA Comet 2011EMI
0297122
Compilation
CD
20.05.2011
3:31WM Rockparty 2011Warner
505249865792
Compilation
CD
24.06.2011
Michael Mind Remix3:46Club Sounds Vol. 58Sony
88697 816432
Compilation
CD
05.08.2011
3:31The Dome Vol. 59Polystar
06007 5335574
Compilation
CD
02.09.2011
3:31X-Diaries - Love, Sun & Fun Vol. 3Sony
88697976222
Compilation
CD
14.10.2011
3:32Energy NRJ Hit Music Only! - Best Of 2011Warner
505249889702
Compilation
CD
21.10.2011
3:31RTL Hits 2011 - Unsere grössten Hits des JahresSony
88697 98764 2
Compilation
CD
04.11.2011
3:31Smash! Hits 2011Sony
88697 98771 2
Compilation
CD
04.11.2011
3:24Kontor - Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The YearKontor
1061448KON
Compilation
CD
11.11.2011
3:29Toggo Music 29Polystar
06007 5336942
Compilation
CD
25.11.2011
3:31Fetenhits - Après Ski 2012Polystar
06007 5337171
Compilation
CD
16.12.2011
3:31Karneval Kult HitsWarner
5053105-0288-2-5
Compilation
CD
20.01.2012
3:31Brigitte Musik - Auf gut deutschSony
88691 92216 2
Compilation
CD
23.03.2012
3:30Berlin - Tag & NachtAriola
88691972122
Compilation
CD
20.04.2012
3:31Hanni & Nanni 2EMI
6248562
Album
CD
18.05.2012
Reggae Remix4:25I Don't Like ReggaeDownbeat
5053105-3298-2-3
Compilation
CD
17.08.2012
3:31100% DeutschpopPolystar
06007 5340096(8)
Compilation
CD
24.08.2012
3:30SWR3 - Made In GermanySony
88691 92152 2
Compilation
CD
26.10.2012
3:45Love Story - Die schönsten LiebesliederWarner
5053105-5723-2-8
Compilation
CD
11.01.2013
3:31Fussball Rockparty Saison 2012 / 2013Warner
5053105-6490-2-0
Compilation
CD
15.02.2013
3:46Saturday Night - So feiert Deutschlands JugendSony
88765 44236 2
Compilation
CD
22.02.2013
Live5:22Liebe ist meine Rebellion - Live + akustischWarner
5054196-0240-2-4
Album
CD
13.12.2013
3:31Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten DauerbrennerPolystar
06007 5343644
Compilation
CD
07.03.2014
3:3115 Jahre GoldStarTV - Alles Schlager - Best Of 2000-heuteSony
88883764822
Compilation
CD
24.04.2015
3:30Herzberührt - Deutsche PoetenPolystar
0600753621967
Compilation
CD
03.07.2015
3:31EM Party 2016 - Fussball ist unser LebenWarner
5054197-0671-2-9
Compilation
CD
03.06.2016
3:30NDD - Neuer deutscher Dancefloor [2016]Polystar
0600753712344
Compilation
CD
01.07.2016
MUSIC DIRECTORY
Frida GoldFrida Gold: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON FRIDA GOLD
6 Billionen
Amour de soi
Andis Song
Aufgewacht
Breathe On
Burn The Boats
Cold Hearted Baby
DBNMMF
Deine Liebe
Denn Liebe ist ...
Die Dinge haben sich verändert
Gold
Große Erwartungen
Himmel
Himmelblau
Ich hab Angst
Im nächsten Leben
Im Rausch der Gezeiten
In My Sleep
Komm zu mir nach Haus
Langsam
Leuchten
Liebe ist meine Rebellion
Miss You
Morgen
Nackt vor deiner Tür
Only Girl [In The World]
Rebel in Chanel
Rosegarden
Run Run Run
Sie (KC Rebell feat. Frida Gold)
The Time Is Always Now
Undercover
Unsere Liebe ist aus Gold
Verständlich sein
Waffen und Pferde
Wer einmal lügt
Wir sind zuhaus
Wovon sollen wir träumen
Zeig mir wie du tanzt
Zurück zu mir
ALBEN VON FRIDA GOLD
Alina
Frida Gold
Juwel
Liebe ist meine Rebellion - Live + akustisch
Liebe ist meine Religion
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.82 (Reviews: 76)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
**
schwach
***
Schwach... nicht so nervig wie der Vorgänger. *3-
****
So schlecht finde ich das jetzt nicht.
*****
mir gefällts auch ;-)
*****
Doch ganz stimmiger deutscher Pop-Song von Frida Gold, braucht nur ein bisschen, um reinzugehen.

Edit: Gefällt mir immer besser, hier leider wie so viele deutsche Songs sehr schwach bewertet. Rauf auf die 5.
Zuletzt editiert: 27.06.2011 01:43
****
Erneut recht gut.
*****
Diese Band hat echt Potenzial, gefällt mir wieder sehr gut!
****
"Zeig mir wie du tanzt" war eher schlecht, dieser Nachfolger dagegen ist ganz gut geworden!
****
allemal gefällig, auch wenn die erste Single besser war - 4*
*
davon sollte man besser nicht träumen der song ist öde und langweilig
*****
Schliesse mich grundsätzlich dem Chartsfohlen an
****
passabler Deutsch (Dance-)Pop – 3.5 (knapp aufgerundet)...wer Mia oder Klee mag, dem könnte das hier zusagen...
**
Oberfail.
***
Naja - irgendwie nicht Fisch noch Fleisch........
****
Die deutschen Plattenfirmen geben so schnell Bands nicht auf.

Bei MIA hat es beispielsweise auch gedauert, bis der Erfolg da war oder bei "Rosenstolz" sogar viele Jahre. Manchmal lohnt es sich in Ruhe den Erfolg aufzubauen.

Das Projekt "Frida Gold" wirkt interessant auf mich, mit diesem hübschen Marketing.

Die Aufmachung ist gut u. da erwartete ich mir hammermäßige Musik. "Zeig mir wir du tanzt" war n kleiner Ohrwurm der aber schnell verpuffte u. die neue Single hier ist genau in der selbigen Klasse, find ich.

Die Instrumentalisierung find ich gut u. ihr Gesang auch. Den Text...naja leicht verworren. Aber Texte in Deutsch sind klar ne Herausforderung..
Zuletzt editiert: 21.04.2011 15:31
****
sicherlich nicht schlecht.

Album = Neueinstieg Platz 18............ die Band ist langsam aber sicher im Kommen...
Zuletzt editiert: 29.04.2011 19:04
*****
Doch find ich ziemlich gut
**
schwach
*
Geht gar nicht
***
harmlos
****
Bevor die Sängerin Alina als Teil der deutschen Jury des ESC 2011 auftrat, hatte ich von der Band noch nie gehört ...
Cooler deutschsprachiger Dance-Pop mit Handorgel-Einlage und einer Stimme, die sich wie die der "Wir sind Helden"-Sängerin anhört, hier aber in einem ungleich kommerzielleren Gewand daherkommt (es passt, dass sie im Vorprogramm von Kylie Minogue waren) ...
Und die leicht androgyne Alina (die ja auch modelt) ist schon ein super-charismatisches "Ding", bei der ich mich unaufhörlich frage, ob ich sie hübsch oder hässlich finden soll ... aber Hauptsache, sie "beschäftigt" einen ..!
Zuletzt editiert: 04.11.2016 00:20
***
Nichts besonderes.
*****
Ohrenwurm der Woche! 5.25+
****
geht schnell ins Ohr, jep
*****
Mich erinnert's an Klee ... und die gefallen mir auch.
Außerdem hat der großartige Axel mitgeschrieben.
**
nichts besonderes
***
Die melancholisch angehauchte Melodie passt perfekt zum Text. Die Dauerberieselung nervt allerdings, so gut ist dieser Track dann auch wieder nicht.
******
Das wird - wie man auch an den Chartpositionen erkennen kann- der Durchbruch für Frida Gold...
Absolut Wahnsinns Nummer die einem voll mitzieht...
Ganz klare 6* Und eines der Highlights im Jahre 2011^^
****
...schöne vier...
**
Dass du aufhörst zu singen.
Zuletzt editiert: 02.04.2014 18:01
****
mal wieder ein recht gelunges Pop Liedchen. Auf jeden Fall eine Bereicherung für das leidige R&B und Electro Gedöns in den Charts
***
mittelmässiges liedchen, mal hier was geklaut mal da etwas geborgt


diese single will einfach kein glück und kein erfolg haben

trotz viva präsenz und diversen werbeaktionen und trotz der fussball frauen wm und der grand prix live übertragungen


aber diese woche nach 15 wochen in den top 30-50 kann der song die top 20 knacken und das sehr mühevoll



Zuletzt editiert: 16.07.2011 00:41
******
...sehr schön...
*****
recht gut
*****
Recht gut
***
Klingt komplett austauschar mit "Wir leben den Moment" von Christina Stürmer.
*****
Mir gefällt's
***
Eigenständig kann man das nicht gerade nennen.
*****
Ähnliche Liga wie "Zeig mir wie du tanzt". Gefällt mir ganz gut!
Bin gespannt was von denen in Zukunft kommen wird!
Zuletzt editiert: 28.08.2012 18:36
****
Überraschend gute Nummer - knappe 4.
*****
ich finde den text gar nicht mal so schlecht, sonst stimmt auch alles ganz gut
*****
Gefällt mir ganz gut
****
Wirklich vollkommen akzeptabel, lieber so etwas als beispielsweise Silbermond.
***
...gefällt mir nicht...
***
Dt. Einheitsbrei.
**
als einheitsbrei würde ich das nicht bezeichnen.
die songs unterscheiden sich schon ein wenig von anderen popnümmerchen.
aber deren songs klingen nach 2x hören total überladen.
***
Durchschnittssong...
**
Platitüden-Mania in Teutonia
****
DSDS sei Dank also erstmals in der Schweizer Single Charts. Wurde damals ja des öfteren im Radio gespielt und ich mochte es auch recht gut, von daher war ich verwundert dass ich "Wovon sollen wir träumen" noch nicht bewertet habe.

Guter deutscher Pop-Song, in DE bereits 49 Wochen in den Charts.

4+*
*****
höre ich auch nach Monaten noch gerne, das ist doch schon was.
***
Gar nicht mal so schlecht.
****
geht so
****
Okay
*****
eingängiger als die debüt- single, längere haltbarkeit - weil weniger nervig, text - durchaus zulässig ... 4 sterne, da ich mich hier aber besonders am "michael mind remix" festgebissen hatte, noch einen oben drauf.
****
Ganz passabel fürs Radio...
***
Musikalisch OK, auch wenn mir "Unsere Liebe ist aus Gold" besser gefällt. Textlich ist das allerdings sehr Wischiwaschi, erinnert schon fast an Ich+Ich.
******
Ich liebe es!
*****
Mia. und Klee? Ja, kommt hin. Mag die gerne, wobei ich kein Fan bin. Aber das hier ist der erste Song, den ich bewusst von Frida Gold gehört habe und gerade der Text fährt sehr gut ein! Klasse!
*
immer wieder nervig dieses rumgelaber
*
das geht gar nicht!
****
Im Wesentlichen wirklich ordentlich. Überschwängliche Begeisterung kann ich dafür aber nicht aufbringen, da gefallen mir andere deutsche Bands doch wesentlich besser.
*****
Ja besser als vieles
*****
Dieses Lied finde ich sogar richtig gut. Bis jetzt die beste Nummer, die Frida Gold rausgebracht haben. 5+
****
nettes lied, nett. erinnert mich an annette humpe!
*****
Hat was.
*****


Beim ersten Hören dachte ich,
das Lied sei von einer bekannten deutschen Gruppe
oder von einer der Humpe-Schwestern,
bis ich merkte, dass es von einer Band ist,
von der ich vorher noch nie gehört hatte.

Zumindest der Refrain gefällt mir sehr gut
denn er hat eine schöne Melodie,
einen flotten Rhythmus und
großartige Instrumental-Klänge,
die mich irgendwie etwas an
"In-Grid - Tu es foutu" erinnern.

Den Anfang diese Liedes finde ich eher langweilig.
Das Aussehen und die Raucherstimme
der jungen Sängerin begeistern mich auch nicht wirklich.

Einige Textzeilen erscheinen zwar auf den 1. Blick philosophisch.
Ich finde den Text aber genauso sinnlos und nichtssagend
wie bei fast allen anderen Musikstücken der
letzten Jahrzehnte.


****
angenehme hübsche GermanPop Nummer... ok
****
Nettes Liedchen...mir gefällts!
*****
Catchy nummer...
****
...gut...
****
Gut!
****
kein Kracher, dennoch anhörbar
***
Keinesfalls mein Stil, aber soweit im grünen Bereich anzusiedeln und etwas besser als der Deutsch-Pop von der Stange. Bevor ich den Song kennen lernte, habe ich beim Namen "Frida Gold" Schlimmeres erwartet.
****
Die inoffizielle Hymne zur Frauen WM 2011 machte die Band aus dem Ruhrgebiet über Nacht zu Stars.
Und das, obwohl er vom Gegenteil zum Höhenflug handelt. Man könnte es auch quasi als neues "My generation" sehen. Im Nachhinein betrachtet unfreiwillig visionär.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.06 seconds