LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Noten von "so soll es bleiben" ich+ich
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Lied aus der Serie "Dr. House"
Spanischer Song
Holländisches Kinderlied gesucht
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
804 Besucher und 6 Member online
Members: actrostom0, cyrille72, lenggeleranto, Marie-Anna, SportyJohn, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

FALCO - OUT OF THE DARK (INTO THE LIGHT) (ALBUM)


CD
Electrola 4944692



LP
Polydor / Major Babies 9120041784934


TRACKS
27.02.1998
CD Electrola 4944692 (EMI) / EAN 0724349446922
1. No Time For Revolution
3:51
2. Out Of The Dark
3:36
3. Shake
3:41
4. Der Kommissar (2000)
3:47
5. T»MA a.k.a. Falco - Mutter, der Mann mit dem Koks ist da
3:38
6. Hit Me
3:45
7. Cyberlove
3:33
8. Egoist
3:26
9. Falco feat. T-MB - Naked (Full Frontal Version)
6:02
   
30.11.2012
2012 Remaster - CD Electrola 4331892 (EMI) / EAN 5099943318926
CD 1:
1. No Time For Revolution
3:51
2. Out Of The Dark (Into The Light)
3:36
3. Shake
3:41
4. Der Kommissar (2000)
3:47
5. T»MA a.k.a. Falco - Mutter, der Mann mit dem Koks ist da
3:38
6. Hit Me
3:45
7. Cyberlove
3:33
8. Egoist
3:26
9. Falco feat. T-MB - Naked (Full Frontal Version)
6:02
10. Matth. XI, 15 (= Geld) [Hidden Track]
3:45
CD 2:
1. Egoist (Remix)
3:41
2. Push! Push! (Jeo Radio Mix)
3:45
3. Push! Push! (Dee Jay Sören Radio Mix)
3:30
4. Push! Push! (Jeo Extended Mix)
5:30
5. Push! Push! (Dee Jay Sören Extended Mix)
4:59
6. Out Of The Dark (Into The Light) (Remix)
3:24
7. Out Of The Dark (Into The Light) (Instrumental)
3:35
8. Falco feat. T-MB - Naked (Original Mix)
3:48
9. Falco feat. T-MB - Naked (Sweetbox Short Mix)
3:05
10. Falco feat. T-MB - Naked (Sweetbox Filter Mix)
6:48
11. Falco feat. T-MB - Naked (Sweetbox Club Mix)
6:13
12. Falco feat. T-MB - Naked (Beam's Devil Dance)
6:55
13. Falco feat. T-MB - Naked (D-Syndroma House Mix)
5:26
14. Falco feat. T-MB - Naked (D-Syndroma Night Mix)
5:59
15. Falco feat. T-MB - Naked (D-Syndroma Radio Mix)
4:00
   
31.03.2017
LP Polydor / Major Babies 9120041784934 (UMG) / EAN 9120041784934
   
30.06.2017
LP Polydor 060075375229 (UMG) / EAN 0600753752296
   

MUSIC DIRECTORY
FalcoFalco: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Fan Seite (falco-alive.ch - Die Fan Website der Schweiz)
SONGS VON FALCO
...Rides Again
Alles im Liegen
America
Anaconda 'Mour
Auf der Flucht
Bar Minor 7/11 (Jeanny Dry)
Body Next To Body (Falco meets Brigitte Nielsen)
Brillantin' Brutal'
Cadillac Hotel
Chance To Dance
Charisma Kommando
Coming Home (Jeanny Part 2, ein Jahr danach)
Cowboyz And Indianz
Crime Time
Cyberlove
Dada Love
Dance Mephisto
Dance Mephisto (Falco und Orchester)
Data De Groove
Der Kommissar
Der Kommissar (Falco und Orchester)
Der Kommissar [Jason Nevins And Club 69 Remixes]
Der Kommissar [Part II]
Der Kommissar 2000
Der superfreak Kommissar (Rick James vs. Falco)
Die Galeere (Drahdiwaberl mit Falco)
Die Königin von Eschnapur (Falco und Orchester)
Die Königin von Eschnapur
Do It Again
Ecce machina
Egoist
Einzelhaft
Emotional
Europa (Falco und Orchester)
Europa
Expocityvisions
Falco Megamix
Fascinating Man
Flyin' High
Forever
From The North To The South
Ganz Wien
Garbo
Geld
Genie Und Partisan (A Fascinating Man)
Helden von heute
Her Side Of The Story
Hinter uns die Sintflut
Hit Me
Hoch wie nie
Ihre Tochter
It's All Over Now, Baby Blue
Jeanny (Hurts & Falco)
Jeanny & Coming Home-Medley (Falco und Orchester)
Jeanny [English Language Version "Girl Is Missing"]
Jeanny 2011 (Money-G. feat. Falco)
Jeanny Part I
Junge Roemer
Kamikaze Cappa
Kann es Liebe sein?
Kann es Liebe sein? (Falco & Désirée)
Kissing In The Kremlin
Krise
Les nouveaux riches
Les nouveaux riches (Falco und Orchester)
Macho Macho
Männer des Westens
Männer des Westens [T. Börger Version 2007]
Maschine brennt
Megamix
Metamorphic Rocks
Midnight Train To Vienna
Monarchy Now (Falco und Orchester)
Monarchy Now
Munich Girls
Mutter, der Mann mit dem Koks ist da (T»MA a.k.a. Falco)
Nachtflug (Falco und Orchester)
Nachtflug
Naked (Falco feat. T-MB)
Neo Nothing - Post Of All
Nie mehr Schule
No Answer (Hallo Deutschland)
No Time For Revolution
Nothin' Sweeter Than Arabia
Nuevo Africano
Nur mit dir
On The Run
Out Of The Dark
Poison
Propaganda
Psychos
Push! Push!
Pusher
Qué pasa hombre
Read A Book
Return To Forever
Rock Me Amadeus (Falco und Orchester)
Rock Me Amadeus
Rock Me Amadeus (Canadian / American '86-Mix)
Rock Me Amadeus [Remix 1991]
S.C.A.N.D.A.L.
Sand am Himalaya
Satellite To Satellite
Shake
Siebzehn Jahr
Solid Booze
Steuermann
Summer
Sweet Symphonie
Tango The Night
Tanja P. nicht Cindy C.
That Scene (Ganz Wien)
The Kiss Of Kathleen Turner
The Sound Of Musik
The Sound Of Musik (Falco und Orchester)
The Spirit Never Dies (Jeanny Final)
The Star Of Moon And Sun
Time
Titanic (Falco und Orchester)
Titanic
Tricks
Tut-Ench-Amon (Tutankhamen)
U.4.2.P.1. Club Dub
Untouchable
Urban Tropical
Verdammt wir leben noch
Vienna Calling
Vienna Calling (Falco und Orchester)
Vienna Calling (New '86 Mix)
Walls Of Silence
We Live For The Night
Welcome To Japan (Curt Cress / Falco)
Where Are You Now? (Jeanny 3)
Wiener Blut
Without You
Yah-Vibration
Zuviel Hitze
Zwischen Zeit & Raum (Nazar feat. Falco)
ALBEN VON FALCO
1992-1998
2 In 1: Emotional / Live Forever
All Time Best - Reclam Musik Edition
Austropop Collection
Austropop Kult
Austropop-Legenden
Best Of
Classic Albums: Nachtflug / Out Of The Dark (Into The Light)
Collectors Items
Data De Groove
Der Kommissar - Best Of
Der Kommissar [1994]
Der Kommissar [1996]
Die größten Hits
Die größten Hits der 80er und 90er aus Österreich
Donauinsel Live
Einzelhaft
Einzelhaft - 25th Anniversary Edition
Emotional
Emotional / Live Forever
Essential
Falco
Falco 3
Falco 60
Greatest Hits
Greatest Hits Vol. II
Helden von heute
Hoch wie nie
Junge Roemer
L.I.V.E. Donauinsel
Live Forever
Meisterstücke
Nachtflug
Original Album Classics
Out Of The Dark (Into The Light)
Remix-Album
So80s Presents Falco
Symphonic
The Collection
The Final Curtain - The Ultimate Best Of
The Hit-Singles
The Remix Hit Collection
The Spirit Never Dies
The Ultimate Collection
Verdammt wir leben noch
Vienna Greatest Hits
Wiener Blut
Zuviel Hitze
DVDS VON FALCO
Der echte Falco - In His Own Words
Der Poet - Falco für die Ewigkeit?
Die Falco Show
Donauinsel Live
Everything
Falco 60
Hoch wie nie
L.I.V.E. Donauinsel + Stadthalle Wien
Superstar & Rockidol
Symphonic
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.76 (Reviews: 37)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Mich nimmt Wunder, ob Falco damit auch so grossen Erfolg gehabt hätte, wenn er noch am Leben wäre... Auf jeden Fall ein gelungenes Comeback / Abschiedsgeschenk..
*****
was wollte er uns wohl mit diesem Lied sagen...?
******
Bis kurz vor seinem Tod hat er an diesem Album gearbeitet und wollte es komplett neu aufnehmen. Falco war mit dem Resultat einiger Songs nicht zufrieden. Übrigens hat er "Out Of The Dark" schon einige Jahre früher geschrieben.
******
Eines seiner besten Alben. Hatte er mit dem Titelsong eine Vorahnung?
****
Zwei gute Songs sind darauf enthalten, ansonsten ist das ein durchschnittliches Album. Ohne seinen Tod wäre das nie so ein Hit geworden.
***
Bye,bye Falco!

Ist das Falco? Mit Ausnahme von Out of the Dark und Egoist wohl nicht! Leider ist das Album zu Techno verkommen, und das ist definitiv nicht falco, wie wir ihn kennen und lieben!
Akzeptabel 8obwohl Techno)ist Mutter, der Mann mit Koks ist da, da das ja ein Klassiker ist und gut klingt. Der Rest des Albums klingt alles sehr gleich...
Rest in Peace Hans und vergiss den Großteil der Scheibe
****
4-5
******
guter abschluss
danke falco....
Zuletzt editiert: 04.08.2006 14:39
*****
4 Top-ten Hits, dazu die Knaller "No time for revolution", und "Cyberlove". Der Rest ist eher schwach, auch der Remix seines ersten Hits Kommissar.

Zum 15. Jubiläum runde ich nun die 4.5 auf.
Zuletzt editiert: 27.02.2013 16:31
*****
Highlights neben den 4 Singles: No Time For Revolution & Cyberlove
******
super
*****
Super Album,tolle Songs!
*****
4.5 -> 5*
******
Super Album, leider das Letzte
****
Trotz den Megahits irgendwie blöd.
******
Platz 4 der Besten Alben des Falken
***
Sein schwächstes Album. Nur 6 damals aktuelle Songs drauf, zwei Singles aus den Jahren zuvor und ein Remix. Wäre Falco tragischerweise nicht so früh verstorben, wäre dem Album sicher kein sehr großer Erfolg vergönnt gewesen. Mit Ausnahme der postum erschienenen Singles Out of the Dark und Egoist die wirklich Klasse sind und dem starken Opener No Time For Revolution sind die anderen Songs eher mittelmaß. Gerüchten zufolge wollte Falco ja vor seinem Tod das ganze Album umkrempeln und neue Songs aufnehmen, wir werden leider nie erfahren was daraus geworden wäre.
Zuletzt editiert: 27.02.2008 18:17
*****
Eigentlich ganz gut... aber leider zu viel Tecno...
******

* * 06.02.2009 * *
****
gutes Album aber leider sehr kurz geraten...
***
"out of the dark" ist überragend; Egoist gefällt mit Abstrichen; der Rest ist großteils ganz furchtbar.
***
Bis auf "out of the dark" und "Egoist" fast ein total ausfall.

Eine 2 will ich Falco nicht geben, deshalb mit viel goodwill ne 3
***
Offenbar haben alle den Hiddentrack Geld vergessen. Der war ganz gut und Out of the Dark und Egoist. Kurz vor dem Tod von Falco geisterte eine gänzlich andere Tracklist herum. Das er mit diesen Songs nicht zufrieden war ist augenscheinlich wenn man den Perfektionisten Hans Hölzl kannte.
*****
Sollte eigentlich "Egoisten" heißen, wenn es nach Falco`s Meinung gegangen wäre. Leider unvollendet, dennoch großartiges dabei! "Out of the dark", "Egoist", "Hit me"," Mutter der Mann mit dem koks ist da" und einige mehr.
Enttäuschen tut mich eigentlich nur "Shake".
*****
Ich fand und finde das Album nach wie vor sehr gut ... Hab sie mir damals ja auch gekauft und wurde/bin nicht enttäuscht.
******
sehr gut
******
Das beste, nach Einzelhaft, auch wenns schon langsam in Techno übergeht (Kommissar 2000 sage ich nur)
Out of the Dark und Egoist alleine sind schon Top, und Grund genug, es zu kaufen
****
Recht gutes Album.
****
Mit 3 ganz tollen Songs, der Rest ist solala. Dennoch, ein würdiger Abgang des Meisters.

Highlights:
- Out Of The Dark
- Egoist
- Mutter, der Mann mit dem Koks ist da
****
Guter Durchschnitt.
***
"Die neu gefundene Härte und der bei Zeiten ernstere Grundton liegen dem Wiener durchaus, auch wenn der Fokus mehr und mehr verloren geht und seine Zweifel an der Qualität der Platte nicht ganz unverständlich sind. Aber es ist eben doch der gute, alte Hans Hölzel. Immer mit dem Mut, zu neuen Ufern aufzubrechen, der Angst davor, auch wirklich dahinterzustehen, und immer zwischen Genie und Wahnsinn."

von http://www.musicmaniac.at
****
M. W. war die LP ja noch nicht fertiggestellt. Sein Tod kam dazwischen. Die 9 Tracks Normal Version. .. Auch fuer damals mit 2 aelteren Songs etwas schwach.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.10 seconds