LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Musikvideo, Teil 4
Song aus den 2000ern gesucht.
House Track ID???
(House remix) on De La Soul - Ring R...
Suche den folgenden Song (Facebook)
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
756 Besucher und 25 Member online
Members: anncool1974, BingTheKing, Bunnie, Chris80-89, clarias, fleet61, haleyhamilton, katzewitti, lumlucky, nirvanamusic87, Pacadi, Phil, rääm, Rothus, Sara92, Simimusic, Steffen Hung, Tamboer, ultrat0p, ultratop, ulver657, vancouver, Voyager2, Widmann1, yvettesoulier

HOMEFORUMKONTAKT

FALCO - NACHTFLUG (SONG)


CD-Single
Electrola 7243 8 62030 2 1


TRACKS
1992
CD-Single Electrola 7243 8 62030 2 1 (EMI) / EAN 0724386203021
1. Nachtflug (Single Edit)
3:15
2. Yah-Vibration
3:35
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Single Edit3:15NachtflugElectrola
7243 8 62030 2 1
Single
CD-Single
1992
3:15NachtflugEMI
780322 2
Album
CD
1992
3:15NachtflugDisky
4875442
Album
CD
31.03.1997
3:15Greatest Hits Vol. IIGIG
74321 463832
Album
CD
1997
3:15Greatest Hits Vol. IIGIG
165 547 2
Album
CD
1999
LiveL.I.V.E. DonauinselPoint
10263
Album
CD
2004
3:15Hoch wie nieAriola
88697 056582
Album
CD
02.02.2007
3:15Hoch wie nie [Digipack]Ariola
88697 0566421
Album
CD
02.02.2007
3:15Hoch wie nieAriola
88697 056672
Album
CD
02.02.2007
3:17EssentialCapitol
6802452
Album
CD
09.09.2011
3:17Austropop-LegendenSony
88875113912
Album
CD
26.06.2015
Falco 60Ariola
88985403451
Album
LP
17.02.2017
3:17Falco 60Ariola
88985403442
Album
CD
17.02.2017
3:17Falco 60 [Premium 3CD Edition]Ariola
88985403462
Album
CD
17.02.2017
MUSIC DIRECTORY
FalcoFalco: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Fan Seite (falco-alive.ch - Die Fan Website der Schweiz)
SONGS VON FALCO
...Rides Again
Alles im Liegen
America
Anaconda 'Mour
Auf der Flucht
Bar Minor 7/11 (Jeanny Dry)
Body Next To Body (Falco meets Brigitte Nielsen)
Brillantin' Brutal'
Cadillac Hotel
Chance To Dance
Charisma Kommando
Coming Home (Jeanny Part 2, ein Jahr danach)
Cowboyz And Indianz
Crime Time
Cyberlove
Dada Love
Dance Mephisto
Dance Mephisto (Falco und Orchester)
Data De Groove
Der Kommissar
Der Kommissar (Falco und Orchester)
Der Kommissar [Jason Nevins And Club 69 Remixes]
Der Kommissar [Part II]
Der Kommissar 2000
Die Galeere (Drahdiwaberl mit Falco)
Die Königin von Eschnapur (Falco und Orchester)
Die Königin von Eschnapur
Do It Again
Ecce machina
Egoist
Einzelhaft
Emotional
Europa (Falco und Orchester)
Europa
Expocityvisions
Falco Megamix
Fascinating Man
Flyin' High
Forever
From The North To The South
Ganz Wien
Garbo
Geld
Genie Und Partisan (A Fascinating Man)
Helden von heute
Her Side Of The Story
Hinter uns die Sintflut
Hit Me
Hoch wie nie
Ihre Tochter
It's All Over Now, Baby Blue
Jeanny (Hurts & Falco)
Jeanny & Coming Home-Medley (Falco und Orchester)
Jeanny [English Language Version "Girl Is Missing"]
Jeanny 2011 (Money-G. feat. Falco)
Jeanny Part I
Junge Roemer
Kamikaze Cappa
Kann es Liebe sein?
Kann es Liebe sein? (Falco & Désirée)
Kissing In The Kremlin
Krise
Les nouveaux riches
Les nouveaux riches (Falco und Orchester)
Macho Macho
Männer des Westens
Männer des Westens [T. Börger Version 2007]
Maschine brennt
Megamix
Metamorphic Rocks
Midnight Train To Vienna
Monarchy Now (Falco und Orchester)
Monarchy Now
Munich Girls
Mutter, der Mann mit dem Koks ist da (T»MA a.k.a. Falco)
Nachtflug (Falco und Orchester)
Nachtflug
Naked (Falco feat. T-MB)
Neo Nothing - Post Of All
Nie mehr Schule
No Answer (Hallo Deutschland)
No Time For Revolution
Nothin' Sweeter Than Arabia
Nuevo Africano
Nur mit dir
On The Run
Out Of The Dark
Poison
Propaganda
Psychos
Push! Push!
Pusher
Qué pasa hombre
Read A Book
Return To Forever
Rock Me Amadeus (Falco und Orchester)
Rock Me Amadeus
Rock Me Amadeus (Canadian / American '86-Mix)
Rock Me Amadeus [Remix 1991]
S.C.A.N.D.A.L.
Sand am Himalaya
Satellite To Satellite
Shake
Siebzehn Jahr
Solid Booze
Steuermann
Summer
Sweet Symphonie
Tango The Night
Tanja P. nicht Cindy C.
That Scene (Ganz Wien)
The Kiss Of Kathleen Turner
The Sound Of Musik
The Sound Of Musik (Falco und Orchester)
The Spirit Never Dies (Jeanny Final)
The Star Of Moon And Sun
Time
Titanic (Falco und Orchester)
Titanic
Tricks
Tut-Ench-Amon (Tutankhamen)
U.4.2.P.1. Club Dub
Untouchable
Urban Tropical
Verdammt wir leben noch
Vienna Calling
Vienna Calling (Falco und Orchester)
Vienna Calling (New '86 Mix)
Walls Of Silence
We Live For The Night
Welcome To Japan (Curt Cress / Falco)
Where Are You Now? (Jeanny 3)
Wiener Blut
Without You
Yah-Vibration
Zuviel Hitze
Zwischen Zeit & Raum (Nazar feat. Falco)
ALBEN VON FALCO
1992-1998
2 In 1: Emotional / Live Forever
All Time Best - Reclam Musik Edition
Austropop Collection
Austropop Kult
Austropop-Legenden
Best Of
Classic Albums: Nachtflug / Out Of The Dark (Into The Light)
Collectors Items
Data De Groove
Der Kommissar - Best Of
Der Kommissar [1994]
Der Kommissar [1996]
Die größten Hits
Die größten Hits der 80er und 90er aus Österreich
Donauinsel Live
Einzelhaft
Einzelhaft - 25th Anniversary Edition
Emotional
Emotional / Live Forever
Essential
Falco
Falco 3
Falco 60
Greatest Hits
Greatest Hits Vol. II
Helden von heute
Hoch wie nie
Junge Roemer
L.I.V.E. Donauinsel
Live Forever
Meisterstücke
Nachtflug
Original Album Classics
Out Of The Dark (Into The Light)
Remix-Album
So80s Presents Falco
Symphonic
The Collection
The Final Curtain - The Ultimate Best Of
The Hit-Singles
The Remix Hit Collection
The Spirit Never Dies
The Ultimate Collection
Verdammt wir leben noch
Vienna Greatest Hits
Wiener Blut
Zuviel Hitze
DVDS VON FALCO
Der echte Falco - In His Own Words
Der Poet - Falco für die Ewigkeit?
Die Falco Show
Donauinsel Live
Everything
Falco 60
Hoch wie nie
L.I.V.E. Donauinsel + Stadthalle Wien
Superstar & Rockidol
Symphonic
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.74 (Reviews: 50)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
gut
******
Falco's Lieblings-Song und "Nachtflug" wurde in Österreich auch als Single ausgekoppelt. Eine sehr schöne Nummer die man nicht genug hören kann.
******
Naja, ziemlich provokant. Wäre zu Zeiten von Jeanny veröffentlich worden, hätte es vermutlich wieder einen handfesten Sakndal gegeben. Hier merkt man sehr gut, wie die Menschheit gereift ist.
Trotzdem einsame Spitze
*****
vom album "nachtflug" war ich entteuscht, der gleichnamige song ist allerdings sehr gut!
****
knapp ok
*****
Das habe ich noch nicht bewertet? Gutes, aber kein herausragendes Lied.
******
Wie kann man dieses Lied nicht mögen?

Bemüht objektiv gehalten: Sehr gut...

Für mich persönlich hingegen der absolute Wahnsinn. Einer meiner alltime-favorites. Auch wenn Falco nie eine wirklich gute Gesangsstimme hatte, nie wirklich emtional, sondern stets distanziert cool geklungen hat bei seinem Sprechgesang: Dieses Lied ist an Gefühl und Hingabe kaum zu überbieten, perfekt unterstützt durch die jaulenden Instrumente, die mich entfernt an "Brothers in Arms" erinnern. So rein & pur, so ganz und gar nicht g'spritzt

Und erst die Live-Version vom Donauinsel-Konzert... Es schüttet wie aus Schaffeln, ein Blitzschlag - der Strom fällt aus, die Menge steht zentimetertief in Dreck & Wasser... aber sie bleibt und TOBT als es weitergeht, trotz dieser ruhigen, besinnlichen Nummer.

Johann Hölzels Lieblingswerk, das lt. eigener Aussage direkt von Herzen kam.
******
Und nochmal Gänsehaut!!!
******
hier kann man nur die höchstnote zücken - ein ganz relaxter falco, eine fesselnde nummer, wow!
******
schöne Nummer ...
****
Schöne Atmosphäre
****
4+
*****
Tsts... so was Schmutziges! :-) Nein, alle Achtung - da hat sich der Falke was getraut! Nicht schwach... er hat halt immer gern "aufgemuckt".
******
Poesie verpackt in wunderbar ruhige Musik...Falco war einfach ein wahrer Künstler...
****
gut
******
Wieder eine wunderschöne Ballade
******
super – auch symphonisch!
Zuletzt editiert: 09.03.2008 20:48
***
geht so
*****
...sehr gut...
****
Oh da muss ich sorry sagen aber das ist eines der schwächeren Falco Songs find ich.
******
Falcos Lieblingssong und für mich der zweitbeste aus den 90ern (nach Europa)
**
Der Text und die Musik lösen bei mir überhaupt keine Emotionen aus...das war Falco's Lieblingssong...schnall ich da was nicht?
***
naja...
******
Für mich ein ganz klares Meisterwerk. Hier hört man den echten Falco. Hier passt einfach auch alles, Musik, Text, Stimme. Die Bewertung hat sich der Song ganz alleine schon verdient, denn allein für das Feeling auf dem Donauinsel Konzert müsste man noch ein paar Sterne obendrauf packen. Eine absolute Musikperle!
**
Melodie, Gesang und Text sind völlig unbrauchbar. Der Rest ist in Ordnung.
******
Wunderschöne melodie !
Sehr bedeutender text !
******
Balsam für die Seele !
Harmonie
Wunderschön!
*****
sehr gut...
******
Auch guter klang, ein eher kuscheliges lied.
*****
Der Text, na ja. Etwas zu offensichtlich ;) Ansonsten gut
****
Geht
******
Niemand hätte jemals so einen genialen Song schreiben können, wie der Falke
*****
Ja, so gefällt er mir einfach.
Zuletzt editiert: 07.06.2014 12:07
*****
Schöner Abschluss eines ansonsten enttäuschenden Albums
***
Ich finds nicht sonderlich spannend, aber wenn es sein persönlicher Favorit war, dann sei's ihm gegönnt.
****
...durchschnittliche vier...
******
Bis zum Jahr 1992 musste ich warten, um einen Falco Song mit alle Sternen zu beschmücken. Die Melodie ist geil, der Sound ist geil und ich bin ...
*****
insbesondere die symphonische version gefaellt mir sehr!
***
Der Gesang lässt hier für mich nicht mehr als 3* zu…
*****
bedeutend!
*****
großartige Nummer, nach einigen weniger guten Songs auf demselben Album
*****
... starke Sache ...
*****
Das ist abgeklärte Romantik pur. Eine edle, dunkle, grazile Popballade, die einen erwachsenen Falco zeigt. Auch dieses Lied hätte zu seinem Erscheinungsdatum viel mehr Ehre und Aberkennung verdient. Pricklende Atmosphäre trifft auf positive, gefühlvolle Verkleidung und eben einen nur ganz sachten, vornehm zurückhaltenden Rhsthmus - ganz Klasse :-) 5++
*****
Guter Text ohne Weichspüler.
*****
Ja, ohne Wenn und Aber die beste Nummer auf dem gleichnamigen Album...

Knappe 5.
**
Ganz schwache Nummer.
***
Musikalisch ist das echt ziemlich schwach, sorry! Kann schon verstehen das das in den Charts floppte!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.30 seconds